Archived

This topic is now archived and is closed to further replies.

monsterl

50 USD Hotelguthaben bei hotelclub

Recommended Posts

Kleiner Tipp am Rande: Wer lieber 40 statt $ 20 möchte, legt eben neue Accounts an und nutzt dazu beide derzeit aktiven Promos.

Gut aufgepasst ;-)

Einfach nach der Neuanmeldung die Mitglieds-ID ("mid") und das Passwort ("pwd") aus der Adressleiste kopieren und in den Bonuslink einfügen. Ergebnis:

BNS 7-Feb-2009 Bonus - US$20 for new members USD 20.00

BNS 7-Feb-2009 Bonus - HotelClub 2009 Specials bonus USD 20.00

Current Account Balance: USD 40.00

Manipulation weiterhin möglich. Aber bestimmt wird HotelClub - nach einiger Zeit versteht sich - eine geniale Idee haben, dieses Mißbrauch zu unterbieten. Lassen wir uns also überraschen ;-)

Share this post


Link to post
Share on other sites

also DAS find ich aber jetzt schon um einiges krimineller als das bei der 50$-Aktion. Muss jeder selber wissen ob er sowas macht, mir egal.

 

ABER wenn die gleichen Leute, die diese Tricks nun machen, sich später empört beschweren, das HotelClub wieder storniert, werd ich sauer!!!

Share this post


Link to post
Share on other sites
ABER wenn die gleichen Leute, die diese Tricks nun machen, sich später empört beschweren, das HotelClub wieder storniert, werd ich sauer!!!

 

wo Du wohl von ausgehen kannst ...

Share this post


Link to post
Share on other sites
also DAS find ich aber jetzt schon um einiges krimineller als das bei der 50$-Aktion.

Man muss doch gar nicht "kriminell" an der ID und dem Passwort rumschrauben. Einfach die in anderen Foren geposteten Direktlinks verwenden. Da muss man zwischen den beiden Promos nicht mal die Cookies löschen!

Da mir HC in der letzten Runde alles storniert hatte und auf Mails nicht reagiert, sehe ich die jetztige Runde einfach als meinen persönlichen Beitrag zur Erhaltung australischer Arbeitsplätze (da die Stornos offensichtich mühsam von Hand bearbeitet werden müssen).

Share this post


Link to post
Share on other sites

Zur Sicherung der australischen Arbeitsplätze habe ich eben auch nochmal 3 Nächte in Kairo(Concorde Dokki) und eine in Sharm el Sheik umsonst gebucht.

 

Danke für den Tipp!

Share this post


Link to post
Share on other sites
Guest derDirk
ABER wenn die gleichen Leute, die diese Tricks nun machen, sich später empört beschweren, das HotelClub wieder storniert, werd ich sauer!!!

 

und genau das wird kommen, ich ahne es schon ... und dann wird hotelclub wieder als betrüger und so dargestellt ;-)

Share this post


Link to post
Share on other sites
Kleiner Tipp am Rande: Wer lieber 40 statt $ 20 möchte, legt eben neue Accounts an und nutzt dazu beide derzeit aktiven Promos.

Gut aufgepasst ;-)

Einfach nach der Neuanmeldung die Mitglieds-ID ("mid") und das Passwort ("pwd") aus der Adressleiste kopieren und in den Bonuslink einfügen. Ergebnis:

BNS 7-Feb-2009 Bonus - US$20 for new members USD 20.00

BNS 7-Feb-2009 Bonus - HotelClub 2009 Specials bonus USD 20.00

Current Account Balance: USD 40.00

Manipulation weiterhin möglich. Aber bestimmt wird HotelClub - nach einiger Zeit versteht sich - eine geniale Idee haben, dieses Mißbrauch zu unterbieten. Lassen wir uns also überraschen ;-)

Vorsicht, könnte leicht ungesetzlich sein.

Share this post


Link to post
Share on other sites
Vorsicht, könnte leicht ungesetzlich sein.

 

Daher gibt es ja auch zudem noch die Möglichkeit "/us50" und "/2009Spezials" zu kombinieren. Dazu braucht man auch keine Links etc. vorsätzlich zu manipulieren.

Share this post


Link to post
Share on other sites
@ MONSTERL,

 

sorry etwas off topic. Wie kommt man am besten vom Flughafen zum Concorde Dokki?

 

Am besten mit dem Taxi, kostet etwa 10 Euro.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hier noch ein Ecken in Europa, wo sich noch ein paar kostenlose Hotels buchen lassen...

Riga

Mallorca

Istanbul

Malta

Algarve

Lissabon

Share this post


Link to post
Share on other sites

Vermutlich nur eine blöde Idee, aber wer von den Stornoopfern hatte KEINEN eigenen Account mit Bonus-Dollars für den Mehrfach-Übernachtungsgast?

Oder anders herum gefragt: Gibt es Leute ohne Storno, bei denen der Mehrfach-Übernachtungsgast auch einen eigenen Account mit Bonus-Dollars auf genau diesen Datensatz hat?

Share this post


Link to post
Share on other sites

Auch nach 10-maligem Lesen bleibt der Wunsch:

 

Kannste das nochmal auf Deutsch wiederholen ?

 

 

Meinst Du, dass man 10 accounts startet, auf Hans1, Hans2 etc. und 10 verschiedene KK dieser (überhaupt nicht existierenden !) Personen "einsetzt" (?) und als Gast dann jeweils sich selber einträgt?

???

Share this post


Link to post
Share on other sites

Pedro will 7 x gratis übernachten. Ist es ungefährlicher, wenn er Accounts für Pedro-Papa, Pedro-Mama, Pedro-Oma, Pedro-Opa, Pedro-Tante, Pedro-Onkel und Pedro-Kumpel einrichtet, nicht aber für sich selbst, und sich von jedem eine einzelne Übernachtung schenken lässt?

Oder macht es keinen Unterschied, wenn Pedro einen eigenen Account hat und sich selbst eine der 7 Übernachtungen schenkt und so möglicherweise als Neukunde und Beschenkter auffällt?

Wie gesagt, vermutlich absolut irrelevant. Ging mir heute morgen nur so durch den Kopf.

Share this post


Link to post
Share on other sites

In Pedro's Grossfamilie hat nur Pedro eine KK. Wie man Barzahlung bei Hotelclub macht, habe ich noch nicht herausfinden können. Also wie willst Du Dein Konstrukt einsetzen, wenn Du nicht entsprechend viele verschiedene KK hast ?

Share this post


Link to post
Share on other sites

Solange Pedro-Opa der Gast ist, kann sicher Pedro für ihn zahlen. Wenn Pedro für Pedro-Opa bezahlt und Pedro der Gast ist, dürfte es enger werden. Und da in vielen Ländern Pedro-Opa gar nicht einchecken darf, ohne eine auf Pedro-Opa ausgestellte Kreditkarte vorzulegen, ist das eine eher akademische Frage...

Share this post


Link to post
Share on other sites

Meine Frage war weder, ob Übernachtungsgast Hans Mustermann unter falschem Namen übernachten soll, noch mit welchen Kreditkarten er seine Übernachtungen bezahlen soll.

Meine Überlegung war nur einfach, ob es bei schon erfolgten Stornos eine Rolle gespielt haben könnte, ob Hans Mustermann auch zusätzlich einen (einzelnen!) Account auf den Datensatz von Hans Mustermann hatte oder immer nur der Übernachtungsgast war ohne selbst einen Account bei Hotelclub zu haben.

Bevor jetzt wieder das Geschrei los geht: Hotelclub schreibt selbst:

"5. Wie kann ich Member-Dollars verdienen?

Jedes Mal, wenn Sie die HotelClub besuchen und eine bestätigte Buchung als Mitglied vornehmen, verdienen Sie Member-Dollars! Und was noch besser ist: Sie können auch für andere buchen und dabei Member-Dollars verdienen!"

So, und wenn Hans Mustermann nun immer der "andere" war, ohne je selbst Mitglied geworden zu sein (= Account auf seinen Namen), wurde dann auch storniert?

Share this post


Link to post
Share on other sites
HC ist wieder im Stornierungs-Wahn. ;-))

 

War wohl zu erwarten, oder? Immer wieder wird über neue Rabatte und Kombinierungsmöglichkeiten geschrieben und es gibt halt immer jmd. der übertreibt. Dann wird HC tätig und storniert auch Reservierungen von denjenigen, die sich an die Bedingungen gehalten haben.

 

Bleibt halt eine Zufallsgeschichte...

Share this post


Link to post
Share on other sites