Zum Inhalt springen
airliners.de

Spaß beim Fliegen


LeutnantJim

Empfohlene Beiträge

Bisher: im Internet surfen, essen und schlafen.

 

Ab sofort leider nur noch schlafen, essen und gelegentlich einen Film auf dem Laptop gucken. Oder, wenn man nicht alleine sitzt, sich ein wenig mit dem Sitznachbarn unterhalten. Mit etwas Glück kann man dabei sogar was lernen.

Link zum Beitrag
Ziemlich unspektakulär. Bin mal gespannt, wann hier der Mile-High-Club-Kommentar kommt.

 

Da muss ich auch passen... eine Idee wärs zwar schon mal wert...

 

Je nachdem wie fit ich bin, schaue ich auf TV (falls erhältlich), höre Radio, lese Boardmagazin oder mitgebrachte Fliegerzeitschriften, oder schlaffe eben...

 

Ich persönlich hab es zwar noch nie geschafft, aber ein Freund von mir hat einmal sogar die Landung verschlaffen - musst ihn dann wecken: "hey, du solltest auch langsam aussteigen..."

 

Ach, manchmal gibts auch Smalltalk mit einer hübschen F/A...

Link zum Beitrag
Ich persönlich hab es zwar noch nie geschafft, aber ein Freund von mir hat einmal sogar die Landung verschlaffen - musst ihn dann wecken: "hey, du solltest auch langsam aussteigen..."

 

Nichts geht über Flugzeugschlaf, damals mit NFD ist es mir sogar "gelungen", beim Flug HAJ-VIE die Landung zu verschlafen... ;-)

 

Ansonsten: Lesen, sich mit den Nachbarn unterhalten, aus dem Fenster schauen, sich (je nach Qualität) dem Bordprogramm widmen oder die Flugroute (einigermaßen) einprägen und daheim mit Enroute-Charts nachvollziehen.

Link zum Beitrag
Lesen. Musik hören. Aus dem Fenster schauen (soweit Tag).

 

Ach... auch bei nacht kann man aus dem fenster schauen... wenn man über dicht besiedeltem gebiet und der himmel wolkenlos ist, kann man die licht-signaturen von großen städten beobachten.. das "spinnennetz" von straßen... oder die "perlenschnüre" von autobahnen etc...

 

Bei tag macht es unheimlich spaß, zu versuchen, flüsse, städte und andere flughäfen (die man in großer höhe überfliegt) zu erkennen! :-)

Link zum Beitrag
Ach... auch bei nacht kann man aus dem fenster schauen... wenn man über dicht besiedeltem gebiet und der himmel wolkenlos ist, kann man die licht-signaturen von großen städten beobachten.. das "spinnennetz" von straßen... oder die "perlenschnüre" von autobahnen etc...

 

Bei tag macht es unheimlich spaß, zu versuchen, flüsse, städte und andere flughäfen (die man in großer höhe überfliegt) zu erkennen! :-)

 

Neben Musik hören etc. tue ich auch genau das!

Link zum Beitrag

Schlafen auf Langstrecke wäre ein Traum, das klappt bei mir fast nie.

Das Bordmagazin 3x lesen, Fernsehen, rumlaufen, aus dem Fenster gucken auch wenn es Nacht ist. Mit meiner Frau reden, die kann meistens auch nicht schlafen, nur schlafenden Nachbarn den O-Saft in den Schoß schütten. Sonst ist es aber unspektakulär.

Link zum Beitrag

Aus dem Fenster gucken, essen, mich unterhalten, schlafen. Häufigtkeitsgetreu in der Reihenfolge! I kann (zumindest bei Flügen über Land) ewig aus dem Fenster gucken, ohne dass mir langweilig wird - wahrscheinlich liebe ich das Fliegen ja so und kann mir nichts besseres vorstellen als Pilot zu sein... Ein paar Jährchen noch ! ;-) (Bitte beachtet den Smiley, damit es nicht heißt: "Nicht so voreilig!" "Das ist ein harter Weg" etc. Das ist mir bekannt und ich bin da ganz realistisch!)

See you in the skies!

Link zum Beitrag

>>>das filme gucken hab ich mir selbst auf langstrecke abgewöhnt

 

Ist doch auch idiotisch, man guckt sich auf einem grobkoernigen Miniaturbildschirm ein verstuemmeltes C-Movie an, das auch nur eines Blickes zu wuerdigen man zu Hause nicht auf die Idee kaeme.

 

Wenn PTV, wird die Air Show reingehauen und gut is'. Das beste Kino bietet ohnehin der Blick aus dem Fenster - die Erkenntnis, "hey, die Lichter, die da gerade vorbeiziehen, sind doch Bagdad" hat was.

Link zum Beitrag
>>>das filme gucken hab ich mir selbst auf langstrecke abgewöhnt

 

Ist doch auch idiotisch, man guckt sich auf einem grobkoernigen Miniaturbildschirm ein verstuemmeltes C-Movie an, das auch nur eines Blickes zu wuerdigen man zu Hause nicht auf die Idee kaeme.

 

wenn man überhaupt was sieht...fensterplatz und gangmonitor bsp. condor 767 oder mittelleinwand bsp. thai 747...kann man knicken...

Link zum Beitrag
Ziemlich unspektakulär. Bin mal gespannt, wann hier der Mile-High-Club-Kommentar kommt.

 

Verdammt, ich habs mir beim überfliegen des ersten Posts schon gedacht.

 

Naja, bin auch "NOCH" nicht Mitglied. Aber das Leben liegt noch vor mir und dass steht bei meiner To Do List wirklich weit oben. :)

Link zum Beitrag
  • 2 Wochen später...
Ich persönlich hab es zwar noch nie geschafft, aber ein Freund von mir hat einmal sogar die Landung verschlaffen - musst ihn dann wecken: "hey, du solltest auch langsam aussteigen..."

Hehe, cool, davor hab ich zwar auch immer Angst, ist mir aber noch nie geschehen ;)

 

im Internet surfen, essen und schlafen.

Ach sag bloß?! Man kann im Flugzeug ins Internet? Wie genau funktioniert das, dachte man dürfte gar keine Geräte die Signale versenden, benutzen - hab es daher bisher nicht ausprobert (nur auch mal ein Film geguckt, oder so). Aber gut, dann weiß ich ja, womit ich mich ab jetzt immer beschäftige ;) Hehe, dann kann ich dabei ja sogar Pokern oder meine Spielkenntnisse mit PStrategy erweitern... cool. Jedenfalls hat man mit Internet nie langeweile. Also bitte erklär nochmal, wie genau das funktioniert (WLAN--?!)

Link zum Beitrag

-aus dem Fenster schauen

-Flugroute über die Airshow (sofern vorhanden) verfolgen

-lesen (sich zu Beginn des Fluges vornehmen, die uninteressanten Artikel nicht zu lesen und sich nach einer Weile - nämlich nachdem man alle potenziell interessanten Artikel durchgelesen hat - dabei ertappen, wie man die vorher aussortierten Artikel doch liest ;-) )

 

Ach sag bloß?! Man kann im Flugzeug ins Internet?
Konnte...

Schau mal hier

Link zum Beitrag
  • 2 Wochen später...

-Aero lesen (nicht im Flughafen gekauft)

-wenns geht schlafen (geht nie lange)

-Musik hören(nur wenns n gutes Bordproramm gibt, sonst mp3)

-der gute alte zeitvertreib:aus dem Fenster glotzen

-einigen Paxen erklären, dass die Tragfläche von nem bisschen Geschaukel nicht brechen kann usw.

-nerviges Klatschen der touris anhören wenn die Landung "geglückt" ist...

 

gruß ilfi737

Link zum Beitrag

Archiviert

Dieses Thema ist jetzt archiviert und für weitere Antworten gesperrt.

×
×
  • Neu erstellen...