Zum Inhalt springen
airliners.de

Routennews-Thread


Empfohlene Beiträge

Da wir uns im Sammelthread "Routennews" der Seite 100 nähern - darf ich mal in die Runde fragen, ob es künftig separate Threads für "Routennews Deutschland, Österreich, Schweiz" und "Routennews Ausland" (oder statt pauschal "Ausland" aufgeteilt in "Routennews Europa" und "Routennews Übersee") geben sollte, so dass man sich gezielter über neue Strecken vor der eigenen Haustür und in fernen Landen informieren kann. Zahllose Routennews-Threads sind sicherlich nicht sinnvoll, aber eine leichte Vorsortierung vielleicht doch sinnvoll. Vermutlich interessieren sich viele Leser für neue Routen ex D-A-CH und nicht ganz so viele für Inlandsstrecken in China oder in den USA.

 

Dagegen spricht zB dass es auch Mehraufwand für Autoren sein kann, etwa wenn eine Airline 10 Routen ankündigt, von denen 1 oder 2 D-A-CH berühren und die anderen nicht - bislang wurde das alles in einen Beitrag gepackt und gut war es. Oder - wie hält man es mit Airports in unmittelbarer Nachbarschaft zu D-A-CH, die von manchen faktisch als Inlandsairport behandelt werden (etwa LUX, EIN, BRU, SXB), an denen man interessierter ist als an neue Routen in Fernost oder Südamerika.

 

Wie sind die Meinungen?

Bearbeitet von touchdown99
Link zu diesem Kommentar

Ganz schwierige Frage. Ich schlage vor, es wird erstmal eine Kommission gebildet, die dann unter Ihrem nach demokratischen Prinzipien gewählten Vorsitzenden (Krönungsmesse inclusive) zweimal im Jahr auf Kosten von a.de tagt, um sich dem Thema zunächst zu nähern, und dann nach etwa 3 Jahren einen Abschlußbericht abgibt. Darin sind dann die verschiedenen Optionen enthalten zusammen mit einer Empfehlung. :lol:

 

Nein, jetzt ernsthaft, ich würde es so lassen wie bisher. Es genügt doch ein kurzer Blick, um zu sehen, ob es einen interessiert.

Link zu diesem Kommentar

Ich finds auch in Ordnung so wie es zur Zeit ist, zumal in dem Thread ja auch keine Diskussion stattfindet, weshalb "uninteressante" Informationen nicht so viel Zeit und Raum einnehmen. Auserdem lassen sich so die bereits angesprochenen Zuordnungsprobleme am Besten vermeiden.

Bearbeitet von 8stein
Link zu diesem Kommentar
Da wir uns im Sammelthread "Routennews" der Seite 100 nähern - darf ich mal in die Runde fragen, ob es künftig separate Threads für "Routennews Deutschland, Österreich, Schweiz" und "Routennews Ausland" (oder statt pauschal "Ausland" aufgeteilt in "Routennews Europa" und "Routennews Übersee") geben sollte, so dass man sich gezielter über neue Strecken vor der eigenen Haustür und in fernen Landen informieren kann. Zahllose Routennews-Threads sind sicherlich nicht sinnvoll, aber eine leichte Vorsortierung vielleicht doch sinnvoll. Vermutlich interessieren sich viele Leser für neue Routen ex D-A-CH und nicht ganz so viele für Inlandsstrecken in China oder in den USA.

 

Ich räume allerdings ein, dass es auch Merhaufwand sein kann, etwa wenn eine Airline 10 Routen ankündigt, von denen 1 oder 2 D-A-CH berühren und die anderen nicht - bislang wurde das alles in einen Beitrag gepackt und gut war es. Oder - wie hält man es mit Airports in unmittelbarer Nachbarschaft zu D-A-CH, die von manchen faktisch als Inlandsairport behandelt werden (etwa LUX, EIN, BRU, SXB), an denen man interessierter ist als an neue Routen in Fernost oder Südamerika.

 

Wie sind die Meinungen?

 

Ich find das Forum herrlich und die Moderatoren auch!!!

Juhuuu!

Link zu diesem Kommentar

Auch ich befürworte, dass es bei einem (1) Thread bleibt, egal wo auf der Welt eine neue Strecke aufgenommen wird.

Soooo viele Einträge für außerhalb Europa gibt es ja nicht, als dass es den einen Thread aufblähen würde.

Und wen die neuen Strecken in einem bestimmten Gebiet und/oder Carrier nicht interessieren, kann ja drüber hinweg lesen (da nehme ich mich selbst auch nicht aus ...).

 

 

"Routennews Ausland" : Da wäre es durchaus schwierig eine Grenze (hehe ...) zu ziehen, denn für Manchen, der in D-A-CH wohnt, liegt der Heimatflughafen ja außerhalb D-A-CH:

z.B. Leute aus dem Tessin betrachten oftmals MXP als ihren Heimatflughafen, da es ex LUG ja nur recht wenig Angebot gibt (oder es aber auch eine finanzielle Frage ist).

 

Etwas ähnliches würde für Flüge ex BSL (= DACH) vs. MLH (= Ausland) gelten - oder auch GVA, wo man unterscheiden müsste ob die Flüge aus dem CH- oder dem FR-Sektor abgehen.

 

Statistik:

Unterstützer für ...

1 Thread: 4

2 oder mehr Threads: 0

egal: 1

 

-HT

Link zu diesem Kommentar

Aus den genannten Gründen halte auch ich eine Einteilung mit D-A-CH nicht für besonders hilfreich.

 

Wenn man die Übersicht erhöhen möchte, könnte man ggf. einen Thread "innereuropäische Routennews" und einen Thread für "Langstrecken und außereuropäische Routennews" eröffnen. Außereuropäisch würde bedeuten, Start- und/oder Zielort liegen nicht in Europa - wobei ich in diesem Zusammenhang die Türkei und Kanaren noch als innereuropäisch sehen würde. Somit wäre die Zuordnung relativ eindeutig.

Link zu diesem Kommentar
Na, das schreit ja dann doch nach einer Kommission. :lol:

 

 

... welche dann umgehend mehrere Arbeitsgruppen einrichtet! :D

 

Spaß beiseite: In der Tat sehe ich auch entsprechende Zuordnungsprobleme. Auch eine Unterscheidung nach der Herkunft der betreffenden Airline würde nicht weiterhelfen. Aus diesem Grunde plädiere ich für die Beibehaltung des bisherigen Systems.

Link zu diesem Kommentar

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde Dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde Dich hier an.

Jetzt anmelden
×
×
  • Neu erstellen...