Archived

This topic is now archived and is closed to further replies.

Guest _

Airlines vor A350 oder B787 Entscheidung

Recommended Posts

Also wenn die wirklich auch größere Maschinen mit gutem Rande/Payload-Verhalten haben wollen, kommt dann die 787 überhaupt wirklich in Frage?

Eine 787-10 hätte nur wenig mehr Platz als eine A343, oder? Von der Frage, wie es bei der größten 787 mit Range/Payload, Takeoff-Performance bei hot&high Zielen usw. aussehen wird, mal abgesehen.

Daher und da Swiss bisher auch eine reine Airbus-Langstreckenflotte hat, würde ich für die langfristige Entscheidung derzeit eher zur A350 tendieren. Oder höchstens zu einer gemischten Flotte aus 787-9 und/oder 787-10 als A333-Ersatz und A350 als A340-Ersatz und als Möglichkeit, auch größere Maschinen zu ordern.

 

Die Frage ist, was machen sie bis dahin? Wäre es z.B. angesichts der bestehenden A340-Flotte möglich, dass sie sich günstig ein paar A346 von Airlines besorgen, die diese gerne loswerden wollen? Dass Swiss jetzt noch als Alternative auf Muster wie 777 setzen würde, kann ich mir eher weniger vorstellen.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Denke auch, dass die A346 die beste Entscheidung sein wird. Zumindest um die Zeit für evtl A350 zu überbrücken.

Alles andere ist ab 2014 nicht zubekommen, ausser LH macht einen Großauftrag bei Airbus für die A350, da dann bestimmt Slots für LH frei wären :rolleyes:

Virgin will ihre A346 angeblich nach und nach ausflotten, und glaube von Thai das auch gehört zu haben, bin ich mir aber nicht sicher.

 

Für die B777 oder B787 sehe ich keine Chance, da es die einzigen Boeing Flieger in der Flotte wären. B787 ist wie bereits erwähnt auch zu klein für eine 3 Klassen Config

 

Aber wahrscheinlich kommt eh alles anders.

 

Share this post


Link to post
Share on other sites

Gleich läuft Maxi zur höchstform auf und wird vermutlich persönlich nach Zürich fahren um die A346 zu empfehlen und anzupreisen...

Share this post


Link to post
Share on other sites

bestimmt wird es das machen :)

 

aber warum auch nicht, gutes Flugzeug und passt zum Übergang besser in die Flotte als alles andere.

Share this post


Link to post
Share on other sites
Gleich läuft Maxi zur höchstform auf und wird vermutlich persönlich nach Zürich fahren um die A346 zu empfehlen und anzupreisen...

 

 

bestimmt wird es das machen :)

 

aber warum auch nicht, gutes Flugzeug und passt zum Übergang besser in die Flotte als alles andere.

Ihr seid gut :D !

 

Aber ja, das würde ich mir für die Swiss wünschen, das Thai ihre A340 ja wirklich loswerden will und die A345 ja sogar schon dieses Jahr, wäre mMn das DIE Möglichkeit für Swiss, und die sind noch ein ganzes Stück neuer, als die von VS!

 

 

Share this post


Link to post
Share on other sites
Swiss will ihre A340 durch größere Flieger ersetzen:

http://www.aerotelegraph.com/swiss-sucht-n...uer-a340-airbus

 

Für welchen neuen Flugzeugtyp wird sie sich entscheiden?

A340-600 ? Müssten gebraucht gekauft werden, ob Swiss das macht ? Wäre allerdings eine Alternative.

Geleaste 777-300ER könnten auch Sinn machen, bis dann modernere Maschinen zur Verfügung stehen.

 

Ich lehne mich mal jetzt ganz Weit aus dem Fenster und sage dass nur weil Swiss zum LH-Konzern gehört: 747-8I, könnte zu gross sein, aber sind relativ schnell verfügbar, verfügen über modernere Triebwerke als 777W und A340-600 und könnten im Verbund mit LH betrieben werden

 

Edit

Kann man den Thread Titel vielleicht ändern, es geht hier ja explizit um einen A340 Nachfolger für Swiss und der Artikel schliesst 787 und A350 ja eigentlich schon explizit aus, da es um Ersatz ab 2014 geht.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Wenn man dem Artikel glauben darf, geht es ja im Prinzip um die Entscheidung zwischen 787 und A350, wobei Swiss nun ausgedrückt hat, man hätte gerne auch größere Maschinen als die jetzigen. Da schon 787 und A350 erwähnt werden, halte ich Spekulationen um die 748 wirklich für sehr, sehr weit hergeholt. ;) Das wäre auch ein plötzlicher großer Schritt in Hinsicht auf die Kapazität. Wer sagt denn, dass die Routen, auf denen man eine A343 gut gefüllt bekommt, auch genug (yieldstarke) Nachfrage gleich für eine 747 hergeben? Auch denke ich, dass es LH vielleicht nicht so gerne sieht, wenn Swiss nun massig Kapazität auf den Markt werden würde. Auf den Lufthansa-Verbund wird ja auch im Artikel explizit hingewiesen als Grund dafür, dass man nicht vermehrt zusätzliche Frequenzen (und damit massig zusätzliche Kapazität) anbietet.

Ich könnte mir eher in Zukunft dann wie gesagt z.B. die A350-900 und/oder A350-1000 vorstellen, das ist schon eher ein deutlicher, aber dennoch vernünftiger Wachstumsschritt. Außerdem hätte man z.B. mit einer Flotte aus A333, dann A359 oder 787-10 und dann vielleicht A350-1000 (mal als spekulatives Beispiel) nicht so große Lücken in der Flotte, als wenn man nun auf einmal 748 beschaffen würde (A343 mit ca. 220 Sitzen und dann 748 mit 380-400 Sitzen).

 

Falls noch eine Übergangslösung bis zur 787/A350 gewünscht ist, wäre für mich die A346 wirklich die naheliegenste - fliegbar mit den vorhandenen A330/A340 Crews (und Technik usw. ist auch vorhanden) und auch (wichtig für eine Übergangslösung) vermutlich relativ günstig und zügig zu beschaffen, da die Gebrauchtpreise für A346 angesichts der Nachfrage nicht sonderlich hoch sein dürften. Jetzt noch 777, wofür man Piloten, Techniker ausbilden müsste usw. und die vermutlich weder sonderlich günstig noch sonderlich schnell zu bekommen sind, halte ich für ziemlich unwahrscheinlich.

 

EDIT: LHBoeingFan, habe gerade dein Edit gesehen. Wieso schließt der Artikel 787 und A350 explizit aus?? Da steht nur, dass ab 2014 die A343 die Flotte nach und nach (sehr dehnbare Formulierung) verlassen sollen.

Ich denke mal, ähnliches könnte man auch über die LH Flotte sagen, würdest du deshalb dort die 787 und A350 als zukünftig zu beschaffende Typen ausschließen?

Share this post


Link to post
Share on other sites

Mal in die Runde gefragt, warum wollen den die Airlines die 346 loswerden ?

Zu teuer im Verbrauch/Unterhalt ?

 

Gruss

Ron

Share this post


Link to post
Share on other sites
Mal in die Runde gefragt, warum wollen den die Airlines die 346 loswerden ?

Zu teuer im Verbrauch/Unterhalt ?

Also THai wollte in dem Bereich wachsen und hat sich deswegen für die B777 entschieden, und um das zu vereinheitlichen fliegen die A340 raus, auch weil sich die Ultralangstrecken (LAX,NYC) nicht rentiert haben und deswegen die A345 eigentlich sinnlos sind. Thai flieg desweiteren auch keine hoch gelegenen Airport an und hat scheinbar auch nicht allzu viel Fracht...

 

Bei Virgin Atlantic laufen meines Wissens nach die Leasingverträge mit Airbus bald aus und die 4 betroffenen Flieger gehen dann wohl, weil es wahrscheinlich zu teuer war, die Verträge zu verlängern, aber auch das kann noch passieren!

 

 

Share this post


Link to post
Share on other sites
A340-600 ? Müssten gebraucht gekauft werden, ob Swiss das macht ? Wäre allerdings eine Alternative.

 

die letzten A343 die Swiss 2007 und 2008 beschafft hat, waren auch alle gebraucht. Deswegen gar nicht so abwegig.

Share this post


Link to post
Share on other sites
die letzten A343 die Swiss 2007 und 2008 beschafft hat, waren auch alle gebraucht. Deswegen gar nicht so abwegig.

 

Es gibt ja durchaus die ein ödere andere Airline, die ihre A346 loswerden wollen

Share this post


Link to post
Share on other sites
die letzten A343 die Swiss 2007 und 2008 beschafft hat, waren auch alle gebraucht. Deswegen gar nicht so abwegig.

 

Da 340 neu nicht mehr im Angebot geht ja wenn sowieso nur gebraucht.

Das Gerücht von 346 bei LX ist ja nicht neu und wurde in einigen Foren wohl auch schon lang und breit diskutiert,nur nix Genaues weiss man nicht! Gebraucht und dann noch Kauf ist immer die bekannte Katze im Sack. Da hält die Mama ja auch nicht wirklich viel von. Aber bei Mama fällt mir ein,womöglich kann LX ja von LH einige 346 nutzen.Die Frage ist doch wieviele Routen vertragen die höheren Kosten der 346,bzw. wo kann man mit der 346 mehr Geld verdienen als mit der 343. Sprich wieviele (grössere) Maschinen werden zeitnah benötigt. Ich weis ja nun auch nicht,wieviele der demnächst zur Auslieferung anstehenden Maschinen bei LH fest verplant sind oder ob sich da mehr oder weniger grosse Puffer ergeben. Demnächst kommt 380 nr.9 und die erste 748. DUS-TYO als gepllanter Neuzugang dagegen wurde gestrichen.

Wenn, sorry sehr vereinfacht, 380/748 zum Grossteil 744 ersetzen. Könnten die verbleibenden 744 die 346 ersetzen,so könnten u.U. 346 die 343 bei LH("alte"-311) und/oder LX ersetzen/ergänzen.

 

Share this post


Link to post
Share on other sites
[...]ch lehne mich mal jetzt ganz Weit aus dem Fenster[...]

 

Das tust Du überhaupt nicht. Denn laut Anforderungsbeschreibung kommen überhaupt nur drei Modelle in Frage: 346, 744 oder die von Dir vorgeschlagene 748. Wahrscheinlich wird die Leasingrate den Ausschlag geben.

 

Share this post


Link to post
Share on other sites
Das tust Du überhaupt nicht. Denn laut Anforderungsbeschreibung kommen überhaupt nur drei Modelle in Frage: 346, 744 oder die von Dir vorgeschlagene 748. Wahrscheinlich wird die Leasingrate den Ausschlag geben.

 

Wenn die 748 wirklich in Frage kommt, dann von der Grösse her aber auch gleich A380, der viel besser in die bestehende Flotte zu integrieren wäre. Ich rechne da auch mit dem einen oder anderen freiwerdenden Lieferslot, z.B. denen von Air Austral.

Share this post


Link to post
Share on other sites
Da 340 neu nicht mehr im Angebot geht ja wenn sowieso nur gebraucht.

Das Gerücht von 346 bei LX ist ja nicht neu und wurde in einigen Foren wohl auch schon lang und breit diskutiert,nur nix Genaues weiss man nicht! Gebraucht und dann noch Kauf ist immer die bekannte Katze im Sack. Da hält die Mama ja auch nicht wirklich viel von.

Hat die Mama nicht seinerzeit gebrauchte A300 von EK gekauft?

Share this post


Link to post
Share on other sites
Hat die Mama nicht seinerzeit gebrauchte A300 von EK gekauft?

Ich habe nicht behauptet,LH hätte sowas nie gemacht.Sie sind aber nun nicht dafür bekannt sich mit Gebrauchtfliegern einzudecken.Es waren wohl 2 306R von EK.Nicht so tolle Erfahrungen gab es mit den gebrauchten MD11 für GEC.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ich würde eher tippen, dass LX dann welche von LH bekommen würde. Wenn Lufthansa seine B748I und A380 alle bekommen hat, dürften ja wahrscheinlich aber noch nicht alle B744 ausgemustert sein, da man bei LH ja auch noch jüngere hat. Da könnte ich mir schon vorstellen, dass 5-6 A346 zur LX gehen könnten.

Share this post


Link to post
Share on other sites
Ich würde eher tippen, dass LX dann welche von LH bekommen würde. Wenn Lufthansa seine B748I und A380 alle bekommen hat, dürften ja wahrscheinlich aber noch nicht alle B744 ausgemustert sein, da man bei LH ja auch noch jüngere hat. Da könnte ich mir schon vorstellen, dass 5-6 A346 zur LX gehen könnten.

 

das waere auch mein erster Gedanke gewesen. Ein paar 330 und 340 sind ja auch von der AUA. Und MUC zur Wartung ist auch nicht weit.

 

Dennoch eine Frage an die Lufthanseaten: 340-600 sind alle in MUC stationiert? Und ist eigentlich vorgesehen, einige 747-8 nach MUC zu stellen oder operieren die alle ab FRA?

Share this post


Link to post
Share on other sites
das waere auch mein erster Gedanke gewesen. Ein paar 330 und 340 sind ja auch von der AUA. Und MUC zur Wartung ist auch nicht weit.

 

Dennoch eine Frage an die Lufthanseaten: 340-600 sind alle in MUC stationiert? Und ist eigentlich vorgesehen, einige 747-8 nach MUC zu stellen oder operieren die alle ab FRA?

 

Die A340-600 sind nicht alle in München stationiert.

Share this post


Link to post
Share on other sites
Die A340-600 sind nicht alle in München stationiert.

 

@ ChristianAustria

 

... und es ist auch nicht vorgesehen, die B747-8I ex MUC zu betreiben...

Share this post


Link to post
Share on other sites
Ich würde eher tippen, dass LX dann welche von LH bekommen würde. Wenn Lufthansa seine B748I und A380 alle bekommen hat, dürften ja wahrscheinlich aber noch nicht alle B744 ausgemustert sein, da man bei LH ja auch noch jüngere hat. Da könnte ich mir schon vorstellen, dass 5-6 A346 zur LX gehen könnten.

Glaube ich nicht, die 747-8I sollen die 747-430 ersetzen. LH braucht ihre eigenen Flieger selber dringend und der A340-600 ist für LH ein wichtiges Arbeitsgerät und zur Zeit eigentlich unentbehrlich.

 

Am realistischsten sind wirklich die ex Virgin Maschinen. Was allerdings dagegen sprechen könnte ist, dass diese ältere Versionen sind und glaube ich auch etwas schwerer sind als die neueren A340er.

Share this post


Link to post
Share on other sites
Ich rechne da auch mit dem einen oder anderen freiwerdenden Lieferslot, z.B. denen von Air Austral.

 

will Air Austral ihr Economy Bomber nicht abnehmen oder nur die Auslieferung verschieben? Hab bislang nix davon gehört.

Share this post


Link to post
Share on other sites
Glaube ich nicht, die 747-8I sollen die 747-430 ersetzen. LH braucht ihre eigenen Flieger selber dringend und der A340-600 ist für LH ein wichtiges Arbeitsgerät und zur Zeit eigentlich unentbehrlich.

 

Am realistischsten sind wirklich die ex Virgin Maschinen. Was allerdings dagegen sprechen könnte ist, dass diese ältere Versionen sind und glaube ich auch etwas schwerer sind als die neueren A340er.

Ich halte die Thai Maschinen für die bessere Wahl, denn die sind ca. 5/6 Jahre neuer und auch wenn der A345 eher für längere Strecken ist, einige Ziele wären vielleicht auch damit sinnvoll zu bertreiben, denn man hättte gegenüber der A343 schonmal ein bisschen mehr Platz und kann, wenn man nicht die gesamte Reichweite brauch, ihn sogar ab ZRH mit extrem viel Fracht beladen, der schließlich auch ein MTOW von 380 (zumindest die HGW, aber die HS-TLD ist ja zumindest eine)!

 

will Air Austral ihr Economy Bomber nicht abnehmen oder nur die Auslieferung verschieben? Hab bislang nix davon gehört.

Ja, die sind aber finanziell stark angeschlagen! Zu 98% werden die sie NICHT übernehmen!

Share this post


Link to post
Share on other sites
Glaube ich nicht, die 747-8I sollen die 747-430 ersetzen. LH braucht ihre eigenen Flieger selber dringend und der A340-600 ist für LH ein wichtiges Arbeitsgerät und zur Zeit eigentlich unentbehrlich.

 

Am realistischsten sind wirklich die ex Virgin Maschinen. Was allerdings dagegen sprechen könnte ist, dass diese ältere Versionen sind und glaube ich auch etwas schwerer sind als die neueren A340er.

 

Naja man hat 20 B747-8I und 17 A380 bestellt, das macht 37 Maschinen um ursprünglich 30 zu ersetzen. Also gäbe es dort eventuell etwas Spielraum, zudem hat LH ja auch noch jüngere B744, die sicher nicht sofort gehen werden.

Share this post


Link to post
Share on other sites