Sign in to follow this  
Followers 0
jubo14

Diskussionsteilnehmer und Moderator

108 posts in this topic

Müssen wir diesen Kommunikationsstil von Dir nun wieder ertragen?

Der User Windyfan hat seine völlig zulässigen Gedanken und Fragen zu dem Zwischanfall hier geäußert. Dem mag man zustimmen oder sie sachlich richtigstellen, wenn einem danach ist. Die "Zurechtweisung" in Deinem posting ist aus meiner Sicht jedenfalls nicht angemessen.

Danke, ich wollte soeben ähnliches schreiben

0

Share this post


Link to post
Share on other sites

Müssen wir diesen Kommunikationsstil von Dir nun wieder ertragen?

Der User Windyfan hat seine völlig zulässigen Gedanken und Fragen zu dem Zwischanfall hier geäußert. Dem mag man zustimmen oder sie sachlich richtigstellen, wenn einem danach ist. Die "Zurechtweisung" in Deinem posting ist aus meiner Sicht jedenfalls nicht angemessen.

Da sich Windyfan offenbar nicht annähernd so zurechtgewiesen fühlt wie Du es hinstellst verstehe ich nicht, was Dein Problem ist. Eine mehr als durchsichtige (und überflüssige) Retourkutsche, denn man mag vom AeroTelegraph ja halten was man will, aber im verlinkten Artikel jetzt ist zum ersten Mal explizit zu lesen, dass kein Mitglied der Cockpitbesatzung von der medizinischen Problematik betroffen war. Wenn dies so stimmte wäre es auch inhaltlich für meine bei der vorschnellen Wertung der Umkehrentscheidung zur Zurückhaltung mahnende Sichtweise die volle Bestätigung.

1

Share this post


Link to post
Share on other sites

Du willst es nicht verstehen. Es dreht sich nur und ausschließlich um Deinen Kommunikationsstil. Dieser Stil war hier doch schon häufiger Gegenstand von kritischen Anmerkungen verschiedener User.

9

Share this post


Link to post
Share on other sites

Wenn ich mir die Zahl Deiner Verwarnungspunkte so anschaue dürfte klar sein, wer hier etwas nicht verstehen will (und die kommen schliesslich von den verschiedensten Moderatoren). Mehr, als dass ich es ziemlich billig finde, bei Fehlen sachlicher Beiträge den Forums-Robin-Hood zu spielen und als reichlich nebulöse Anschuldigung als persönlichen Angriff einfach mal pauschal den "Kommunikationsstil" zu bemängeln, sage ich an dieser Stelle nicht mehr.

4

Share this post


Link to post
Share on other sites

Da schöne an Eurer kurzen Diskussion ist.

 

Die ist nicht mal OT, wenn ich mir den Thread-Titel anschaue.   ;)

3

Share this post


Link to post
Share on other sites

Wenn ich mir die Zahl Deiner Verwarnungspunkte so anschaue dürfte klar sein, wer hier etwas nicht verstehen will (und die kommen schliesslich von den verschiedensten Moderatoren). Mehr, als dass ich es ziemlich billig finde, bei Fehlen sachlicher Beiträge den Forums-Robin-Hood zu spielen und als reichlich nebulöse Anschuldigung als persönlichen Angriff einfach mal pauschal den "Kommunikationsstil" zu bemängeln, sage ich an dieser Stelle nicht mehr.

 

Und Du meinst allen Ernstes, daß dieser Beitrag von Dir angemessen, sachlich richtig und zulässig ist?

 

Ich glaube, Du hast jetzt eine Grenze überschritten, und deshalb fordere ich Dich auf, Dein Moderatorenamt niederzulegen.

 

Und um den Hinweis von mautaler aufzugreifen: Ich habe nichts gegen eine Verschiebung dieser Diskussion; dann aber bitte in den schon bestehenden Thread "Diskussionsteilnehmer und Moderator", der sich mit der Kritik an Deinem Stil als User-Moderator beschäftigt. Dort werde ich dann zu meiner einleitenden Frage hier im Beitrag Erläuterungen geben.

 

Edit

Ist damit noch zu rechnen, daß die Beiträge 44,45 und 48-52 in den Thread "Diskussionsteilnehmer und Moderator" verschoben werden?

Edited by aaspere
4

Share this post


Link to post
Share on other sites

 

Wenn ich mir die Zahl Deiner Verwarnungspunkte so anschaue dürfte klar sein, wer hier etwas nicht verstehen will

 

Ziemlich blöd nur Punkte anzubringen, die sonst keiner aus dem Forum ersehen kann. Insofern im Zweifel für den ....

Außerdem wäre es ja mal zu beraten ob es angebracht ist interne Meldeverfahren und deren Ergebnis (wenn auch nur Andeutungsweise) öffentlich und namtenlich gebunden Preis zu geben. Zumal hier für jeden die Vergleichbarkeit fehlt, da eben nicht erkennbar.

 

Aber das der Moderatorentitel von 744pnf eher nur schmückenden Charakter hat, durfte ich ja schon im "privaten Mitteilungen" erfahren.

Edited by wartungsfee
2

Share this post


Link to post
Share on other sites

Wenn ich mir die Zahl Deiner Verwarnungspunkte so anschaue dürfte klar sein, wer hier etwas nicht verstehen will (und die kommen schliesslich von den verschiedensten Moderatoren). 

 

Finde ich schon ziemlich krass. Eines Moderators unangemessen. Ein Moderator sollte moderieren und nicht provozieren.

 

Ich gehe davon aus, dass Du das in Moderatorenfunktion hier reinschreibst, denn als "normaler" User wüsstest Du nicht, vieviele Verwarnungspunkte aaspere hat.

1

Share this post


Link to post
Share on other sites

die Pöbeleien und Indiskretionen von ihm disqualifizieren ihn als Moderator dieses Forums und ich bin durchaus in verschiedenen Foren zu verschiedenen Themen, nicht nur Luftfahrt, unterwegs und hab so etwas noch nirgends gesehen! Von daher unterstütze ich die Forderung, dass 744pnf als Moderator abgesetzt wird!

4

Share this post


Link to post
Share on other sites

Selbst wenn 744pnf sich entschuldigen sollte, was ich stark bezweifle, wird es nichts ändern. Dazu gibt es genug Beispiele in der Vergangenheit. Mit 744pnf als User ist es schon schwer, als Moderator für mich kaum zu ertragen.

0

Share this post


Link to post
Share on other sites

Vielleicht könnte ja mal einer der anderen Mods die OT - Beiträge verschieben.

0

Share this post


Link to post
Share on other sites

Vielleicht könnte ja mal einer der anderen Mods die OT - Beiträge verschieben.

 

Der Zug scheint abgefahren zu sein. Ich interpretiere die Taktik bei a.de jetzt so, daß man das aussitzen will. Man meint wohl, daß bei einigen Usern eine Hemmschwelle existiert, OT-Beiträge hier im Thread abzusetzen. Wenn die Beiträge verschoben werden würden, gäb es diese Hemmschwelle, sich zur Causa 744pnf zu äußern, nicht.

Das könnte sich aber auch als Irrtum herausstellen.

Merkt die Forumsleitung (David Haße und Alexander Fialski) eigentlich nicht, daß das jetzt das zweite Mal ist, wo sich User in Form einer kleinen Revolte gegen den Moderator 744pnf unabgesprochen zusammen tun?

Vielleicht irre ich mich, aber irgendwie seid Ihr (a.de) doch auch wirtschaftlich abhängig von den Klicks, die wir User produzieren oder induzieren. Also könnte man doch auch sagen: "Wir sind das Volk". Paßt doch auch zur Adresse von a.de: Karl-Liebknecht-Str. 29.

Also @744pnf:

Sei ein Mann und beende Deine Moderatorentätigkeit. Wenn Du normaler User bist, dann können wir uns auf Augenhöhe mit Dir beschäftigen, und Du kannst sogar verwarnt werden.

Vielleicht treffen wir uns dann mal in der gleichen Zelle  :o. 

4

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ich denke eher, dass man sich erst einmal zusammensetzen wird... Um zu beraten

0

Share this post


Link to post
Share on other sites

Und wegen einer möglichen Beratungspause kann man die entsprechenden Beiträge nicht verschieben? Ich denke auch, daß da andere Gründe vorliegen.

0

Share this post


Link to post
Share on other sites

Könnte auch sein, daß man hofft, daß, nach der Causa mit den CGN-Boys, nun die zweite Austrittswelle stattfindet. Was mich betrifft, so bleibe ich hier; ich flüchte nicht. Kann ich auch gar nicht, weil Tante Edith woanders nicht aufgenommen würde. :)

0

Share this post


Link to post
Share on other sites

Man sollte das ganze Theater gleich löschen. Zum Streit braucht´s immer zwei Parteien, seid doch einfach gelassener.

0

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ich halte es mit bueno vista, das Mod-Thema gehört hier nicht rein (abgesehen davon, dass es sehr unerfreulich ist, was aus dem CGN-Thread im Admin-Forum geworden ist, nämlich Deckel drauf und ausgeblendet).

 

Ach ja, und die Mogadischu-Explosion gehört hier auch nicht rein.

 

http://forum.airliners.de/topic/54950-02022016-anschlag-auf-321-in-mogadishu/

 

Aber das nur nebenbei. ;)

0

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ich halte es mit bueno vista, das Mod-Thema gehört hier nicht rein (abgesehen davon, dass es sehr unerfreulich ist, was aus dem CGN-Thread im Admin-Forum geworden ist, nämlich Deckel drauf und ausgeblendet).

 

Ach ja, und die Mogadischu-Explosion gehört hier auch nicht rein.

 

http://forum.airliners.de/topic/54950-02022016-anschlag-auf-321-in-mogadishu/

 

Aber das nur nebenbei. ;)

 

Ich bin völlig bei Dir. Aber die Verantwortlichen sind mehrfach gebeten worden, die Causa 744pnf in den Thread "Diskussionsteilnehmer und Moderator" zu verschieben. Zu der Causa "CGN-Thread" möchte ich mich nicht mehr äußern, nachdem mir ja auch da unberechtigte Vorwürfe gemacht wurden.

Der Vorschlag von bueno vista, "...das ganze Theater gleich (zu) löschen", ist aus meiner Sicht schon deshalb nicht zulässig, weil keine Verletzung der Forenregeln vorliegen, wenn ich das richtig sehe. Aber das wolltest Du sicher auch nicht, sondern nur die Verschiebung.

 

Deshalb nochmal der Appell an die Verantwortlichen: Verschiebt die Beiträge zur Causa 744pnf doch nun endlich, damit wir uns hier wieder auf die Zwischenfälle 2016 konzentrieren können.

0

Share this post


Link to post
Share on other sites

Nein, das wollte ich nicht, und ich sehe auch das Dilemma, dass es hier kaum Platz für eine sachliche Auseinandersetzung mit solchen Themen gibt. Leider war das prinzipiell schon immer so. Vorgänge im Hintergrund erscheinen intransparent, reine Unruhestifter dürfen viel zu lange ihr Spiel treiben, manchmal verschwinden Beiträge oder ganze Diskussionen, ohne dass die plötzliche Härte nachvollziehbar wäre. Ich unterstelle da gar keine Böswilligkeit, der regelmäßige Verweis auf organisatorische Gründe / Zeitmangel ist sicherlich nachvollziehbar, und ich habe auch keinen vollständigen Überblick über das Forum, noch nicht mal über Aktuelles und Technik. Und ich möchte den CGN-Thread auch nicht zurück, weil ich ihn so schön fand, da war sicherlich auch einiges durchzuwischen, was nicht im Einklang mit den Forenregeln war, nur ist er jetzt eben futsch und nicht mehr nachvollziehbar, Fronten haben sich verhärtet, Aufarbeitung ist aber nicht möglich. Da ist das Ergebnis insgesamt natürlich, was seit längerem zu beobachten ist, nämlich dass die Stimmung immer weiter hochkocht.

 

(Apropos offtopic, Herr Coronado, was interessiert Sie eigentlich ihr dummes Geschwätz von vor zwei Stunden...?  <_< Naja, dann haben wir eben noch einen Beitrag zum Mitverschieben. Theoretisch, versteht sich.)

Edited by Coronado
0

Share this post


Link to post
Share on other sites

Das Dilemma im jetzt aktuellen Fall ist, daß es aus meiner Sicht zum zweiten Mal massive Kritik am Moderator 744pnf gibt und die Verantwortlichen einfach nicht reagieren. So kann man ein Forum nicht führen.

0

Share this post


Link to post
Share on other sites

Nachdem nun offensichtlich ist, daß die Forumsleitung den erneuten Konflikt um den User/Moderator 744pnf aussitzen will und die dazugehörigen Beiträge aus dem Thread "Zwischfälle 2016" nicht hierher verschieben wird, und auch 744pnf seine Moderatorenfunktion nicht niederlegt, habe ich mir erlaubt, meinen Beitrag # 61 aus dem Thread "Zwischenfälle 2016" hierher zu kopieren. Damit soll nur dokumentiert werden, daß der Konflikt mit 744pnf nicht beendet ist.

 

Kopie Anfang:

Der Zug scheint abgefahren zu sein. Ich interpretiere die Taktik bei a.de jetzt so, daß man das aussitzen will. Man meint wohl, daß bei einigen Usern eine Hemmschwelle existiert, OT-Beiträge hier im Thread abzusetzen. Wenn die Beiträge verschoben werden würden, gäb es diese Hemmschwelle, sich zur Causa 744pnf zu äußern, nicht.

Das könnte sich aber auch als Irrtum herausstellen.

Merkt die Forumsleitung (David Haße und Alexander Fialski) eigentlich nicht, daß das jetzt das zweite Mal ist, wo sich User in Form einer kleinen Revolte gegen den Moderator 744pnf unabgesprochen zusammen tun?

Vielleicht irre ich mich, aber irgendwie seid Ihr (a.de) doch auch wirtschaftlich abhängig von den Klicks, die wir User produzieren oder induzieren. Also könnte man doch auch sagen: "Wir sind das Volk". Paßt doch auch zur Adresse von a.de: Karl-Liebknecht-Str. 29.

Also @744pnf:

Sei ein Mann und beende Deine Moderatorentätigkeit. Wenn Du normaler User bist, dann können wir uns auf Augenhöhe mit Dir beschäftigen, und Du kannst sogar verwarnt werden.

Vielleicht treffen wir uns dann mal in der gleichen Zelle  :o

Kopie Ende.

2

Share this post


Link to post
Share on other sites

Vielleicht wird dieser Thread wieder geschlossen, mit dem Verweis sich nach Ostern mit dem Fall zu beschäftigen. Und dann kräht wieder kein Hase danach.

1

Share this post


Link to post
Share on other sites

Is ja auch noch Karneval...

 

Vielleicht sollten wir doch mal ein User-Treffen veranstalten.... Und reinen Tisch machen :-D

Edited by chris2908
0

Share this post


Link to post
Share on other sites

@aaspere: Ich finde ihr Verhalten in Teilen gegenüber 744pnf als erbärmlich. Was soll das, seinen Rücktritt fordern? Das ist doch keine konstruktive Lösung und bringt nichts

4

Share this post


Link to post
Share on other sites

@aaspere: Ich finde dein Verhalten in Teilen gegenüber 744pnf erbärmlich. Was soll das, seinen Rücktritt fordern.

Das kann man jetzt sehen wie man möchte, aber dass hier von Seiten a.de gar nüscht kommt ist irgendwie auch nicht der Richtige Weg.

1

Share this post


Link to post
Share on other sites
Guest
This topic is now closed to further replies.
Sign in to follow this  
Followers 0