Zum Inhalt springen
airliners.de

Aktuelles zu Condor


Pad81

Empfohlene Beiträge

Die DE 3xxx Flüge sind doch alles Charter. Parallel fliegt auch gerade EW1114 außerhalb der Reihe aus DUS nach DWC. Vermutlich Cruise-Charter für die AIDAbella, die morgen ab Dubai fährt.

 

Bearbeitet von Gast
Link zu diesem Kommentar
vor einer Stunde schrieb Winglet3:

FVW meldet, dass Lufthansa heute ein unverbindliches Angebot für die komplette Übernahme von Condor abgegeben hat. Das Angebot wäre auf das Gesamtfluggeschäft von Thomas Cook ausweitbar; man rechnet allerdings mit Auflagen in Bezug auf die Kurz- und Mttelstrecken

 

Interessant, dass man im Kurz- und Mittelstreckenbereich mit Auflagen rechnet, wo es doch eigentlich zahlreiche Konkurrenten gibt, aber nicht im Touri-Langstreckensegment, wo man in Zukunft in völliges Monopol in Deutschland hätte.

Link zu diesem Kommentar
vor 1 Minute schrieb scramjet:

 

Interessant, dass man im Kurz- und Mittelstreckenbereich mit Auflagen rechnet, wo es doch eigentlich zahlreiche Konkurrenten gibt, aber nicht im Touri-Langstreckensegment, wo man in Zukunft in völliges Monopol in Deutschland hätte.

Bei Langstrecken sind auch Umsteigeflüge als Konkurrenz zu sehen.

 

Zudem ist Condor auf gewissen Strecken schon lange Monopolist. Gestört hat es bisher keinen.

Und touristische Langstrecke ist nicht zu vergleichen mit Business-Langstrecken.

 

Oftmals gibt es nur einen Anbieter bei den Touristrecken.

Link zu diesem Kommentar

Im Langstreckenmarkt herrscht viel mehr Konkurrenz, da Umsteigeoptionen eine viel bessere Option darstellen. Z.B. via LON in die Karibik. Auf DUS-TXL ist der Umstieg in AMS nicht wirklich eine Option.

 

Auch stehen im Touristikbereich verschiedene Ziele miteinander in Konkurrenz. 

Bearbeitet von Blablupp
Link zu diesem Kommentar
1 hour ago, scramjet said:

 aber nicht im Touri-Langstreckensegment, wo man in Zukunft in völliges Monopol in Deutschland hätte.

 

Im Aida-Charter mag das noch anders aussehen, aber "normale" Pauschalangebote nach Phuket, Malediven, Sri Lanka (okay, gerade mal wieder 'tot'), Malaysia, Goa, ... quasi alles was sich noch schöngeredet über Dubai und Co. erreichen lässt, gibt es schon seit Jahren kaum noch/nicht mehr.

 

Dieses dauernde Monopol-Gequatsche ist einfach falsch. Will ich von Hamburg oder Freiburg auf die Malediven habe ich null nonstop-Möglichkeiten und mindestens 10 andere Auswahlmöglichkeiten.

 

Frankfurt-Berlin können ungefähr 500 europäische Gesellschaften jeden Tag aufnehmen und sogar schon die orangenen Superstars scheitern daran....

Link zu diesem Kommentar

Lufthansa möchte die Kaufpreise für Wettbewerber steigern oder zieht die Verkaufsverhandlungen in die Länge, um Condor zu schwächen. 

 

Im ersten Szenario müssten Konkurrenten für eine Condor-Übernahme mehr zahlen.

Im zweiten Szenario schwächt Lufthansa in der Zwischenzeit den Marktanteil von Condor in FRA und MUC, und damit auch die Möglichkeit anderer, mehr Marktanteile über Condor zu übernehmen. 

Das dritte Szenario kombiniert beide vorherigen Szenarien. Die Konkurrenz müsste einen höheren Preis für ein schwächeres Netz zahlen.  

Und sollten überraschenderweise doch mehr Streckenrechte für Lufthansa rausspringen, beispielsweise in Frankfurt und München, würde sie ebenfalls davon profitieren. Die Preise könnte sie leicht über Monopol- oder Oligopolpreise wieder reinfahren, weil sie dort bereits - anders als Mitbewerber - bereits eine starke Stellung besitzt. Für die 18 Jahre alten Maschinen interessiert sie sich mit Sicherheit am wenigsten. 

Link zu diesem Kommentar

Erstmal abwarten ob und was LH bekommt.

Erinnert euch an den Auftritt von Spohr bei dem Mitarbeiter-Webcast, Frau Verstager muss auch ihr OK geben und hat ihm schonmal in die Suppe gespuckt.

 

Je nachdem wer sonst noch im Verfahren ist (bis jetzt gibt es keine offizielle Bieterliste) ändert sich der Preis oder das Paket was er übernehmen kann/will noch 100 mal.

Wenn -wie Rumours sagen- finanzstarke Interessenten wie Indigo-Group dabei sind werden die 50 Condor-Flieger sehr schnell ähnlich teuer wie die AB mit über 70 Fliegern.

Da muss auf der "Vorteilseite" schon einiges bei rumkommen um das Investment zu rechtfertigen!

 

 

Link zu diesem Kommentar
vor 31 Minuten schrieb Patrick W:

Mit anderen Worten Lufthansa hat nur eine Interesse an der condor um  Konkurrenz zu schwächen oder eben zuvorkommen

 

Lief es in der Wirtschaft je anders? Jede Firmenübernahme hat zum Ziel, dass sich das übernehmende Unternehmen verstärkt und Konkurrenten aussticht. Damit will man ja die Konkurrenz immer Schwächen. 

 

Könnte IndiGo denn überhaupt ohne europäischen Partner einsteigen?

Link zu diesem Kommentar
vor 14 Stunden schrieb cityshuttle:

Man sollte auch bedenken, dass die LH nun erstmal in die Bücher von DE gucken will ...

Und damit (spätestens) dann genau weiß, welche Strecken welchen Ertrag erwirtschaften etc. und dann — selbst wenn sie im Bieterverfahren unterliegen — die lukrativen Strecken schnellstens via EW aufnehmen.

Erinnert irgendwie an AB.

Kooperation EW/AB - Winkelmann übernehmen sie (Und verschaffen sich einen Überblick im Unternehmen) - Insolvenzankündigung

 

Bei Condor könnte es sein:

Feederflüge - CEO aus LH-Group - Integration 

 

Link zu diesem Kommentar
14 hours ago, cityshuttle said:

die lukrativen Strecken schnellstens via EW aufnehmen

 

... wobei der Begriff "schnellstens" angesichts der aktuellen EW-Longhaul-Ops durchaus Interpretationspotenzial aufweist ;)

Bearbeitet von Gast
Link zu diesem Kommentar

Mal ein Gedanke zum Name Condor,

man hat ja EW durchaus berechtigt schon nachgesgt, den selben Fehler zu machen, was AB auch schon gemacht hat, also keine klare Definition des Geschäftsmodels (Leisure, Linie, Kurz- Langstrecke usw.). Sofern eine Übernahme klappt, denkt ihr würden die touristischen Kurz, Mittel- und Langstrecken dann zumindest in D einheitlich unter Marke Condor ethabliert, während sich EW dann auf die dezentrale Linie -also im Prinzip alles ausserhalb FRA und MUC konzentriert ?

Link zu diesem Kommentar

Das wäre ehrlichgesagt meine (romantische) Vorstellung, die ich toll finden würde.

 

Ob LH beide Marken am Leben lässt und somit doppelgleisig fährt, wage ich leider bisschen anzuzweifeln, aber es gibt durchaus Argumente, die dafür sprechen würden.

 

PS: Für die weiteren "Livery-Romantiker" kann LH dann das bei LH verschwundene Gelb wieder auf die Flieger zurück bringen :)

 

Link zu diesem Kommentar
vor 3 Stunden schrieb Patsche:

Mal ein Gedanke zum Name Condor,

man hat ja EW durchaus berechtigt schon nachgesgt, den selben Fehler zu machen, was AB auch schon gemacht hat, also keine klare Definition des Geschäftsmodels (Leisure, Linie, Kurz- Langstrecke usw.). Sofern eine Übernahme klappt, denkt ihr würden die touristischen Kurz, Mittel- und Langstrecken dann zumindest in D einheitlich unter Marke Condor ethabliert, während sich EW dann auf die dezentrale Linie -also im Prinzip alles ausserhalb FRA und MUC konzentriert ?

 

Wer sagt das die touristische Kurzstrecke bei Eurowings bleibt?

 

Man kann Charter auch an Sunexpress abgeben, einstellen, abstoßen etc. 

 

Übernahmen dienen auch der Marktbereinigung - es muss nicht alles bleiben wie es war.

Link zu diesem Kommentar
vor 3 Stunden schrieb exitrow:

PS: Für die weiteren "Livery-Romantiker" kann LH dann das bei LH verschwundene Gelb wieder auf die Flieger zurück bringen :)

 

Silber und gelb (die Farben, zu denen Condor gerade zurückgeht) sind weitaus lufthanseatischer, als alles zusammengesponnene Blau, auf das sich LH derzeit glaubt beschränken zu wollen. Mit dem Blick auf Condor wird dies offensichtlicher als je zuvor. Ein Treppenwitz.

 

 

Link zu diesem Kommentar
vor 1 Minute schrieb Flotte:

 

Silber und gelb (die Farben, zu denen Condor gerade zurückgeht) sind weitaus lufthanseatischer, als alles zusammengesponnene Blau, auf das sich LH derzeit glaubt beschränken zu wollen. Mit dem Blick auf Condor wird dies offensichtlicher als je zuvor. Ein Treppenwitz.

 

 

Überhaupt sind alte Logos oder alte Farbgebungen oft schöner als die modernen. LH hatte damals den schönen silberfarbenen Bauch. Heute: Einheitsweiß wie alle anderen auch. 

Link zu diesem Kommentar

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde Dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde Dich hier an.

Jetzt anmelden
×
×
  • Neu erstellen...