Archived

This topic is now archived and is closed to further replies.

Guest tcomster

Macht der Allgäu Airport Memmingen Gewinn?

Recommended Posts

Nur mal so aus reiner Neugier: stehst Du eigentlich mit dem Flughafen oder einem seiner gewerblichen Nutzer in irgendeiner Geschäftsbeziehung?

 

Da es hierauf keine Antwort vom Gefragten zu geben scheint ist die Antwort (für mich zumindestens) klar und habe ab jetzt auch keine Fragen mehr, wundere mich aber um so mehr über die, sorry, Unverfrorenheit, mit der das Forum zur Fehl-Meinungsmache missbraucht werden soll. Ein Sonderlob für die Geduld aller Mitdiskutanten dass es nicht geklappt hat.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Also ich begegne in meinem beruflichen Leben immer wieder unterschiedlichsten "tcomsters".

 

Ob sie nun, wie es hier wohl der Fall ist, im kaufmännischen Bereich, oder durchaus auch möglich im technischen Bereich zu finden sind, macht dabei sachlich keinen Unterschied. Gleich ist beiden nur, dass sie absolut von sich überzeugt sind, sie nicht davon abzubringen sind, dass fachfremde sowieso überhaupt keine Ahnung haben können und sie in ihrem Job in tiefste Seele absolut unzufrieden sind, weil sie es nie über die Stufe des kleinen Sachbearbeiters hinaus gebracht haben. Denn irgendwie will der bösen Chef, der ja immer von der jeweils anderen ahnungslosen Fraktion beeinflusst wird, ihre herausragende Leistung nicht erkennen.

Mir sind in den letzten 15 Jahren nur 3 Unternehmen untergekommen, in denen "tcomsters" es bis in die Führungsebene geschafft haben. Projekte habe ich dann dort (wegen Sinnlosigkeit) nicht mehr gemacht und keines der Unternehmen hatte noch länger als 15 Monate bis zur Insolvenz. 

 

Und wenn schon im eigenen Unternehmen niemand auf die Meinung eines "tcomsters" hört, da ist doch so ein Forum ein toller Tummelplatz, um seine eigene fundierte und richtige Meinung mal unter das Volk zu bringen. Lassen wir ihn doch hier sein Sendungsbewusstsein ausleben.

Die nicht gegebenen Antworten sagen doch erheblich mehr, als die, nennen wir es Argumentationsversuche, die wirklich niedergeschrieben wurden.

Anfangs war ich, wie wohl viele hier, belustigt über die Aussagen. Doch nun mischt sich bei mir auch eine gewisse Portion Mittleid in meine Betrachtung. 

Share this post


Link to post
Share on other sites

Welchen Anteil soll der Flughafen Stuttgart am neuen Edelparkhaus über die A8 gerechterweise tragen?

Wer hat den S-Bahnanschluss des Stuttgarter Flughafens bezahlt?

Wer zahlt das Stuttgart Airport Busterminal?

Wer hat den neuen Autobahnanschluss des Stuttgarter Flughafens bezahlt?

Welcher Anteil an S21/Neubaustrecke ist sind als Investition in den Flughafen Stuttgart anzusehen?

Sind auch die Zusatzkosten der Filderklinik vom Flughafen zu tragen?

Das sind sämtlichst Investitionen außerhalb des Flughafenzauns. Bzgl. FMM geht es um Investitionen, die der Flughafen nicht erwirtschaften kann, die innerhalb des Zauns liegen und damit zum Kerngeschäft des Flughafens gehören.

 

Die S-Bahn nach STR dient von den Verkehrsmengen übrigens nicht mehheitlich dem Flughafenverkehr, sondern der Anbindung der Orte auf den Fildern. Das gilt auch für den zukünftigen Filderbahnhof bei S21.

 

Im übrigen beteiligt sich STR an den Kosten der Schienenanbindung des Flughafens im Zuge von S21 mit satten 217 Mio. Euro  (inkl. Risikopuffer, der vermutlich weitgehend ausgeschöpft werden wird), vgl. http://de.wikipedia.org/wiki/Kosten_und_Finanzierung_von_Stuttgart_21

 

Des weiteren hat auch FRA erhebliche Mittel zum Bau des dortigen Fernbahnhofes beigesteuert.

http://de.wikipedia.org/wiki/Frankfurt_am_Main_Flughafen_Fernbahnhof#Kosten_und_Finanzierung

Share this post


Link to post
Share on other sites

Schlimm ist eigentlich nur, dass ganze Parlamente sich der Meinung der tcomsters anschließen.

Was eigentlich schon für sich genommen Beweis genug ist das es wirtschaftlich keinen Sinn macht.

 

Gruß

Thomas

Share this post


Link to post
Share on other sites

Jetzt hab ich gedacht ich könnt mich hier Heut ein wenig amysieren, weil jemand das Argument gebracht hat wie elementar wichtig

FMM für die Verkehrsanbindung ist wenn die GDL zum Streik aufruft. Aber wohl Fehlanzeige :o .

 

Da muss man sich wirklich die Frage stellen was manche politischen Gremien in Erwägung ziehen, wiederum bin ich überzeugt davon,

dass die Masse der Parlementarier keine einzige Bilanz von FMM genauer angeschaut hat.

Evtl. haben ja einige die Lageberichte von RS überflogen ? Wie objektiv sind diese ?

 

Aber Für den incomming Skitourismuss hätte ich auch ne Lösung parat..... ( Dubai ist eine schneesichere Region) :)

Share this post


Link to post
Share on other sites

Na ja, die Parlamentarier legen sich für die Region ins Zeug, geben Gelder frei (die sie uns zuvor über Steuern aus den Taschen gezogen haben), schneiden medienwirksam Bänder durch und lächeln dabei in Kameras. So sieht das Lieschen Maier. Das will das Volk sehen!!!

 

Der bayerische Finanz- und Heimatminister Söder kümmert sich um die Heimat und die Parlamentarier unterstützen mit einer Fehlentscheidung die Kollegen aus dem Allgäu, die Allgäuer revanchieren sich mit einer anderen Fehlentscheidung bei denen in Franken, die dafür in Oberbayern ... In anderen Parlamenten ist das sicher ähnlich.

 

So entstehen im Großen Dinge wie eine billige Elbphilharmonie, ein billiger BER, ein wirtschaftliches S21, ein Nürburgring, .... und im Kleinen Regionalflughäfen wie Kassel, Zweibrücken, Lübeck, Memmingen und  ...

 

Ironie an:

Aber was will man uns beibringen: alles dient den Arbeitplätzen, entlastet die Sozialkassen, bringt Gewerbesteuern von Baufirmen, ... Egal wie viel Geld versenkt wird, die Wirtschaft hat etwas davon. Wenn die Steuerquote dann mal bei 100% liegt, wir alle bei freier Kost und Logis irgendeinen Job mache, dann werden wir uns viele Denkmäler schaffen und sind im wahren Sozialismus friedlich vereint. die Befürworter dieses Systems werden dann zu Fünfjahresplanschreibern befördert und bauen eine Infrastrukturanlage nach der anderen.

Ironie aus.

Share this post


Link to post
Share on other sites