Archiviert

Dieses Thema ist jetzt archiviert und für weitere Antworten gesperrt.

touchdown99

Entwicklungspotenzial Air Berlin-Hub PMI ?

Empfohlene Beiträge

Da es von einigen Ziele in Spanien wie zB. ALC 2 tägliche flüge nach PMI gibt, ist es möglich von ALC nach BIO, OPO, LIS, FAO.. via PMI zu fliegen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Da es von einigen Ziele in Spanien wie zB. ALC 2 tägliche flüge nach PMI gibt, ist es möglich von ALC nach BIO, OPO, LIS, FAO.. via PMI zu fliegen.

 

Wenn man sich den Passagiermix auf den inneriberischen Flügen anschaut, dann sieht man dort bereits jetzt sehr viele Spanier/ Portugiesen (bzw. spanisch/ portugiesisch aussehende Mitreisende). Die meisten dürften aber rein O&D- und nicht Umsteigepassagiere sein, da PMI ja doch etwas aus der Richtung liegt (andererseits verkauft AB seine inneriberischen Restsitze vermutlich ohnehin über den Preis).

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Die meisten dürften aber rein O&D- und nicht Umsteigepassagiere sein, da PMI ja doch etwas aus der Richtung liegt (andererseits verkauft AB seine inneriberischen Restsitze vermutlich ohnehin über den Preis).

 

nö.. auf den PMI Drehkreuzflügen sind reichlich Spanier und vor allem Portugiesen ex Deutschland. Dank E-Tix sieht man beim CKI ja die Ausweise. Rein "gefühlt" würde ich sagen das es in der Vor- und Nachsaison schon mal durchaus die Hälte gewesen sein kann.

 

Gruß, Thomas

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich glaube ein Aspekt wird bei dieser ganzen Diskussion nicht ausreichend betrachtet. Das PMI-Drehkreuz kostet Air Berlin richtig viel Geld. Das ist natürlich nicht nur bei diesem Drehkreuz und auch nicht nur bei Air Berlin so, aber dennoch Fakt. So lange es sich lohnt werden die Günstiganbieter auf Direktverbindungen setzen und auch setzen müssen. Das PMI-DK ist sicher auch dadurch entstanden, dass sich ansonsten die Gesamtzahl der Abflüge aus Deutschland nach PMI nicht lohnen würde. Um das zu verdeutlichen nenne ich mal den Flug MUC-PMI im Winter. AB fliegt nach meinem Wissen 2 mal täglich. Jedoch gibt es im Winter rein auf der Strecke MUC-PMI überhaupt kein Aufkommen in dieser Grössenordnung. Um dieses Angebot jedoch aufrecht erhalten zu können werden die innerspanischen Verbindungen ex PMI angeboten um den Sitzladefaktor auf der Strecke MUC-PMI nicht unter 50% fallen zu lassen. Die Yields auf einer Strecke MUC-PMI-SVQ z.B. sind aber nicht so hoch, dass sich das so richtig lohnen würde.

 

Fazit ist also, dass wohl jeder Günstiganbieter versuchen wird, sowenig Drehkreuze zu fliegen wie möglich und soviel wie nötig.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Die meisten dürften aber rein O&D- und nicht Umsteigepassagiere sein, da PMI ja doch etwas aus der Richtung liegt (andererseits verkauft AB seine inneriberischen Restsitze vermutlich ohnehin über den Preis).

 

nö.. auf den PMI Drehkreuzflügen sind reichlich Spanier und vor allem Portugiesen ex Deutschland. Dank E-Tix sieht man beim CKI ja die Ausweise. Rein "gefühlt" würde ich sagen das es in der Vor- und Nachsaison schon mal durchaus die Hälte gewesen sein kann.

 

Gruß, Thomas

 

Da steht dann wohl Erfahrungswert gegen Erfahrungswert. :o) Ich habe auf den Anschlussflügen eine Menge Einheimische getroffen, die ganz offensichtlich nicht vorher aus D kamen - ein Blick auf das Check-in in PMI unterstützt dies dann auch. Vermutlich haben wir beide irgendwie recht.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ein neus Ziel ist ja jetzt schon bekannt gegeben worden:

Oviedo (Asturias) ab 1.11.

 

Mit zunehmender Fütterung des PMI-hubs aus den großen europäischen Metropolen (neben AMS, BGY, ZRH, VIE und STN sehe ich durchaus relativ kurzfristig noch Potenzial aus GLA, MAN, CPH, CDG, BUD, WAW, FCO, NCE), werden m.E. auch noch mehr Sekundärflughäfen in Spanien für AB interessant werden, insb. Valladolid, Salamanca, Zaragoza, und ein neuer Versuch mit Granda).

 

Dass nicht Unmengen von Leuten täglich aus Paderborn oder Münster nach Salamaca wollen (und umgekehrt), ist schon klar.

Aber eine tägliche Maschine aus Salamanca nach Mallorca mit Anschlüssen in die wichtigsten Metropolen Europas sollte AB schon mit guten Auslastungen und yields füllen können!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Warum nicht auch Hub nach Malta? Ich denke gerade an den Winter! Da wird Malta - D ja regelrecht gemieden von allen Airlines. Würde sicher auch von keinem Airport aus Sinn machen. Aber ab PMI,da hat man quasi halb Europa als Zubringer "gebündelt";da sollten sich schon 2xpro Woche die Flieger füllen lassen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Sorry aber AB und DE fliegen über ihre Hubs in NUE und MUC im Winter sehrwohl nach Malta! Oder habe ich da jetzt was falsch verstanden?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich fürchte, ich bin falsch verstanden worde. Italien soll nitch an PMI angebunden werden, dami man dann nach D kann. Das wäre Schwachsinn! Zwischen I und ES gibt es reihenweise wirtschaftliche verfelchtungen und erade auch im Mittelsatnd eine Menge Reiseverkehr. LH schafft den über MUC nach ES und I, IB fliegt teilweise mit Regio-Gerät ex MAD oder BCN in einige Sekundärziele wie PSA und BLQ.

 

Via PMI könnte AB viel leicher Passagiere zwischen Zielen in beiden Ländern hin- und herschaufeln. Zu meiner Expansionsthese paßt ja auch, das kürzlich in einem anderen Zusammenhang JH mit einem Absatz zitiert wurde, in dem auch stand, das man in Südeuropa expandieren wolle. Das gäbe dann auch sowas wie MAN-PMI-CTA und nicht "nur" BLQ-PMI-AGP.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Sorry aber AB und DE fliegen über ihre Hubs in NUE und MUC im Winter sehrwohl nach Malta! Oder habe ich da jetzt was falsch verstanden?

Ja aber der AB-Hub in NUE grenzt eine Reihe Anschlüsse aus: So kommst du z.B. aus Berlin,Dortmund,Frankfurt,Köln,München,STR,FMO,DRS überhaupt nicht nach Malta. Via PMI kämen ALLE weg,sogar die Amsterdamer!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Warum nicht AMS an das NUE-Drehkreuz anpassen.

Früh nach NUE, abends zurück nach AMS.

Ebenso CPH oder ZRH.

Ich hoffe die Flüge gibts noch nicht, sonst wärs überflüssig das hier zu schreiben.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen