Zum Inhalt springen
airliners.de

Einfuhr aus USA etc. (Zoll)


Maxi-Air

Empfohlene Beiträge

Falls jemand Ahnung hat, was da auf mich zukommt, wenn ich drei Phoenix Modelle in den USA bestellt habe, für 118$ (166 mit Versand), wäre ich sehr über Info's dankbar!

 

Das ganze läuft über http://www.justplanefun.com/ und bestellt hab ich am Donnerstag (also vor 4 Tagen).

DIe Zollseite hab ich auch schon durchgearbeitet, aber ganz so spezifiziert ist das da nicht und manchmal reden die von 150€, manchmal von 450€ und manchmal von 700€ Grenzen, was sehr "wischie-waschie" ist, mMn.

 

Es geht mir jetzt vor allem darum, was ich noch (und wie und wo) bezahlen muss?

 

Wie gesagt, ich bin für jede Hilfe dankbar!

 

Grüsse, Maxi

Link zum Beitrag

Was du bezahlen musst weiß ich nicht genau ( hängt davon ab als was der Zoll die Flugzeuge einordnet )

 

Im Optimalfall wirst du dein Paketerhalten und es ist ein grüner Sticker vom Zoll drauf (von Zollamtlicher behanlung befreit oder soähnlich steht dadrauf) -> du must nichts weiter bezahlen.

Ansonsten wirst du einen Brief bekommen von dem für dich zuständigen Zollamt (evtl. Hauptzollamt), mit dem du dein Paket abholen kannst und dabei direkt die entsprechenen Zölle nachzahlen musst.

Link zum Beitrag
Was du bezahlen musst weiß ich nicht genau ( hängt davon ab als was der Zoll die Flugzeuge einordnet )

 

Im Optimalfall wirst du dein Paketerhalten und es ist ein grüner Sticker vom Zoll drauf (von Zollamtlicher behanlung befreit oder soähnlich steht dadrauf) -> du must nichts weiter bezahlen.

Ansonsten wirst du einen Brief bekommen von dem für dich zuständigen Zollamt (evtl. Hauptzollamt), mit dem du dein Paket abholen kannst und dabei direkt die entsprechenen Zölle nachzahlen musst.

OK, danke schonmal, dann hoffe ich mal auf den grünen Aufkleber :D

Link zum Beitrag
OK, danke schonmal, dann hoffe ich mal auf den grünen Aufkleber :D

Wobei Du Dir da nicht all zu große Hoffnungen machen solltest.

 

Ich würde damit rechnen, irgendwann eine Benachrichtigung zu erhalten, dass Du Deine Sendung beim für Dich zuständigen Zollamt, gegen Zahlung der Einfurhrumsatzsteuer "auslösen" kannst.

Und als "Lösegeld" würde ich mit 20,- bis 25,- € rechnen.

Das wird übrigens erst ermittelt, errechnet, gewürfelt, wenn Du das Paket unter Aufsicht selber geöffnet hast und die Rechnung und / oder den Lieferschein dem Zoll präsentiert hast.

Link zum Beitrag
Wobei Du Dir da nicht all zu große Hoffnungen machen solltest.

 

Ich würde damit rechnen, irgendwann eine Benachrichtigung zu erhalten, dass Du Deine Sendung beim für Dich zuständigen Zollamt, gegen Zahlung der Einfurhrumsatzsteuer "auslösen" kannst.

Und als "Lösegeld" würde ich mit 20,- bis 25,- € rechnen.

Das wird übrigens erst ermittelt, errechnet, gewürfelt, wenn Du das Paket unter Aufsicht selber geöffnet hast und die Rechnung und / oder den Lieferschein dem Zoll präsentiert hast.

das ist ja doof! naja mal schauen!?

 

Danke, auch an freddykr

Link zum Beitrag

Und wenn dann auch noch zusätzlich so ein paar Tütchen mit einem weißen Pulver im Paket sind, würde ich gleich 'ne Zahnbürste für die nächsten Tage mitnehmen. :lol:

 

Edit

Das wäre übrigens bedauerlich, weil wir dann alle auf Deine Beiträge verzichten müßten.

Link zum Beitrag
Und wenn dann auch noch zusätzlich so ein paar Tütchen mit einem weißen Pulver im Paket sind, würde ich gleich 'ne Zahnbürste für die nächsten Tage mitnehmen. :lol:

 

Edit

Das wäre übrigens bedauerlich, weil wir dann alle auf Deine Beiträge verzichten müßten.

Grad nochmal die Kurve bekommen, :D

Link zum Beitrag
Da der Wert 22€ (inkl. Versandkosten) übersteigt, aber unter 150€ liegt, sind die Waren zollfrei, aber Du musst Einfuhrumsatzsteuer (19%) bezahlen.

OT:

vor ein paar Wochen hatte ich Kleidung im Wert von ca. 50 € (inklusive Versand und ausdrücklich exklusive Zollgebühren) in den USA bestellt, musste aber keine Einfuhrumsatzsteuer zahlen. Also entweder sind einige Waren von dieser Einfuhrumsatzsteuer ausgeschlossen (das liest sich auf der Zoll-Website aber anders) oder denen vom Zoll geht auch mal eine Sendung einfach so durch :D

 

Link zum Beitrag

@netfuture

Sag mal, wie lange hat das mit dem Versand gedauert? Ich hab vor 2 Wochen bestellt, am letzen Montag kam die Bestätigung, dass es versendet sei, und bis heute noch nichts gekommen, bzw. vom Zoll gehört :angry:

 

Wisst ihr, wie das mit der Schweiz aussieht ? Zählt da das selbe auch ?

Link zum Beitrag

Bei mir vergingen letztlich nur 2 Tage vom Versand aus Kalifornien bis zur Abgabe des Pakets bei meinem Nachbarn (weil ich zum Zeitpunkt der Lieferung nicht zu Hause war).

 

Mein Paket wurde per DHL-Standardversand verschickt (zumindest habe ich die kostenpflichtige Express-Option - viel schneller wäre die wohl auch nicht gewesen :D - nicht angeklickt)

 

Hast du keine Tracking ID oder Sendungsnummer bekommen, mit der du das Paket nachverfolgen kannst?

Link zum Beitrag

Stimmt, da hab ich jetzt mal nachgeguckt und anscheinend ist es seit zwei Tagen in Deutschland, also mal gucken, ob ich vom Zoll benachrichtigt werde, oder ob es noch kommt ?

 

 

 

 

 

Weiss noch jemand, ob das mit der Schweiz genauso aussieht ?

post-12906-1337281258_thumb.jpg

Link zum Beitrag

Prinzipiell gelten für die Einfuhr aus der Schweiz in die EU die selben Zoll-Richtlinien wie für die Einfuhr aus den USA in die EU, wobei manche Zolltarife nach Ursprungsland gestaffelt sind. Aber die Einfuhr-Umsatzsteuer bleibt Dir immer (ausser wenn Du Glück hast...)

 

Link zum Beitrag
Prinzipiell gelten für die Einfuhr aus der Schweiz in die EU die selben Zoll-Richtlinien wie für die Einfuhr aus den USA in die EU, wobei manche Zolltarife nach Ursprungsland gestaffelt sind. Aber die Einfuhr-Umsatzsteuer bleibt Dir immer (ausser wenn Du Glück hast...)

Danke!

Link zum Beitrag

Archiviert

Dieses Thema ist jetzt archiviert und für weitere Antworten gesperrt.

×
×
  • Neu erstellen...