Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Tschentelmän

Airline-Werbespots

Empfohlene Beiträge

Ich mache mal den Anfang!

Hapag Lloyd 1988.

In den Hauptrollen - ein Airbus A310, ein total verliebtes Paar, tolle Frisuren, modische Brillen und täuschend authentische Gespräche.

 

Mehr als nur ein einfacher Werbespot - trotzdem aus heutiger Sicht sehr amüsant!

 

Hier zum Video

bearbeitet von Tschentelmän

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

O Gott, da packt mich doch das kalte Grausen. Und der Hauptdarsteller war Polizist. Alle Polizisten trugen damals solche Oberlippenbärte. :)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Interessant, dass auf beiden Seiten des Flugzeugs Fluggastbrücken angedockt waren. Habe ich in der Realität nie gesehen.

Was Hapag Lloyd in den 70er Jahren verkaufte: Einen Super 8-Film mit Flugszenen und Szenen an Bord (Austeilen des Essen). Meine erste Flugreise war 1979 mit Hapag Lloyd und damals kaufte mein Vater diesen Film und schnitt die Szenen in unseren Urlaubsfilm hinein. (Das waren sowieso noch Zeiten. Auf einen Film passten drei Minuten. Die Filmcassette wurde dann zum Entwickeln fortgeschickt und Tage später bekam man den entwickelten Film mit der Post zurück und konnte ihn sich erstmals anschauen.)

 

Martin

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 19 Stunden schrieb martin.stahl:

Interessant, dass auf beiden Seiten des Flugzeugs Fluggastbrücken angedockt waren.

 

Position 13A am Terminalring in TXL erlaubt das prinzipiell auch. Ein Foto habe als Beweis leider nicht zur Hand - nur die entsprechenden Vorfeldmarkierungen im Luftbild von google...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Der Delta-Spot ist bis heute Kult - auch und wegen der Musik. Die hatten eben echte Profis engagiert.

 

Da fällt mir gerade übrigens auf, dass amerikanische Fluggesellschaften in den letzten Jahren kaum bis gar nicht mehr mit Werbespots im deutschen Fernsehen vertreten sind, obwohl der Markt für sie durchaus bedeutend sein dürfte.

bearbeitet von Tschentelmän

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 33 Minuten schrieb Tschentelmän:

Der Delta-Spot ist bis heute Kult - auch und wegen der Musik. Die hatten eben echte Profis engagiert.

 

Richtig. Und weil er stimmig ist und nur 60 sec. dauert. Aber in diesen 60 sec. schafft er perfekt die Verbindung zwischen Produkt, Airline und Emotion. Genau wie damals der Bahn-Wetter-Spot.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Am 31.5.2018 um 20:31 schrieb martin.stahl:

Was Hapag Lloyd in den 70er Jahren verkaufte: Einen Super 8-Film mit Flugszenen und Szenen an Bord (Austeilen des Essen). 

 

Hallo, ich gebe jetzt  mein Debüt und das könnte der Film sein:

https://youtu.be/MBdapPLy9Qs

 

Damals fing der Urlaub schon im Flugzeug an.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Willkommen im Club Peter29.

Da flog man noch mit Anzug und Krawatte in den Urlaub. :)

bearbeitet von aaspere

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 8 Minuten schrieb aaspere:

Willkommen im Club Peter29.

Da flog man noch mit Anzug und Krawatte in den Urlaub. :)

Damals war die Flugreise in den Urlaub noch etwas Besonderes und längst nicht für alle bezahlbar. Nicht umsonst sind LTU TriStar & Co in die Geschichte eingegangen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 42 Minuten schrieb Peter29:

Damals war die Flugreise in den Urlaub noch etwas Besonderes und längst nicht für alle bezahlbar. Nicht umsonst sind LTU TriStar & Co in die Geschichte eingegangen.

 

Da hast du recht Peter29. Heute kann man an einigen Flughäfen in der Hauptzeit fast stündlich nach Malle fliegen. Totale Massenabfertigung - und den meisten Touris ist es völlig egal, welche Airline fliegt - bzw. nach all den Umfirmierungen, Pleiten und Neugründungen haben die meisten Touris längst den Überblick verloren, mit welcher Gesellschaft sie fliegen - hauptsache man kennt die Abflugzeit und kommt pünktlich zum Airport.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 8 Stunden schrieb Peter29:

 

Hallo, ich gebe jetzt  mein Debüt und das könnte der Film sein:

https://youtu.be/MBdapPLy9Qs

 

Damals fing der Urlaub schon im Flugzeug an.

Ja, das ist er. Diesem Urlaub verdanke ich meine einzigen Reise mit der B727 und es war sooo toll, die Wolken von oben zu sehen.

 

Martin

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Mein erster Flug war STR - CPH mit SAS, mit der guten alten DC-9. Damals waren aber keine 20 Leute an Bord und ich durfte die Piloten vorne im Cockpit besuchen. War auch absolut unvergesslich.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden
Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen