charly63

Aktuelles zum Flughafen Magdeburg-Cochstedt

Recommended Posts

>>>ich finde es ein wenig schade, wenn man schon gleich auf der Startseite mit einer so eindeutigen Fotomontage begrüsst wird

 

Das duerfte ein echtes Foto von diesem

 

http://www.mz-web.de/servlet/ContentServer...d=1286517273920

 

Ereignis sein.

Da hab ich mich mal wieder unvollständig ausgedrückt: Ich meine nicht den Airbus, sondern die vielen Leute, die vor dem Gebäude herumlaufen. Sieht für mich schon sehr unwirklich aus. Aber egal ...

 

Share this post


Link to post
Share on other sites

Die Bildunterschrift : " Ein Airbus A319 der Bundeswehr und zwei Euro-Fighter bei einer Betankung in der Luft. ARCHIV"

 

da ist aus der 0 schnell mal eine 9 geworden !

 

Das Teil sieht von unten so aus: Airbus A310-304

Share this post


Link to post
Share on other sites
In diesem Bundesland gab es noch nie eine Linienflugverbindung.

Das stimmt so nicht, ganz im Gegenteil. Hier wurde sogar beste deutsche Luftfahrtgeschichte geschrieben.

 

Stichworte:

 

- Hugo Junkers

- Dessau

- Bauhaus

- Ju 52

- Ju W33 "Bremen"

 

Zu dem war Dessau in den dreißiger Jahren der Flughafen mit der innovativsten und technisch besten Start- und Landebahn in Deutschland. Die Flugplätze Magdeburg, Halberstadt, Halle(Oppin) und auch Quedlinburg waren Flughäfen im Netz der Deutschen Luft Hansa A.G..

 

Das alles ist aber Vergangenheit und hat nichts mit den heutigen Versuchen in Cochstedt zu tun.

 

FJ

 

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ja, lang ist es her ...

 

Mal eine andere Frage:

Wenn da jetzt an manchen Tagen kein geplanter Flugverkehr in Cochstedt ist, hat dann der Flughafenbetrieb geöffnet? Ist Tower besetzt, Feuerwehr bemannt, etc.? Ich denke mal so für den Fall, dass ein Passagierflieger von, sagen wir mal, DUS nach TXL fliegt, urplötzlich technische Probleme bekommt und runter muss. Ist für solche Fälle geöffnet, oder hängt irgendwo ein "Sorry - we're closed" Schildchen?

Share this post


Link to post
Share on other sites

Sollte nicht eigentlich Ende November der Flugplan für den Sommer 2011 veröffentlicht werden? Man hört nichts mehr vom Airport! Haben die ihre Bemühungen wieder eingestellt? Vielleicht weiß einer ja was !!

Share this post


Link to post
Share on other sites
Sollte nicht eigentlich Ende November der Flugplan für den Sommer 2011 veröffentlicht werden? Man hört nichts mehr vom Airport! Haben die ihre Bemühungen wieder eingestellt? Vielleicht weiß einer ja was !!

 

 

Ab SFP 2011 fliegt Ryanair 4 Ziele ab Cochstedt an. Die haben gerade ne Pressekonferenz gegeben.

 

Share this post


Link to post
Share on other sites

Wie kann man denn nur so eine Steuerverschwendung zulassen, Altenburg wurde ausgelaugt, Thüringen schiesst nicht mehr nach. Nun geht man halt nach Sachsen-Anhalt und zieht dort dieselbe Nummer durch. Und der Staat lässt so was zu, man oh man.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Noch kann ich nichts von einer direkten Steuerverschwendung erkennen. Der Flughafen gehört nicht mehr dem Staat/Land, sondern privaten Investoren. Die tragen das Risiko und die finanzielle Verantwortung. Angestellt sind dort zurzeit laut dem oben verlinkten Artikel 13 Personen, es sollen laut Planung bis zu 30 Leute werden, um den Flugbetrieb abwickeln zu können. Sicherlich wird die ARGE für einen Teil der Arbeitplätze eine Bezuschussung bewilligen, aber das ist in anderen Branchen auch üblich. Ferner sind diese Zuschüsse zeitlich begrenzt.

 

Ich stimme dir aber insofern zu, als dass der Staat evtl. auf den Kosten für die Flugsicherung sitzen bleiben könnte bzw. dieses bezuschussen wird (analog zu AOC). Acht FR-Flüge + ein bisschen Kleinkram sind sicherlich nicht viel für den Anfang, aber zumindest besser als nichts (momentan ist der Flughafen ja auch geöffnet und somit wohl auch der Tower besetzt). Und wer weiß, ob da nicht noch ein paar weitere Ziele und Fluggesellschaften mittelfristig dazukommen.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ryanair wurde in Thüringen regelrecht bekämpft: "«[MOD:Zitat entfernt "

 

aus Thüringer Allgemine vom 21.12.2010 Link: http://www.thueringer-allgemeine.de/starts...nair-2061216419

 

- dazu noch die Kriegserklärung das Gespann Merkel/Lufthansa/Grube mit der Tax die ein vielfaches des normalen FR Ticketpreises ausmacht aber die LH Kunden überhaupt nicht stört da es nur einstellige Prozentbeträge sind die sich im Preis ändern.

 

Kein Wunder das FR da kein Bock mehr hat. In allen anderen Ländern lecken sich die verantwortlichen die Finger nach FR- denn FR bringt Aufschwung. Bisher hat noch jede Region profitiert: FR ermöglicht Normalbürgern das fliegen (was Merkel, Westerwelle und mit Ihrer Klientelpolitik natürlich nicht wollen)

 

Auch Gesamtwirtschaftlich betrachtet hat jede Region profitiert, da weniger AL gezahlt werden muss und die Steuereinnahmen dank Mega-Aufschwung in Gastronomie und Übernachtungsgewerbe in Höhe schnellten und jeden Mini-Zuschuss locker aufwiegen. Tolles Beispiel ist doch der Flughafen Düsseldorf- eine einzige Erfolgsgeschichte, erwirtschaftet Gewinne, und kann bald sogar den Kredit an den Kreis Kleve zurückzahlen)

 

Anderes Beispiel ist der Flughafen Barcelona-Girona. Wer kannte vor zehn Jahren Girona? Niemand. Heute denkt jeder Mensch wenn man barcelona oder Spanien sagt zuerst an den weltberühmten Airport: Barcelona-Girona. Die Übernachtungszahlen sind um mehrere 100% angestiegen. Neue Hostels wurden eröffnet. (Ich höre schon die Kritik an FR Passagieren verdient man nix.... stimmt nicht fragt mal die Hostelwirtschaft in GRO, BGY, CIA, SXF) Die sind von FR abhängig, und auch alle die dort arbeiten. Und natürlich machen die Hostels auch Gewinne, trotz günstiger Preise. Deshalb ist jeder FR Gast ebenso wertvoll wie Mister Bankier der für 1500€ ins Hilton geht.

 

Niemand kannte Cochstedt bislang. Spätestens wenn Merkel von den Bürgern aus dem Amt gejagt wurde und Düsseldorf (Weeze) - Berlin (Cochstedt) ohne Merkeltax geflogen werden kann, werdet Ihr den Aufschwung mit eigenen Augen sehen.

 

Zudem ist es unverzichtbar einen zweiten Berliner Flughafen zu haben, denn wenn demnächst diese Schlippsträger in Schönefeld (Verzeihung BER) einfallen und jegliche LCC Kultur zerstören wird der Flughafen für Normalbürger eh uninteressant. Ich denke das FR Berlin* jetzt bereits warmfliegt, weil man nicht am überteuerten BBI bleiben wird. Denn kein FR Pax will über seine Flughafengebühren die Mamortoilettenb und Goldwasserkräne in den Biz-Lounges querfinanzieren.

Edited by nabla

Share this post


Link to post
Share on other sites
4x Spanien.

Spekulier: Falls FR Altenburg wirklich einstellt dürfte Stansted auch noch dazu kommen.

 

http://www.flugrevue.de/de/zivilluftfahrt/...dt-an.35988.htm

Davon gehe ich aus und ich denke, dass es mittelfristig noch ein paar Ziele mehr werden könnten (wird sicherlich in den Verträgen mit FR festgeschrieben worden sein). FKB und FMM sind auch mit wenigen Routen gestartet und heute bei 11 bzw. 16 Zielen. Die jetzt veröffentlichten Ziele dürften wohl auch mehr den (Individual-)Urlaubsreisenden ansprechen als irgendwelche Geschäftsleute und Kurzreisende.

 

Flugtage:

ALC, AGP: Mo, Fr

GRO: Mi, Sa

LPA: Do, So

LINK

 

Der Marketingzuschuss, den Thüringen/ den AOC an Ryanair nicht mehr zahlen wollten, den zahlt in Magdeburg jetzt der "private Investor"?

Sieht wohl so aus...

Edited by bwbollek

Share this post


Link to post
Share on other sites

Aus den Airlines.de Newsbereich

 

Der Geschäftsführer der Flughafengesellschaft Magdeburg-Cochstedt, Uwe Hädicke, wies Vermutungen zurück, Cochstedt habe den Flughafen Altenburg überflüssig gemacht. Vielmehr besetze man Lücken und fliege Routen, die bislang nicht angeboten werden in der Region. Hädicke sagte, die Region sei bislang überhaupt nicht abgedeckt.

 

So, so dreister kann man die Wahrheit wohl nicht beugen.

So sehr ich Altenburg auch überflüssig finde (wie auch u. A. Kassel Calden, Memmingen, Lübeck und Cochstedt) aber zwei der vier Routen wurden ex AOC bedient, nur STN fehlt.

Und in der Region fehlen welche Verbindungen?

Gerona/Barcelona? GWI ab HAJ, EZY und Air Berlin ab BER, Spanair eventuell ab DRS

Alicante, Malaga, Gran Canaria, bin zu faul exakt nach zu schauen, dürfte aber alles von diversen Charter- und Billigerflieger ab HAJ, BER, LEJ und teilweise auch ab ERF im Angebot sein.

Share this post


Link to post
Share on other sites
Ryanair wurde in Thüringen regelrecht bekämpft: "«[MOD]:Zitat entfernt! "

 

aus Thüringer Allgemine vom 21.12.2010 Link: http://www.thueringer-allgemeine.de/starts...nair-2061216419

 

- dazu noch die Kriegserklärung das Gespann Merkel/Lufthansa/Grube mit der Tax die ein vielfaches des normalen FR Ticketpreises ausmacht aber die LH Kunden überhaupt nicht stört da es nur einstellige Prozentbeträge sind die sich im Preis ändern.

 

Kein Wunder das FR da kein Bock mehr hat. In allen anderen Ländern lecken sich die verantwortlichen die Finger nach FR- denn FR bringt Aufschwung. Bisher hat noch jede Region profitiert: FR ermöglicht Normalbürgern das fliegen (was Merkel, Westerwelle und mit Ihrer Klientelpolitik natürlich nicht wollen)

 

Auch Gesamtwirtschaftlich betrachtet hat jede Region profitiert, da weniger AL gezahlt werden muss und die Steuereinnahmen dank Mega-Aufschwung in Gastronomie und Übernachtungsgewerbe in Höhe schnellten und jeden Mini-Zuschuss locker aufwiegen. Tolles Beispiel ist doch der Flughafen Düsseldorf- eine einzige Erfolgsgeschichte, erwirtschaftet Gewinne, und kann bald sogar den Kredit an den Kreis Kleve zurückzahlen)

 

Anderes Beispiel ist der Flughafen Barcelona-Girona. Wer kannte vor zehn Jahren Girona? Niemand. Heute denkt jeder Mensch wenn man barcelona oder Spanien sagt zuerst an den weltberühmten Airport: Barcelona-Girona. Die Übernachtungszahlen sind um mehrere 100% angestiegen. Neue Hostels wurden eröffnet. (Ich höre schon die Kritik an FR Passagieren verdient man nix.... stimmt nicht fragt mal die Hostelwirtschaft in GRO, BGY, CIA, SXF) Die sind von FR abhängig, und auch alle die dort arbeiten. Und natürlich machen die Hostels auch Gewinne, trotz günstiger Preise. Deshalb ist jeder FR Gast ebenso wertvoll wie Mister Bankier der für 1500€ ins Hilton geht.

 

Niemand kannte Cochstedt bislang. Spätestens wenn Merkel von den Bürgern aus dem Amt gejagt wurde und Düsseldorf (Weeze) - Berlin (Cochstedt) ohne Merkeltax geflogen werden kann, werdet Ihr den Aufschwung mit eigenen Augen sehen.

 

Zudem ist es unverzichtbar einen zweiten Berliner Flughafen zu haben, denn wenn demnächst diese Schlippsträger in Schönefeld (Verzeihung BER) einfallen und jegliche LCC Kultur zerstören wird der Flughafen für Normalbürger eh uninteressant. Ich denke das FR Berlin* jetzt bereits warmfliegt, weil man nicht am überteuerten BBI bleiben wird. Denn kein FR Pax will über seine Flughafengebühren die Mamortoilettenb und Goldwasserkräne in den Biz-Lounges querfinanzieren.

 

Frage am Rande: Glaubst du wirklich an das was du hier schreibst? Sorry, aber das hat nicht einen Bezug zur Realität.

Übrigens ist das hier ein Flugzeugforum und ich würde es begrüssen wenn du deine persönliche politische Meinungen etwas neutraler und sachlicher Darstellen könntest. Ich bin auch kein Fan der Luftverkehrssteuer, trotzdem kann man das auch gesittet schreiben!

Edited by nabla
Zitat in Quote entfernt

Share this post


Link to post
Share on other sites
Der Marketingzuschuss, den Thüringen/ den AOC an Ryanair nicht mehr zahlen wollten, den zahlt in Magdeburg jetzt der "private Investor"?

 

 

Richtig erkannt...!

Share this post


Link to post
Share on other sites
Anderes Beispiel ist der Flughafen Barcelona-Girona. Wer kannte vor zehn Jahren Girona? Niemand. Heute denkt jeder Mensch wenn man barcelona oder Spanien sagt zuerst an den weltberühmten Airport: Barcelona-Girona.

Ich! Ich kannte den Airport schon aus den 70er Jahren. Girona wurde von allen großen deutschen Touristikunternehmen angeflogen, es war der Airport für die gesamte Costa Brava schlechthin!

Erst der Billigbusverkehr für 199.-DM eine Woche nach Lloret de Mar sowie das schnelle Erreichen anderer Ziele hat den Flugverkehr nach GRO nahezu zum Erliegen gebracht!

Share this post


Link to post
Share on other sites

@ NRN-Flyer:

Luftfahrt ist kein Klassenkampf.

 

Ryanair ist nicht die kommunistische Internationale, sondern eine Fluggesellschaft, die auch nur Gewinnmaximierung beteibt und merkt, dass ein Flug Pampa (Weeze) - Pampa (Cochstedt) nicht lohnt, wenn man von Düsseldorf nach Berlin muss. Da lohnen andere Verkehrsträger eben mehr.

 

MOL ist nicht Karl Marx, sondern Manager mit guter PR-Abteilung (da ist an einer gescheiterten Verbindung natürlich nicht die eigene Firma schuld, sondern immer nur die anderen). und zu guter letzt:

 

MOL ist nicht Gott, an den man glauben muss. Mit seiner provokanten Art betreibt er nur Kundenbindung, was bei manchen unreflektierenden Menschen wohl Erfolg hat, und positioniert seine Marke Ryanair als "billig" (Das hat aber schon LTU mit dem Werbespruch "Fliegen ist für alle da" gemacht).

Share this post


Link to post
Share on other sites
Im 30 km-Radius um den Flughafen Weeze leben ca. 750.000 Menschen. Das zum Thema Pampa Niederrhein!

 

Und wo verstecken sich die 750.ooo Koepfe? Eine Quellenangabe hierzu wuerde helfen, habe gerade noch mal einen imaginaeren Kreis um Weeze auf der Karte gezogen, mit 30km Radius... ich habe Zweifel.

Edited by englandflieger

Share this post


Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Restore formatting

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.