Archived

This topic is now archived and is closed to further replies.

MAX777

Flottennews 2006 II

Recommended Posts

Da es ja schon im "aktuellen" Bereich des Forums steht, hier nur der vollständigkeit wegen nen kleines Update.

 

Skybus (USA) will 65 x A-319 ordern oder hat schon, wird sich Anfang Oktober zeigen, wenn die Airbus Order Liste geupdatet wird.

(Flight-Global, airwise News und Airbus-Press-Center)

 

Aus China wird mit der Bekanntgabe des neuen Werkes für den A-320 auch gleich eine weitere Order mit 150 weiteren A-320 bekanntgegeben.

(Airbus-Press-Center, Flight-Global und airwise)

 

wobei mich

That order was balanced with a similar order from rival Boeing which so far dominates Chinese aviation with around two thirds of the current fleet.
dieser Satz aus dem airwise Artikel doch aufhorchen lässt. Denn entweder gibt es noch eine Boeing Order oder es ist die alte Order wieder aufgewärmt, da man sie als Begründung für das Airbus-Werk in China anführen kann. Aber ich denke es wird sich ausweisen, wenn die Order Liste von Airbus im November geupdatet wird.

 

Jedenfalls scheint es ne super Woche für Airbus zu sein. Allein von 2 Aufträgen 215 A-32X!!! Vorrausgesetzt, alles was im Oktober bekanntgegeben wurde, wird firmiert und auf die Order-Liste gesetzt, dann müsste Airbus jetzt bei etwa 500 Bestellungen liegen. Die Aufholjagd auf Boeing scheint begonnen zu haben.

 

Kommt mir das nur so vor oder werden die bei Airbus immer erst zum Jahresende wach???

Share this post


Link to post
Share on other sites
Kommt mir das nur so vor oder werden die bei Airbus immer erst zum Jahresende wach???

"Ironie an"

Ein Aufholjagd kostet ja nun auch mal Energie, da dauert es etwas bis man wieder welche hat oder aber die Aufholjagdparty hat etwas länger gedauert und bis der Dicke Schädel weg ist, braucht es etwas.

"Ironie aus"

Share this post


Link to post
Share on other sites

Kommt mir das nur so vor oder werden die bei Airbus immer erst zum Jahresende wach???

"Ironie an"

Ein Aufholjagd kostet ja nun auch mal Energie, da dauert es etwas bis man wieder welche hat oder aber die Aufholjagdparty hat etwas länger gedauert und bis der Dicke Schädel weg ist, braucht es etwas.

"Ironie aus"

 

Naja, egal wie, aber hauptsache sie findet statt!

 

Boeing Donnerstag Update:

 

Changes this week include the identification of C.I.T. Leasing Corp. as the customer for 5 787 orders that were previously unidentified; and the addition of 20 unidentified 737s.

 

Also jetzt 98 UFO 737 und nur noch 34 UFO 787. Zusammen 780, nach stornos 773.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Mittlerweile werde ich das Gefühl einfach nicht los, das sich in den nächsten 5-10 Jahren eine ordentliche Überkapazität am Himmel bilden wird, bei so vielen Flugzeugen die zur Auslieferung stehen, die wenigsten sind ja dabei Ersatzflieger für älter Maschinen.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ich denke das viele der alten A320/B737, A300/A310/B757/B767, A340/B747 der schrottpresse zum opfer fallen werden sobald die "spritspar" bomber den luftraum erobern.

 

 

Emirates bestellt 10 A340-600 plus 10 optionen ab, bzw gibt die positionen weiter.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Sehe ich unterschiedlich. Die wenigsten Sorgen mache ich mir um die Bestellungen für 787 und 350. Hier gilt es noch eine große Menge AB6, 313, 340, 767, 757, M11 und D10 zu ersetzen. Auf den Kurz und Mittelstrecken Europas, Nordamerikas und Ostasiens kann ich Matzes Besorgnis teilen (weniger für China und Indien, da gibt es viel Nachholbedarf).

Vor allem mache ich mir Sorgen, was die Airlines rund um den Golf angeht. Da bin ich mir immer noch nicht sicher, ob Emirates, Ethiad, Qatar und Co wirklich all diese Kapazitäten verkaufen können werden, die sie haben so ca. 2010ff haben werden. Denn hier ist es nicht nur die Frage, ob man all die Kunden in Europa und Asien zum Umsteigen nach DXB, DOH, AUH etc. wird locken können, sondern vorallem wie sich die (In)Stabilität in der Region weiter entwickelt, also was im Iran (Atompolitik), Saudi Arabien (da gärt es schon länger und die soziwle Schieflage verstärkt sich zunehmend) aber auch um Isreal herum weiter passieren wird. Auch ein größerer Terroristischer Anschlag in einem der mit der nach Westen hin orientierten Länder (also Bahrain, Kuwait, Qatar, VAE) ist durchaus nicht auszuschliesen und hätte fatal Konsequenzen für diese bislang als Inseln der Glückseeligkeit geltenden Länder und ihre Airlines, aber auch für die Airbus A380 und bedingt für Boeing. Es ist für diese Bestellungen/Airlines durchaus ein Tanz auf dem Vulkan.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Was die araber angeht gebe ich dir recht.

Ich habe keine ahung wie EK fast 50 A380 voll bekommen will. 90 langstrecken flieger mit einem alter von ~5.2 jahren welche wohl durch 787/350 abgelöst oder ersetzt werden sollten nicht leer fliegen...

 

abwarten....

Share this post


Link to post
Share on other sites

Wie viele A380 benoetigt Emirates ungefaer fuer:

Zwei taeglich Fluege von Dubai nach:

New York, Sydney, London

Und ein taeglicher Flug nach:

Los Angeles und Auckland (via Brisbane), Shanghai und Beijing?

Alles inkl. Standzeiten, Wartung Checks usw.

 

Viele Gruesse aus China

A380

Share this post


Link to post
Share on other sites

Nun ist die EK 777 order wohl sicher...

 

Der Airbus-Großkunde Emirates hat einem Medienbericht zufolge die Bestellung von zehn A340-600 gestoppt. Stattdessen werde das Unternehmen das Modell 777 des Konkurrenten Boeing ordern, wurde Emirates-Vizepräsident Maurice Flanagan am Sonntag auf der Web-Site des "Wall Street Journal" (WSJ) zitiert.
Quelle

 

Bin mal gespannt wer die 10 A340 bekommt.

Share this post


Link to post
Share on other sites
Ich dachte Virgin Atlantic würde die bekommen. Kann jemand bestätigen oder mich belehren? Danke.

 

Da ist nix sicher. Sind reine spekulationen, da Virgin ihre 380 glaube bis ins Jahr 2013 verschoben hat. Habe ich zumindest irgendwo gelesen. Guter Grund wäre ja der tausch. Emirates bekommt die Lieferpositionen von Virgin, die dafür die 340-600.

Share this post


Link to post
Share on other sites

- Airblue: 2 A320, Verhandlungen ueber A330/350 laufen

 

- TAM: 4+4 B777-300ER

 

- Flyington Freighters: A330-200F wird erwogen

 

- Sky Air World (Australien): 2 Embraer 170, 2 Embraer 190, alle geleast von GECAS

 

- Dalavia: 25 SSJ (Sukhoi Super Jets)

Share this post


Link to post
Share on other sites
TAM: 4+4 B777-300ER

 

Das ist zwar schon länger in der tuschelecke gewesen, aber zumeist, wegen A-350 Bestellung wieder ins Reich der Fantasie verbannt worden, so auch von mir. Hätte nie gedacht, dass ein TAM (treuer Airbus Kunde) die T73ER bestellt. Boeing vermittelt auch bis zur Auslieferung der T7 - 3 MD-11. TAM braucht dringend gerät, da sie Strecken zugesprochen bekommen hat, die sonst verfallen und an eine andere Airlines gehen könnten.

 

Mich würde jetzt mal interessieren, ob die A-350 Order bestehen bleibt, oder ob sich TAM dem Duo 787 + 777 komplett zuwendet.

 

Dazu diverse Quellen: Boeing News, Flight Global, Airwise News und die Seattle Times.

 

US-Airways hat 7 Sätze Winglets für Ihre 757 bestellt und will ETOPS-Flüge US-Ost-Küste - Europa bedienen. Quelle

Share this post


Link to post
Share on other sites
Gol will 20 Optionen für 737-800 in Festbestellungen umwandeln.

 

Quelle: atwonline

 

Diese 20 stehen mittlerweile auf der Boeing Order Page. Sie waren vorher bei den 98 UFO 737 gelistet.

 

Ausserdem ist eine 737-700 von Southwest von den UFO-Ordern Indentifiziert worden. Southwest hat nun für dieses Jahr 82 neue B-737-700 bestellt.

 

Zu den Ufos sind allerdings 2 Flugzeuge hinzugefügt worden. 1 x 737 und 1 x 777. Sind nun 78 UFO 737 und 1 x 777.

 

Changes this week: Added two new unidentified orders (one each 737 and 777), and identified two previously unidentified orders (GOL Airlines for twenty 737s and Southwest Airlines for one 737 order).

 

Also nur 2 Neubestellungen bei Boeing diese Woche.

 

Ankündigungen:

Australiens Virgin Blue hat 3 EMBRAER 170 und 11 E-190 Bestellt plus 6 Optionen. Meldet Flight Global

 

ALAFCO kauft 6 x A-320. Quelle

Share this post


Link to post
Share on other sites

Monatliches Boeing update und Zusammenfassung 2006:

 

03 x B-737-700 Aeromexico (Bestellt am 12-01-2006)

03 x B-737-800 Aeromexico (Bestellt am 12-01-2006)

25 x B-737-800 Air China (10 Bestellt am 27-01-2006 und 15 am 28-04-2006)

16 x B-737-800 Air Europe (Bestellt am 31-03-2006)

05 x B-787-9 Air Pacific (Bestellt am 19-04-2006)

10 x B-737-800 Air Sahara (Bestellt am 27-01-2006)

25 x B-737-700 Air Tran Airways (2 Bestellungen: 1 Maschine am 31-01-2006 und 24 Maschinen am 28-04-2006)

10 x B-737-800 Alaska Airlines (6 Bestellungen: 3 Maschinen am 02-02-2006, 1 am 01-03-2006, 2 am 31-03-2006, 1 am 31-05-2006, 2 am 30-06-2006 und 1 am 31-07-2006)

12 x B-747-8F Atlas Air (Bestellt am 11-09-2006)

14 x B-737-800 Aviation Capital Group (2 Bestellungen: 8 am 17-02-2006 und 6 am 31-05-2006)

07 x B-737-700BBJ Boeing Business Jet (7 Bestellungen: je eine am 27-02-2006, 13-04-2006, 28-04-2006, 06-06-2006, 30-06-2006, 19-09-2006 und 29-09-2006)

02 x B-737-900BBJ Boeing Business Jet (Bestellt am 30-08-2006 und am 29-09-2006)

03 x B-747-8 Boeing Business Jet (Bestellt am 30-05-2006 und 2 am 29-09-2006)

01 x B-787-8 Boeing Business Jet (Bestellt am 15-08-2006)

03 x B-787-9 Boeing Business Jet (2 Bestellt am 28-07-2006 und 1 am 29-09-2006)

05 x B-787-8 C.I.T. Leasing Corporation (Bestellt am 19-09-2006)

02 x B-747-400F Cargolux (Bestellt am 28-02-2006)

06 x B-747-400ERF Cathay Pacific Airways (Bestellt am 22-06-2006)

02 x B-777-300ER Cathay Pacific Airways (Bestellt am 01-06-2006)

11 x B-737-700 China Eastern (Bestellt am 10-07-2006)

05 x B-737-800 China Eastern (Bestellt am 10-07-2006)

03 x B-737-700 China Southern (Bestellt am 15-06-2006)

07 x B-737-800 China Southern (Bestellt am 15-06-2006)

14 x B-737-700 Continental Airlines (2 Bestellungen: 2 am 31-03-2009 und 12 am 06-06-2006)

12 x B-737-900ER Continental Airlines (Bestellt am 06-06-2006)

13 x B-787-8 Continental Airlines (Bestellt am 06-06-2006)

01 x B-737-800 COPA Airlines (Bestellt am 31-03-2006)

06 x B-737-800 Egypt Air (Bestellt am 27-09-2006)

10 x B-747-8F Emirates (Bestellt am 30-09-2006)

03 x B-737-800 Futura Airways (Bestellt am 20-07-2006)

30 x B-737-800 GE Capital Corporation (Bestellt am 27-03-2006)

22 x B-737-800 GOL Airlines (3 Bestellungen: je eine am 24-02-2006 und 14-03-2006 und 20 am 19-10-2006)

04 x B-747-8F Guggenheim Aviation Partners (Bestellt am 29-09-2006)

19 x B-737-800 Hainan Airlines ( 4 Bestellt am 23-01-2006 und 15 am 06-09-2006)

02 x B-787-8 Icelandair (Bestellt am 31-06-2006)

06 x B-737-800 ILFC (Bestellt am 19-07-2006)

02 x B-777-300ER ILFC (Bestellt am 19-07-2006)

02 x B-787-8 ILFC (Bestellt am 19-07-2006)

06 x B-787-8 Kenya Airways (Bestellt am 06-03-2006)

03 x B-767-300ER Lan Airlines (Bestellt am 31-03-2006)

30 x B-737-900ER Lion Air (Bestellt am 30-06-2006)

02 x B-747-400ERF Load Air (Bestellt am 17-07-2006)

06 x B-787-8 Monarch (Bestellt am 16-08-2006)

02 x B-747-400F Nippon Cargo Airlines (Bestellt am 31-05-2006)

06 x B-737-800 Pegasus Airlines (Bestellt am 24-02-2006)

02 x B-787 Pegasus Aviation Services (Bestellt am 17-07-2006)

15 x B-787-8 Qantas (Bestellt am 30-03-2006)

30 x B-787-9 Qantas (Bestellt am 30-30-2006)

06 x B-777-200LR Qatar Airways (Bestellt am 30-05-2006)

14 x B-777-300ER Qatar Airways (Bestellt am 30-05-2006)

42 x B-737-800 Ryan Air (16 Bestellt am 16-06-2006 und 32 Bestellt am 28-09-2006)

12 x B-737-800 Shandong Airlines (6 Bestellt am 27-01-2006 und 6 am 05-06-2006)

03 x B-737-700 Shanghai Airlines (Bestellt am 08-08-2006)

05 x B-737-800 Shanghai Airlines (Bestellt am 08-08-2006)

05 x B-737 Shenzen Airlines (Bestellt am 27-04-2006)

10 x B-737-800 Singapore Aircraft Leasing (Bestellt am 28-04-2006)

20 x B-787-9 Singapore Airlines (Bestellt am 10-10-2006)

03 x B-737-900ER Sky Airlines (Bestellt am 30-05-2006)

05 x B-737-700 Sky Europe (Bestellt am 27-06-2006)

82 x B-737-700 Southwest Airlines (3 Bestellungen: 2 am 31-01-2006, 79 am 20-04-2006 und 1 am 29-09-2006)

05 x B-737-800 Spice Jet (Bestellt am 09-08-2006)

05 x B-737-900ER Spice Jet (Bestellt am 09-08-2006)

02 x B-737-900ER Travel Service (Bestellt am 27-09-2006)

42 x B-737-700 UFO (6 Bestellungen: 2 am 22-03-2006, 1 am 06-06-2006, 10 am 07-06-2006, 14 am 18-09-2006 und 15 am 27-09-2006)

36 x B-737-800 UFO (8 Bestellungen: 1 am 09-06-2006, 2 am 30-06-2006, 2 am 30-08-2006, 10 am 06-09-2006, 16 am 18-09-2006, 3 am 25-09-2006, 1 am 29-09-2006 und 1 am 31-10-2006)

05 x B-767-300ER UFO (2 Bestellungen: 1 am 28-02-2006 und 4 am 29-09-2006)

01 x B-777-200ER (Bestellt am 27-10-2006)

33 x B-787-8 UFO (6 Bestellungen: 2 am 28-07-2006, 2 am 15-08-2006, 11 am 15-09-2006, 2 am 25-09-2006. 6 am 26-09-2006 und 10 am 04-10-2006)

01 x B-787-9 UFO (Bestellt am 03-03-2006)

09 x B-737-800 Virgin Blue Airlines (Bestellt am 28-04-2006)

03 x B-737-700 WestJet (Bestellt am 03-02-2006)

05 x B-737-800 Xiamen Airlines (Bestellt am 16-06-2006)

 

Macht zusammen:

 

564 x B-737

041 x B-747

008 x B-767

025 x B-777

144 x B-787 = 782

Share this post


Link to post
Share on other sites
Fedex annuliert seine Bestellung über 10 A380F...

und kauft 15 777F...

 

wow... nicht grade die größte denkbare Überraschung, aber Wow....

Share this post


Link to post
Share on other sites

Wöchentliches Boeing Update:

 

01 x B-737BBJ - sind nun 10

01 x B-747-8BBJ - sind nun 4 -8iBBJ

15 x B-777F für Fed Ex

01 x B-737NG UFO - sind nun 79 UFO 737NG

 

Changes this week: Added 18 New Orders (one Boeing Business Jet 737, one Boeing Business Jet VIP 747, fifteen FedEx 777's and one Unidentified 737).

Share this post


Link to post
Share on other sites
Guest
This topic is now closed to further replies.