Archived

This topic is now archived and is closed to further replies.

D-AIRX

Lufthansa: D-AIPU - welchen neuen Taufnamen?

Recommended Posts

Tja, damit wollte ich eigentlich der Diskussion zuvorkommen, was den so besonders an der Stadt "X", wo doch die Stadt "Y" viel "wichtiger" ist.

Achso.... :D So habe ich das gar nicht betrachtet. ;)

Share this post


Link to post
Share on other sites

Wie lange dauert es eigentlich in der Regel bis ein Jet der Neu in die Flotte kommt getauft wird, es scheint ja auch einige Langstreckenjets ( A333 und A346 sind mir aufgefallen ) zu geben, die nicht getauft sind.

Kann man es irgendwo nachschauen, welche Taufen in der nächsten Zeit anstehen bzw. welche Jets als nächstes "dran" sind ?

Share this post


Link to post
Share on other sites

hab ich auch vor drei Wochen "voller empörung" festgestellt.

Ich hab es für mich mittlerweile als "schlamperei" abgetan, die haben das beim repaint vermutlich einfach vergessen bzw "unterschlagen" :-(

wäre ja nicht das erste Mal in den letzten Jahren....

WH.jpg

Share this post


Link to post
Share on other sites

Genau. Wie du weiter oben lesen kannst, war das schon seit längerem so geplant. Was nun aber das Rothenburg auf dem Bobby soll......????!!!!

Share this post


Link to post
Share on other sites

Einer der neuen Airbus A321-231 der Lufthansa wird in Kürze auf den Namen Göppingen getauft. Dies wurde vor kurzem bekanntgegeben. Die Taufe findet am 15.9.2008 in Frankfurt/Main statt.

Welche Maschine es werden soll, war indes (noch) unklar.

 

Die Planungen für die S-Maschinen sahen mal vor, die neuen A321-231 mit den alten A310-Namen Gütersloh, Wetzlar und Emden zu benennen. Gütersloh ist bereits auf die SJ übergegangen, ebenfalls schon getauft die SL - wie oben zu lesen- heisst Arnsberg.

Noch offen bei den gelieferten sind demnach SH, SI und SK. Bei den 319ern fehlt die LK - soll den alten 310er Namen Aschaffenburg bekommen. Offen auch die PU (siehe Threadtitel).

Share this post


Link to post
Share on other sites

Was ist eigentlich mit den ganzen Langstrecken Jets die noch keine Namen haben ?

 

A 333: D-AIKI bis KN

A 346: D-AIHH bis HV

 

bekommen die auch noch ihre Namen ?

Share this post


Link to post
Share on other sites
Einer der neuen Airbus A321-231 der Lufthansa wird in Kürze auf den Namen Göppingen getauft. [...]

Welche Maschine es werden soll, war indes (noch) unklar.

 

Ich fand zufällig diesen Artikel, wonach die - wohlgemerkt erst noch auszuliefernde - D-AISN "Göppingen" heißen soll.

Share this post


Link to post
Share on other sites
Was ist eigentlich mit den ganzen Langstrecken Jets die noch keine Namen haben ?

 

A 333: D-AIKI bis KN

A 346: D-AIHH bis HV

 

bekommen die auch noch ihre Namen ?

 

Ja, die sollen schon noch Taufnamen bekommen, aber angeblich erst wenn die ersten A380 und 748 in der Flotte sind....

 

Einer der neuen Airbus A321-231 der Lufthansa wird in Kürze auf den Namen Göppingen getauft. [...]

Welche Maschine es werden soll, war indes (noch) unklar.

 

Ich fand zufällig diesen Artikel, wonach die - wohlgemerkt erst noch auszuliefernde - D-AISN "Göppingen" heißen soll.

 

Danke Dir, Hessenlöwe!

Share this post


Link to post
Share on other sites
Ich fand zufällig diesen Artikel,
Glaubst Du mir etwa nicht? ;-)

 

Aber klar, nur hatte ich gestern dummerweise übersehen, dass du die Frage nach der "Göppingen" weiter oben schon längst (mit)beantwortet hattest ;-)

 

 

Was ist eigentlich mit den ganzen Langstrecken Jets die noch keine Namen haben ?

A 333: D-AIKI bis KN

A 346: D-AIHH bis HV

bekommen die auch noch ihre Namen ?

Ja, die sollen schon noch Taufnamen bekommen, aber angeblich erst wenn die ersten A380 und 748 in der Flotte sind....

 

Kleine Anmerkung noch dazu:

Bekanntermaßen sollen ja in absehbarer Zukunft 2 A343 an die Bundesregierung gehen, wie man bspw. hier - oder auf Charliebravo's Homepage nachlesen kann -, somit suchen "Leipzig" und "Gummersbach" in nicht allzuferner Zukunft auch einen neuen "Taufpaten". Es wäre sicherlich nicht unwahrscheinlich, wenn sich in dieser Hinsicht zu den im Zitat genannten, noch "namenlosen" A346 bzw. A333 etwas ergeben würde...

Share this post


Link to post
Share on other sites

Nanu, warum hat denn hier jemand den zweifelnden Beitrag von charliebravo gelöscht zwischenzeitlich?

Share this post


Link to post
Share on other sites
Nanu, warum hat denn hier jemand den zweifelnden Beitrag von charliebravo gelöscht zwischenzeitlich?
Weil der Jemand Zweifel daran hatte, ob der Beitrag sinnvoll war.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Es scherint Taufsaison zu sein:

 

D-AIHK A346 Mainz

 

A321-231 D-AISN Göppingen - s. weiter vorne

 

Bergheim/Erft - A321, Taufe am 16.09, Reg unbekannt

 

A343 D-AIFD seit einiger Zeit schon mit korrekter Schreibweise "Gießen"

Share this post


Link to post
Share on other sites

Es ist m.E. längst überfällig, dass mit Dresden letztes Jahr und nun Mainz endlich die "A320"-Landeshauptstädte sukzessive auf größere Flugzeuge übertragen werden. Alle anderen Landeshauptstädte gehören samt Bundesländer seit jeher auf die großen Flieger der Flotte. Ich nehme deshalb an und hoffe sehr, dass Erfurt, Schwerin und Magdeburg ebenfalls auf große Langstreckenflieger übergehen werden, A346 und A333 sind dafür ja noch reichlich vorhanden.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Eine Landeshauptstadt hat es jetzt erwischt:

 

D-AIHL, A340-642, Saarbrücken

 

Mit Dank an Michael für den Hinweis!

 

Ansonsten nix neues zur D-AIPU Dresden!

Share this post


Link to post
Share on other sites

Na, also:die Landeshauptstädte Saarbrücken, Dresden und Mainz sind umgetauft, fehlen also nur noch die östlichen Landeshauptstädte Schwerin, Magdeburg und Erfurt. Bin mir sicher, dass die noch kommen.

 

BTW: DAIHH und DAIHI bilden dann ja noch eine Lücke....man darf also gespannt sein..

Share this post


Link to post
Share on other sites
Alle anderen Landeshauptstädte gehören samt Bundesländer seit jeher auf die großen Flieger der Flotte. Ich nehme deshalb an und hoffe sehr, dass Erfurt, Schwerin und Magdeburg ebenfalls auf große Langstreckenflieger übergehen werden, A346 und A333 sind dafür ja noch reichlich vorhanden.

 

Na, also:die Landeshauptstädte Saarbrücken, Dresden und Mainz sind umgetauft, fehlen also nur noch die östlichen Landeshauptstädte Schwerin, Magdeburg und Erfurt. Bin mir sicher, dass die noch kommen.

 

BTW: DAIHH und DAIHI bilden dann ja noch eine Lücke....man darf also gespannt sein..

 

Hallo A321-Kollege...

Eine nicht-oestliche Landeshauptstadt fehlt aber noch: Wiesbaden (im Moment auf einem A320).

Ich glaube mit den von dir genannten plus Wiesbaden muessten dann alle Landeshauptstaedte mit Widebodies versorgt sein.

 

Die Luecken fuellen koennen die Lufthanseaten auch noch mit Erbach im Odenwald (der A300 wurde ja ausgeflottet) und wenn ab Oktober die D-AIGR in HAM fuer die Bundesregierung umgebaut wird, sucht Leipzig auch einen neuen Paten. Freie Flieger gibts ja genug. ;)

Share this post


Link to post
Share on other sites