Archived

This topic is now archived and is closed to further replies.

MAX777

Flottennews 2006 II

Recommended Posts

Airbus monatliches update:

 

Erstmal nur, was ich aus dem Text bei Airbus auf der Seite rausfiltern konnte, genauere Zahlen folgen dann, wenn sie ihre Liste erneuert haben.

 

02 x A-320 für Aer Lingus

02 x A-320 für Air Blue

16 x A-320 für Blue Wings

04 x A-321 für Blue Wings

40 x A-319 für CASC

60 x A-320 für CASC

50 x A-321 für CASC

05 x A-319 für Lufthansa

10 x A-320 für Lufthansa

15 x A-321 für Lufthansa

05 x A-330-300 für Lufthansa

65 x A-319 für Skybus

08 x A-320 für Tiger Airways

 

Nen verdammt guter Monat!!! Wenn sie so weiter machen, dann holen sie noch Boeing ein. Ich denke es wird zum Jahresende wieder ein knappes Kopf an Kopf rennen der beiden geben. Das negative an den Orders: es sind bis auf die 5 330er für LH keine dicken dabei. Weder SIA noch QF haben ihre angekündigten A-380 Plus jeweiligen anhang fixiert.

Share this post


Link to post
Share on other sites

So nun das Monatliche Airbus update und ich muss sagen, war ein super Monat für Airbus!!!

 

02 x A-320 für Aer Lingus (Bestellt am 03-10-2006)

02 x A-320 für Air Blue (Bestellt am 07-10-2006)

05 x A-319 für Lufthansa (Bestellt am 13-10-2006)

10 x A-320 für Lufthansa (Bestellt am 13-10-2006)

15 x A-321 für Lufthansa (Bestellt am 13-10-2006)

05 x A-330-300 für Lufthansa (Bestellt am 13-10-2006)

16 x A-320 für Blue Wings (Bestellt am 17-10-2006)

04 x A-321 für Blue Wings (Bestellt am 17-10-2006)

08 x A-320 für Tiger Airways (Bestellt am 20-10-2006)

40 x A-319 für CASC (Bestellt am 26-10-2006)

60 x A-320 für CASC (Bestellt am 26-10-2006)

50 x A-321 für CASC (Bestellt am 26-10-2006)

65 x A-319 für Skybus (Bestellt am 26-10-2006)

 

Jahresüberblick Airbus:

03 x A-320 Aegan (Bestellt am 07-07-2006)

02 x A-320 Aer Lingus (Bestellt am 03-10-2006)

01 x A-330-200 Aer Lingus (Bestellt am 07-03-2006)

01 x A-330-300 Aer Lingus (Bestellt am 07-03-2006)

40 x A-320 Air Asia (Bestellt am 19-07-2006)

02 x A-320 Air Blue (Bestellt am 07-10-2006)

09 x A-319 Air China (Bestellt am 01-02-2006)

01 x A-330-300 Air Caraibes (Bestellt am 18-07-2006)

01 x A-330-200 Air Mauritius (Bestellt am 11-08-2006)

16 x A-320 Blue Wings (Bestellt am 17-10-2006)

04 x A-321 Blue Wings (Bestellt am 17-10-2006)

40 x A-319 CASGC (Bestellt am 26-10-2006)

60 x A-320 CASGC (Bestellt am 26-10-2006)

50 x A-321 CASGC (Bestellt am 26-10-2006)

05 x A-319 CIT Leasing (Bestellt am 25-08-2006)

04 x A-320 CIT Leasing (Bestellt am 19-07-2006)

10 x A-330-200 CIT Leasing (5 am 06-07-2006 und 5 am 25-08-2006)

02 x A-319 Czech Republic (Bestellt am 09-03-2006)

03 x A-340-300 Finnair (Bestellt am 15-03-2006)

09 x A-350-900 Finnair (Bestellt am 30-03-2006)

06 x A-320 Frontier Airlines (Bestellt am 01-04-2006)

01 x A-319 GECAS (Bestellt am 07-07-2006)

02 x A-320 GECAS (Bestellt am 07-07-2006)

03 x A-319 ILFC (Bestellt am 19-07-2006)

03 x A-320 ILFC (Bestellt am 19-07-2006)

03 x A-330-200 ILFC (Bestellt am 01-08-2006)

02 x A-350-800 ILFC (Bestellt am 10-01-2006)

02 x A-350-900 ILFC (Bestellt am 10-01-2006)

19 x A-319 Indian Airlines (Bestellt am 20-02-2006)

04 x A-320 Indian Airlines (Bestellt am 20-02-2006)

20 x A-321 Indian Airlines (Bestellt am 20-02-2006)

01 x A-318 Jet Alliance (Bestellt am 16-06-2006)

01 x A-319 Jet Alliance (Bestellt am 16-03-2006)

05 x A-319 Lufthansa (Bestellt am 13-10-2006)

10 x A-320 Lufthansa (Bestellt am 13-10-2006)

15 x A-321 Lufthansa (Bestellt am 13-10-2006)

05 x A-330-300 Lufthansa (Bestellt am 13-10-2006)

02 x A-318 National Air Services (Bestellt am 02-05-2006)

01 x A-320 Niki (Bestellt am 20-04-2006)

01 x A-318 Private Costumer (Bestellt am 06-06-2006)

09 x A-319 Private Customer (8 Bestellungen, je eine am 27-01-2006, 01-04-2006, 14-04-2006, 22-05-2006, 31-05-2006, 17-07-2006 und eine am 14-09-2006 sowie 2 am 29-09-2006)

02 x A-320 Private Customer (Bestellt am 31-08-2006 und am 25-09-2006)

01 x A-330-200 Private Costumer (Bestellt am 26-05-2006)

02 x A-330-200 Qantas (Bestellt am 01-03-2006)

04 x A-319 RBS Aviation (Bestellt am 30-06-2006)

06 x A-320 RBS Aviation (Bestellt am 30-06-2006)

65 x A-319 Skybus (Bestellt am 26-10-2006)

08 x A-320 Tiger Airways (Bestellt am 20-10-2006)

01 x A-319 Tunis Air (Bestellt am 31-05-2006)

09 x A-320 Undisclosed (Bestellt am 02-01-2006)

05 x A-321 Undisclosed (Bestellt am 02-01-2006)

07 x A-321 US-Airways Group (Bestellt am 24-08-2006)

20 x A-320 Wizz Air (Bestellt am 20-07-2006)

 

Macht zusammen :

 

004 x A-318

164 x A-319

198 x A-320

101 x A-321

018 x A-330-200

007 x A-330-300

003 x A-340-300

002 x A-350-800

011 x A-350-900 = 508

Share this post


Link to post
Share on other sites
Boeing identifiziert KLM als Kunden einiger kleinerer Bestellungen für insgesammt 6 x 737-800 dieses Jahr, die bisher als UFO gekennzeichnet waren. Wieviele Bestellungen da involviert sind, ist noch nicht bekannt. KLM hatte Optionen in feste Order umgewandelt.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Bei easyjet sind's (natürlich) 52 jetzt feste A319, nicht A320. Die 75 neuen Optionen scheinen aber wiederum auf A320-Familie, zu sein, wobei der Typ später festgelegt werden kann. Mehr A319 sind natürlich gut für Hamburg, so gesehen :-)

Quelle

Share this post


Link to post
Share on other sites
Bei easyjet sind's (natürlich) 52 jetzt feste A319, nicht A320. Die 75 neuen Optionen scheinen aber wiederum auf A320-Familie, zu sein, wobei der Typ später festgelegt werden kann. Mehr A319 sind natürlich gut für Hamburg, so gesehen :-)

Quelle

 

Hier ist die offizielle Airbus Meldung. Da steht dann 75 A-319 Optionen. Und Easy Jet hat jetzt insgesammt 192 Order auf den A-319 abgegeben.

 

Bei Boeing ist zu vermelden, dass Aeromexico 10 weitere B-737-700 bestellt hat und 2 "eigene" 787 gekauft hat. Die bisherigen 3 787 werden ja über ILFC bezogen.

 

Boeing News

Share this post


Link to post
Share on other sites

Quelle

TAM hat die im Juni angekündigte Bestellung über bestellt nochmal groß bei Airbus.

15 A319

16 A320

6 A330

 

Dazu kommen insgesamt 12 Optionen für verschiedene Modelle.

 

Tarom hat außerdem (endlich) die erste werksneue A318 übernommen (CFM Triebwerke).

Quelle

Share this post


Link to post
Share on other sites
Quelle

TAM hat die im Juni angekündigte Bestellung über bestellt nochmal groß bei Airbus.

15 A319

16 A320

6 A330

 

Ich habe dazu HIER noch ne andere aufteilung gefunden.

12 A319s, 16 A320s and three A321s -- and 6 wide-body A330 jets

Share this post


Link to post
Share on other sites

 

Aus dem Artikel:

So werde unter anderem erwartet, dass der Luftfahrt-Bereich des US-Konzerns General Electric 15 Boeing-Flugzeuge vom Typ 777 bestelle, hieß es unter Berufung auf mit dem Vorgang vertraute Personen.

 

Laut Seattle Times soll die Order von GECAS schon heute auf der Order Page von Boeing als UFO-Order auftauchen.

 

Boeing habe zudem vorläufige Vereinbarungen mit Fluggesellschaften in Europa und Asien für weitere etwa 50 Großraum-Jets abgeschlossen. Entsprechende Aufträge könnten noch vor Jahresende bekannt gegeben werden.

 

Bei den 50 Fliegern, soll es sich angeblich nur um 787 gehen.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Wöchentliches Boeing Update:

 

01 x B-777 für Air France

01 x B-787 für BBJ

12 x B-737NG UFO

15 x B-777 UFO (wohl für GECAS)

 

Ausserdem die identifizierung von

06 x B-737-800 für KLM

10 x B-737-700 für Aeromexico

02 x B-787-8 für Aeromexico

die vorher als UFO gelistet waren.

 

macht zusammen:

578 x B-737

042 x B-747

008 x B-767

056 x B-777

145 x B-787 = 829 zusammen nach Stornos 822 wobei die 3 787 stornos von Xiamen durch 6 x 737-800 wieder ausgeglichen wurde.

 

Changes this week: Added 29 new orders (Air France one 777, Boeing Business Jet one VIP 787, Unidentified twelve 737s and fifteen 777s) and identified 18 previously unidentified orders (KLM - Royal Dutch Airlines six 737s, Aeromexico ten 737s and two 787s).

Share this post


Link to post
Share on other sites
Abbestellt: 10x El Al 787, waren aber wohl eh nur Optionen, was stattdessen kommt, ist offen. Es wurden erneut Verhandlungen mit beiden Hersteller aufgenommen.

 

Ja. Waren wohl Lieferpositionen für 2013-2014. Auch die 2 für Arkia gedachten Positionen sind gecancelt. Plus die 22 für Aeroflot sind jetzt noch einige "frühe" Lieferpositionen offen. Da es sich um die 787 handelt, kann man da von früh sprechen.

 

Diese Lieferpositionen werden Boeing wohl helfen wieder einen neuen Kunden zu finden.

Share this post


Link to post
Share on other sites
Dann wollen wir mal nicht hoffen das 10 777-300ER 5 A380 ablösen sollen.

 

Nö denke nicht. Die sind alle zur Flotten expansion und zum 747-400 Ersatz. Korean hat ja (ich glaube) 1 x B-747-400 von Boeing zum BCF umbauen lassen, hat sich 6 Umrüstsätze Bestellt und führt die arbeiten selber durch und dann auf diese Sätze nochmal 13 Optionen oder so. Können natürlich auch für Flugzeuge anderer Airlines genutzt werden. Also einige Flieger die ersetzt werden müssen. Ich denke nicht, das Korean die A-380 abbestellen wird.

Share this post


Link to post
Share on other sites
Hum, die 747 war nicht in den UFO's. Dann frag ich mich wer die 777 UFO's bekommt.

 

Ist eine komplett neue Order. Es werden also, wenn sie Firm ist, 25 neue Flugzeuge auf der Order-Seite sein.

 

Hum, airbus hat immer noch 159 A380 orders auf der webseite....

 

Ist normal bei Airbus. Und ausserdem gibts bei Airbus nur einen Monatlichen Update. Bei Boeing Wöchentlich und Monatlich. Bei wöchentlich sieht man zum Beispiel nur, dass 15 T7 bestellt sind. Wenn dann das Monatliche Update durch ist, kann man auch unterscheiden: 10 777-300ER und 5 777-200F.

Share this post


Link to post
Share on other sites
Guest
This topic is now closed to further replies.