Zum Inhalt springen
airliners.de

Exklusiv: Flughäfen Düsseldorf und Köln/Bonn wollen enger kooperieren


Empfohlene Beiträge

Eine Zusammenarbeit wurde schon so oft ins Auge gefasst, nur herausgekommen ist dabei faktisch außer ein paar Kleinigkeiten nichts bis gar nichts. In schöner Regelmäßigkeit wiederholen sich diese Beteuerungen seit vierzig Jahren, mal schauen, wann das Thema diesmal wieder klammheimlich verschwindet!

Link zum Beitrag

Man hat doch die perfekte ICE-Verbindung nach Frankfurt. Ein Airport der ausbaut und selbst enorm viel Kapazität frei hat.

Geschätzt über die Jahre 20 - 30 Mio. Paxe, also die Kapazität fast der beiden Airports zusammen. Runter gebrochen auf nach Coronazeiten sogar locker ausreichend. Dadurch wird NRW Klima neutraler als viele bisher gedacht zu haben.

Link zum Beitrag

Oh je! Da ist wieder dieses Kooperations-Phantom zwischen Köln und Düsseldorf. Zum wievielten Mal in den letzten 50 Jahren?

Bitte bedenken: solange in beiden Städten rot-grüne Stadtregierungen an der Macht sind, da liegen die Prioritäten sicherlich eher in der Flughafenbehinderung als in irgendeiner Aktion zur Förderung! Düsseldorfs OB Geissel (SPD) hat ja schön mit Kölns OBin Reker (parteilos, Grün-nahestehend) konferiert - aber rausgekommen ist dabei nix. Wird auch nicht. Eher baut Düsseldorf seinen neuen World Airport im Gebiet Garzweiler und Köln seinen im Hambacher Forst!

Da wird nie etwas draus werden, aus dieser Kooperation!

Link zum Beitrag
vor 3 Stunden schrieb AviationFriend:

Oh je! Da ist wieder dieses Kooperations-Phantom zwischen Köln und Düsseldorf. Zum wievielten Mal in den letzten 50 Jahren?

Bitte bedenken: solange in beiden Städten rot-grüne Stadtregierungen an der Macht sind, da liegen die Prioritäten sicherlich eher in der Flughafenbehinderung als in irgendeiner Aktion zur Förderung! Düsseldorfs OB Geissel (SPD) hat ja schön mit Kölns OBin Reker (parteilos, Grün-nahestehend) konferiert - aber rausgekommen ist dabei nix. Wird auch nicht. Eher baut Düsseldorf seinen neuen World Airport im Gebiet Garzweiler und Köln seinen im Hambacher Forst!

Da wird nie etwas draus werden, aus dieser Kooperation!

 

Ich darf mal darauf hinweisen, dass Köln schwarz-grün regiert ist, nicht rot-grün.

Link zum Beitrag

Express Rail nach Frankfurt ist eine gute Lösung, weil dann Lufthansa für Verspätungen der Bahn haftet. Buchbar auf lufthansa.de.  Ansonsten könnte man auch Shuttle-Busse einrichten zwischen DUS und CGN, so dass Passagiere auch zwischen diesen Airports umsteigen können. Das passiert auch zwischen CDG und ORY oder zwischen NRT und HND. Oder Busse, die in Düsseldorf City starten und zum Köln Airport fahren bzw. andersherum.

Link zum Beitrag
vor einer Stunde schrieb Tomas Muller:

Express Rail nach Frankfurt ist eine gute Lösung, weil dann Lufthansa für Verspätungen der Bahn haftet. Buchbar auf lufthansa.de.  Ansonsten könnte man auch Shuttle-Busse einrichten zwischen DUS und CGN, so dass Passagiere auch zwischen diesen Airports umsteigen können. Das passiert auch zwischen CDG und ORY oder zwischen NRT und HND. Oder Busse, die in Düsseldorf City starten und zum Köln Airport fahren bzw. andersherum.


Nochmal die Frage: womit haben die Kölner und Düsseldorfer den Aufpreis für eine Bahnfahrt nach Frankfurt verdient? Egal wie buchbar, egal wer haftet?

Link zum Beitrag

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde Dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde Dich hier an.

Jetzt anmelden
×
×
  • Neu erstellen...