TURKISH

Aktuelles zu Turkish Airlines

Recommended Posts

TEBRIK EDERIM !! ,Turk Hava Yollari

welcome and guten Flug unter dem STAR Banner.

Für mich eine gute Ergänzung und Dank der Bestrebungen von THY sich bald noch einen Stern mehr im Skytrax ranking an die Brust zu heften,hoffentlich auch eine qualitative Bereicherung.

Share this post


Link to post
Share on other sites

NEWS NEWS NEWS

 

TK wird 60 neue Flugzeuge bestellen

 

Die TK wird in den nächsten Wochen bekannt geben, bei welchem Flugzeughersteller sie 60 neue Flugzeuge bestellen wird.

 

Auftragsvolumen:

 

- 20 Langstreckenflugzeuge + 10 Option (B787 oder A350XWB) --> ab 2015

- 40 Mittelstreckenflugzeuge (B737-800/900 oder A320/321 --> ab 2013

 

 

Vor- und Nachteile der Hersteller:

 

Boeing:

+ Dollar / Euro - Kurs

- bisherige Langstreckenflotte besteht aus Airbus Flugzeugen, dadurch hohe Kosten bei Nachschulung

 

Airbus:

+ Fortsetzung der bisherige Langstreckenflotte mit Airbus Flugzeugen, dadurch sehr geringe Kosten bei Nachschulung

 

 

WICHTIG: Die TK und die türkische Regierung wollen den Zuschlag der kompletten Bestellung nur an einen Hersteller geben!!! Also nicht wie im Jahre 2004 Langstrecke Airbus und Mittelstrecke Boeing.

 

Quelle: http://www.hurriyet.com.tr/yazarlar/8625928.asp?yazarid=41

 

 

 

ANADOLU JET startet seinen Betrieb am 23. April

 

Das Tochterunternehmen von TK Anadolu Jet startet am 23. April seinen Betrieb und wird am Anfang von Ankara aus 20 innerländische Ziele anfliegen.

 

283163.jpg

 

283162.jpg

 

 

 

 

Pressekonferenz TK-Beitritt zur Star Alliance (01. April 2008, Istanbul):

 

19_297THY-toplu.jpg

Share this post


Link to post
Share on other sites

Steht bei AnadoluJet eigentlich schon das Konzept fest? Also ist catering kostenpflichtig, kann man Meilen sammeln, sind auch flexible Tarife (kostenlose Umbuchungen, Stornierung) möglich??? (also siehe auch SunExpress)

 

Startet AnadoluJet mit 6 Boeing 737-400, oder sind auch noch andere Maschinen im Einsatz???

 

Was vielleicht auch noch zum Nachdenken erregt: Turkish Airlines hat sowohl im internationalem Bereich als auch im Domestic-Bereich des Terminals in Ankara jeweils eine Business Class Lounge. Wad wird aus denen, AnadoluJet hat ja schließlich keine Business Class und wenn AnadoluJet auch noch die internationalen Routen von Turkish Airlines übernimmt wird ja die Lounge vollkommen leer stehen.

 

Wäre toll, wenn jemand meine Fragen beantworten kann.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Selcuk- wollen Anadolu-Jet domestic carrier bleiben oder visieren die auch ex Esenboga internationale Strecken ?

Denn Ankara ist nocht relativ wenig mit ganzjährig durchgehenden Internationalen Verbindugen gesegnet ( imSommer dafür viele saisonale Strecken nach Deutchland )

Share this post


Link to post
Share on other sites

Genau auch meine Frage:

 

Turkish Airlines fliegt ganzjährig Frankfurt/Main, Düsseldorf, Stuttgart, Köln/Bonn, Amsterdam und Brüssel an.

 

Im Sommer dagegen werden Teheran (auch ganzjährig???), Amsterdam, Brüssel, Frankfurt/Main, München, Stuttgart, Nürnberg, Hannover, Berlin-Schönefeld, Köln/Bonn, Düsseldorf, Kopenhagen, Stockholm, Wien, Zürich und Basel angeflogen.

 

Warum wird Hamburg nicht mehr angeflogen???

 

Im Oktober 2007 wollten die doch täglich mit A321-200 (Quelle: ch-aviation) von Ankara aus London-Heathrow anfliegen. Warum ist dieser Flug nicht zustande gekommen???

 

Wird bei AnadoluJet auch Transit in Ankara möglich sein (also auch automatische Gepäckweiterleitung)

 

Fragen über Fragen, hoffentlich könnt ihr uns weiterhelfen.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Also am Anfang sollen nur Inlands-Ziele angeflogen werden, denn für die europäischen Strecken will man doch weiterhin auf SunExpress setzen.

 

All eure anderen Fragen werden in den nächsten Tagen und Wochen beantwortet, da ich zurzeit auch nix weiteres weiß! Was ich weiß ist, dass TK durch Anadolu Jet ESB zu einem größeren Hub aufbauen will, d.h. man will später von ESB aus Direktflüge zu europäischen Zielen anbieten, ohne in IST umsteigen zu müssen!

 

Also ich schätze mal, dass Anadolu Jet ein richtiger LCC wird ohne Schnick-Schnack und Extras... halt billiger als TK und die Konkurrenten!

Share this post


Link to post
Share on other sites
Also ich schätze mal, dass Anadolu Jet ein richtiger LCC wird ohne Schnick-Schnack und Extras... halt billiger als TK und die Konkurrenten!

 

Also wenn das tatsächlich so wird, keine Meilen, kein Transit in Ankara, kein kostenloses Catering (seiehe SunExpress) werde ich wohl weiterhin mit Lufthansa über München bzw. über Istanbul mit Turkish Airlines nach Ankara bzw. anderen Städten fliegen.

 

Bei SunExpress ist der Vorteil, dass viele Flüge mit TK-Flugnummer laufen, d.h. man kann problemlos vonIzmir mit SunExpress nach Frankfurt fliegen und von dort aus mit Lufthansa weiter richtung Europa oder USA. Außerdem glaube ich zu wissen ist auch Meilensammeln bei SunExpress möglich.

 

Wenn AnadoluJet so wie Air Berlin bzw. SunExpress wird, also qualitativ betrachtet, dann würd ich aufjedenfall einsteigen. Wenn jemand z.B. nach Göteborg fliegen möchte, müsste er (wenn AnadoluJet ein richtiger LCC wird) von Ankara nach istanbul und dann nach Kopenhagen weiterfliegen. Wenn man mit TK-Flugnummer direkt von Ankara nach Kopenhagen kommt, müsste man ja wegen Star Alliance auch logischerweise nur in Koipenhagen umsteiogen und nicht erst nach Istanbul fliegen, oder???

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ich sehe da ehrlich gesagt kein Problem, wenn AnadoluJet ein LCC-Konzept verfolgt. Letztenendes macht es die Konkurrenz nicht anders:

 

SunExpress:

Primärhub: ADB, des Weiteren verstärktes Engagement in SAW und AYT (hier vor allem Charter). Innertürkisch gibt's nur Wasser, Kaffee und Tee umsonst, auf internationale Flügen (unabhängig vom Codeshare mit TK) vollwertige Mahlzeit samt Getränken im Flugpreis inkludiert. Kein eigenes FFP, kein Meilensammeln möglich (nur auf TK-Flügen).

 

Pegasus Airlines:

Primärhub: SAW, des Weiteren verstärktes Engagement in AYT (zusätzlich Charter). Auf Linienflügen (national wie international) gibt's anscheinend nichts mehr umsonst, auf Charterflügen wird hingegen kostenloses Catering angeboten (Sandwich, Getränke). Kein eigenes FFP, kein Meilensammeln möglich.

 

Onur Air:

Primärhub: SAW. Kostenloses Catering nur auf Charterflügen (Deutschland wird allerdings nicht mehr angeflogen). Kein eigenes FFP, kein Meilensammeln möglich.

 

Für AnadoluJet könnte ich mir daher folgendes Konzept vorstellen:

Hub in ESB (der Grund hierfür liegt natürlich auf der Hand, des Weiteren ist die Konkurrenz hier im Vergleich noch nicht allzu stark vertreten). Catering ähnlich wie bei SunExpress (d. h. Kaffee, Tee, Wasser auf Inlandsflügen umsonst, alles andere kostenpflichtig). Einstiegspreise bei 49-69YTL (25-35€) inklusive Steuern und Gebühren, auf das Preisniveau von Pegasus Airlines (bei Freischaltung des neuen Flugplans Endpreise von 23€, aktuell - dank 0€*-Tickets - nur 15€ auf ausgewählten Verbindungen im Inland) wird sich AnadoluJet wohl nicht begeben. Eventuell eigenes FFP oder Meilensammeln bei M&M (dann aber wohl nur niedrigste Buchungsklasse, pauschal 125 Meilen ow).

Share this post


Link to post
Share on other sites

Es wundert mich dann schon, TK ist noch zu über 40% in staatlicher Hand und die lassen da alles durchgehen? Wenn TK sich komplett in Ankara zurückzieht, dann ist das für mich ein enormer Qualitätsverlust. Wie ist denn das Passagieraufkommen in der Business Class ab/nach Ankara???

 

Tja, und ich dachte ich könnte vielleicht nächstes Jahr mal wieder direkt nach Ankara mit TK fliegen, in diesem Fall werd ich hlat wieder umsteigen.

Share this post


Link to post
Share on other sites
Was ich weiß ist, dass TK durch Anadolu Jet ESB zu einem größeren Hub aufbauen will, d.h. man will später von ESB aus Direktflüge zu europäischen Zielen anbieten, ohne in IST umsteigen zu müssen!

 

Was verstehst du da unter "Hub"???

 

Ich verstehe darunter, dass ich dann mit Anadolu Jet von Stuttgart aus nach Ankara fliegen kann und von dort aus mit Umstieg weiter nach Kars (nur Beispiel). Mein Gepäck wird natürlich automatisch weitergeleitet und ich kann schon in Stuttgart für die Flüge bis nach Kars einchecken, heißt: Bordkarte für Stuttgart - Ankara und Ankara - Kars bekomme ich gleich am Check-In Schalter in Stuttgart.

 

Wird Anadolu jet so etwas anbieten oder nicht???

Share this post


Link to post
Share on other sites

@Turkair: Ne ich meinte, dass durch höhere Frequenzen der AnadoluJet in ESB die TK von ESB aus Direktflüge nach Europa anbieten möchte! Also AnadoluJet soll ESB etwas auf "Vordermann" bringen... Beispiel: wenn du von Stuttgart nach Kars fliegen möchtest, würdest du erstmal von Stuttgart direkt nach Ankara mit der TK und von Ankara nach Kars mit AnadoluJet fliegen.

Share this post


Link to post
Share on other sites
@Turkair: Ne ich meinte, dass durch höhere Frequenzen der AnadoluJet in ESB die TK von ESB aus Direktflüge nach Europa anbieten möchte! Also AnadoluJet soll ESB etwas auf "Vordermann" bringen... Beispiel: wenn du von Stuttgart nach Kars fliegen möchtest, würdest du erstmal von Stuttgart direkt nach Ankara mit der TK und von Ankara nach Kars mit AnadoluJet fliegen.

 

Dann drück ich mich mal so aus. Was WÄRE wenn Anadolu Jet alle internationalen Strecken der TK übernimmt? Kann ich dann trotzdem in Ankara problemlos wie vorhin beschrieben umsteigen, oder wird Anadolu Jet nur Point-to-Point fliegen???

Share this post


Link to post
Share on other sites
Meilen sammeln mit Miles und Smiles ist bei Anadolu Jet möglich.

Genau das wird explizit ausgeschlossen, das Einlösen von Miles&Smiles-Meilen (inwiefern ist TKs FFP eigentlich schon mit M&M verknüpft?) für AnadoluJet-Awardtickets ist hingegen möglich.

 

Was das Konzept angeht, so bestätigt es meine bisherigen Erwartungen. Der normale Einsteigspreis (Inklusivpreis) von 59 YTL (ca. 30 €) für mindestens 29 Plätze auf einem Inlandsflug liegt über dem von SunExpress und Pegasus Airlines. Dafür gibt's - wie TURKAIR schon schrieb und wie mittlerweile auch auf der englischsprachigen Version der Website nachzulesen ist - Catering in Form (wie ich annehme) eines Wasserbechers und eines Muffins, meist gibt es auf vergleichbar langen Busfahrten innerhalb der Türkei auch nicht mehr als das.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ein HUB ist Zivilluftverkehr doch ein Flughafen, an dem sich eine Fluggesellschaft angesiedelt hat und von dort Flüge anbietet, von wo man von einem anderen Airport über den HUB zu einem anderen Airport kommt.

 

THYs HUB ist Istanbul Atatürk, Anadolu Jet Ankara Esenboga. Somit ist THY an beiden Orten aktiv. Mit dem Anteil an Sunexpress ist sie sogar auch in Codeshare in Izmir und Antalya aktiv dabei. Ab dem Sommerflugplan hat THY Ziele ab SAW an Sunexpress abgegeben, da diese nun in SAW 3 Maschinen stationiert haben.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Mal ne ganz blöde Frage: Wenn ich bei SunExpress keine meilen bei Miles and Smiles sammeln kann, warum fliegen dann viele SunExpress Flüge zusätzlich unter TK-Flugnummer???

Share this post


Link to post
Share on other sites
Mal ne ganz blöde Frage: Wenn ich bei SunExpress keine meilen bei Miles and Smiles sammeln kann, warum fliegen dann viele SunExpress Flüge zusätzlich unter TK-Flugnummer???

Miles&More- bzw. Miles&Smiles-Meilen kann man nur auf XQ/TK-Codeshareflügen sammeln, vorausgesetzt, man ist unter TK-Flugnummer gebucht. Kleines Beispiel:

Buchst du CGN-ADB (operated by XQ) über die Condor-/SunExpress-Website, so läuft dein Flug unter XQ-Flugnummer, folglich kannst du keine Meilen sammeln. Buchst du hingegen über die TK-Website, läuft dein Flug unter TK-Flugnummer und du kannst dir die Meilen entweder bei Miles&More oder Miles&Smiles kreditieren lassen.

Einlösen lassen sich Meilen auch nur bei Flügen mit TK-Flugnummer.

Der Nutzen eines Codeshares zwischen TK und XQ geht natürlich noch über das Meilensammeln hinaus ;-)

Share this post


Link to post
Share on other sites
Mal ne ganz blöde Frage: Wenn ich bei SunExpress keine meilen bei Miles and Smiles sammeln kann, warum fliegen dann viele SunExpress Flüge zusätzlich unter TK-Flugnummer???

Miles&More- bzw. Miles&Smiles-Meilen kann man nur auf XQ/TK-Codeshareflügen sammeln, vorausgesetzt, man ist unter TK-Flugnummer gebucht. Kleines Beispiel:

Buchst du CGN-ADB (operated by XQ) über die Condor-/SunExpress-Website, so läuft dein Flug unter XQ-Flugnummer, folglich kannst du keine Meilen sammeln. Buchst du hingegen über die TK-Website, läuft dein Flug unter TK-Flugnummer und du kannst dir die Meilen entweder bei Miles&More oder Miles&Smiles kreditieren lassen.

Einlösen lassen sich Meilen auch nur bei Flügen mit TK-Flugnummer.

Der Nutzen eines Codeshares zwischen TK und XQ geht natürlich noch über das Meilensammeln hinaus ;-)

 

Würde das dann bei Anadolu Jet genauso sein, wenn ich z.b. ein Flug München - Ankara - Kars über TK buche???

Share this post


Link to post
Share on other sites
Würde das dann bei Anadolu Jet genauso sein, wenn ich z.b. ein Flug München - Ankara - Kars über TK buche???

Die Frage habe ich eigentlich schon ein paar Beiträge weiter oben beantwortet, aber was soll's... ;-)

Auf MUC-ESB (TK Mainline) ist sowohl das Sammeln als auch das Einlösen von Meilen möglich, auf ESB-Kars (AnadoluJet) ist Meilensammeln nicht möglich, Miles&Smiles-Meilen (und später wohl auch Miles&More-Meilen) können jedoch für Awardtickets eingelöst werden. Steht aber auch alles auf deren Website.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Das finde ich aber alles andere als toll. Naja, werde wohl in diesem Fall AnadoluJet nicht nutzen, gibt ja noch andere Flugmöglichkeiten (LH über MUC, oder TK über IST nach ESB).

 

Wann bekommt nun TK endlich weitere Langstreckenflieger? Auf ch-aviation heißt es: A340 Nr.8 "Stored at Chateauroux (CHR)"

 

Auch ist ein weiterer A310 im Umbau zu einer Cargomaschine.

 

Die Flotte verlassen werden übrigens auch die B734, wann wird das genau sein? Und wann werden die A310 im Passagierbereich endlich verlassen???

Share this post


Link to post
Share on other sites

Von mir aus können die 310er noch in der FLotte bleiben. Es ist jedesmal ein Hochgenuss mit einem A310 zu fliegen. Aber leider sind die Tage gezählt. Denke dass sie zum Winterflugplan oder spätestens zum nächsten Sommerflugplan ausgeflottet werden.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Restore formatting

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.