Pad81

Aktuelles zu Condor

Recommended Posts

Auch Flüge nach Hurghada sind bei Condor für den Sommer buchbar, obwohl für Ägypten noch weiterhin ein Einreisestopp gilt.

Share this post


Link to post
vor 17 Minuten schrieb Condorio:

Auch Flüge nach Hurghada sind bei Condor für den Sommer buchbar, obwohl für Ägypten noch weiterhin ein Einreisestopp gilt.

das ist aber nicht Condor spezifisch jetzt,eine Qatar beispielsweise, und wie sie alle heißen verkaufen dir auch alles auf der Welt aktuell,trotz Einreisestopps.

Share this post


Link to post
vor 1 Stunde schrieb Luk009:

Die Fuerteventurazeitung hat eine der ersten Versionen der PDF gescrennshotet. Hier mal das Bild als Anhang. Steht leider kein Datum bei, denke aber das dies der Stand sein soll ab Ende Juni/Anfang Juli. 
Auf der Condorseite sind z.B. Flüge nach TFS ab August buchbar, die Sommerferien beginnen auch zu diesem Zeitpunkt. 

B13D475B-D8A5-48B2-A285-CA11D8C3203C.jpeg

 

Das ist der Vor- Corona Flugplan.

Share this post


Link to post
vor 20 Stunden schrieb BAVARIA:

 

Das ist der Vor- Corona Flugplan.

der aktuelle incl. MUC und STR ist jetzt online

Share this post


Link to post
Am 7.6.2020 um 14:37 schrieb Fluginfo:

Dann sind aber ziemliche Amateure bei Condor in der Flugplangestaltung auf ihrer Homepage unterwegs.

 

Nicht nur da - die Corona-Gutscheine, die ausgegeben wurden/wwerden, sind nur fürs Ausland gültig, ist/war aber nicht in den AGBs vermerkt - also nicht für DUS-GWT einlösbar.

Share this post


Link to post
vor einer Stunde schrieb TobiBER:

 

Nicht nur da - die Corona-Gutscheine, die ausgegeben wurden/wwerden, sind nur fürs Ausland gültig, ist/war aber nicht in den AGBs vermerkt - also nicht für DUS-GWT einlösbar.

Da gucken die Millionen an Condor Gästen, die jedes Jahr von Düsseldorf nach Sylt fliegen richtig in die Röhre. Was für Amateure ..

Share this post


Link to post
vor 23 Minuten schrieb Skydiver:

Da gucken die Millionen an Condor Gästen, die jedes Jahr von Düsseldorf nach Sylt fliegen richtig in die Röhre. Was für Amateure ..

 

Liegt an der MwSt...

Share this post


Link to post
vor 2 Stunden schrieb TobiBER:

 

Nicht nur da - die Corona-Gutscheine, die ausgegeben wurden/wwerden, sind nur fürs Ausland gültig, ist/war aber nicht in den AGBs vermerkt - also nicht für DUS-GWT einlösbar.

Ich frage mich seit Jahren, worin dein persönliches Problem mit Condor besteht. Hauptsache wieder nen Riesenaufmacher gefunden. 

Share this post


Link to post
vor 55 Minuten schrieb Andy:

 

Liegt an der MwSt...

Produziert ein Fluggast,der seinen "Corona-Gutschein" beispielsweise auf DUS Griechenland/Spanien einlösst,nicht mehr Kosten,als auf dem Flug DUS-Sylt ? Da sollte doch die Mwst. für Condor noch das kleinere Übel sein ,oder ? Die Mwst. muß doch nicht zwingend der Kunde zahlen,das beweissen viele Werbeansagen bspw. von Möbelhäusern.

Share this post


Link to post
vor 2 Minuten schrieb EDCJ:

Produziert ein Fluggast,der seinen "Corona-Gutschein" beispielsweise auf DUS Griechenland/Spanien einlösst,nicht mehr Kosten,als auf dem Flug DUS-Sylt ? Da sollte doch die Mwst. für Condor noch das kleinere Übel sein ,oder ? Die Mwst. muß doch nicht zwingend der Kunde zahlen,das beweissen viele Werbeansagen bspw. von Möbelhäusern.

 

Das hat doch mit dem Umweltschutz nichts zu tun. Da auf internationale Flüge keine MwSt erhoben wird und auf domestic doch, ist es buchhalterisch nicht ohne - das macht man manuell.

Share this post


Link to post
Gerade eben schrieb Andy:

 

Das hat doch mit dem Umweltschutz nichts zu tun. Da auf internationale Flüge keine MwSt erhoben wird und auf domestic doch, ist es buchhalterisch nicht ohne - das macht man manuell.

Ja eben,den paar wenigen,die auf Sylt umbuchen,kann man manuell auch die Mwst rausrechnen,auf Kosten Condor,und immer noch buchhalterisch günstiger liegen,als bei einem Auslandsflug

Share this post


Link to post
vor einer Stunde schrieb EDCJ:

Ja eben,den paar wenigen,die auf Sylt umbuchen,kann man manuell auch die Mwst rausrechnen,auf Kosten Condor,und immer noch buchhalterisch günstiger liegen,als bei einem Auslandsflug


Damit man hier manuell eingreifen kann, muss es u.a. von der Software unterstützt werden.

Share this post


Link to post
vor 1 Stunde schrieb Andy:

Da auf internationale Flüge keine MwSt erhoben wird und auf domestic doch, ist es buchhalterisch nicht ohne - das macht man manuell.

Es würde mich extrem schockieren sollte das ERP einer Fluggesellschaft nicht aus den Merkmalen Start- und Zielflughafen den relevanten Steuercode herleiten können, so dass eine manueller Eingriff überflüssig ist. Das gilt dann auch für die Erstellung eines Gutscheins. 

Der Vorteil der Gutscheinlösung ausschließlich für das Ausland dürfte sein, dass sich die Fluggesellschaften die schon abgeführte Umsatzssteuer erstatten lassen können, bzw. nicht warten müssen, bis ein Passagier einen Gutschein aus einem innerdeutschen Flug auf einem EU-/internationalen Flug umbucht. Ich glaube zwar nicht dass es erhebliche Summen sind, aber was soll es.

Share this post


Link to post

ATCB und ATCC sind jetzt wieder in DUS und werden auf der Google-Seite als "preparations" bei Condor angezeigt, ohne irgendwelche Hinweise auf ein anderes AOC oder die "Travel Carrier Network". Für dieses Unternehmen werden die beiden allerdings bei Flightradar (ja, in dem Kontext nicht die beste Quelle) und bei Skyliner Aviation angezeigt. Weiß jemand, in welcher Konstellation die Flieger am Ende denn fliegen sollen? Irgendwie macht kein Konstrukt, was mir im Kopf hängt, so richtig Sinn.

 

1: TCN auf eigene Rechnung -> Warum stehen sie dann bei DE und es lohnt sich gerade wohl nicht, ne neue Airline aufzumachen

2: TCN opf DE -> passt nicht zur 1 AOC-Aussage der Condor

3: DE fliegt selbst -> passt nicht zur Skyliner-Quelle

Share this post


Link to post

Nach meinem Verständnis gab es diese Umbenennung nur weil keine Markenrechte mehr an Thomas Cook mehr bestanden. Quelle: Handelsregister.

Zitat

HRB 118962: Travel Carrier Network GmbH, Frankfurt am Main, De-Saint-Exupéry-Straße 10, 60549 Frankfurt am Main. Die Gesellschaft ist aufgrund Eröffnung des Insolvenzverfahrens aufgelöst.

 

Share this post


Link to post

Mh. Interessant. Aufgelöst passt zu „umbenannt in...“ natürlich überhaupt nicht. Im Zweifelsfall ist aber das Handelsregister die zuverlässigere Quelle!

Danke dir!

Share this post


Link to post
vor 3 Stunden schrieb Leon8499:

3: DE fliegt selbst -> passt nicht zur Skyliner-Quelle

 

Drei gewinnt. Die Flieger sind alle ins Condor-AOC umgeschrieben.

Share this post


Link to post
vor einer Stunde schrieb VS007:

TCN wurde letzte woche endgültig liquidiert, die kann man also eher ausschließen ;)

 

Jein. Das Insolvenzverfahren wurde eröffnet. Heißt nicht, dass die Firma am Ende ist. Die CONDOR FLUGDIENST GMBH befindet sich im selben Status.

Share this post


Link to post
vor einer Stunde schrieb AeroSpott:

 

Jein. Das Insolvenzverfahren wurde eröffnet. Heißt nicht, dass die Firma am Ende ist. Die CONDOR FLUGDIENST GMBH befindet sich im selben Status.

Tatsache. Das wundert mich, mein Verständnis als Nicht-Jurist war, dass eine Insolvenz die Möglichkeit zur Sanierung lässt während eine Liquidation die Gesellschaft unumkehrbar abwickelt. Wieder was gelernt.

Share this post


Link to post
vor 14 Minuten schrieb Condor767Winglet:

 

 

Zudem wurde die DABUZ beschädigt und fliegt womöglich gar nicht mehr 

 

 

Immer die Zombie...

Was ist denn passiert?

Share this post


Link to post

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Restore formatting

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.