aaspere

Diskussion zum Allgäu Airport Memmingen

1,781 posts in this topic

Das soll aber auch wirklich nicht die Regel werden. :lol:

0

Share this post


Link to post
Share on other sites

Habe mir gerade auf der Pobeda-Hompage die 10 Flugtermine angesehen (Di, Do und Sa sind meist nicht buchbar), die diesen Monat noch buchbar sind.

Sieben Termine für 14 Euro, drei für 49 Euro. Das geht seit Monaten so ähnlich.

 

Mein Bauch sagt mir immer wieder, dass hier die Auslastung erkauft wird. Habe allerdings keine 20 Minuten nachgedacht. ;)
 

Nach Ansicht der Entgeltordnung wird mir klar, warum die Flieger gefüllt werden.
Im Entgeltmodell B, das deutlich günstiger ist als A gibt es ab 75% Auslastung bei mindestens 3 Umläufen pro Woche 8 Cent Nachlass auf jeden Passagier und jedes Prozent Füllgrad über 75%. Das normale Entgelt beträt 7,86 Euro/Pax. Unter 60% Auslastung muss man zurück nach Modell A.

Also gilt es für die Fluggesellschaften die 60% zu erreichen. Unter 75% sind Pönalen zu zahlen, daher sind die 75% sicherlich auch eine Haltelinie, wenngleich sie auch mit Schleuderpreisen erreicht werden müssen.

Airport und Airline haben monetär wenig oder nichts davon, aber man hat viele Passagiere.

Edited by backtrack
0

Share this post


Link to post
Share on other sites

Oneway zum Auswandern ein Schnäppchen. Da geb ich Dir Recht. Greif doch mal zu.

Edited by mautaler
0

Share this post


Link to post
Share on other sites

Oneway zum Auswandern ein Schnäppchen. Da geb ich Dir Recht. Greif doch mal zu.

 

 

Ach mautaler. Die Politik der "gelenkten Meinung", die in Russland verfolgt wird, passt zu einem ganz anderen.

Edited by wozzo
0

Share this post


Link to post
Share on other sites

 

 

Nach Ansicht der Entgeltordnung wird mir klar, warum die Flieger gefüllt werden.

Im Entgeltmodell B, das deutlich günstiger ist als A gibt es ab 75% Auslastung bei mindestens 3 Umläufen pro Woche 8 Cent Nachlass auf jeden Passagier und jedes Prozent Füllgrad über 75%. Das normale Entgelt beträt 7,86 Euro/Pax. Unter 60% Auslastung muss man zurück nach Modell A.

Also gilt es für die Fluggesellschaften die 60% zu erreichen. Unter 75% sind Pönalen zu zahlen, daher sind die 75% sicherlich auch eine Haltelinie, wenngleich sie auch mit Schleuderpreisen erreicht werden müssen.

 

 

Wäre es nach dieser Theorie dann nicht zu erwarten, dass es Pobeda einfach bei 3/7 mit sehr guter Auslastung belässt?

0

Share this post


Link to post
Share on other sites

Wäre es nach dieser Theorie dann nicht zu erwarten, dass es Pobeda einfach bei 3/7 mit sehr guter Auslastung belässt?

 

Damit ist man für gut zahlende Geschäftsreisende dann völlig uninteressant. Es geht ja nicht um Auslastung, sondern um die Erträge, korrekter noch um den Gewinn oder den minimalen Verlust.

0

Share this post


Link to post
Share on other sites

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!


Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.


Sign In Now