Pad81

Aktuelles zu Condor

Recommended Posts

Das wird auch davon abhängen, wer nun bei Condor als Investor einsteigt.

Ist es eine andere Airline oder ein Reiseveranstalter, kann man davon ausgehen, dass die Verwaltung an deren Hauptsitz umzieht.

Sollte es ein reiner Finanzinvestor sein, so könnte man am alten Standort bleiben oder sonst wo hin ziehen.

Share this post


Link to post

Es gibt für die nächste Zeit Niemanden, der einsteigt.

 

GG ist zum 31.07.2020 gekündigt und der Auszug hat schon begonnen. Wo es allerdings hin geht, wurde noch nicht bekannt gegeben.

Allerdings kann ich mir vorstellen, dass es nur eine Übergangslösung wird und wie Jubo schrieb, es sich später nach dem Investor richtet.

Share this post


Link to post

Offizielles gibt es nichts, Gerüchten zufolge könnte man in „Container“ bei Neu-Isenburg ziehen oder Zeppelinheim.

 

Für die Verwaltung haben Offenbach und Oberursel mal die Runde gemacht.

 

Aber einen langfristigen Mietvertrag wird aktuell wohl kaum jemand mit Condor unterzeichnen, daher gehe ich auch von einer Zwischenlösung erstmal aus.

Share this post


Link to post

Gab doch mal einen 1. April Scherz, dass Condor dann den Hub zum BER verlegt und somit von dort aus auch wieder Langstrecken angeboten werden ;-)

Share this post


Link to post

Die Airbus-Flotte erhält Zuwachs: D-AICS (ex Vueling EC-MAX) wird derzeit in MLA lackiert. 
Und es soll wohl nicht der einzige Neuzugang werden.

 

Share this post


Link to post
vor 50 Minuten schrieb flapsone:

Die Airbus-Flotte erhält Zuwachs: D-AICS (ex Vueling EC-MAX) wird derzeit in MLA lackiert. 
Und es soll wohl nicht der einzige Neuzugang werden.

 


Ist die als Ersatz für andere Maschinen geplant? Weil ansonsten finde ich ein Expandieren in Corona-Zeiten für eine Airline im Schutzschirmverfahren mindestens mal mutig.

Share this post


Link to post
vor 5 Minuten schrieb XWB:


Ist die als Ersatz für andere Maschinen geplant? Weil ansonsten finde ich ein Expandieren in Corona-Zeiten für eine Airline im Schutzschirmverfahren mindestens mal mutig.

Ohne Fremdverträge und Ableger auf den Balearen Plus Ausflottung mind. zweier Boeing 757-300 ist kein expandieren.

Share this post


Link to post
vor 41 Minuten schrieb XWB:


Ist die als Ersatz für andere Maschinen geplant? Weil ansonsten finde ich ein Expandieren in Corona-Zeiten für eine Airline im Schutzschirmverfahren mindestens mal mutig.


Die Maschine war schon vor Corona geplant, genauso wie auch schon vor Corona fest stand das die zwei 757 die Flotte verlassen 

Share this post


Link to post
vor 1 Stunde schrieb flapsone:

wird derzeit in MLA lackiert. 

Weiß man denn, wie sie lackiert wird? Wieder in Thomas Cook-Hybrid oder weiß und hinten den Kondor drauf, wie die -ATCF, oder ganz was neues? (Scheint eher unwahrscheinlich)

Share this post


Link to post
vor 5 Stunden schrieb flapsone:

Die Airbus-Flotte erhält Zuwachs: D-AICS (ex Vueling EC-MAX) wird derzeit in MLA lackiert. 
Und es soll wohl nicht der einzige Neuzugang werden.

 

Es wird noch eine CP und CR geben (statt CJ und TCI, wie woanders angegeben). 

Share this post


Link to post
vor einer Stunde schrieb AOG:

Thomas Cook ist komplett raus. Also selbstverständlich mit dem Kondor.


Das ist ja klar, deswegen fragte er ob in Thomas Cook Hybrid (sprich, TC Livery ohne Sunny Heart und dafür mit Kondor), oder einfach weiß mit Kondor oder etc...

Share this post


Link to post
vor einer Stunde schrieb longleg:

Es wird noch eine CP und CR geben (statt CJ und TCI, wie woanders angegeben). 

 

Bekommen die nur eine andere Reg oder sind das andere Flugzeuge? Würde mich bei der CJ wundern, die ist ein Condor-Urgestein und wenn man Planespotters glauben mag, sogar in deren Besitz.

Share this post


Link to post
vor 2 Stunden schrieb longleg:

Es wird noch eine CP und CR geben (statt CJ und TCI, wie woanders angegeben). 

 

vor 45 Minuten schrieb Leon8499:

Bekommen die nur eine andere Reg oder sind das andere Flugzeuge? Würde mich bei der CJ wundern, die ist ein Condor-Urgestein und wenn man Planespotters glauben mag, sogar in deren Besitz.


Soweit ich weiß, handelt es sich um andere Flugzeuge.

Share this post


Link to post
vor einer Stunde schrieb Leon8499:

 

Würde mich bei der CJ wundern, die ist ein Condor-Urgestein und wenn man Planespotters glauben mag, sogar in deren Besitz.

nicht alles was irgendwo steht, muss unbedingt stimmen. ;-)

 

Auf jeden Fall sind CP/R/S schon seit geraumer Zeit im System eingepflegt. Eine CJ-Reg nicht.  

Share this post


Link to post
vor 18 Stunden schrieb longleg:

Es wird noch eine CP und CR geben (statt CJ und TCI, wie woanders angegeben). 


Die D-AICJ wurde doch schon fertig gemacht, hat Condor Logo und alles erhalten, nur läuft momentan noch unter der EC-MVG reg und stand auch so die ganze Zeit in DUS

 

Weißt du ob CP und CR A320 mit Sharklets werden?

Share this post


Link to post
Am 30.6.2020 um 09:15 schrieb Patsche:

Behalten die von H3 übernommenen 320/321 ihre D-ATC. Regs ?

Zumindest Ist die D-ATCB gerade erstmals für H3 unter DE1620/21 Flugnummer ex DUS unterwegs. (DUS-KGS-DUS) 

Und das obwohl man doch seitens DE gerade erst erklärt hatte den Sommer ohne externe Kapazitäten zu fliegen ;) 

Share this post


Link to post
vor einer Stunde schrieb C17:

Zumindest Ist die D-ATCB gerade erstmals für H3 unter DE1620/21 Flugnummer ex DUS unterwegs. (DUS-KGS-DUS) 

Und das obwohl man doch seitens DE gerade erst erklärt hatte den Sommer ohne externe Kapazitäten zu fliegen ;) 

 

Laut Condor wurde der Flug von Condor A321 Gerät durchgeführt, womöglich hat man am Ende die DATCB übernommen?

Wenn ich mir auch die Flüge der nächsten Tage so anschaue, es gibt jetzt schon einige Verbindungen die auf 1-2 Wochen immer mal wieder ausgebucht sind, also kann mir vorstellen, dass man Kapazität braucht

Share this post


Link to post
vor einer Stunde schrieb C17:

Zumindest Ist die D-ATCB gerade erstmals für H3 unter DE1620/21 Flugnummer ex DUS unterwegs. (DUS-KGS-DUS) 

Und das obwohl man doch seitens DE gerade erst erklärt hatte den Sommer ohne externe Kapazitäten zu fliegen ;) 

 

Laut aktuellem AOC der Condor wurde die D-ATCB zum 24.6.2020 ins AOC der Condor übernommen. Ist also damit eigenes Gerät und nicht extern eingekauft.

 

Quelle: internes Dokument/AOC

Share this post


Link to post
vor einer Stunde schrieb C17:

Zumindest Ist die D-ATCB gerade erstmals für H3 unter DE1620/21 Flugnummer ex DUS unterwegs. (DUS-KGS-DUS) 

Und das obwohl man doch seitens DE gerade erst erklärt hatte den Sommer ohne externe Kapazitäten zu fliegen ;) 

 

Vor allen Dingen hatten wir das im Thread schon ein paar Mal abgehandelt, dass die Flieger der TCN ins AOC von Condor überführt werden.

 

Deswegen ich mich nur meinen Vorrednern anschließen: Die D-ATCB fliegt unter Condor-AOC, damit ist deine Aussage schlicht Mumpitz.

Share this post


Link to post

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Restore formatting

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.