Empfohlene Beiträge

Solange sie Gewinn gemacht haben ist es doch ok, oder?

 

CityJet war ein Sanierungsfall oder ist es teilweise immer noch und Intro hat es übernommen um die schmutzige Arbeit zu tun die Air France nicht machen wollte/konnte.

 

Sie haben einiges getan, den Laden einigermassen stabilisiert und jetzt verkaufen sie es weiter, ohne viel Geld reingesteckt zu haben.

 

Selbstverständlich haben Sanierer nicht den Publikumspreis zu gewinnen. Aber am Ende des Tages gibt es ein white Tail Vertrag für SAS, eine neue Flotte mit den SSJ und die Hochzeit mit VLM ist auch wieder passe.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Anscheinend fliegt jetzt Hop! statt Cityjet für AF auf CDG-STR. Warum, und was passiert mit den alten Avros?

 

Die Avro wird wohl wo anders bei Air France oder CityJet eingesetzt.

Generell bleiben uns die Avros noch ein paar Jahre erhalten. So zumindest hat mir das ein CityJet Pilot letzten Juni erzählt. Er geht davon aus, dass sich die Zulassung der Superjets in LCY noch etwas hinziehen wird.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Stationiert jetzt wohl SSJs in Brüssel für Brussels Airlines. Aus dem Betrieb mehrerer Maschinen ex SEN wird jetzt ja wohl nichts, die versprochenen bis zu 18 Strecken muss Stobart nun mit eigenen ATRs bespielen - wenn es dazu kommt...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Stationiert jetzt wohl SSJs in Brüssel für Brussels Airlines. Aus dem Betrieb mehrerer Maschinen ex SEN wird jetzt ja wohl nichts, die versprochenen bis zu 18 Strecken muss Stobart nun mit eigenen ATRs bespielen - wenn es dazu kommt...

 

Die Strecken werden jetzt von Flybe übernommen.

 

Gibt's denn schon Infos oder zumindest Gerüchte welche Strcken für Brussels geflogen werden?

 

Strecken stehen noch nicht fest, werden wohl zum Teil die ARJ100 Strecken sein.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Die Strecken werden jetzt von Flybe übernommen.

 

Was abzuwarten bleibt.

 

Flybe heißt in diesem Fall Stobart Air als Flybe-Franchsienehmer. Und die haben halt nur ATRs, für die sie bereits aktuell keine vernünftigen Strecken in SEN finden, weil die Zahl der potenziellen Destinationen mit einem Turboprop wesentlich kleiner ist (und vor allem keine Warmwasserziele umfasst) als mit einer SSJ der Cityjet. Die haben schon für zwei ursprünglich in SEN stationierte ATR72 keine sinnvollen Destinationen gefunden und deshalb das Flugprogramm schnell auf eine (nicht vollständig) ausgelastete Maschine mit, wenn ich nicht irre, gerade mal 3 Destinationen (Rennes, Caen und Groningen) eingedampft. Insofern good luck, wie versprochen 18 zusätzliche Destinationen für die ATRs zu finden.... Alternative wäre naturgemäß, dass Stobart Air Jets unter Vertrag nimmt.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Würde mich überraschen. Die E195 sind mE weitgehend gebunden in lukrativen Deals mit diversen Regioairports wie CWL und DSA und die E175 nach meiner Wahrnehmung verplant. Könnte mir eher vorstellen, dass man von Cityjet SSJs least und daneben auch eigene ATRs einsetzt.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Das Problem ist, das SEN in den Augen vieler Menschen sehr unbekannt ist, bzw. die Turboprob eh Misstrauisch gegenüber sind. Sicherlich kann das funktionieren an kleinen Airports, ohne Konkurrenz nach LHR, LGW, LTN,STN, LCY, aber dann müssen die am Tagesrand bedient werden, sonst ist allein für Business-Pax die Route schon wieder unattraktiv. Oder man Entwickelt SEN zu einem kleinen Drehkreuz, so das man z.B. von FMO, PAD, EIN, AAR,etc., Morgens startet, in SEN Umsteigt und dann an seinem Ziel, wie DUB, MAN, BHX, ORK, etc. ankommen kann. Alleine mit "London" werben, funktioniert da nicht. 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Der aktuelle Plan sieht ja vor, dass Stobart als Betreiber des Flughafens das ähnlich wie Peoples Vienna Line in Altenrhein selbst in die Hand nimmt und das Engagement mit der hauseigenen Airline deutlich ausweitet. So will man das Potenzial von SEN demonstrieren. Ob es gleingt, bleibt abzuwarten.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Wie siehst du London-Luton mit über 12 Millionen PAX?

 

Hatte ich mit in die Aufzählung der anderen Airports gelegt. 

 

 

Sicherlich kann das funktionieren an kleinen Airports, ohne Konkurrenz nach LHR, LGW, LTN,STN, LCY, aber dann müssen die am Tagesrand bedient werden, sonst ist allein für Business-Pax die Route schon wieder unattraktiv. 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hatte ich mit in die Aufzählung der anderen Airports gelegt. 

Vergleich mal SEN mit LTN. Wer nach London-Stadt will steht bei beiden ausserhalb, SEN hat Bahnanschluss, LTN hat Shuttlebus zur Bahn.

Wie viele nutzen LTN als Drehkreuz?

Wer LTN als London-Flug nutzt der würde SEN dafür nicht nutzen?

 

SEN hat andersrum aber ein kleineres Einzugsgebiet(Themse, Nordsee,..). Da sind 900000 PAX nicht wenig.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Würde mich überraschen. Die E195 sind mE weitgehend gebunden in lukrativen Deals mit diversen Regioairports wie CWL und DSA und die E175 nach meiner Wahrnehmung verplant. Könnte mir eher vorstellen, dass man von Cityjet SSJs least und daneben auch eigene ATRs einsetzt.

 

Die Destinationen stehen fest: Budapest, Cologne/Bonn, Dubrovnik, Figari, Lyon, Milan-Malpensa, Perpignan, Prague, Reus, Venice, Vienna und Zadar. Flybe's Buchungsmaske zufolge kommt wohl ein E175 zum Einsatz.

 

bearbeitet von Q400XXX

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erste Bilder der SSJ in SN Farben

http://www.luchtzak.be/airlines/brussels-airlines/cityjet-sukhoi-superjet-100-95-just-landed-brussels-airport/
 

Zitat

 

Sukhoi RRJ95 B 95105  EI-FWD CityJet delivery 25mar17 VCE-BRU, Brussels Airlines cs ex I-PDVX

Sukhoi RRJ95 B 95108  EI-FWB CityJet posn 25mar17 MST-BRU on wet-lease to Brussels Airlines (+ 95111 EI-FWC DUB-BRU) ex I-PDVW

 

http://www.skyliner-aviation.de/regdb.main?LC=nav4&page=4

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden