Archived

This topic is now archived and is closed to further replies.

AlexL

Vergessene Regiostrecken in Deutschland

Recommended Posts

Flog nicht BA in den 1990ern eine Zeitlang LHR-HAJ-LEJ?

Ja das war der Fall. Bin selbst im Oktober 1995 LEJ-HAJ-LHR und im November 1995 wieder zurück geflogen. Hat noch jemand die Flugnummern und die genauen Zeiten? Ich kann mich dunkel an Vormittags Richtung LEJ und Nachmittags zurück erinnern. Zumindest klappte das umsteigen zu BA 10/11 nach SYD.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Interflug :D

DRS-HDF,Typ keine Ahnung,war bissle vor meiner Zeit :lol:Spontan fällt mir noch London-CGN-DRS mit British Midland ein,und irgend eine polnische Airline mit Jetstream auf WAW-DRS mit noch einen Stop im polnischen Nirvana.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Interflug :D

DRS-HDF,Typ keine Ahnung,war bissle vor meiner Zeit :lol:

 

Du bist ein rechter Spaßvogel. Hast es aber auch kenntlich gemacht.

Share this post


Link to post
Share on other sites

@aaspere

wenn man sich die Mauer zur damaligen Zeit mal wegdenkt,ist es eine deutsche Regiostrecke. ;)Muß mal in den alten Flugplänen der IF stöbern,die flogen auch ab ERF/SXF da hoch-zumindest glaube ich das-nach HDF bis tief in die achtziger Jahre hinein.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Die Innlandsflüge von IF müssten mit An-24 gewesen sein.

 

DRS-WAW war von ner LOT-Tochter (Jet Air?). Zwischenstop war in Zielona Gora.

 

Dann gab es noch DRS-MHG mit Cirrus und Do328.

 

Außerdem flog LGW mit Do228 DTM-LEJ-DRS und zurück 2x täglich.

 

Und die OLT ist mal 3/7 BRE-DRS mit Metrolinern geflogen.

Share this post


Link to post
Share on other sites

An Innerdeutschen Strecken die nicht mehr bedient werden fallen mir auf die Schnelle folgende ein:

 

SCN - STR            Contact Air J31 unter eigenen Flugnmmern (VJ ...)

SCN - DUS            Contact Air J31, später RAS mit Shorts 360 und LGW Do 228

SCN - MUC           Südflug EMB-120, Luxair mit div. Gerät sowie Cirrus und noch andere Carrier (u.A. auch LH)

 

FRA-BYU-HOQ     NFD Do228, später nur noch FRA-HOQ mit ATR und noch später Cirrus Do328 ...

 

THF - ERF            BSF LET-410, später mit Beech 1900D und teilweise Einbindung von KSF als Dreiecksflug ...

THF - MGL            RAS Shorts 360

 

ESS - LEJ/DRS     Airline weiß ich nicht mehr (Cessna 404)

 

TXL - HAM            Pan Am (B727 und A310) später gab es zeitweise z.B. TAP (B 737??? A319 ???)

TXL - HAJ             BA (Bae ATP und B 737-200)

 

DUS - HAJ             NFD Metroliner ??? + LTU (RAS Shorts 360)

 

NUE - DTM            RFG ATR-42

NUE - PAD             RFG ATR-42

 

Es gibt sicher noch ein paar Strecken mehr; mit fällt aber im Moment nix weiter ein ...

 

Innereuropäisch muß ich immer an THF - LCY mit Contiflug (DD...) Bae 146 denken ;)

Share this post


Link to post
Share on other sites

TXL - HAM            Pan Am (B727 und A310) später gab es zeitweise z.B. TAP (B 737??? A319 ???)

 

LH ist vor einigen Jahren mal eine Zeit lang HAM-TXL-Moskau geflogen... Ob HAM-TXL einzeln buchbar war, weiß ich nicht.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Da fällt mir ein: Cirrus ist auch mal LEJ-SCN mit Beechcraft Super King Air 200 geflogen. Weiß aber nicht mehr genau wann das war (Anfang der 2000er?) und wie oft.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Da fällt mir ein: Cirrus ist auch mal LEJ-SCN mit Beechcraft Super King Air 200 geflogen. Weiß aber nicht mehr genau wann das war (Anfang der 2000er?) und wie oft.

MHG - KEL ist Cirrus auch eine Zeit lang mit der Beech King Air geflogen.

(das war aber effektiv ein Werksshuttle von Heidelberger Druckmaschinen mit freiem Verkauf von Restplätzen ...)

 

TXL - HDF gab es mal mit Germania B 737 !!!

THF - HDF  später dann mit Cirrus Do328.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Cirrus hatte noch einige interessante Strecken:

 

LEJ-LCY (E145/Do328)

LEJ-BRU (BE2)

LEJ-HAM (mit DH1, Strecke von Augsburg (DH3) übernommen, ganz früher LH mit B737)

 

Außerdem noch so ein paar Kanditaten:

 

LEJ-SOF      (TU134, später Bae 146/Avro) Bulgaria (?)

LEJ-DME      Sibir (S7) und andere (Blue Air?)

LEJ-AMS      EW und Darwin

LEJ-GVA      Darwin

LEJ-CDG     AF/Darwin

LEJ-BUD      OLT mit Metroliner

LEJ-BRN      Crossair später auf ZRH umgestellt

LEJ-CIA/TPS       FR

 

DRS-CPH     SAS (CRJ)

DRS-MXP     EN/LH (AT4)

DRS-VIE       OS, C9 (DH3, DH4, Do328)

DRS-LHR      BD/LH (nonstop)

DRS-LGW     BA

Share this post


Link to post
Share on other sites

Erf-lgw 2/7 fehlt mir persönlich...

 

...die 737-700 war zu groß. Aber ein E170 wäre ein guter Flieger auf der Strecke.

 

Vielleicht würde dieser flugzeugtyp und die Frequenz auch für drs,fmo oder pad interessant. Braucht aber einen namhaften Anbieter

Share this post


Link to post
Share on other sites

Erf-lgw 2/7 fehlt mir persönlich...

 

...die 737-700 war zu groß. Aber ein E170 wäre ein guter Flieger auf der Strecke.

 

Vielleicht würde dieser flugzeugtyp und die Frequenz auch für drs,fmo oder pad interessant. Braucht aber einen namhaften Anbieter

 

Wäre ja was für FlyBe nur statt nach Gatwick nach Southend oder City. Die haben ja von AT7 über DH4 bis zur E95 alles da.

Share this post


Link to post
Share on other sites
Guest

FMO-TXL wurde auch von AB mit Q400 angeboten.

Und in alten Reisekatalogen findet man Verbindungen von Hof und Schwerin/Parchim nach PMI.

Altenburg ist komplett raus als Flughafen..

Ja klar,ganz früher gab es noch DRS-BBH ,bei der Interflug.(mit AN24)


@Alexl, früher gab es ab deinem Heimatflughafen auch noch ERF-BUD mit IF IL18 .war wohl ein W-pattern aus SXF.


Ach ja,und nicht unser Nachbarland vergessen:INN-VIE wurde von Niki auch eingestellt.

Share this post


Link to post
Share on other sites

City Air mit Basis in FMO hatte doch auch so ein paar putzige Routen. Mein Favorit:

 

FMO-LEJ-DRS-BUD mit Metroliner

 

FMO-LEJ-DRS wurde immer einmal täglich geflogen, DRS-BUD auch, wurde aber sogar später dann auf 3x pro Werktag aufgestockt (mit Stationierung einer Maschine in DRS).

Share this post


Link to post
Share on other sites
Guest

Es gab zu Zeiten von Gexx auch noch Verbindungen von Berlin nach Klagenfurt und Verona,wenn ich nicht irre. Lasse mich aber auch gern berichtigen.

Share this post


Link to post
Share on other sites

heutzutage muss man pro Blockstunde und Sitzplatz schon knapp 120€ im Regionalflieger einnehmen, damit man einigermaßen in die grünen Zahlen fliegt. Gilt für Flieger bis 19 Sitze! Habe das mal grob durchgewurschtelt

Share this post


Link to post
Share on other sites

heutzutage muss man pro Blockstunde und Sitzplatz schon knapp 120€ im Regionalflieger einnehmen, damit man einigermaßen in die grünen Zahlen fliegt. Gilt für Flieger bis 19 Sitze! Habe das mal grob durchgewurschtelt

 

Und wie sieht das bei Do-328 und Q300 aus?

Share this post


Link to post
Share on other sites

heutzutage muss man pro Blockstunde und Sitzplatz schon knapp 120€ im Regionalflieger einnehmen, damit man einigermaßen in die grünen Zahlen fliegt. Gilt für Flieger bis 19 Sitze! Habe das mal grob durchgewurschtelt

...wenn man von Vollauslastung ausgeht.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Cirrus flog als Teilabschnitt auch mal Mannheim-Saarbrücken mit DO328 (die kam dann glaub ich aus Berlin) , da bestand wohl auch keine Thrombose oder Jetlaggefahr ;)

Share this post


Link to post
Share on other sites