touchdown99

Flottennews: Interessante Lease-/2nd-Hand-Transaktionen

Recommended Posts

Inwiefern ist das eine "Interessante Lease-/2nd-Hand-Transaktion"? Die Maschinen sind 8 Jahre alt, also für eine Mühle, die so viele Zyklen schrubbt alles andere als neuwertig.

Ich sagte doch, dass ich den anderen Thread, wo es darum ging nicht gefunden hab und wenn du ihn findest, können wir ja einen MOD bitten es zu verschieben !

Und das eine Maschine nach 8 Jahren zum scrap geht ist auch ungewöhnlich, auch mit vielen Cycles, denn die 20-23 Jahre altten LH B737 haben sicherlich wesentlich mehr !

 

Share this post


Link to post
Share on other sites
Und das eine Maschine nach 8 Jahren zum scrap geht ist auch ungewöhnlich, auch mit vielen Cycles, denn die 20-23 Jahre altten LH B737 haben sicherlich wesentlich mehr !

 

Mag sein, aber easyjet und LH verfolgen bezüglich der Aufplanungsintervalle nun mal komplett unterschiedliche Wartungsphilosophien. Beide im legalen Rahmen aber an entgegengesetzten Enden der Spielräume, die den Betreibern vom Hersteller zugestanden werden. Dass eine (finanziell längst abgeschriebene) 733 damit zur "Gelddruckmaschine" wird und eine auf Verschleiss betriebene 73G am Markt keine Erlöse mehr erzielt ist so überraschend nicht. Dein Vergleich war also zur Untermauerung der vorgebrachten Argumentation leider schlecht geeignet.

 

Share this post


Link to post
Share on other sites

Die noch junge 737 kann auch einfach in Ersatzteile zerlegt mehr Wert sein, als komplett nach Zeitwert. Das ist eine nüchterne Rechnung. So wurden ja auch schon diverse junge A318 zu Ersatzteilspendern. Mit "abgeflogen" oder "schlecht gewartet" hat sowas nichts zu tun.

Share this post


Link to post
Share on other sites
Mit "abgeflogen" oder "schlecht gewartet" hat sowas nichts zu tun.

 

Der "Zeitwert" hat mit dem technischen Zustand nichts zu tun? Da würde ich widersprechen wollen oder bin gespannt auf die zugehörige Erläuterung (werde mir die Taktik dann zunutze machen wenn ich mein Auto verkaufe).

 

Share this post


Link to post
Share on other sites

Wir reden hier ja nicht von Flugzeugen, die Jahre lang irgendwo abgestellt waren und im Salzwassernebel oder Bürgerkrieg geparkt waren. Die waren im regelmäßigen Einsatz und sind durchaus entsprechend gewartet.

Dem Klischee "abgeflogen" habe ich widersprochen. "Gut gewartet" aber "uralt" ist übrigens auch keine besonders lohnende Kombination.

Share this post


Link to post
Share on other sites
"Gut gewartet" aber "uralt" ist übrigens auch keine besonders lohnende Kombination.

 

Es gibt dutzende, wenn nicht weltweit hunderte Gegenbeispiele. Immer dran denken: die ältesten heute noch fliegenden B733 von LH hatten bereits Ende der 90er Jahre ihren Kaufpreis wieder rein und seitdem fallen "nur noch" die laufenden Kosten an. Die paar Prozent Spritverbrauch gegenüber den späteren Entwicklungen fallen da kaum ins Gewicht, solange die Einsatzprofile genau dem entsprechen für das die Maschinen gebaut sind, und das tun sie offenbar bei Strecken unter 2 Stunden. Wer die B73G von einem "Hochfrequenzbetreiber" kauft wird eventuell erst einmal etwas zusätzliches Geld z.B. für die Einrüstung von SBs in die Hand nehmen müssen bis alles auf Stand ist und das senkt die Attraktivität doch, zumal der erneute Wiederverkaufswert durch die fehlende Möglichkeit der Frachterumrüstung auch noch leidet.

 

Share this post


Link to post
Share on other sites

Es gibt aber einen einfachen Grund warum die 737 in Einzelteilen mehr wert ist - die meisten Teile sind für alle 737NG (also auch -800 -900) verwendbar und somit können durch die höhere Nachfrage höhere Erlöse erzielt werden. Eine 737 in einem Stück in der gegebenen Cycle/Betriebsstunden-Anzalh und Alter wird kaum noch nachgefragt ...

Share this post


Link to post
Share on other sites
Es gibt aber einen einfachen Grund warum die 737 in Einzelteilen mehr wert ist - die meisten Teile sind für alle 737NG (also auch -800 -900) verwendbar und somit können durch die höhere Nachfrage höhere Erlöse erzielt werden. ...

Was verstehst du unter "die meisten"?

Die Ersatzteilplaner dieser Welt wären dir bestimmt über einen Nachweis dieser Aussage sehr dankbar...

Share this post


Link to post
Share on other sites

HiFly wird 2 A343 (A6-ERQ & A6-ERR) von EK übernehmen. Zudem werden noch in diesem Jahr 2 A332 (A6-EKZ & A6-EAA) die Flotte verlassen.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Im Zuge des heute bekannt gewordenen Auftrags über 5 A380 und 20 A350 wird Airbus die 5 Flugzeuge umfassende Flotte der A340-500 von SIA zurücknehmen. Damit beendet SIA die Non-Stop Verbindungen SIN-LAX und SIN-EWR.

 

Quelle

Share this post


Link to post
Share on other sites

British Airways

 

2 x B77W ab Mai bzw. Juni 2014 für 10 Jahre von ALC; 3 weitere im Jahr 2015

http://www.flightglobal.com/news/articles/...rom-alc-380889/

 

Ukraine International

 

All the B763s are to be returned to the lessor & will be replaced by five former Air India B772s, which will join Ukraine International from March onwards.

http://www.flightglobal.com/airspace/blogs...er/default.aspx

 

B772 = B777-200LR

 

 

Airbus A330-322 120 D-AERK Air Berlin ferried 01jan13 DUS-MNL, for HiFly as CS-TRI ex F-WWKN
http://www.skyliner-aviation.de/regdb.main...nav4&page=2

Share this post


Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Restore formatting

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.