Pad81

Aktuelles zu Condor

Recommended Posts

Mal sehen, ob es wirklich kommt, dass Condor und die Thomas Cook Airlines an die Chinesen verkauft werden. https://www.br.de/nachrichten/wirtschaft/thomas-cook-und-condor-bald-chinesisch,ROSUoex?fbclid=IwAR0DY_U4Iw-5nayqaWYhIASvO8EovlXqxv7LjGUCfzcTz7AH6g4FSTHbR7M

 

Wenn ja, dann sind die Umsteigeflüge mit Lufthansa schneller Geschichte, als Condor "Sunny Heart" sagen kann.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Das würde hinsichtlich EU-Status ( Eigentümerstruktur mehr als 50, x Prozent) nichts ändern.

Weiterhin dann keine Startberechtigungen für Flüge innerhalb der EU

nach der limitierten Übergangsphase. ( So der geregelte Brexit kommt ) 

Edited by emdebo

Share this post


Link to post
Share on other sites

Gibt es einen tieferen Sinn dahinter, dass man EC-NAD mit Condor Schriftzügen versehen hat, während alle anderen Thomas Cool Balearic Maschinen den normalen Thomas Cook Schriftzug haben? Das Einsatzgebiet ist doch das selbe. Und einige andere ex DE A320 hat man nach dem Transfer zu Balearic ja auch umgepinselt/überklebt.

Edited by DE757

Share this post


Link to post
Share on other sites

Die NAC doch auch, oder? Anscheinend hat man mit den November etwas anderes vor als mit den Mike.

Share this post


Link to post
Share on other sites

EC-NAC und -NAD sind die einzigen zwei Balearics-320, die direkt aus dem Bestand der Condor kamen, dementsprechend haben sie einfach den Condor-Schriftzug behalten. Die anderen 320 trugen vorher schon den TC-Schriftzug bzw. kamen von einer Drittairline und erhielten den Schriftzug im Zuge der kompletten Neulackierung. Gibt also keine versteckten Gründe.

Share this post


Link to post
Share on other sites

EC-NAC und NAD kamen laut planespotters direkt von Condor (D-AICL, CK), die anderen hatten zuvor schon Thomas Cook auf dem Rumpf (GB, Belgium bzw. Ausnahme die von Monarch) - NAD hatte noch den letzten Sommer (wieso eigentlich gerade den Sommer?) bei Ait Transat verbracht, war dort aber wohl nur foliert.

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 9 Stunden schrieb d@ni!3l:

Ich werde das Gefühl nicht los DE/TC optimiert ihre AOCs für (Teil-)Verkäufe analog zur AB

 

Ist das nicht Gewinnmaximierung?

Sonst würde es ein Dritter machen.

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 11 Stunden schrieb d@ni!3l:

Ich werde das Gefühl nicht los DE/TC optimiert ihre AOCs für (Teil-)Verkäufe analog zur AB

 

Das selbe Gefühl habe ich auch. Sonst würde die TCA auch nicht so wachsen wie sie es tut, man sprach von fünf Maschinen nach der Gründung und das es erstmal dabei bleiben soll - das war vor 14 Monaten - inzwischen warten Nummer 7 und 8 auf die Inbetriebnahme... Meine Vermutung ist, dass man in den nächsten 2-3 Jahren die komplette Airbus-Flotte auf die Aviation und Balearics verschiebt. In Anbetracht dessen, dass die LH an der Langstrecke interessiert ist, gar nicht so abwegig. 

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 38 Minuten schrieb AeroSpott:

 

Das selbe Gefühl habe ich auch. Sonst würde die TCA auch nicht so wachsen wie sie es tut, man sprach von fünf Maschinen nach der Gründung und das es erstmal dabei bleiben soll - das war vor 14 Monaten - inzwischen warten Nummer 7 und 8 auf die Inbetriebnahme... Meine Vermutung ist, dass man in den nächsten 2-3 Jahren die komplette Airbus-Flotte auf die Aviation und Balearics verschiebt. In Anbetracht dessen, dass die LH an der Langstrecke interessiert ist, gar nicht so abwegig. 

In 2-3 Jahren sollte der komplette Deal schon mindestens 1 Jahr über die Bühne sein und alles bei neuen Besitzern oder abgewickelt sein. 

 

Für LH sollte wirklich nur die Langstrecke und eventuell noch Balearics interessant sein.

 

Ein Verkauf an andere im Markt bestehende Airlines kann eigentlich nur in Teilen erfolgen, da sonst wieder die Behörden eingreifen. 

Share this post


Link to post
Share on other sites

Das wird keine 2 Jahre dauern. Wenn die Besitzverhältnisse eine EU-Mehrheitsbeteiligung erfordern, um EU-intern weiterfliegen zu können, ist spätestens Vollzug und Handlungsbedarf.  

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 3 Stunden schrieb 757:

In 2-3 Jahren sollte der komplette Deal schon mindestens 1 Jahr über die Bühne sein und alles bei neuen Besitzern oder abgewickelt sein. 

 

Für LH sollte wirklich nur die Langstrecke und eventuell noch Balearics interessant sein.

 

Ein Verkauf an andere im Markt bestehende Airlines kann eigentlich nur in Teilen erfolgen, da sonst wieder die Behörden eingreifen. 

 

Ich denke der Knackpunkt, dass nicht alles direkt verschoben ist, ist der Tarifvertrag, der glaube ich bis 2021 gilt. Der beinhaltet, dass Condor 37 Maschinen im eigenen AOC betreiben muss. 31 Maschinen sind die Boeings, dazu kommen derzeit noch sieben A320 und drei A321.

 

 

 

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 22 Stunden schrieb emdebo:

Wenn die Besitzverhältnisse eine EU-Mehrheitsbeteiligung erfordern, um EU-intern weiterfliegen zu können, ist spätestens Vollzug und Handlungsbedarf. 

 

Fehlt da nicht etwas? ;)

Share this post


Link to post
Share on other sites
Am ‎12‎.‎04‎.‎2019 um 08:43 schrieb Condor767Winglet:

TF-GMA wird der erste WOW Air A321 (D-AIAI)

Laut Skyliner jetzt für Thomas Cook UK.

Dann mache ich hinter A321Neo bei Condor auch mal ein Fragezeichen!

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 3 Stunden schrieb ATN340:

Laut Skyliner jetzt für Thomas Cook UK.

Dann mache ich hinter A321Neo bei Condor auch mal ein Fragezeichen!

 

Soweit ich sehe ist die TF-DTR der einzige andere A321 in OSR

Also gut möglich :) 

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 9 Stunden schrieb Condor767Winglet:

 

Soweit ich sehe ist die TF-DTR der einzige andere A321 in OSR

Also gut möglich :) 

Was heißt "gut möglich"?

Gut möglich dass es keine zusätzlichen A321 in 2019 bei DE geben wird oder gut möglich dass das der erste Neo wird?

Edited by ATN340

Share this post


Link to post
Share on other sites

Laut skyliner soll die HB-JOI wieder die D-ASTD werden und zur Aviation gehen, laut planespotters gehen beide ex. GMI A321er und die ex. TF-GMA zu TCUK. Was denn nun? 

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 15 Stunden schrieb ATN340:

Laut Skyliner jetzt für Thomas Cook UK.

Dann mache ich hinter A321Neo bei Condor auch mal ein Fragezeichen!

Es war nie einer vorgesehen und es wird auch kein Neo eingeflottet.  Das Thema Neo war hier um Forum eine reine Spekulation und stand intern nie auf der Liste. Mach einfach einen Haken darunter.

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 5 Stunden schrieb AeroSpott:

Laut skyliner soll die HB-JOI wieder die D-ASTD werden und zur Aviation gehen, laut planespotters gehen beide ex. GMI A321er und die ex. TF-GMA zu TCUK. Was denn nun? 

 

Die beiden GMI A321er sollen im Juni-Juli zu TCUK wechseln...

Dafür sind dann wohl die Smartlynx Airbusse in HAJ

Und Condor bekommt sicher noch einen A321ceo, doch keinen Neo, der Leasinggeber ist ALC

Share this post


Link to post
Share on other sites

Im STR-Abflugplan wird für DE1480 nach LPA eine 73H angezeigt - auch Flightradar24 zeigt dies an - mit Blue Air.

 

Eine fehlerhafte Verknüpfung aufgrund des ursprünglichen Vorhabens oder nun doch Tatsache?

Share this post


Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Restore formatting

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.