Zum Inhalt springen
airliners.de

Aktuelle Streckeneinstellungen/-reduktionen


TobiBER

Empfohlene Beiträge

vor 16 Minuten schrieb Aerodude:

Delta

 

Fliegt ab 1. August wieder 3/7 nach Johannesburg. 

 

ATL-JNB-ATL 
 

Vor der Krise war das Routing ATL-JNB-CPT-ATL. Der Stop in CPT entfällt. 
 

https://simpleflying.com/delta-cape-town-drop/

Nicht ganz richtig. Vor der Krise war das Routing bereits ATL - JNB - ATL, damals noch mit B77L. Nachdem diese ausgemustert wurden, wollte man ATL - JNB - CPT - ATL mit A359 aufnehmen. Dieser Plan ist nun hinfällig.

Bearbeitet von Emanuel Franceso
Link zu diesem Kommentar
Am 19.6.2021 um 18:16 schrieb Aerodude:

Delta

Fliegt ab 1. August wieder 3/7 nach Johannesburg. 

Vor der Krise war das Routing ATL-JNB-CPT-ATL. Der Stop in CPT entfällt. 

 

Delta war die letzten Jahre nicht in Cape Town.

 

 

Am 17.6.2021 um 09:50 schrieb Emanuel Franceso:

Easyjet

Birmingham - AGP, FAO, PMI

 

Dann sind die Strecken wieder aus dem Verkauf genommen worden, die gab es "vorher" nämlich gar nicht.

Link zu diesem Kommentar
vor 14 Stunden schrieb noATR:

Wie zu erwarten war nimmt Lh MUC-NUE nicht mehr auf.

Dafür wieder eine „LH Express Bus“- Verbindung 2x tgl.

 

Ob 2 Verbindungen sinnvoll sind…??

 

Ich frag mich ja schon lange, warum es keine Verbindung von Nürnberg zum MUC mit privaten Busunternehmen gibt, Flixbus z.B.

Oder umgekehrt eine Verbindung vom NUE nach München, um diesen als günstige Alternative zum MUC zu nutzen, ähnlich wie der Allgäu Airport Express am FMM

Link zu diesem Kommentar
vor einer Stunde schrieb scramjet:

 

Ich frag mich ja schon lange, warum es keine Verbindung von Nürnberg zum MUC mit privaten Busunternehmen gibt, Flixbus z.B.

Oder umgekehrt eine Verbindung vom NUE nach München, um diesen als günstige Alternative zum MUC zu nutzen, ähnlich wie der Allgäu Airport Express am FMM

Gab es doch alles schon mit Postbus und auch Flixbus ist mal eine Zeit lang sehr regelmäßig von Nürnberg direkt zum Flughafen München gefahren. Hat sich scheinbar nicht gelohnt.

Link zu diesem Kommentar
vor 12 Stunden schrieb scramjet:

 

Ich frag mich ja schon lange, warum es keine Verbindung von Nürnberg zum MUC mit privaten Busunternehmen gibt, Flixbus z.B.

Oder umgekehrt eine Verbindung vom NUE nach München, um diesen als günstige Alternative zum MUC zu nutzen, ähnlich wie der Allgäu Airport Express am FMM

 

Weil das eine Business-Strecke ist, deren Kunden sich in einen Reisebus nicht setzten wollen. 

 

Link zu diesem Kommentar
vor 1 Minute schrieb Blablupp:

Warum NUE-MUC ein Busticket lösen, wenn man bei LH meist “gratis” den Zubringer dazu bekommt. Und  so viel anderes gibt es wohl nicht, dass es sich gelohnt hätte.

 

”Business”; denke ich eher nicht, dass es da nennenswerten Lokalverkehr gegeben hat.

 

Nicht lokal natürlich, sondern Zubringer für die Nürnberger Geschäftskunden. 

Link zu diesem Kommentar

Es gibt einen Business Shuttle (8-Sitzer) aus Erlangen / Nürnberg mit Abholung daheim (Adena) für Geschäftskunden.

 

Auf der Strecke besteht große Staugefahr mit begrenzten Ausweichmöglichkeiten plus die oft vorhandene Verspätung von Flixbus und Co. Das führte dazu, dass man riesige Puffer einbauen musste, was es unattraktiv gemacht hat.

Link zu diesem Kommentar
vor 6 Stunden schrieb topper:

Es gibt einen Business Shuttle (8-Sitzer) aus Erlangen / Nürnberg mit Abholung daheim (Adena) für Geschäftskunden.

 

Auf der Strecke besteht große Staugefahr mit begrenzten Ausweichmöglichkeiten plus die oft vorhandene Verspätung von Flixbus und Co. Das führte dazu, dass man riesige Puffer einbauen musste, was es unattraktiv gemacht hat.

Gut, jetzt als LH Expressbus hat man aber im Vgl zu Postbus, Flixbus etc den Vorteil bei eben dieser Staugefahr von LH umgebucht zu werden, wenn man den Anschluss verpassen sollte!  Ebenso braucht man kein Extraticket kaufen, da ja LH-Flugnummer. Also insgesamt schon eine Verbesserung. Auch kann man -genügend Frequenzen vorausgesetzt- z.B. NUE-FRA-XXX und dann XXX-MUC-NUE. Da geht natürlich nicht, wenn man mit dem PKW nach MUC fährt.

Link zu diesem Kommentar

Sky Alps

 

nimmt BZO-PMF-FCO-PMF-BZO nicht auf bzw. stellt die Strecke nach nur einem Umlauf (der gestern war) ein, nachdem die Strecke kürzlich erst von 6/7 (?) auf 2/7 (MO+FR) reduziert wurde. 

 

Edit: Da BZO-PMF-FCO & FCO-PMF-BZO noch buchbar ist, aber PMF-FCO-PMF bzw. auch BZO-PMF-BZO "einzeln" vom FCO-Umlauf nicht mehr, kann man spekulieren, dass Sky Alps BZO-PMF-FCO-PMF-BZO auf BZO-FCO-BZO umstellt und die Updates in Kürze in das Buchungssystem einspielt und die PMF-Stops aus dem Umlauf rauswirft. 

Bearbeitet von monsterl
Link zu diesem Kommentar
Am 20.6.2021 um 19:19 schrieb Condor767Winglet:

Condor

 

FRA-WDH, sollte im Juli aufgenommen werden, wird jetzt erst wieder im Mai 22 angeflogen 

 

FRA-MLE die Pause wurde verlängert bis 17.07

Was FRA - WDH betrifft: Namibia ist halt Virusvariantengebiet. Der Hauptgrund, warum da momentan keine Touristen hin wollen.

Link zu diesem Kommentar

Ego Airways hat etliche Strecken aus dem Verkauf genommen:

Bari - Florenz, Forli

Brindisi - Florenz, Forli

Catania - Ibiza

Florenz - Comiso, Ibiza, Mykonos

Auf weiteren Strecken wurden Frequenzen reduziert:

Florenz - Olbia von geplanten 5/7 auf 1/7 im Juli und 2/7 im August und September

Forli - Ibiza 1/7 statt 2/7 und nur zw. 31.7.21 und 28.8.21, war ursprünglich bis Ende September geplant

Link zu diesem Kommentar
  • 3 Wochen später...

Ryanair

Tuzla - FKB, NRN werden aus politischen Gründen vorerst nicht aufgenommen.

Unter anderem folgende Strecken werden im restlichen SFP21 eingestellt bzw. gar nicht aufgenommen:

HHN - Kerry, Kiew, Riga

Banja Luka - BER, HHN

FFM - Lappeenranta

Bari - Lviv

Bergamo - Saragossa

BUD - Cork, Kharkiv, Lappeenranta, LUX, Posen

CRL - Saragossa

EDI - FKB, NRN, LUX, Bologna, Eindhoven

Glasgow - Charleroi

Kharkiv - Bergamo, Krakau, Posen, Vilnius, Warschau-Modlin

Kosice - Warschau-Modlin

Lamezia Terme - Trapani

LIS - Saragossa

LPL - VIE, Zadar

NCL - Chania, Zadar

Pisa - Lviv, PMI

Prestwick - CIA, Pisa

Rodez - DUB, MAN

VIE - Bristol, Danzig, Lappeenranta, MRS, Perugia, Pisa, Pula, Rimini, Saragossa


Einzelne Strecken sind ab dem WFP21 wieder buchbar.

Bearbeitet von Emanuel Franceso
Link zu diesem Kommentar

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde Dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde Dich hier an.

Jetzt anmelden
×
×
  • Neu erstellen...