Archived

This topic is now archived and is closed to further replies.

LH 408

Warum keine Ryanair in anderen Erdteilen?

Recommended Posts

Ryanair beweist eindrucksvoll das man mit normalen Flugpreisen ohne Wucher hohe Gewinne erwirtschaften kann. Warum gibts das nicht in anderen Erdteilen. Gerade in ärmeren Gegenden wie Asien, Südamerika wäre eine FR Kopie doch der Renner, denn 0,01 kann ja nun mal fast jeder aufbringen.

 

Aber scheinbar sind die Airlines mit normalen Ticketpreisen nur in Europa aufzufinden.

 

Ryanair, Myair und Skyeurope habe ich dieses Jahr 1 Euro inkl Aktionen gesehen.

 

Wieso hat noch niemand von den angeblich so schaluen managern und kapitalisten diese Riesenmarktlücke erkannt?

 

Reiche Menschen die Gepäck mitnehmen etc wird auch in Asien und Südamerika geben, so das es auch dort genug zum dazuverdienen gibt.

Share this post


Link to post
Share on other sites
Guest sabre

...na weil es in anderen erdteilen keine Flughafensubventionen gibt ,allerhöchstens schutzgeld bezahlen muss. :))

Share this post


Link to post
Share on other sites

Auch wenn ich mich meinem "Vorposter" prinzipiell anschließe ...

 

 

LH408 bweist damit, daß er selber noch nie aus Europa heraus gekommen ist (oder überhaupt seine Blick mal woanders hin gelenkt hat ... !!! )

 

Ich hab schon einige "billige" Flüge außerhalb Europas gemacht ...

 

Z.B. mit Asian Spirit MPH-CEB für 9,- EUR incl. Tax. (vor 2 Wochen) oder Cebu Pacific MNL-CEB für 1 Peso + Tax (ca.18,-EUR incl. Tax)

oder gar bei Full Service Airlines: Malaysia Airlines BKI-CEB (1100Km) für 0,-MYR + Tax (ca. 48,-EUR incl. Tax)

 

Ich könnte die Liste - schon aus dem eigenen Erfahrungsschatz noch ausgiebig weiter führen ...

 

Nur, "echte 1 Cent all incl. " gibt es sonst nirgendwo

(und nicht vergessen: Reisende ohne Gepäck gibt es allerdings auch "sonst nirgendwo" !!! )

Share this post


Link to post
Share on other sites

Aber Ryanair könnte zum Beispiel mehr afrikanische Destinationen bedienen. Aber es gibt noch einige Lücken bei Ryanair in Europa (Türkei, Osteuropa, Griechenland)

Share this post


Link to post
Share on other sites
Aber Ryanair könnte zum Beispiel mehr afrikanische Destinationen bedienen. Aber es gibt noch einige Lücken bei Ryanair in Europa (Türkei, Osteuropa, Griechenland)

 

Schon mal was davon gehört, daß FR relativ konsequent darin ist, seine Flieger nur im EU-Raum bzw. in Länder einzusetzen, mit denen die EU Abkommen hat?

 

FR fliegt nicht in Länder, wo Galleys verplompt etc werden müssen - geht gegen deren Philosophie. Türkei und Osteuropa kannste damit haken.

Share this post


Link to post
Share on other sites
Haben diese Länder überhaupt ein Interesse an subventionierten 1ct-Gästen, die auf Flughafenbänken schlafen und ansonsten auch kaum Geld in's Land bringen?

 

Einige Länder interessiert das bestimmt - die Leute dieser Länder wollen nämlich nicht INS Land fliegen sondern zum Geldverdienen und Geld heimschicken RAUS...

Share this post


Link to post
Share on other sites

Da gebe ich MHG recht!

In der Regel passt sich doch der Flugpreis dem nationalen Volkseinkommen an.

 

Siehe bspw. China, Thailand, Philippinen, Ägypten.

Share this post


Link to post
Share on other sites

LCCs gibt's gerade in Asien massig… An Tiger Airways aus Singapur ist Ryan Air AFAIK auch irgendwie beteiligt...

Share this post


Link to post
Share on other sites
LCCs gibt's gerade in Asien massig… An Tiger Airways aus Singapur ist Ryan Air AFAIK auch irgendwie beteiligt...

 

AFAIK nicht die Ryanair sondern die Familie Ryan. Kleiner, aber feiner Unterschied.

Share this post


Link to post
Share on other sites