Archived

This topic is now archived and is closed to further replies.

Guest

Oasis Hong Kong Airlines plant Flüge nach CGN

Recommended Posts

keine AHnung ob diese zahlen stimmen, aber!...

das liegt auch nur daran, dass Passagiere aus dem Gebiet im Regelfall von Düsseldorf nach Frankfurt (oder LHR, AMS, CDG) und nicht von Köln fliegen und ansonsten auch sehr oft (gerade bei Flügen ohne Star Alliance) die neue ICE Strecke nutzen und erst in FRA einchecken.

Share this post


Link to post
Share on other sites

reisende 11/05 nach HKG

 

Hamburg 1 076

Hannover 310

Bremen 212

Düsseldorf 1 126

Köln 105

Frankfurt 7 731

Stuttgart 394

Nürnberg 329

München 1 549

Berlin- 999

 

die Vorstellung, dass Reisende so ohne weiteres von DLH und CX auf Oasis umsteigen....wohl kaum

 

wie gesagt, es geht um existierende Maerkte, dass sich so etwas dynamisch entwickeln, warum nicht, aber von 230 auf meinethalben 8000 ????????????????????

Share this post


Link to post
Share on other sites

Im November können es gar nicht 105 Leute gewesen sein, die von CGN nach HKG geflogen sind - es gab nämlich (noch) keine Direktflüge. Und wenn's die Umsteiger sein sollen (und wie anders soll's denn gehen), dann wissen wir, daß die Zahlen nicht verläßlich sind, u.a. deswegen nicht, weil z.B. keine Leute erfaßt werden, die mit dem ICE nach Frankfurt fahren und erst dort einchecken (wie ich z.B. im Oktober 2005). Also erzähl nicht so'n Quatsch

 

Was das "Kuhdorf" betrifft.... na ja, es zeigt nur, daß du noch nie in Köln gewesen bist. Ich glaube, wir legen auch keinen besonders großen Wert drauf, daß du kommst...

Share this post


Link to post
Share on other sites
Guest Fly_4U

Na jetzt mal ehrlich...

 

Die derzeitigen Zahlen für die Verbindung von CGN nach HKG sind gerade deswegen auch so gering, weil der Pax ausschließlich die unliebsamen Verbindungen über die Drehkreuze FRA, LHR, CPH und ggf. auch noch CDG in Anspruch nehmen kann. Diese Umsteigeflüge sind bei mindestens 50% der Paxe ungeliebt - daher fahren die allermeisten aus dem Raum Köln doch eh schon direkt nach Frankfurt, um ihre (Dienst-)Reise in den Fernen Osten anzutreten.

Die Zahlen für diese imaginäre Strecke sind also nur halbwegs aussagekräftig.

Ich bin hingegen sehr fest der Überzeugung, dass eine Nonstopverbindung auf jeden Fall ein deutliches Wachstum an Nachfrage generieren kann und dies sicherlich auch tun wird. Denn, als kleine Anmerkung zu Mapel, es leben beinahe 10 Millionen binnen eines 100km Radius im Einzugsgebiet des Flughafen Köln/Bonn. Da sollte zumindest die Hälfte des Passagieraufkommens aus dem O&D-Verkehr stammen. Eine Tatsache, die nicht zuletzt für die Ansiedlung von Continental geführt hat, welche ja bekanntermaßen durch die erfolgreiche Einführung solcher P2P-Flüge ins Rampenlicht gerückt ist... und als Zubringer kann hier (Allianzintern) nur CSA dienen.

Sollte sich also ein LCC als eine Art "Zubringer" anbieten, z.B. HLX oder so, dann rechne ich doch fest mit einem handfesten Erfolg der Linie.

3x wöchentlich nach HKG ist ein guter Anfang. Warten wir doch am Besten mal ab und schauen was so passiert... sich jetzt das Maul über das "Desaster Oasis CGN-HKG" zu sprechen ist erstens nicht fair und zweitens auch nicht gerechtfertigt, da es solche solche Art von Flügen zumindest ab CGN noch nicht gab.

 

Gruß,

Flo

Share this post


Link to post
Share on other sites
Guest Fly_4U

Ach und was ich noch vergessen habe:

 

Oasis ist ja eine chinesische Airline, die von HKG nach Köln fliegt, ergo liegt der Fokus ja vorrangig nicht auf dem Kölner Markt, sondern eher auf dem Aufkommen und Interesse der Chinesen nach Europa zu reisen, respektive Deutschland. Und was wäre da geeigneter als ein Airport, der inmitten eines der größten Ballungsräume Europas liegt, viele freie Slots und Abfertigungskapazitäten besitzt und gleichzeitig (zum eigenen Konzept passend) der größte Low Cost Hub des europäischen Kontinents ist? [/b]

Share this post


Link to post
Share on other sites
Guest

@Fly_4U Danke Flo du sprichst mir aus der Seele...

Das wollte ich hören....

Merci ;-)

 

 

So und jetzt ist Schluss mit dem Sinnlosen posten....

Share this post


Link to post
Share on other sites
Im November können es gar nicht 105 Leute gewesen sein, ... die mit dem ICE nach Frankfurt fahren und erst dort einchecken (wie ich z.B. im Oktober 2005). Also erzähl nicht so'n Quatsch...

 

unter der Tabelle 5.2.3 des statistischen Bundesamtes werden die Reisenden mit entsprechender Staedtverbindung genannt...eben die Maerkte und zwar eingeschlossen umsteiger...und zum ICE zum Flug....das mag vor 10 Jahren eine Groesse gewesen sein, aber heutzutage, wo jede Fluggesellschaft Zubringerfluege auch in ihre billigen Tickets miteinfliessen laesst, ist dies ein schwaches Argument.

 

Was das "Kuhdorf" betrifft.... na ja, es zeigt nur, daß du noch nie in Köln gewesen bist. Ich glaube, wir legen auch keinen besonders großen Wert drauf, daß du kommst...

 

doch ich bin oefter in Koeln gewesen und wie gesagt...ein teilweise ganz huebsches groesseres Kleinstadtdorf

Share this post


Link to post
Share on other sites

Man darf bei der Ermittlung des Bedarfs den Preis nicht unberücksichtigt lassen.

 

An den Sprunghaft steigenden Passagierzahlen in CGN sieht man deutlich, dass hier Nachfrage über den Preis generiert werden kann.

 

Das Einzugsgebiet vergrößert sich ebenfalls mit dem Preis. Wenn eine Verbindung MUC-CGN-HKG mit 4U und Oasis deutlich günstiger ist als MUC-HKG nonstop werden viele (vor allem Touristen) diese Alternative wählen.

Share this post


Link to post
Share on other sites

@ahoberg

Du hast so was von keine Ahnung, dass es schon weh tut.

 

Nur ein Bruchteil der Paxe aus dem Großraum nutzt noch einen Zubringerflug, um nach FRA zu kommen, da kein Flieger der Welt gegen den ICE auf der Strecke CGN-FRA konkurrieren kann.

 

Und was deine scheinbar so geliebten Zahlen und Statistiken betrifft, solltest du wissen, dass diese nur die Vergangenheit abbilden, aber rein gar nichts über die zukünftige Entwicklung aussagen können. Wäre dies der Fall, hätte sich 2002 weder 4U noch HLX dort niedergelassen.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Also Respekt vor der Ortskenntnis. Von Köln aus nimmt also jeder den Zubringerflug nach Frankfurt? Wohl eher nicht.

 

Und die viertgrösste Stadt Deutschlands als Kuhdorf zu bezeichnen ist und bleibt eine lächerliche Provokation. Nicht jede Stadt die kleiner als London ist, ist ein Kuhdorf.

Share this post


Link to post
Share on other sites
Und die viertgrösste Stadt Deutschlands als Kuhdorf zu bezeichnen ist und bleibt eine lächerliche Provokation. Nicht jede Stadt die kleiner als London ist, ist ein Kuhdorf.

 

zumal es ohnehin Quatsch ist wenn man die Agglomerationsregion betrachte, da kommt RheinRuhr mit 11+ Mio Einwohnern dicht hinter London mit 12+ Mio Einwohnern....

 

Gruß, Thomas

Share this post


Link to post
Share on other sites
Und die viertgrösste Stadt Deutschlands als Kuhdorf zu bezeichnen ist und bleibt eine lächerliche Provokation. Nicht jede Stadt die kleiner als London ist, ist ein Kuhdorf.

 

zumal es ohnehin Quatsch ist wenn man die Agglomerationsregion betrachte, da kommt RheinRuhr mit 11+ Mio Einwohnern dicht hinter London mit 12+ Mio Einwohnern....

 

Gruß, Thomas

 

ja, klar und warum gehen jeden Tag aus London 7 Flieger (6x747) nonstop nach Hkg und aus Rheinruhr gar keiner....weil es eben nicht den entsprechenden Markt gibt....

 

also, die DLH nutzt weder Koeln noch Duesseldorf als Zubringer airports nach muc oder fra.??????????! hm das glaubt Ihr ja wohl selber nicht!

 

BTW: wieviele Chinesen leben eigentlich in Koeln oder auch Duesseldorf???

 

und das sind keine "heissgeliebten" Statistiken, sondern Beschreibungen von bestehenden Maerkten, nicht mehr, aber auch nicht weniger.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Wenn aus London 6 Flüge täglich laufen, dann ist doch umso eher anzunehmen, dass aus CGN wenigstens 3 pro Woche genauso gut gehen könnten.

Share this post


Link to post
Share on other sites
Und die viertgrösste Stadt Deutschlands als Kuhdorf zu bezeichnen ist und bleibt eine lächerliche Provokation. Nicht jede Stadt die kleiner als London ist, ist ein Kuhdorf.

 

zumal es ohnehin Quatsch ist wenn man die Agglomerationsregion betrachte, da kommt RheinRuhr mit 11+ Mio Einwohnern dicht hinter London mit 12+ Mio Einwohnern....

 

Gruß, Thomas

 

ja, klar und warum gehen jeden Tag aus London 7 Flieger (6x747) nonstop nach Hkg und aus Rheinruhr gar keiner....weil es eben nicht den entsprechenden Markt gibt....

 

also, die DLH nutzt weder Koeln noch Duesseldorf als Zubringer airports nach muc oder fra.??????????! hm das glaubt Ihr ja wohl selber nicht!

 

BTW: wieviele Chinesen leben eigentlich in Koeln oder auch Duesseldorf???

 

und das sind keine "heissgeliebten" Statistiken, sondern Beschreibungen von bestehenden Maerkten, nicht mehr, aber auch nicht weniger.

 

Was ist denn das für eine seltsame Logik? Nur weil etwas bisher nicht angeboten worden ist, gibt es dafür keinen Markt??? Mit dieser Argumentation dürfte man niemals ein neues Produkt gleich welcher Art einführen.

 

Und bevor du dich mit deinen Behauptungen hinsichtlich der Zubringerflüge ex CGN weiter lächerlich machst, empfehle ich dringend einen Blick in den CGN-Flugplan. Dann könntest du nämlich erkennen, dass LH nur noch eine paar wenige Flüge mit kleinen Regionaljets nach FRA anbietet. Das Angebot wurde nach Inbetriebnahme der ICE-Strecke deutlich reduziert, weil nunmehr einfach die Paxe viel schneller und einfacher mit dem Zug nach FRA reisen können.

Share this post


Link to post
Share on other sites
@ahoberg

Du hast so was von keine Ahnung, dass es schon weh tut.

 

Nur ein Bruchteil der Paxe aus dem Großraum nutzt noch einen Zubringerflug, um nach FRA zu kommen, da kein Flieger der Welt gegen den ICE auf der Strecke CGN-FRA konkurrieren kann.

 

Und was deine scheinbar so geliebten Zahlen und Statistiken betrifft, solltest du wissen, dass diese nur die Vergangenheit abbilden, aber rein gar nichts über die zukünftige Entwicklung aussagen können. Wäre dies der Fall, hätte sich 2002 weder 4U noch HLX dort niedergelassen.

 

okay, aber Du stimmst mir sicherlich zu, dass Maerkte wie cgn nach Paris sicher sowohl aufgrund der geringen Reisedauer und entsprechend geringeren Flugpreises schneller entwickeln lassen als ein 12 Std. Flug (das ist naemlich nichts fuer einen Tagesausflug)

 

also, das es rail&fly gibt, mag sein, aber ich gehe davon aus, dass zb. BA seine 5 oder 6 Fluege nach london nicht nur mit o&D traffic fuellt, sondern eben auch mit Zubringern.

 

also, wenn ich jetzt aufgrund Eurer Aussagen einen Bussinessplan machen muesste, wuerden mir einfach eine praezise Marktanalyse fehlen.

 

koennte, muesste, waere sind jedenfalls keine brauchbare Grundlage

Share this post


Link to post
Share on other sites
okay, aber Du stimmst mir sicherlich zu, dass Maerkte wie cgn nach Paris sicher sowohl aufgrund der geringen Reisedauer und entsprechend geringeren Flugpreises schneller entwickeln lassen als ein 12 Std. Flug (das ist naemlich nichts fuer einen Tagesausflug)

 

Niemand hat etwas anderes behauptet - nebenbei bemerkt dürfte dies auch der Grund sein, warum Oasis zunächst nur dreimal die Woche bedienen wird.

Share this post


Link to post
Share on other sites
ja, klar und warum gehen jeden Tag aus London 7 Flieger (6x747) nonstop nach Hkg und aus Rheinruhr gar keiner...

 

 

Ich würde tippen das Dir ein britisches Geschichtsbuch Deiner Wahl die Frage spielend leicht beantworten kann...

 

weil es eben nicht den entsprechenden Markt gibt....

 

"Angebot schafft Nachfrage", schon mal gehört? Oder fällt es nur mir auf das die recht Kleine Stadt Bremen erstaunlicher Weise angeblich einen doppelt so größen Markt dastellen soll wie der vielfach größere Raum Köln/Bonn?

 

also, die DLH nutzt weder Koeln noch Duesseldorf als Zubringer airports nach muc oder fra.??????????! hm das glaubt Ihr ja wohl selber nicht!

 

es gibt auch noch Flüge zwischen London und Paris, trotzdem fahren 70% der Gäste mitlerweile auf der Strecke Bahn.

Vom Kölner Hauptbahnhof ist man in knapp einer Stunde am Frankfurter Flughafen im Terminal, mit dem Flugzeug dauert es 45 min plus cki & boarding. Vermutlich gibt es deshalb auch nur 3 Flüge am Tag....

 

BTW: wieviele Chinesen leben eigentlich in Koeln oder auch Duesseldorf???

 

wenn man sich in den Unis und Innenstädten so umschaut einige...

 

und das sind keine "heissgeliebten" Statistiken, sondern Beschreibungen von bestehenden Maerkten, nicht mehr, aber auch nicht weniger.

 

das sind beschreibungen der momentanen Situation in der es weder direkt noch Billigflüge aus der Region gibt....

 

Gruß, Thomas

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hanebüchen, was sich hier mal wieder abspielt...

 

Aber die Köln/Bonn-Fraktion weiß schon, wie sie sich Statistiken schön rechnen kann.

 

Da kann man nur hoffen, das das Gejammer nicht allzu groß sein wird, wenn Crazy Clown Airlines die Flüge nach Kong Kong nach drei Monaten wieder einstellt.

 

Wenn sie denn jemals aufgenommen wird...

Share this post


Link to post
Share on other sites

@interot

 

 

Mir sträuben sich meine Nackenhaare, seelig mögen die Unwissenden sein, die so etwas wie du und ahoberg schreiben, echt.

 

Es ist total überflüssig, diesen Thread mit eurem Müll kaputt zu reden, letzen Endes wird der Markt es entscheiden, ob die Verbindung sich rentiert, oder nicht.

 

Ich erinnere mich noch sehr genau an die IR Diskussion, alle haben behauptet, die Linie nach Teheran würde nicht laufen, so kann man sich halt irren. Und das in direkter Konkurrenz zu Mahan in DUS. Vorher gab es diese vielen Verbindungen auch nicht und was ist, sie klappen ja doch!

 

 

Also bitte, hört endlich auf diesen Driss hier zu verzapfen, es nervt ganz gewaltig!!

Share this post


Link to post
Share on other sites

Also Du musst schon entschuldigen, wenn ich anderer Meinung bin als Du und die meisten Anderen, die hier in diesem Beitrag was geschrieben haben.

 

Dieses Recht darf ich mich wohl noch rausnehmen und das lass ich mir von Leuten wie Dir ganz bestimmt nicht verbieten.

 

Tatsache ist, dass es mehr als nur abenteuerlich ist, bei derart schlechten Grundwerten drei mal in der Woche low cost mit solch einer Maschine die Route HGK-CGN zu bedienen.

 

Das kannst Du mit IR nicht vergleichen!

Share this post


Link to post
Share on other sites
Also Du musst schon entschuldigen, wenn ich anderer Meinung bin als Du und die meisten Anderen, die hier in diesem Beitrag was geschrieben haben.

 

Dieses Recht darf ich mich wohl noch rausnehmen und das lass ich mir von Leuten wie Dir ganz bestimmt nicht verbieten.

 

Tatsache ist, dass es mehr als nur abenteuerlich ist, bei derart schlechten Grundwerten drei mal in der Woche low cost mit solch einer Maschine die Route HGK-CGN zu bedienen.

 

Das kannst Du mit IR nicht vergleichen!

richtig, es leben naemlich im Ruhrgebiet ueber 30.000 Perser...und ob Chinesen an den Unis herumstehen...das ist doch keine serioese Grundlage....

Share this post


Link to post
Share on other sites

@interot

 

welche anderen außer dir und ahoberg?????

 

Du scheinst echt zu vergessen, dass der Traffic eher von HKG nach Deutschland gehen wird, oder? Mensch wirklich, zu glauben, dass die Maschinen ab CGN gefüllt werden sollen, ist doch mehr als naiv, oder?

 

Nun zur Gegenrichtung CGN-HKG: wie auch schon andere geschrieben haben, ich hab bisher immer den Zug vom CGN Hauptbahnhof genommen, da kann man auch schoneinchecken, ist viel bequemer, als zum Flughafen und dann auf den Flieger. Es fahren alle paar Minuten ICEs nach FRA, schau dir mal an, was da an Leuten aus Köln ein und aussteigt. Wahrscheinlich hast du das noch nie beobachten können, oder?

 

Von daher sind die Zahlen hier ganz unerheblich, sonst müßtest du mir auch mal erklären, wie es binnen 4 Jahren möglich ist, 72% mehr Paxe zu beförden, ohne das Wachstum in DUS in irgendeiner Form zu stören?

 

Der Markt wird es richten und basta - ende - aus

 

Achja, noch etwas, lies dir mal den Hintergrund zur Airline richtig durch und entscheide dann ob Crazy Clown Airlines nicht doch vielleicht etwas mehr ist - lesen hat noch nie geschadet...

 

@ahoberg

 

Naja, finde ich jetzt mal ganz schwach mit den 30.000 Persern, meinst du im Ernst, die bräuchten dann ne 9/7 Verbindung im Sommer nach Teheran?

Share this post


Link to post
Share on other sites

@Tongariro

 

auch wenn Du offensichtlich mal in Neuseeland gewesen bist, und auch den entsprechenden Vulkanwalk gemacht hast, realistische Betrachtungsweisen gehen Dir voellig ab...

 

....es geht um Maerkte und Potentiale....und die Potentiale bei 30.000 Persern (in Hamburg btw leben 20.000 - deshalb fliegt IR auch 2(3x) die Woche nach Hamburg) sind einfach wesentlich hoeher....und wenn Dir Fakten nicht weiterhelfen....stn ist innerhalb von 7 Jahren von 4 Mio auf 22 Mio gewachsen aufgrund des Lcc booms auf der Kurzstrecke (innerhalb Europa).

 

und auf der Langstrecke....

 

Continental hat sich in stn nicht gehalten und die beiden jetztigen Businesscarrier nach NY, deren Zahlen sind derat niedrig, dass man sich fragt, ob einige Fluege ueberhaupt Paxe haben.

Share this post


Link to post
Share on other sites

@ahoberg

 

Lern erst einmal lesen, bevor du so nen Unfug schreibst.

 

Das ist ja jetzt nur noch lächerlich, was du von dir gibst und hat nix mit dem eigentlichen Thema mehr zu tun. Hör endlich auf, es nervt ziemlich!

 

Du zerstörst damit einen schönen und schon recht lange laufenden Thread. Wenn du dass machen willst, geh lieber auf den Kinderspielplatz und prügel dich da mit deines Gleichen!

Share this post


Link to post
Share on other sites
welche anderen außer dir und ahoberg?????

 

Sind ich und ahoberg etwa niemand?

 

Du scheinst echt zu vergessen, dass der Traffic eher von HKG nach Deutschland gehen wird, oder? Mensch wirklich, zu glauben, dass die Maschinen ab CGN gefüllt werden sollen, ist doch mehr als naiv, oder?

 

Was meinst Du, wird denn hier disktutiert? Stichwort: Agglomerationsraum so groß wie London bla bla bla...

 

Nun zur Gegenrichtung CGN-HKG: wie auch schon andere geschrieben haben, ich hab bisher immer den Zug vom CGN Hauptbahnhof genommen, da kann man auch schoneinchecken, ist viel bequemer, als zum Flughafen und dann auf den Flieger. Es fahren alle paar Minuten ICEs nach FRA, schau dir mal an, was da an Leuten aus Köln ein und aussteigt.

 

Damit widerlegst Du Deine o.g. These selbst, abgesehen davon möchte nicht jeder, der mit dem ICE nach Frankfurt fährt weiter nach Hong Kong, einige wollen vielleicht nur nach Hanau...

 

Von daher sind die Zahlen hier ganz unerheblich, sonst müßtest du mir auch mal erklären, wie es binnen 4 Jahren möglich ist, 72% mehr Paxe zu beförden, ohne das Wachstum in DUS in irgendeiner Form zu stören?

 

Wie schon gesagt: Bei Flugezeiten <2h passt das prima, aber auf der Langstrecke?

 

Achja, noch etwas, lies dir mal den Hintergrund zur Airline richtig durch und entscheide dann ob Crazy Clown Airlines nicht doch vielleicht etwas mehr ist - lesen hat noch nie geschadet...

 

Welcher Hintergrund?

Share this post


Link to post
Share on other sites
Guest
This topic is now closed to further replies.