Archived

This topic is now archived and is closed to further replies.

monsterl

50 USD Hotelguthaben bei hotelclub

Recommended Posts

hmm in glasgow bekomme ich 83$ bei auswahl von einer nacht, 53$/ Nacht bei auswahl von 2 Nächten...

 

Und ich habe 73$ bzw. 64$!

 

Jetzt wird es interessant! ;-)

 

Aber er meint wohl das Hilton Grosvenor, das gibt es für 53$!

Share this post


Link to post
Share on other sites
Aber er meint wohl das Hilton Grosvenor, das gibt es für 53$!

 

genau, so hatte ich es ja auch geschrieben. das Hilton Glasgow ist teurer, aber wohl auch besser. Aber bei dem Preis kann man eh nicht meckern. Da ist ja der Kaffee um die Ecke teurer, als die Übernachtung mit Frühstück.

Share this post


Link to post
Share on other sites

hey,

 

muss ich meine Dollars auch bis 31.12. "verbuchen" oder geht das wenigstens bis 2010?

 

Current Account Balance: USD 50.00 More Details

Pending Account Balance: USD 0.00 More Details

Member Dollars Valid Until: 1-Dec-2010

Share this post


Link to post
Share on other sites
hey,

 

muss ich meine Dollars auch bis 31.12. "verbuchen" oder geht das wenigstens bis 2010?

 

Current Account Balance: USD 50.00 More Details

Pending Account Balance: USD 0.00 More Details

Member Dollars Valid Until: 1-Dec-2010

 

bis zum 31.12.

 

Hilton Blackpool 11 USD

Hilton Bradford 4 USD

Hilton Leeds 3 USD

Hilton Aberdeen 9 USD

Share this post


Link to post
Share on other sites
53$ genau, aber nicht für eine einzelne nacht...

 

Aha, und was würdest Du dies nennen:

 

hctf4.jpg

 

das würd ich ein schnäppchen nennen ;-)

 

6.3.-8.3. sind auch 53$ / Nacht. bei Auswahl nur einer Nacht sinds dann jedoch direkt 83$. Somit gibs wohl 2 verschiedene Angebotsstufen zu 53$

Share this post


Link to post
Share on other sites
53$ genau, aber nicht für eine einzelne nacht...

 

Aha, und was würdest Du dies nennen:

 

hctf4.jpg

 

das würd ich ein schnäppchen nennen ;-)

 

6.3.-8.3. sind auch 53$ / Nacht. bei Auswahl nur einer Nacht sinds dann jedoch direkt 83$. Somit gibs wohl 2 verschiedene Angebotsstufen zu 53$

 

Aber der März ist halt nicht der Jänner! ;-)

 

Aktuell kann man mit dem jetzigen "Januar Sale" besonders viel bei Hilton bei Wochenendraten sparen!

Share this post


Link to post
Share on other sites
Guest derDirk

oh man, ist das frustrierend ... nach 6 wochen thailand nun gerade wieder zu hause angekommen ... aber egal, der nächste urlaub kommt ja schon bald, werde gleich erstmal noch ein paar nächte buchen ;-) noch vor dem 31 ...

 

euch allen einen guten rutsch ins neue jahr ...

Share this post


Link to post
Share on other sites

Also Mädels, es tut mir leid stänkern zu müssen, aber dieses hotelclub ist ein ziemlicher Saftladen.

Die hier zitierten Angebote und auch die Auflistungen im Netz VOR Buchung sind in der Theorie ja prima, aber wie sieht es mit der Realität aus?

Einige haben hier ja schon erfolgreiche Buchungen gepostet - okay soweit!

 

Aber hier einmal meine Erlebnisse:

 

Vor 4 Tagen ein Hotel in Berlin gebucht, was als 24h gekennzeichnet war.

Nach immerhin 20h kam die Antwort - eine Absage, Hotel ausgebucht.

Daraufhin einige andere angezeigte Hotels im Netz gesucht. Bei einigen konnte man direkt buchen. Also eins ausgewählt, wo bei Direktbuchung noch frei gewesen wäre und mit den Daten wieder bei hotelclub rein.

Das war Freitag mittag. Jetzt ist mehr als 48 Stunden später. Nach ca. 30 Stunden kam folgende Mail:

 

"Please accept our sincere apologies for the delay in the processing of your booking request.

 

Unfortunately, due to the high volume of reservations, the hotel has not yet responded to your request. We will continue our correspondence with the hotel and try to get a response to you as soon as possible. "

 

Hört sich ja noch plausible an, oder?

 

Tatsache ist jedoch, dass weder bei dem ersten Hotel mit der Absage, noch bei dem jetzigen in der Schwebe JEMALS eine Anfrage von hotelclub einging. Bei beiden Hotels habe ich je zweimal angerufen, jedesmal sehr freundliche und geduldige Mitarbeiter erwischt, die alle Anfragen der letzten Tage genau untersucht haben.

???

Was soll denn der Schiet?

Warum wird der Bucher tagelang hingehalten und ihm Märchen erzählt?

 

Ich sehe den Vorteil nicht für hotelclub in dieser Vorgehensweise! Ihr etwa?

Share this post


Link to post
Share on other sites

Das läuft alles über Broker, die Kontingente im Hotel eingekauft haben. Sind diese ausgebucht, gibt's auch auf "Anfrage im Hotel" auch kein Zimmer, selbst wenn es noch über dem normalen Buchungsweg buchbar ist.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ich buche nur Hotels, die direkt verfügbar sind und nicht nur auf Anfrage. Den Voucher gibts dann direkt zum Ausdrucken während des Buchungsvorgangs und die Buchung ist sofort bestätigt und bezahlt. Zig mal gemacht, nie Probleme.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Wie läuft das eig bei Stornierungen ab? Kostet das Hotel zum Beispiel 50USD und man storniert... bekommt man dann etwa 30USD als member points zurück und die restlichen 20 werden dann als Stornogebühr einbehalten oder werden dann die tatsächlichen Stornokosten von der anzugebenden Kreditkarte belastet? Hat da jemand schon Erfahrung?

 

Gruß, tephan

Share this post


Link to post
Share on other sites
Wie läuft das eig bei Stornierungen ab? Kostet das Hotel zum Beispiel 50USD und man storniert... bekommt man dann etwa 30USD als member points zurück und die restlichen 20 werden dann als Stornogebühr einbehalten oder werden dann die tatsächlichen Stornokosten von der anzugebenden Kreditkarte belastet? Hat da jemand schon Erfahrung?

 

Gruß, tephan

 

Stornogebühren werden belastet (und mit evtl. Zuzahlungen verrechnet), die Member Dollars gibts vollständig zurück.

Share this post


Link to post
Share on other sites
Das läuft alles über Broker, die Kontingente im Hotel eingekauft haben. Sind diese ausgebucht, gibt's auch auf "Anfrage im Hotel" auch kein Zimmer, selbst wenn es noch über dem normalen Buchungsweg buchbar ist.

 

Und wieso braucht hotelclub 48 Stunden, um die Kontingente abzufragen ?

Und lügt dann noch dreist rum und schiebt die Schuld für das Hinhalten auf das ausgewählte Hotel ?

 

Was mir auch ziemlich auf den Keks geht, ist dass dieses mir nun schon vor Tagen von HC als "ausgebucht" mitgeteilte Hotel für genau diesen Termin weiterhin als 24h-Anfrage gelistet wird.

UNPROFESSIONELL und UNSERIÖS !

 

-----------------------------

 

So, inzwischen habe ich endlich mal $49.00 in einer erfolgreichen Buchung mit Direktbestätigung verbraten. Dieser Vorgang lief bestens und problemlos ab. Vorausgegangen war aber der Versuch ein anderes Hotel zu buchen, dass auf der Auflistung zum Termin als "Direktbestätigung" erschien, nach dem Auswählen dann aber zu 24h mutierte.

NEIN, es war nicht inzwischen von jemand anderem gebucht worden. Erneute Termineingabe warf es wieder als direkt buchbar aus.

 

Also für kurzfristige Buchungen - und dann evtl. noch unter Zeitdruck - ist diese Buchungsmaschine nicht zu empfehlen, finde ich.

Share this post


Link to post
Share on other sites
Was mir auch ziemlich auf den Keks geht, ist dass dieses mir nun schon vor Tagen von HC als "ausgebucht" mitgeteilte Hotel für genau diesen Termin weiterhin als 24h-Anfrage gelistet wird.

UNPROFESSIONELL und UNSERIÖS !

 

Wieso das?! Wenn ein Hotel gestern für einen bestimmten Termin ausgebucht war muss es das doch heute nicht mehr sein... an dem Zustand kann sich minütlich was verändern.

 

Man denke nur an die ganzen kostenlos stornierbaren Raten... wenn da eine Woche vorher 20 Leute abspringen, ist das Hotel froh über neue Anfragen.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hier lügt niemand rum. Buch einfach nur normal verfügbare Hotels und schon treten keine Probleme auf, es wird dann kein Mitarbeiter oder Hotelrezeptionist involviert. Und das klappt auch kurzfristig ohne Probleme!

Share this post


Link to post
Share on other sites

Snappy, ohne weitere Infos ist Dein Einwand berechtigt.

 

Durch meine Telefonate direkt mit dem Hotel weiss ich aber, dass dies auch weiterhin komplett ausgebucht war während der anderen Tage, an denen es bei HC als 24h gelistet war

 

Und bitte überseht nicht, dass nach Aussage von zwei verschiedenen Mitarbeitern der Hotelbuchungsabteilung HC überhaupt keinen Kontakt mit denen aufgenommen hat.

 

Originalton: "Bei der Buchungssituaton zum Jahreswechsel geben wir evtl. frei werdende Zimmer keineswegs mehr an Hotelbuchungsportale weiter.

Die werden uns hier vor Ort zu Höchstpreisen aus den Händen gerissen."

 

----------------------------------

 

 

 

Doch seb,

eine Aussage "die Verzögerung beruht darauf, das uns das Hotel noch nicht geantwortet hat" ist für mich eine Lüge, wenn NIE eine Anfrage an das Hotel geschickt wurde.

 

Dein Kommentar bzw. Empfehlung geht am Thema vorbei. Ich habe einen ganz bestimmten Sachverhalt kritisiert, der nix mit Deiner Direktbestätigung zu tun hat.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hotelclub nimmt keinen Kontakt direkt zum Hotel auf, sondern zum Hotelbroker über den das entsprechende Hotel vermittelt wird (das können z.B. Orbitz oder GTA sein). Das sollte einem bewusst sein, da Hotelclub ja meist nichts direkt mit dem entsprechenden Hotel zu tun hat. Ausnahme sind lediglich die Hotels, mit denen Hotelclub direkte Abkommen hat (worüber die Vermittlung jeweils lief sieht man auf den Vouchern).

 

Mein Kommentar bezog sich darauf, dass Du das komplette Angebot in Frage gestellt und den Dienst als unseriös bezeichnet hast. Dies ist bei Direktbuchungen keineswegs der Fall!

Share this post


Link to post
Share on other sites

seb, da hast Du meinen Text falsch verstanden. Das hier hatte ich geschrieben:

 

Was mir auch ziemlich auf den Keks geht, ist dass dieses mir nun schon vor Tagen von HC als "ausgebucht" mitgeteilte Hotel für genau diesen Termin weiterhin als 24h-Anfrage gelistet wird.

UNPROFESSIONELL und UNSERIÖS !

 

Hiermit hatte ich etwas völlig anderes kritisiert als Direktbestätigungen.

Aber ich will mich hier ja nun keineswegs mit Dir (oder anderen) streiten, sonden wolte nur darauf hinweisen - angesichts des hier vorherrschenden allgemeinen Jubels zu HC - dass es dort bei kurzfristigen Buchungen durchaus konkrete Probleme geben kann.

Als ich die erste 24h Buchung machte, gab es noch diverse brauchbare und bezahlbare Alternativen zum Jahreswechsel. Inzwischen ist Berlin komplett ausgebucht, sofern man mit einem DZ nicht an die 100€ heran will. So mussten wir dann gestern das letzte noch verbliebene Zimmer in einem Hostel jwd akzeptieren, und das ausserhalb von HC und damit ohne jeglichen 49$-Rabatt.

Und zu Deinen Brokern habe ich im konkreten Fall eben andere Infos.

Irgendwo auf den HC-Seiten findet man immer mal wieder den Firmennamen "fairview" (oder so ähnlich). Und unter genau diesem Namen kämen die Buchungen/Anfragen von HC zu den fraglichen zwei Hotels rein. Nur eben in den letzten Tagen gar nix.

Wenn man 48 Stunden braucht, um seinen Broker zu kontaktieren, soll man nicht das vom Kunden ausgewählte Hotel der Verzögerung bezichtigen.

 

Und nun zurück zum positiven Aspekt von HC: Noch ca. 48 Stunden und dann gehen die meisten 49$-Geschenke in die ewigen Jagdgründe ein.

Also: BUCHEN! (mit DIREKTbestätigung !!!)

Share this post


Link to post
Share on other sites
Guest derDirk

mist ... hatte mir vorgenommen morgen noch ein paar nächte zu buchen ... 4 hätte ich noch gebraucht ... zwei habe ich nur. ärgerlich. egal, dennoch einiges gebucht und damit geld genug gespart.

Share this post


Link to post
Share on other sites

wozu zum teufel wollen die meine Kreditkartendaten wenn die Nacht weniger als die Member-Dollars kostet?

 

Sind bei nichterscheinen die 15Dollar storno fällig?

Share this post


Link to post
Share on other sites

Lässt sich denn immer noch eine Buchung mit den 49 Dollars durchführen?

Bis zum letzen Buchungsschritt wird das Guthaben noch verrechnet. Es hieß ja, die Aktion endet am 31.12.08

Weiß jemand mehr?

Share this post


Link to post
Share on other sites