Archived

This topic is now archived and is closed to further replies.

Seljuk

Bestellabsichten und Gerüchte 2012

Recommended Posts

Ist an der Boeing Meldung was dran?

 

Zumindest sagt dieser Artikel das gleiche.

 

Ubd wo wir schon bei Gerüchten und Absichten sind: BA reiht sich laut diesem Bericht in die Reihe derer ein, die ernsthaftes Interesse an einer B777X bekunden.

Share this post


Link to post
Die indische Jet Airways plant eine Großbestellung. Von über 100 wahrscheinlich A320(neo?) ist zu lesen.

http://www.reuters.com/article/2012/05/23/...E84M0AS20120523

Ich weiß ja nicht so recht ...

 

Aber wenn man vom Niedergang von Kingfisher profitieren will, dann jetzt neue Flieger zu bestellen ist ja die eine Sache.

Nur frage ich mich, wie will man das strukturelle Problem lösen, dass Kingfisher dorthin gebracht hat, wo sie heute sind?

Wenn man schon in Europa auf der Kurzstrecke wenig Geld verdienen kann, so ist es bei der indischen Abgaben- und Gebührenregelung schlicht unmöglich ohne Verlust zu fliegen.

 

Kurz, es mag zwar sein, dass man die Flieger bestellt, nur ob man sie dann abnehmen, bzw. bezahlen kann, steht dann wieder auf einem völlig anderen Blatt.

Share this post


Link to post
Ich weiß ja nicht so recht ...

 

Aber wenn man vom Niedergang von Kingfisher profitieren will, dann jetzt neue Flieger zu bestellen ist ja die eine Sache.

Nur frage ich mich, wie will man das strukturelle Problem lösen, dass Kingfisher dorthin gebracht hat, wo sie heute sind?

Wenn man schon in Europa auf der Kurzstrecke wenig Geld verdienen kann, so ist es bei der indischen Abgaben- und Gebührenregelung schlicht unmöglich ohne Verlust zu fliegen.

 

Kurz, es mag zwar sein, dass man die Flieger bestellt, nur ob man sie dann abnehmen, bzw. bezahlen kann, steht dann wieder auf einem völlig anderen Blatt.

AUßerdem war die Sprache von ca. 10 A330

 

Und wenn Jet dann die Einzigen sind (OK, IndiGo wird wahrscheinlich nicht so schnell Pleite gehen), sind dem Wucher keine Grenzen gesetzt!

Share this post


Link to post
es mag zwar sein, dass man die Flieger bestellt, nur ob man sie dann abnehmen, bzw. bezahlen kann, steht dann wieder auf einem völlig anderen Blatt.

 

Kann es nicht sein, dass Jet Airways schlicht der Meinung ist, mit der Ankündigung dieser Bestellung würde man für die Star Alliance noch interessanter?

Share this post


Link to post
Kann es nicht sein, dass Jet Airways schlicht der Meinung ist, mit der Ankündigung dieser Bestellung würde man für die Star Alliance noch interessanter?

Durchaus möglich.

 

Aber ich glaube indische Airlines haben es derzeit "etwas schwer" einer Allianz beizutreten.

Air India und Kingfisher sind da ziemlich abschreckende Beispiele, wie ein Beitritt praktisch kurz vor dem Vollzug noch scheitern kann.

Share this post


Link to post
http://www.bild.de/geld/wirtschaft/samsung...77902.bild.html

 

Ist an der Boeing Meldung was dran? (Ich wusste nicht ob man den Text hier Posten darf)

Die fatale Fehleinschätzung von Ramsauer und Co, erneut in der letzten Woche untermauert, zeigt, dass das EURO Problem hausgemacht ist. Wer auf Emissionsrechte und -handel setzt, wer CO2 Abgaben als einziger erhebt, wer diese Massnahmen nicht in Kontext zu Entwicklungen wie in Spanien, Irland, Portugal und Griechenland setzt, wer die Chinesen bei Bestellungen von Flugzeugen nicht Ernst nimmt, der gräbt sich sein eigenes Luftfahrtgrab.

 

Ich möchte gar nicht wissen, was das genau für Airbus jetzt schon bedeutet, aber es zeichnet sich eine eindeutige Tendenz ab, dass solche Unternehmen die Leidtragenden sind.

Share this post


Link to post
Die fatale Fehleinschätzung von Ramsauer und Co, erneut in der letzten Woche untermauert, zeigt, dass das EURO Problem hausgemacht ist. Wer auf Emissionsrechte und -handel setzt, wer CO2 Abgaben als einziger erhebt, wer diese Massnahmen nicht in Kontext zu Entwicklungen wie in Spanien, Irland, Portugal und Griechenland setzt

 

Ich fürchte, Du vermischst hier viele Dinge, die für sich genommen zwar alle durchaus Ernst zu nehmende Faktoren sind, so skizzenhaft aber auch wieder nicht in einen Topf geworfen werden dürfen. Das zu Ende zu diskutieren wäre hier aber fehl am Platze.

 

 

wer die Chinesen bei Bestellungen von Flugzeugen nicht Ernst nimmt, der gräbt sich sein eigenes Luftfahrtgrab.

 

Hättest Du einen Vorschlag, wie das gehen könnte ohne vom Grundanliegen Abstriche zu machen? Erfagrungsgemäss ist es doch so, dass wenn man gegenüber einem Land (erst recht so einem wichtigen wie China) Abstriche macht wollen alle anderen auch und die CO2-Reduzierungsabsichten sind mausetot.

Share this post


Link to post

Die laut aerotelegraph - Achtung Brüller - lidonesische Lion Air soll vor der Bestellung von 10 B787 oder A330 stehen, wobei der 787 durch eine anonyme Quelle größere Chancen eingeräumt werden.

 

Ich dachte immer Lion Air käme aus Indonesien. Egal... Weiß eigentlich schon jemand für welches Muster sich die nationale Airline Lampukistans entscheiden wird? :D

Share this post


Link to post
Die laut aerotelegraph - Achtung Brüller - lidonesische Lion Air soll vor der Bestellung von 10 B787 oder A330 stehen, wobei der 787 durch eine anonyme Quelle größere Chancen eingeräumt werden.

 

Ich dachte immer Lion Air käme aus Indonesien. Egal... Weiß eigentlich schon jemand für welches Muster sich die nationale Airline Lampukistans entscheiden wird? :D

 

 

Moin,

 

der Fehler liegt an anderer Stelle, es handelt sich nicht um Lion Air, sondern um lidonesische Lido Air, die ihren Heimatflughafen LIPV zum internationalen Drehkreuz ausbauen möchte.....

 

Gruß

Thomas

Share this post


Link to post

N'Abend!

 

Die indische Jet Airways plant eine Großbestellung. Von über 100 wahrscheinlich A320(neo?) ist zu lesen.

http://www.reuters.com/article/2012/05/23/...E84M0AS20120523

 

Lt. TravelBizMonitor.com scheint man seitens Airbus um Jet Airways zu buhlen und überlegt, diese zu einem der Launch Customers zu machen.

 

TravelBizMonitor.com

 

Habe die Ehre,

Dash8-400

 

Share this post


Link to post

Hab per Twitter was interessantes aufgeschnappt:

 

@NYCAviation

JetBlue considering @AirbusInTheUS A350 and @BoeingAirplanes 787 for long-haul flights after 2015 /via @e_russell

Share this post


Link to post

Gerüchte in der Richtung gab es ja schon ab und zu mal.

Das wird interessant! Ich denke, bei TK dürfte Boeing aus verschiedenen Gründen auch nicht allzu schlechte Chancen haben. Z.B. könnte ich mir vorstellen, dass die A380 für TK noch fast etwas zu groß sein könnte.

Share this post


Link to post
Gerüchte in der Richtung gab es ja schon ab und zu mal.

Das wird interessant! Ich denke, bei TK dürfte Boeing aus verschiedenen Gründen auch nicht allzu schlechte Chancen haben. Z.B. könnte ich mir vorstellen, dass die A380 für TK noch fast etwas zu groß sein könnte.

 

 

Sehe ich genauso! Der A380 ist für die TK zu gross, die B748 hingegen eher passender. Und ausserdem werden die Amis wohl doch ein sehr gutes Angebot erstellen um die B748 "an den Mann zu bringen". Wer schlussendlich den Zuschlag erhält, wird am 9. Juli bei der Farnborough Air Show bekanntgegeben.

 

Zusätzlich soll wahrscheinlich auch eine Bestellung über Mittelstreckenflugzeuge abgegeben werden: hierbei konkurrieren die A320neo und die B737Max

Share this post


Link to post