Archived

This topic is now archived and is closed to further replies.

Cato

Liebste Reiseziele

Recommended Posts

Ich habe jetzt schon viel in diesem Forum gelesen und würde nun gerne einmal wissen, was eure liebsten Reiseziele sind. Selbstverständlich erhoffe ich mir daraus, auch auf einige Ideen zu kommen, die mir selber gar nicht in den Sinn gekommen wären.

 

Also freue ich mich auf eure Posts und eure Anregungen :)

Share this post


Link to post
Share on other sites

bevor man da Tipps gibt, vielleicht etwas mehr input, also was bevorzugst Du, Selbstfahrer oder lieber in einer Gruppenreise...was interessiert Dich, (Strand oder Regenwald, Busch oder/und Fluß), Tiere und/oder Menschen....Luxus im Urlaub oder eher einfach. (das kann man sich nicht immer aussuchen, weil auch vom Geldbeutel abhängig) und welcher Erdteil/Land interessiert Dich am Meisten?

 

Mit diesem Input könnte man dann schon konkreter einsteigen:

Share this post


Link to post
Share on other sites

Also... da ich ja noch aufs Gymnasium gehe bin ich natürlich auf meine Eltern angewiesen.

Wir persönlich lieben es in die USA zu fliegen und uns dort ein Wohnmobil zu mieten. Dabei fliegen wir immer

in eine Großstadt (wie jetzt im Oktober z.B. nach BOS), bleiben dort 2-3 Nächte und fahren dann mit dem Wohnmobil

umher (meistenc so ca. 12-14 Tage) bis es dann wieder nach Hause geht.

Auf diese Art haben wir in den letzten 7 Jahren fast die komplette Ostküste kennengelernt.

Die angeflogenen Städte waren dabei New York, Washington DC, Chicago und Boston.

 

Der Urlaub im RV ist immer super und kommt einfach rüber ABER trotzdem ist er nicht billig!!!

=> Ein privater Campingplatz (z.B. KOA) mit Full-Hook-Up und Internet usw. kann schon bis zu 50$ die Nacht kommen. National oder State Parks sind da oft billiger. Der Camper an sich ist natürlich auch nicht grade billig...

 

TIPP: Wenn ihr ein Wohnmobil mietet versucht auf Gabelflüge zu verzichten. Wir hatten im März 2012 HAJ-CPH-IAD ; ORD-CPH-HAJ

gebucht, es war bei Cruise America zu dem Zeitpunkt aber keine Einwegmiete möglich. Ergegnis daraus... wir sind von IAD bis an die Niagarafälle und zurück gefahren (mit Camper) und haben uns von IAD nach ORD ein Auto gemietet.

 

P.S. Ich bin gespannt was hier noch alles berichtet wird!

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ich habe jetzt schon viel in diesem Forum gelesen und würde nun gerne einmal wissen, was eure liebsten Reiseziele sind. Selbstverständlich erhoffe ich mir daraus, auch auf einige Ideen zu kommen, die mir selber gar nicht in den Sinn gekommen wären.

 

Also freue ich mich auf eure Posts und eure Anregungen :)

 

Das hast du wirklich sehr allgemein formuliert. Aber du findest ja gerade im Thread "Reiseberichte" zahlreiche Anregungen über die verschiedensten Ziele und was man da so machen kann. Manche Ziele finden sich mehrfach beschrieben, das wären dann also die "Liebsten Reiseziele". Auch Spottingstrips sind da lesenswert. Also Anregungen gibt's da mehr als genug, du musst dir nur die Mühe machen, das alles durchzusehen und bei Interesse zu lesen.

Share this post


Link to post
Share on other sites

OK, dann versuche ich es mal spezieller darzustellen :) Ich selber bin eher der Typ, der alleine (oder mit Freunden) reist. Ich liebe eher den Aktivurlaub, das heißt, ein reiner Strandurlaub kommt für mich nicht in Frage. Ziele, von denen ich mir noch einiges erhoffe, sind unter anderem Thailand, Nordamerika (Kanada, USA), sowie auch Afrika. In Afrika selber war ich schon (Kenia), würde daher jetzt ein wenig weiter nach Süden triften.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Meine persönliche Lieblingsstadt ist Hong Kong. Tolle Länder sind Myanmar, Laos, der Oman und landschaftlich die USA und Kanada. Aber die Frage ist trotzdem schwer zu beantworten. Länder wie Indien sind nicht wirklich schön, aber man sollte sie besucht haben. Wer Berge mag kann nach Nepal fahren, aber auch die Alpen sehen. Auch Australien kann faszinierend sein und Marokko hat mir sehr gut gefallen. Du wirst hier 1000 verschiedene Meinungen hören. Faro hat recht: Schau dir die Tripreports an und du bekommst einen guten Eindruck.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Die Alpen bieten eine eindrucksvolle Kulisse, aber auch die kanarischen Inseln. Ebenso interessant kann die Wüste in Nordafrika sein, aber auch Thermal- und Heilbäder mitten in Deutschland

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ok ich sehe schon, das ich dann wohl doch besser in die Tripreports schaue, wie von euch schon angedeutet. Es hätte ja sein können, dass ihr ein absolutes Lieblingsziel habt, von dem ihr der Meinung seid, dass ihr das kundtun müsst. Dennoch gab´s einige hilfreiche Tipps, die ich in zukünftige Planungen aufnehmen werde :)

Share this post


Link to post
Share on other sites

Also wenn ich auf das Ursprungsthema versuche einzugehen, dann liste ich mal meine ganz persönliche Top3 Reiseziele auf, wobei ich hier explizit betonen will, dass ich da eher langweilig bin ;-).

1. Israel

2. USA (Westküste)

3.Südfrankreich

Share this post


Link to post
Share on other sites

Da ich auch noch auf Eltern angewiesen bin (sie fliegen nich so gerne und mögen lange Flüge nich)

Sind meine Lieblings Reiseziele

1 Türkei (Türkei fasziniert und ist preiswert)

2 kanarische Inseln (vor allem Lanzarote)

3 typisch Malle

4 Menorca

Share this post


Link to post
Share on other sites

OK, dann versuche ich es mal spezieller darzustellen :) Ich selber bin eher der Typ, der alleine (oder mit Freunden) reist. Ich liebe eher den Aktivurlaub, das heißt, ein reiner Strandurlaub kommt für mich nicht in Frage. Ziele, von denen ich mir noch einiges erhoffe, sind unter anderem Thailand, Nordamerika (Kanada, USA), sowie auch Afrika. In Afrika selber war ich schon (Kenia), würde daher jetzt ein wenig weiter nach Süden triften.

ja dann Flug nach Harare in Zimbabwe und 4 Wochen mit Mietwagen durch das Land (allerdings erst wieder ab April nach Ende der Regenzeit....wenn Du campst und kein zu grosses Auto nimmst, dann kommst Du/ihr mit 2000-3000 EURO gut hin+Flug -(das ist nicht sehr teuer, wenn man bedenkt, daß man ja auch zu hause Geld ausgibt.)...Botswana und Namibia sind auch eine Alternative, aber entweder teurer oder schwieriger zu bereisen (Sandpisten). Süd Afrika ist auch eine Option, allerdings mir touristisch schon zu überlaufen und auch zu europäisch,

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ich kann nur wärmstens den Regenwald empfehlen. Nichts hat m.M.nach auch nur annähernd soviel Reiz.

 

Bucht eine Reise, in der man mindestens ein paar Nächte in einer Lodge direkt im Regenwald übernachtet. Die, in der ich leider nur 2 oder 3 Nächte war, hatte lauter einzelne kleine Holzhäuschen (aber wirklich bequem), lag direkt an einem Fluss und statt der Fenster gab es nur Moskitonetze. Perfekt. Allein die ganze Atmosphäre da und die Geräusche nachts und im Morgengrauen sind der Hammer. Ich bin wirklich recht viel unterwegs, aber nie habe ich mich weiter vom ganzen Rest der Welt gefühlt als da.

 

Diese Reise fand bereits 2007 statt, und ich bin immer noch fasziniert davon. Von daher relativert sich auch ein vielleicht etwas teurer Preis. So, genug geträumt :(

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ich war schon häufig in Afrika und möchte unbedingt einmal nach Australien!

 

Zudem reizt mich New York und die Karibik!

 

Was ich besonders toll finde, jedem gefällt was anderes ;)

Share this post


Link to post
Share on other sites

Es ist schön eure Top-Reiseziele zu lesen. Da bekommt man direkt Lust selber zu verreisen ;-) Ich habe in Kenia übrigens während einer Safari auch in einer offenen Lodge geschlafen. Das ist wirklich ein Traum, eine ganz andere Welt, aber definitiv eine Erfahrung wert. Kann ich jedem nur empfehlen. New York selber habe ich noch nicht gesehen, steht aber ebenfalls auf der Liste. Was mir eher weniger gefällt, ist der reine Strandurlaub. Ich musste feststellen, dass ich mich hier sehr schnell langweile :-)

Share this post


Link to post
Share on other sites

Was mir eher weniger gefällt, ist der reine Strandurlaub. Ich musste feststellen, dass ich mich hier sehr schnell langweile :-)

Ich könnte auch nicht denn ganze tag am Meer verbringen deshalb machen wir auch immer mehrere Tages Ausflüge z.B mit nem Katamaran oder fahren mit einem Auto herum ist auf Lanzarote sehr schön.Manchmal machen wir auch Tages busausflüge (geht auch in der Türkei auch fast nicht anders)

Share this post


Link to post
Share on other sites

Bei uns waren am Ende fünf Tage über, die rein Strand gewesen wären. Hier haben wir aber glücklicherweise noch eine Mangrovenwald-Tour und eine Schnorchel-Tour vor Ort bei den Beach-Boys gebucht, denn sonst hätte ich mich ein wenig zu sehr gelangweilt :-) Die Beach-Boys sorgen übrigens in Afrika dafür, dass man sich auch nicht wirklich frei am Strand bewegen kann, wenn man nicht ein wenig "lauter" wird.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Definitiv, Deutschland ist ein absolut lohnendes Reiseziel. Ich bin im vergangenen Jahr mit dem Wohnmobil 5 Wochen kreuz und quer durch gefahren...absolut abwechslungsreich, teilweise völlig unterschiedlich.

Ansonsten, ja meine Heimat Österreich ist auch ein perfektes Reiseziel.

 

Sonst gilt für mich noch:

Bretagne

Toskana

Alberta & British Columbia in Kanada

Alaska

Japan

und Westafrika

Share this post


Link to post
Share on other sites

Also mein liebstes Reiseziel sind ja die Kanaren. Von den großen Inseln fehlt mir eigentlich nur noch Teneriffa.

Am besten gefallen hat mir Lanzarote, nicht zuletzt dank des Verbots von Hochhäusern.

 

Notfalls tun es aber auch die Niederlande, da werd ich wohl im kommenden Jahr mal eine kleine Achterbahn-Rundreise halten.^^

Share this post


Link to post
Share on other sites

Schön, dass es trotz meiner erst zu allgemein gestellten Frage doch so viele Antworten gab. Ja, natürlich sind die Vorstellungen und Vorlieben bezüglich des Urlaubs sehr unterschiedlich. Trotzdem habe ich eine Menge Anregungen erhalten und werde mir viel durch den Kopf gehen lassen. Vielleicht werde ich dann auch meinen Bericht hier einstellen, damit auch andere von Erfahrungen profitieren können. Es stimmt natürlich, was dem Einen gefällt, kann für den Anderen eine Horrorvorstellung sein. Vielen Dank nochmals für die vielen Tipps.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Also ich kann dir Kroatien empfehlen. Gerade der Teil Dalmatien, Split und Trogir die Ecke. Wunderschöne Orte und Buchten, auch für die Geschichtsliebhaber existiert einiges. Wir sind mehrere Jahre im Jahr dort und ich muss sagen, der Eintritt Kroatiens in die EU hat auch seine Vorteile. Es werden nun Bürgersteige und richtige Bushaltestellen gebaut. ;)

Share this post


Link to post
Share on other sites

Bei mir steht Hong Kong ganz oben auf der Liste.

Malaysia und Philippinen ...

Aber auch Kanada/Vancouver ist klasse.

In Europa unbedingt Norwegen/Schweden und Deutschland !

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hallo artusssss,

 

Budapest als Citytrip hört sich gut an und ich muss ehrlich zugeben, dass ich selber noch nie dort war. Was genau könntest du uns denn empfehlen und wie viele Tage sollten wir einplanen um die Stadt in Ruhe entdecken zu können? 

Share this post


Link to post
Share on other sites