Pad81

Aktuelles zu Condor

Recommended Posts

vor 22 Minuten schrieb Condor767Winglet:

Die ersten beiden 757 verlassen am Donnerstag die Flotte DABOP und DABOR

 

Warum müssen denn gerade die beiden jüngsten 757 die Flotte verlassen? Wurden die in ihrer Zeit vor der Einflottung bei Condor stärker belastet als die restlichen Maschinen?

vor 2 Minuten schrieb Condor767Winglet:

 

Das Höhenruder wurde bei der Wartung beschädigt

Dann muss doch die Wartungsfirma in Hahn für den Schaden aufkommen oder sehe ich das falsch?

Andererseits ist die "Zombie" auch das älteste Flugzeug im Bestand der Condor. Bei dem derzeitigen Nachfrage-Rückgang für touristische Langstreckenflüge kann man den Verlust der Maschine sicher gut verkraften.

Share this post


Link to post
vor 6 Minuten schrieb Condorio:

Warum müssen denn gerade die beiden jüngsten 757 die Flotte verlassen? Wurden die in ihrer Zeit vor der Einflottung bei Condor stärker belastet als die restlichen Maschinen?


Die beiden haben doch auch eine andere Kabine und Config oder? Und so viel jünger sind die auch nicht mit ihren fast 20 Jahren.

Share this post


Link to post
vor 5 Minuten schrieb Condorio:

Warum müssen denn gerade die beiden jüngsten 757 die Flotte verlassen? Wurden die in ihrer Zeit vor der Einflottung bei Condor stärker belastet als die restlichen Maschinen?

 

Meines Wissens haben die eine etwas andere Konfiguration - diese sind ja durch TC zur Flotte gestoßen und wurden damals nicht direkt an Condor geliefert - somit haben die eine leicht andere Kabinenkonfiguration als die anderen.

Erhöht wohl die "Komplexität".

 

Evtl. liegts auch an den Leasingraten.

Share this post


Link to post
vor 15 Minuten schrieb Condorio:

Warum müssen denn gerade die beiden jüngsten 757 die Flotte verlassen? Wurden die in ihrer Zeit vor der Einflottung bei Condor stärker belastet als die restlichen Maschinen?

Dann muss doch die Wartungsfirma in Hahn für den Schaden aufkommen oder sehe ich das falsch?

Andererseits ist die "Zombie" auch das älteste Flugzeug im Bestand der Condor. Bei dem derzeitigen Nachfrage-Rückgang für touristische Langstreckenflüge kann man den Verlust der Maschine sicher gut verkraften.

 

Die beiden 757 sind technisch wohl ziemlich hinüber, wohl ähnlich der TC 767 damals...

 

Ich denke auch das Haitec für den Schaden aufkommt, aber trotzdem ist es wohl noch nicht sicher was mit ihr passiert.

Die Uniform Zombie ist halt die letzte 767 die Condor besitzt, von dem her wäre ich mir nicht so sicher ob man die einfach abgibt.

vor 9 Minuten schrieb FlyingSickbag:

 

Meines Wissens haben die eine etwas andere Konfiguration - diese sind ja durch TC zur Flotte gestoßen und wurden damals nicht direkt an Condor geliefert - somit haben die eine leicht andere Kabinenkonfiguration als die anderen.

Erhöht wohl die "Komplexität".

 

Evtl. liegts auch an den Leasingraten.

 

Ja genau und keine Bildschirme.

Share this post


Link to post
vor 4 Minuten schrieb Condor767Winglet:

Die Uniform Zombie ist halt die letzte 767 die Condor besitzt, von dem her wäre ich mir nicht so sicher ob man die einfach abgibt.

 

Aber auch die einzige 767 die in ihrem Leben bereits Bekanntschaft mit einem Funkmast gemacht hat. Ich weiß nicht inwieweit die Verletzung von damals noch Pflege bedarf aber vielleicht macht das in Zusammenhang mit dem jetzt nötigen Reparaturen den Unterschied. Und mit BJ 1991 wird sich sicherlich auch schon einige Stunden und Cycles haben. 

Share this post


Link to post
vor einer Stunde schrieb Condor767Winglet:

Die beiden 757 sind technisch wohl ziemlich hinüber, wohl ähnlich der TC 767 damals...

 

Als Paketschubser taugen die Kisten aber scheinbar noch was.

 

vor einer Stunde schrieb Condor767Winglet:

Ich denke auch das Haitec für den Schaden aufkommt, aber trotzdem ist es wohl noch nicht sicher was mit ihr passiert.

Die Uniform Zombie ist halt die letzte 767 die Condor besitzt, von dem her wäre ich mir nicht so sicher ob man die einfach abgibt.

 

Viel Geld wird es für die Maschine nicht mehr geben, ähnlich wie bei Autos - Restwert nahezu null, aber ideeller Wert ist vorhanden, weil man ein abgeschriebenes Flugzeug günstig betreiben konnte. Ist natürlich die Frage, wie schwer das Leitwerk beschädigt wurde. 

Share this post


Link to post
vor 8 Stunden schrieb Condor767Winglet:

 

Die beiden 757 sind technisch wohl ziemlich hinüber, wohl ähnlich der TC 767 damals...

 

Ich denke auch das Haitec für den Schaden aufkommt, aber trotzdem ist es wohl noch nicht sicher was mit ihr passiert.

Die Uniform Zombie ist halt die letzte 767 die Condor besitzt, von dem her wäre ich mir nicht so sicher ob man die einfach abgibt.

 

Ja genau und keine Bildschirme.

Kannst du das technisch hinüber ein wenig näher erläutern?

Share this post


Link to post
vor 4 Minuten schrieb D-ABUI:

Kannst du das technisch hinüber ein wenig näher erläutern?


Da bin ich leider zu wenig Experte 

Aber wenn die Aussage von einem Condor Techniker kommt, dann wird das schon was heißen

 

Share this post


Link to post

Es würde jedenfalls passen.

Die damaligen B767 von TC waren wohl auch in einem desolaten Zustand. Da wurde vieles, vereinfacht gesagt, notdürftig „geflickt“.

 

Ständig war irgendwie irgendwas. Für das TC Cockpit „alles ok und normal“ während die Kabinencrew solche Zustände von den eigenen B767 nicht kannte. Da hat man schon abenteuerliche Dinge gehört.

Daher kann ich mir vorstellen, dass die ehemaligen TC 57er in einem ähnlichen Zustand daher kommen.

Share this post


Link to post
vor 2 Stunden schrieb exitrow:

 

 

Ist im Grunde nur eine Aufarbeitung des Interviews mit Teckentrup aus der Frankfurter Allgemeinen Sonntagszeitung vom 14.06.

Dort findet sich auch das komplette Interview mit ihm.

;-)

 


Ungewöhnlich, dass ch-aviation so spät dann drüber berichtet. Sind sie doch meist die Ersten.

Share this post


Link to post
Am 16.6.2020 um 11:46 schrieb Condor767Winglet:

Die ersten beiden 757 verlassen am Donnerstag die Flotte DABOP und DABOR

Siehe hier

Share this post


Link to post
vor 50 Minuten schrieb bernd.e32:

Condor fliegt gerade zwei B757 in die USA, die D-ABOR und D-ABOP, zurück zum Lessor?

Sind auf der letzten Reise nach Arizona auf den „Flugzeugfriedhof“.

Share this post


Link to post

Aber formal ist es schon richtig, dass die zurück zum Leasing-Geber gehen.

Und der lässt sie dann direkt in die Wüste stellen, da es wohl niemanden geben wird, der die Vögel noch nutzen will.

Share this post


Link to post

Kurze Frage: wieso verschiebt Condor gerade viele Flieger nach DUS? B757 (-OL/-OE/-ON/-OK) und B767 (-UC/-UD/-UE/-UM/-UO)

Daneben noch 8 A321 von denen schon 2 in Preparation sind zum Start der Saison und 7 A320 (davon 1 im Dienst).

 

Alles wegen dem "Start" der Sommersaison (Ferien ab Freitag)? Oder ist woanders kein Platz? (B767)

 

Danke!

Share this post


Link to post

Die Flieger müssen bewegt werden wegen max Standzeit 90 Tage, sonst größere technische Bearbeitung und in FRA öffnet demnächst wieder die Nordwestbahn. Kein Platz.

Share this post


Link to post

Gehen die Kundengelder bei einer Buchung eigentlich immer noch auf ein Treuhandkonto oder hätte man jetzt schon bei einer Buchung das volle Ausfallrisiko?

Share this post


Link to post
vor einer Stunde schrieb EDDV 2007:

Gehen die Kundengelder bei einer Buchung eigentlich immer noch auf ein Treuhandkonto oder hätte man jetzt schon bei einer Buchung das volle Ausfallrisiko?

Bis zum Verlassen des Schutzschirmverfahrens Treuhandkonto.

Share this post


Link to post

Die geht ins HomeOffice und Besprechungen finden bei Teckentrup in der Einliegerwohnung statt. Spart Kosten und die Mitarbeiter gewinnen Zeit. :-) 

 

Im Ernst: Ich weiß es nicht. 

Share this post


Link to post

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Restore formatting

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.