Pad81

Aktuelles zu Condor

Recommended Posts

vor 15 Minuten schrieb medion:

Und genau das rechnen wohl jeden Tag Tausende von Controllern/BWLern in diversen Airlines nach und kommen dabei durchaus zu unterschiedlichen "Handlungsempfehlungen".

 

+1. Das ist wahrscheinlich auch von verschiedenen Parametern abhängig, gerade im Bereich der Wartung. Wenn man die Maschinen jahrelang in der eigenen Wartung hat und die Weh-Wehchen der einzelnen Maschinen kennt, sind die Wartungskosten nicht ungemein höher als bei neueren Maschinen. Mal abgesehen davon, welchen Trouble man mit neuen Maschinen haben kann, gerade was die Triebwerksproblematik angeht, bei den fast alle neue Muster betroffen sind - A32XNeo, A220, E2, B787.

 

vor 18 Minuten schrieb medion:

Das ist dann aber noch erstaunlicher, weil es eher so 'üblich' ist, dass im konventionellen Veranstaltergeschäft fast nichts mehr zu verdienen ist, woran ja TC insgesamt gescheitert ist.

 

Ich glaube, das ist vom jeweiligen Markt stark abhängig. Gerade in Skandinavien wird wohl immer noch gut Geld verdient. Dagegen ist im UK Markt nach meiner Einschätzung eher wenig zu verdienen - vor allem, wenn man mal mit englischen Touristen gesprochen hat, da zählt kaum die Qualität, sondern nur der Preis. Da gibt es teilweise schon an der Rezeption von Hotels Diskussionen, wenn Urlauber X 3 Pfund pro Nacht weniger bezahlt hat als Urlauber Y.

Share this post


Link to post
Share on other sites
11 minutes ago, AeroSpott said:

Ich glaube, das ist vom jeweiligen Markt stark abhängig. Gerade in Skandinavien wird wohl immer noch gut Geld verdient.

 

Das kann. In Skandinavien kenne ich mich nicht aus, aber: Wenn die so gut Geld verdient haben und jetzt (wie auch immer) einfach aus dem Konzern gezogen werden können (wie Condor auch), warum hat man sie nicht vorher verkauft und damit dem englischen Mutterhaus Liquidität und Zeit verschafft? Alles irgendwie seltsam.

 

 

18 minutes ago, AeroSpott said:

- vor allem, wenn man mal mit englischen Touristen gesprochen hat, da zählt kaum die Qualität, sondern nur der Preis.

 

Jein. Es wird wie überall ein teils/teils sein. Die neue Nummer 2 in UK, Jet2-Holidays (obwohl noch nicht mal flächendeckend vertreten) setzt gerade auf Qualität: 22 KG Koffer inkludiert, eigenes Bodenpersonal (nunja, paar junge Mädels in Rot halt...), Kofferservice im Urlaubsgebiet für die Rückreise, eigene Reiseleitung.... Und hat dabei im Zusammenspiel mit Jet2-Airlines (die sich ehrlich gesagt in nichts von Low Cost unterscheidet, allerdings Flugzeuge älter 30 Jahre opierieren kann B|) und der Mutti DART-Group auch in der Expansionsphase der letzten Jahre immer Geld VERDIENT, nicht viel, aber schwarze Zahlen...

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 5 Minuten schrieb medion:

Das kann. In Skandinavien kenne ich mich nicht aus, aber: Wenn die so gut Geld verdient haben und jetzt (wie auch immer) einfach aus dem Konzern gezogen werden können (wie Condor auch), warum hat man sie nicht vorher verkauft und damit dem englischen Mutterhaus Liquidität und Zeit verschafft? Alles irgendwie seltsam.

 

Das ist eine gute Frage. Stordalen hat laut Presseberichten rund 650 Mio. USD für die gesamte Ving Gruppe hingelegt - ein Schnäppchen. Vor der Insolvenz hätte man sicherlich noch mehr Geld dafür bekommen können, ich schätze in die Richtung von 1 Mrd. USD. Damit wäre die Hälfte der Thomas Cook Schulden auf einen Schlag weg gewesen. 

Möglich wäre, dass es irgendwelche Bedingungen gab, die Thomas Cook daran gehindert haben oder man die Cashcow bis dato zum Überleben gebraucht hat. 

Edited by AeroSpott

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 15 Minuten schrieb AeroSpott:

Laut airfleets.net wurde die EC-MVF heute als D-AICI ins deutsche AOC überführt. Kann das jemand bestätigen?

Laut der Webseite wurden alle 6 Balearics-320 heute umregistriert, kann allerdings nicht stimmen da einige heute noch mit spanischer Reg. unterwegs sind. 

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 10 Stunden schrieb flapsone:

Laut der Webseite wurden alle 6 Balearics-320 heute umregistriert, kann allerdings nicht stimmen da einige heute noch mit spanischer Reg. unterwegs sind. 


Zumindest die derzeit vier Flieger der Stuttgarter Flotte haben bis zum 7.11. mit spanischer Kennung Umläufe geplant.

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 19 Stunden schrieb medion:

Ich weiß nicht, ob das so haltbar ist: Bei den Erstkunden von 380, 787, 320NEO, 220, 737MAX und 777X dürften die älteren Semester in der Flotte im Schnitt 'regelmäßiger' unterwegs gewesen sein...

 

Volle Zustimmung! Condor wird aber für den jetzt anstehenden Rollover kein Erstkunde sein...es sei denn man beweist noch etwas Sitzfleisch und wartet auf die z.Zt. von Boeing in Erwägung gezogene Neuauflage der B767 mit neuen Engines. ;-)

 

vor 19 Stunden schrieb medion:

Sicher. Das "Problem" der 753 ist aber bestimmt nicht ihr Treibstoffverbrauch (man muss sie halt voll bekommen...). Da die allermeisten Exemplare seit ungefähr zwei Jahrzehnten im Haus unterwegs sind und gewartet wurden/werden, kennt man die ziemlich genau und die können auch noch 5-10 Jahre fliegen. Die AOG-Welle vor ein, zwei Jahren betraf ja auch eher die 767, warum auch immer.

 

Ich habe es so verstanden, dass man vorerst an der 753 festhalten möchte. Wie du schreibst muss man sie halt vollbekommen, aber dann ist sie halt ein CASM-Traum. Der Schuh drückt eher bei der Langstreckenflotte. 

Edited by Aerodude

Share this post


Link to post
Share on other sites
Am ‎29‎.‎10‎.‎2019 um 08:53 schrieb Aerodude:

Ich werde mal recherchieren, vielen Dank! 

Wirkt schon auf den ersten Gedanken sehr einleuchtend!

 

Bei CFG sind aber gerade die B767-330 keine Half Life Flugzeuge mehr und irgendwie muss da irgendwer irgendwann (bald!) mal ran. Unter der ROCE-Prämisse wären natürlich gebrauchte, jüngere B767 eine charmante Variante. Da ist aber zum einen die Türkonfiguration für CFG ein wichtiges Kriterium und die B767 wird auch gerne zum Frachter umgerüstet.

 

Ich vermute, dass das Thema z.Zt. aber auf der Agenda nicht ganz so weit oben steht, wie es eigentlich sollte. Die Lösung von TC, das Schutzschirmverfahren und die Investorensuche gehen erstmal vor.

 

@Aerodude

Hier ein Link für dich... ab Seite 12 interessant

 

http://ir.united.com/static-files/ae29b27a-2d97-4617-957a-64bc14a84b5a

 

Sind auf die anderen Folien auch Erkentnisse die zur Lufthansadiskussion beitragen könnten:

- die Swiss hat die 733 auch nur deshalb geordert, weil die 350-1000 nicht rechtzeitig verfügbar war

- von der Range her ist die 789 ein idealer 343 Ersatz

Edited by oldblueeyes

Share this post


Link to post
Share on other sites
On 11/1/2019 at 12:15 AM, flapsone said:

Thomas Cook Scandinavia wurde umbenannt in Sunclass Airlines. Man nutzt allerdings weiterhin das Sunnyheart als Logo. 
https://dk.thomascookairlines.dk/

Wäre interessant zu wissen, wie die Verwendung des Logos rechtlich geregelt ist - auch wenn ich davon ausgehe, dass Condor bald auch auf den Flugzeugen das Sunnyheart entfernen wird und man sich da langfristig gegenseitig nicht ins Gehege kommen wird mit dem Logo.

Die Markenrechte "ThomasCook", sowie einige derer Hotelgruppen wurden an Fosun verkauft: https://www.tagesschau.de/wirtschaft/cook-fosun-uebernahme-101.html

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 21 Stunden schrieb medion:

 

Das kann. In Skandinavien kenne ich mich nicht aus, aber: Wenn die so gut Geld verdient haben und jetzt (wie auch immer) einfach aus dem Konzern gezogen werden können (wie Condor auch), warum hat man sie nicht vorher verkauft und damit dem englischen Mutterhaus Liquidität und Zeit verschafft? Alles irgendwie seltsam.

 

 

Stolz kann oft die Sicht verblenden. Aus britischer Sicht sah man sich als Erfinder der Pauschalreise und nicht als eine Bruchbude mit Filetstücke ausserhalb.

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 2 Stunden schrieb oldblueeyes:

 

@Aerodude

Hier ein Link für dich... ab Seite 12 interessant

 

http://ir.united.com/static-files/ae29b27a-2d97-4617-957a-64bc14a84b5a

 

Sind auf die anderen Folien auch Erkentnisse die zur Lufthansadiskussion beitragen könnten:

- die Swiss hat die 733 auch nur deshalb geordert, weil die 350-1000 nicht rechtzeitig verfügbar war

- von der Range her ist die 789 ein idealer 343 Ersatz

 

Super - Vielen Dank!!!

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 1 Stunde schrieb debonair:

Die Markenrechte "ThomasCook", sowie einige derer Hotelgruppen wurden an Fosun verkauft: https://www.tagesschau.de/wirtschaft/cook-fosun-uebernahme-101.html


Vielleicht auch deswegen, fängt Condor nun langsam an, sich vom TC Branding aktiv zu lösen.

So soll möglichst das „Sunny Heart“ schonmal von der Uniform verschwinden, Pins sollen nicht mehr getragen werden, neue Uniform
Accessoires wird es demnächst geben und vermutlich wird man auch von den Fliegern zumindest Logos / Schriftzugfolien demnächst entfernen.

 

 

Unabhängig hiervon und zurück auf deinen Link zu kommen. 
Ist der Name „Thomas Cook“ denn überhaupt noch zu gebrauchen? Denke zumindest in Europa ist der verbrannt. In China haben das Vll nicht so viel Leute mitbekommen, aber ob dann gleichzeitig der Name dort so eine Zugkraft hat das es sich lohnt, altbekannte Chinesische Namen durch TC zu ersetzen?

Nunja, mal schauen. 

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 13 Minuten schrieb exitrow:

Ist der Name „Thomas Cook“ denn überhaupt noch zu gebrauchen?

 

Habe hier zB Reisecheques liegen, die sind noch 1A.

 

 

vor 16 Minuten schrieb exitrow:

Denke zumindest in Europa ist der verbrannt.

 

Möchte man meinen, viel üblicher ist aber verrußt.

 

vor 21 Minuten schrieb exitrow:

In China haben das Vll nicht so viel Leute mitbekommen, aber ob dann gleichzeitig der Name dort so eine Zugkraft hat das es sich lohnt, altbekannte Chinesische Namen durch TC zu ersetzen?

 

Im Grunde hat Cook doch den Partytourismus mit Kanton mitbegründet, als man dem Stoff noch mühsam hinterhersegeln mußte. Ein solcher globaler Champion wäre ja dumm, hätte er in Kanton nicht auch Outgoing aufgezogen, um die chartertypischen Lastrichtungseffekte zu glätten.

 

So the chicken comes home to the chop roost.

 

Sehe alle Chancen.

Share this post


Link to post
Share on other sites
Am 2.11.2019 um 08:35 schrieb exitrow:

Accessoires wird es demnächst geben und vermutlich wird man auch von den Fliegern zumindest Logos / Schriftzugfolien demnächst entfernen.


D-ABUI unf D-ABUK haben bereits den Thomas Cook Schriftzug entfernt 

Das Sunny Heart klebt aber noch 

Share this post


Link to post
Share on other sites

Was will man auch anderes machen momentan? Das Sunny Heart hinten vom Leitwerk abziehen und die Büroklammer dran? Das Gesamterscheinungsbild wäre immer noch Thomas Cook. 
Der kleine Schriftzug ist schnell abgenommen, ein neues Design (was nötig sein wird) wird man wohl erst dann entwickeln wenn sich ein Eigentümer gefunden hat. 

Share this post


Link to post
Share on other sites

Was mit dem Sunny Heart passiert, ist sowieso eine gute Frage, denn die Ving-Gruppe (ehm. TC Scandinavia) will dies auch weiter benutzen. Es ist ja auch nicht genau bekannt, was Fosun genau gekauft hat, ich vermute mal nur den Namen "Thomas Cook".

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ich bin mir sehr sicher, dass man sich schnellstmöglich von allem trennen wird, was noch irgendwie an die Thomas Cook-Zeit erinnert. Allerdings gibt es aktuell tatsächlich einen Haufen wichtigerer Probleme, denen man sich stellen muss...

Share this post


Link to post
Share on other sites
Am 25.10.2019 um 13:36 schrieb Condor767Winglet:

 

Ich habe noch einmal nachgeschaut, der Flug DE3768/3769 wird 14-tägig bedient und fliegt FRA-AZS-FRA

Die Sonntage dazwischen fliegt der Flug als DE2438 FRA-AZS-CUR-FRA

wie kommt es das alle zwei Wochen der Flug über CUR nur mit einer Flugnummer (DE2438) stattfindet?

Rundflug mit zwei Zwischenlandungen?o.O.

Dachte immer das es für Hin / bzw Rückflug zwei verschiedene Flugnummer gibt.

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 51 Minuten schrieb Lockheed:

Gerade in den USA habe ich schon häufiger beobachtet, dass Hin- und Rückflug dieselbe Flugnummer haben.

So schaut’s aus, Monoflugnummer ist auf der Langstrecke nicht unüblich bei DE

Share this post


Link to post
Share on other sites

https://www.faz.net/aktuell/rhein-main/deutscher-thomas-cook-droht-zerschlagung-16468249.html

 

Der Veranstalter Thomas Cook Deutschland wird zum 01.12.19 den Geschäftsbetrieb einstellen. Für Bucher Reisen und Öger Tours gibt es ggf. Interessenten.

 

Bedeutet für Condor jetzt den dauerhaften Verlust des bisherigen Anker-Kunden, der Plätze abgenommen und Auslastung gesichert hat. Das macht die Sache nicht einfacher.

Share this post


Link to post
Share on other sites
Am 4.11.2019 um 10:25 schrieb Condor767Winglet:


D-ABUI unf D-ABUK haben bereits den Thomas Cook Schriftzug entfernt 

Das Sunny Heart klebt aber noch 


D-ABUZ ebenso.

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor einer Stunde schrieb Winglet3:

https://www.faz.net/aktuell/rhein-main/deutscher-thomas-cook-droht-zerschlagung-16468249.html

 

Der Veranstalter Thomas Cook Deutschland wird zum 01.12.19 den Geschäftsbetrieb einstellen. Für Bucher Reisen und Öger Tours gibt es ggf. Interessenten.

 

Bedeutet für Condor jetzt den dauerhaften Verlust des bisherigen Anker-Kunden, der Plätze abgenommen und Auslastung gesichert hat. Das macht die Sache nicht einfacher.

 

Das wird Condor genau so wenig überraschen wie uns hier. Also in Zusammenhang mit Condor eher eine Nicht-News.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ob Condor bzw. uns diese Nachricht überrascht oder nicht tut aus meiner Sicht Null und Nichts zur Sache... Es sind News, die schlichtweg mit einem guten Willen hier gepostet wurden und aufgrund der gemeinsamen TC-Zugehörigkeit auch hier reinpassen...

Edited by Tschentelmän

Share this post


Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Restore formatting

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.