Zum Inhalt springen
airliners.de

Aktuelles zu Condor


Pad81

Empfohlene Beiträge

vor 25 Minuten schrieb jubo14:

Weil jemand in der IT einen Fehler gemacht hat?

Schon klar. ;-) Trotzdem gibt es buchbare Flüge mit kuriosen Verbindungsdetails, wie es @HAJ-09L schon schreibt. Sowas sollte eigentlich spätestens auffallen, wenn man es online stellt. DE ist ja schließlich kein Kleinbetrieb, wo irgendein IT‘ler einsam im Keller sitzt und die Buchungsmasken hochlädt.

Bearbeitet von gateway
Link zu diesem Kommentar

Condor hat nun für den 330-200 eine Infopage auf ihrer Website: 
https://www.condor.com/de/fliegen-geniessen/condor-partner/unsere-flotte/airbus-a330-200.jsp

 

Neben einem Foto der Albino-Lackierung ist auch die typische Seatmap zu sehen. Interessant finde ich, dass die zwei zusätzlichen C-Sitze in der vordersten Reihe anscheinend so weit nach vorne ragen und wie schon erwartet wird das im Sitz integrierte IFE deaktiviert sein.

Link zu diesem Kommentar

Noch interessanter ist doch das hier: Der neue 330neo:

 

Deshalb sind Sie bei Condor mit einem Verbrauch von 2,1 Litern auf 100 Kilometer unterwegs – und entspannen dabei in der leisesten Kabine der Welt bei einem Flugzeug dieser Größe. Wir können es nicht erwarten, Ihnen unser neues Familienmitglied vorzustellen: Den Airbus A330neo.

 

- leiser als der 333 klar, sonst gibt es ja kein anderes Flugzeug dieser Größe

 

- bei der Vorstellung fehlt leider noch die Seatmap, entweder wird die C und Y+ sehr klein ausfallen, oder irgendetwas stimmt mit den 2,1 Litern nicht.... (ist wohl eher auf all-eco gerechnet)

Link zu diesem Kommentar

Warum kommt das nicht hin?

TAP z.B. packt in den 339 knapp 300 Leute rein, und das mit einer sehr großen Y+.

Der 339 hat in etwa einen fuel burn von 5,5 to. pro h.

Das passt dann schon ganz gut, mit den 2,1 Litern/100km, wenn man davon ausgeht, dass Condor eher für 300+ Leute bestuhlen wird.

Bearbeitet von EDDS
Link zu diesem Kommentar
vor 22 Minuten schrieb EDDS:

TAP z.B. packt in den 339 knapp 300 Leute rein, und das mit einer sehr großen Y+.

 

Die gar keine ist, gell?  2-4-2 und 34er statt 31er... Wie bei United zum Beispiel, gleicher Eco-normal-Service und für die Größergewachsenen unter uns ein paar Inches mehr Beinfreiheit, C'est ca....

 

Die Hauptmitbewerber der Condor-neu in Deutschland bieten 2-3-2 und 38er statt 31er.

 

Das wird noch spannend.

 

Link zu diesem Kommentar
vor 25 Minuten schrieb medion:

 

Die gar keine ist, gell?  2-4-2 und 34er statt 31er... Wie bei United zum Beispiel, gleicher Eco-normal-Service und für die Größergewachsenen unter uns ein paar Inches mehr Beinfreiheit, C'est ca....

 

Die Hauptmitbewerber der Condor-neu in Deutschland bieten 2-3-2 und 38er statt 31er.

 

Das wird noch spannend.

 

Nur gibt es auf Langstrecke kein losgelöste inländische Konkurrenz, sondern nur europäische. Lufthansa hat auch weniger Deutsche auf etlichen Flügen an Bord als  Nichtdeutsche.

Link zu diesem Kommentar
vor 16 Minuten schrieb Fluginfo:

Nur gibt es auf Langstrecke kein losgelöste inländische Konkurrenz, sondern nur europäische. Lufthansa hat auch weniger Deutsche auf etlichen Flügen an Bord als  Nichtdeutsche.

 

Da wird man wohl zwischen den Routen unterscheiden müssen, ich denke, dass auf solchen "Standard-Fernreisezielen" wie Punta Cana, Varadero, etc. die wenigsten Passagiere übers Ausland fliegen.

Link zu diesem Kommentar
vor 44 Minuten schrieb Fluginfo:

Nur gibt es auf Langstrecke kein losgelöste inländische Konkurrenz, sondern nur europäische. Lufthansa hat auch weniger Deutsche auf etlichen Flügen an Bord als  Nichtdeutsche.

 

Sollen wir der Einfachheit halber auf russisch weitermachen, dann können wir die Artikel auch immer weglassen und den deutschen Akku auch noch... Schreibe doch mehr im Präpositiv und schon klingt es irgendwie besser....

Link zu diesem Kommentar
vor 3 Stunden schrieb Leon8499:

 

Da wird man wohl zwischen den Routen unterscheiden müssen, ich denke, dass auf solchen "Standard-Fernreisezielen" wie Punta Cana, Varadero, etc. die wenigsten Passagiere übers Ausland fliegen.

Das ist falsch. Nicht überall gibt es die Deutsche Infrastruktur mit Großstädte inkl. Charterangebot. Aus der Provinz in Osteuropa muss man eh umsteigen , dann macht es keinen Unterschied ob man via Hub A oder B mit Airline X oder Y fliegt. Zumal kleinere Agenturen oder sehr individuell Reisende dies bevorzugen - es gibt auch Leute die nach Domrep oder Mexiko wollen und vor Ort eher via Airbnb buchen.

Link zu diesem Kommentar
vor 9 Stunden schrieb medion:

Noch interessanter ist doch das hier: Der neue 330neo:

 

Deshalb sind Sie bei Condor mit einem Verbrauch von 2,1 Litern auf 100 Kilometer unterwegs – und entspannen dabei in der leisesten Kabine der Welt bei einem Flugzeug dieser Größe. Wir können es nicht erwarten, Ihnen unser neues Familienmitglied vorzustellen: Den Airbus A330neo.

 

- leiser als der 333 klar, sonst gibt es ja kein anderes Flugzeug dieser Größe

 

- bei der Vorstellung fehlt leider noch die Seatmap, entweder wird die C und Y+ sehr klein ausfallen, oder irgendetwas stimmt mit den 2,1 Litern nicht.... (ist wohl eher auf all-eco gerechnet)

 

 

Habe mir über den Verbrauch auch Gedanken gemacht.

Im Airliners.net Forum kursiert eine „Fuel Burn“ Tabelle - jedoch leider noch ohne den A330 Neo.

https://www.airliners.net/forum/viewtopic.php?t=1355819

 

Dort wird der A330-300 mit einem Verbrauch von 5.600kg/h - 5.900kg/h angegeben.

Airbus verspricht beim „Neo“ einen um 25% niedrigeren Verbrauch im Vergleich zum „CEO“.

https://www.airbus.com/en/newsroom/press-releases/2019-05-airbus-delivers-first-highly-efficient-a330neo-to-delta-air-lines

 

A330-300: 5.900 kg/h (-25%, entspricht 1.475 kg)

A330-900: 4.425 kg/h (Erscheint mir niedrig ... wären aber die von Airbus versprochenen Werte)

 

Als Reisegeschwindigkeit gibt Airbus für die A330-900 NEO 870 km/h an.

Damit käme ich auf einen Verbrauch von ca. 509 kg pro 100km.

Bei einer Kerosindichte von 0,8 ergibt dies 636l /100 km.

 

Aus dem von Condor angestrebten Verbrauch von 2,1 Litern würden sich plus/minus 303 Sitze ergeben.

Könnte ungefähr passen.

 

——

 

Vergleich mit anderen Betreibern:

 

Delta kommt in 4 Klassen sehr Premium-Lastig mit Delta One Suites auf 281 Plätze.

https://www.seatguru.com/airlines/Delta_Airlines/Delta_Airlines_Airbus_A330-900.php

 

Tap in 2 (3) Klassen kommt auf 298 Plätze. 

https://www.seatguru.com/airlines/TAP_Portugal/TAP_Portugal_Airbus_A330-900neo.php

 

Corsair kommt auf 352 Plätze in 3 Klassen. 9er Economy Reihe.

https://www.flycorsair.com/en/company/fleet

 

—-

Ich denke die Tap Seatmap dürfte schon ganz gut hinkommen.

Vermutlich werden wir bei Condor allerdings hinten in der Eco 30 statt 31 Zoll sehen. 

(Wie auch in der 767 ... oder den ex. Air Berlin A330-200). Dadurch würde man die ein oder andere Reihe gewinnen. Platz, welchen man für eine 2-3-2 Premium Economy gewinnen könnte. 

Bearbeitet von Avroliner100
Überarbeitet
Link zu diesem Kommentar
vor 33 Minuten schrieb 757:

Du meinst 509 Liter pro 100 km, nicht pro Stunde? 
 

Dann hast du einen kleinen Rechenfehler. Bei Kerosin geht man von einer Dichte von 0.8 kg pro Liter aus, dann sind wir in deiner Rechnung bei 636 l / 100 km

 

Danke für die Rückmeldung. Habe pro 100 km gemeint. Die Kerosindichte habe ich jetzt mit rein genommen ... und im Text angepasst. Ich würde auf ca. 300 Plätze bei 2,1 Litern kommen. Angenommen 100% Auslastung.

Hört sich für mich realistisch an ...

Link zu diesem Kommentar
vor 1 Stunde schrieb Avroliner100:

 

 

Habe mir über den Verbrauch auch Gedanken gemacht.

Im Airliners.net Forum kursiert eine „Fuel Burn“ Tabelle - jedoch leider noch ohne den A330 Neo.

https://www.airliners.net/forum/viewtopic.php?t=1355819

 

Dort wird der A330-300 mit einem Verbrauch von 5.600kg/h - 5.900kg/h angegeben.

Airbus verspricht beim „Neo“ einen um 25% niedrigeren Verbrauch im Vergleich zum „CEO“.

https://www.airbus.com/en/newsroom/press-releases/2019-05-airbus-delivers-first-highly-efficient-a330neo-to-delta-air-lines

 

A330-300: 5.900 kg/h (-25%, entspricht 1.475 kg)

A330-900: 4.425 kg/h (Erscheint mir niedrig ... wären aber die von Airbus versprochenen Werte)

 

Als Reisegeschwindigkeit gibt Airbus für die A330-900 NEO 870 km/h an.

Damit käme ich auf einen Verbrauch von ca. 509 kg pro 100km.

Bei einer Kerosindichte von 0,8 ergibt dies 636l /100 km.

 

Aus dem von Condor angestrebten Verbrauch von 2,1 Litern würden sich plus/minus 303 Sitze ergeben.

Könnte ungefähr passen.

 

——

 

Vergleich mit anderen Betreibern:

 

Delta kommt in 4 Klassen sehr Premium-Lastig mit Delta One Suites auf 281 Plätze.

https://www.seatguru.com/airlines/Delta_Airlines/Delta_Airlines_Airbus_A330-900.php

 

Tap in 2 (3) Klassen kommt auf 298 Plätze. 

https://www.seatguru.com/airlines/TAP_Portugal/TAP_Portugal_Airbus_A330-900neo.php

 

Corsair kommt auf 352 Plätze in 3 Klassen. 9er Economy Reihe.

https://www.flycorsair.com/en/company/fleet

 

—-

Ich denke die Tap Seatmap dürfte schon ganz gut hinkommen.

Vermutlich werden wir bei Condor allerdings hinten in der Eco 30 statt 31 Zoll sehen. 

(Wie auch in der 767 ... oder den ex. Air Berlin A330-200). Dadurch würde man die ein oder andere Reihe gewinnen. Platz, welchen man für eine 2-3-2 Premium Economy gewinnen könnte. 

 

Boeing 767-300ER — 4940 kg/h
Boeing 787-8 — 4900 kg/h
Airbus A330-200 — 5590 kg/h
Airbus A330-300 — 5700 kg/h

 

Sehe ich das richtig, dass die 767 im Vergleich zu ähnlichen Typen ziemlich gut abschneidet?

Link zu diesem Kommentar
vor 18 Stunden schrieb Avroliner100:

Dort wird der A330-300 mit einem Verbrauch von 5.600kg/h - 5.900kg/h angegeben.

Airbus verspricht beim „Neo“ einen um 25% niedrigeren Verbrauch im Vergleich zum „CEO“.

 

Delta kommt in 4 Klassen sehr Premium-Lastig mit Delta One Suites auf 281 Plätze.

https://www.seatguru.com/airlines/Delta_Airlines/Delta_Airlines_Airbus_A330-900.php

 

Grundsätzlich finde ich es ja gut, dass Flugzeuge weniger "was auch immer brauchen" als früher. Deshalb halte ich die reißerische Überschrift dieser Tage hier bei airliners.de "seit den 1970er Jahren sei nichts passiert" auch für ziemlich falsch bis kontraproduktiv.

 

Bei Delta ist ja auch die Eco eins über Eco keine echte andere Klasse, sondern nur drei Inches mehr (wie bei United, Tap....)

 

Das wahre "Platzproblem" sind die geschlossenen Flach-Bett-Suites, die brauchen unglaublich viel Platz. In die Sektion Eco hinter dem Flügel kann man mit viel Millimeterarbeit noch eine Sitzreihe zusätzlich reinquetschen, mehr nicht. Es ist und bleibt das Waschmaschinenproblem, mit dem Super-Öko-Programm kann man noch einen Liter sparen, aber wenn man den Pullover einfach mal zwei Tage anzieht, hat man schon 50 Prozent gespart...

Link zu diesem Kommentar
vor 47 Minuten schrieb Leon8499:

Kann mir jemand sagen, wie viele Flieger Condor im SFP 2019 insgesamt (also inklusive Thomas Cook Aviation, Balearics, langfristiger Wetleases etc.) auf der Kurzstrecke in der Flotte hatte? Würde da gerne mal einen Vergleich zu 2022 ziehen.

 

Wenn ich es richtig im Kopf habe:

  • Condor: 9x A320, 5x A321, 15x B753
  • Balearics: 6x A320
  • Aviation: 7x A321
  • Smartlynx: 2x A321 und zeitweise 1x A320

Ob dazu noch 767 auf der Kurzstrecke im Einsatz waren, weiß ich leider nicht mehr.

Link zu diesem Kommentar

Danke euch beiden! Aufgrund der "komplizierten" Struktur der Condor prä-TC-Pleite ist das ja durchaus eine komplexe Rechnung. Ich habe mir jetzt mal einen Vergleich zwischen den Flotten von 2019 und 2022 aufgestellt, poste das hier aber nicht, da es sonst eh wieder sofort heißt, die Luftfahrt von 2019 und 2022 hätten nichts miteinander zu tun und Vergleiche wären daher sinnlos...

vor 36 Minuten schrieb AeroSpott:

Ob dazu noch 767 auf der Kurzstrecke im Einsatz waren, weiß ich leider nicht mehr.

 

Da habe ich außer mal vereinzelte Einsätze nichts in Erinnerung, was man als regelmäßig bezeichnen könnte.

Link zu diesem Kommentar

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde Dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde Dich hier an.

Jetzt anmelden
×
×
  • Neu erstellen...