Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
strato1971

FTI baut Flugplatz El Gouna aus !

Empfohlene Beiträge

Macht wirtschaftlich für FTI Sinn. Aber Ökologischer Wahnsinn. Der ägyptische Investor und Chef der Orascom Holding Samih Sawiris ist drei Jahre nach seinem Einstieg bei der Münchner FTI-Gruppe sehr zufrieden mit der Entwicklung. El Gouna ist ja ein Orascom Projekt. Dazu ist  FTI der größte Anbieter von Pauschalreisen in Ägypten und hat mit Meeting Point eine eigene große Reiseagentur (Transfers, Abwicklung, Ausflüge) vor Ort. Trotzdem der pure Wahnsinn. In Marsa Alam brennt bei ca 4 Ankünften pro Tag die Luft, der Ausbau der Bundesstraße vom Airport zur Stadt liegt brach und der Ausbau der Marina in Marsa ist komplett eingestellt mangels Geld. Leerstehende Hotels und Bauruinen, schwarz räuchernde Dieselaggregate erzeugen den Strom für die Resorts. Nachhaltiges, ökologisches Wachstum sieht leider anders aus. 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Es bleibt die Erkenntnis das Urlaub ökologisch gesehen immer ein Minusgeschäft ist. Egal wie sehr es beworben wird. 

Daher macht dieser Kritikpunkt keinen Sinn,  denn nur nicht verreisen ist hier ökologisch das Sinnvollste.

Urlaub hat immer wirtschaftliche Aspekte im Sinn, und eben die persönlichen (ich).

Und trotzdem ist Urlaub wichtig, und Zuhause bleiben rettet die Welt nicht.

 

bearbeitet von wartungsfee

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Dann wäre "ökologisch gesehen" auch ARBEITEN nicht sinnvoll. Ich fahre jeden Tag 60 km mit dem PKW hin-und zurück; verpeste die Umwelt damit und habe am Ende des Monats nicht viel mehr,als andere,die sich vom Amt bezahlen lassen,also Miete,Strom,Fahrtkosten (öpnv),Krankenkasse,GEZ,Kabelgebühr,Möbel,Bekleidung usw. Und das Essen von der Tafel. Und zur Lebenshaltung Hartz4 obendrauf!

Sollte ich "ökologisch" gesehen auch lieber zu Hause bleiben ?!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich verstehe schon den punkt, aber ich z.b. bin umgezogen weil mir die 10 min Autofahrt zu viel war , jetzt laufe ich (bzw. Ich gehe gemütlich) und bin in max. 2 min da . Gefällt mir super.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Glaube, ich bin etwas mißverstanden worden. Es geht mir rein um das Wachstum, in diesem Falle den Ausbau der künstlichen Lagunenstadt. Also dem Thema. Überall wird hier gebuddelt auf Teufel komm raus, ohne das einer sich mal überlegt wie er nachhaltig (in dem Fall als Investor) Geld verdienen kann. Die Landepiste ausbauen, noch mehr Retorten Hotels. Im Süden hingegen stagniert alles. Komme gerade aus Port Ghalib wieder, da wird weiter gebaut. Und ein neues großes Kraftwerk zur Stromerzeugung. Aber von Solarenergie keine Spur. Schade Tolles Land, tolle Menschen, einzigartige Natur. 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 22 Stunden schrieb EDCJ:

Dann wäre "ökologisch gesehen" auch ARBEITEN nicht sinnvoll. Ich fahre jeden Tag 60 km mit dem PKW hin-und zurück; verpeste die Umwelt damit und habe am Ende des Monats nicht viel mehr,als andere,die sich vom Amt bezahlen lassen,also Miete,Strom,Fahrtkosten (öpnv),Krankenkasse,GEZ,Kabelgebühr,Möbel,Bekleidung usw. Und das Essen von der Tafel. Und zur Lebenshaltung Hartz4 obendrauf!

Sollte ich "ökologisch" gesehen auch lieber zu Hause bleiben ?!

 

Dein AG würde sicher sagen : Die Wohnortwahl und Arbeitsplatzwahl obliegt in Deutschland alleine dir.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Damit hätte er sogar Recht! Ich habe es so gewählt.  Weil ICH das so will.

Habe nur ein Problem damit,das man flexible Arbeitsplatzwahl "ökologisch" mit anderen Lebenseinstellungen "verrechnet" .

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden
Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen