Zum Inhalt springen
airliners.de

London mit Ryanair?


-Fabiii-

Empfohlene Beiträge

Hallo,

 

ich habe einige kurze Frage, und zwar plane ich mit ein bis zwei Freunden nach London für 2-3 Tage zu fliegen um einen Freund dort zu überraschen der gerade ein Auslandsjahr dort macht. Am liebsten wäre es uns mit Ryanair ab Memmingen zu fliegen. Der Preis sollte so billig wie möglich am Besten sein. Das einzigste was mich bei Ryanair so verunsichert ist das die Preise sehr stark schwanken. Wir möchten in der Woche ab dem 27.10-03.11 irgendwann in diesem Zeitraum fliegen. Das Problem ist nur das z. B. in unserem Zeitraum die Preise so bei ca. 100€ liegen also noch ohne Gebühren für's bezahlen und natürlich ohne Gepäck. Wenn ich allerdings eine Woche voher reinschaue finde ich Flüge für unter 40 €. Kann es also sein wenn ich noch eine Woche warte das die Flüge in unserem gewünschten Zeitraum auch billiger werden ? Können mir hier vielleicht ein paar erfahrene Ryanairvielflieger sagen, wieweit man im Vorraus bei Ryanair buchen sollte um den günstigsten Tarif zu bekommen ?

 

Es wäre natürlich auch Möglich ab STR mit 4U oder ab FDH mit Monarch, aber die sind bis jetzt alle teurer wie Ryanair.

 

Vielen Dank für Eure Hilfe ;)

Link zu diesem Kommentar

Dankeschön für eure Hilfe. :)

 

Wir haben uns jetzt geeinigt das wir an einem Wochenende fliegen, die Preise sind ganz in Ordnung zwar mehr wie unter der Woche, aber es passt noch. Mit Ryanair können wir nichts falsch machen, oder? Von Standsted aus kommt man leicht nach London wie ich gesehen hab. Ein Freund hat mal erzählt das die Tickets die Ryanair im Zug verkauft billiger sind wie die am Schalter, kann das jemand bestätigen ?

 

Dankeschön für eure Hilfe :)

Link zu diesem Kommentar

Eigentlich kannst Du nichts verkehrt machen wenn Du von Memmingen (FMM) nach London-Stansted (STN) fliegst.

Der Flughafen Memmingen ist klein gemütlich und übersichtlich.

 

Einzig musst Du 2 Dinge beachten:

- die Gepäckregeln von RYANAIR beachten (max. 10 kg Handgepäck oder extra bezahlen für Check-In Gepäck 15 kg oder 20 kg)

- Online einchecken und Bordkarte selber ausdrucken und zum Flughafen mitnehmen (sonst kostet das am Flughafen 60 Euro)

 

weitere Informationen erhältst Du unter:

www.allgaeu-airport.de und www.ryanair.com/de

 

Und nun noch zu dem Ticket vom Flughafen Stansted in die Stadt:

 

Tickets die man erst am Schalter kauft, sind immer teurer als wenn Du schon vorab im Internet Dein Ticket buchst!

Ob es wirklich billiger ist, wenn man das Ticket an Bord von RYANAIR kauft, kann ich nicht beantworten, aber ich denke die Ersparnis ist auf jeden Fall am größten wenn man das Ticket vorher online kauft. Richtig sparen kann man wenn ein DuoTicket (2 Personen) gebucht wird!

 

Prinzipiell gibt es 2 Möglichkeiten um in die Innenstadt von London zu gelangen:

 

- mit dem Bus bis Victoria Station (Terravision)

http://www.terravision.eu/tedesco/london.html?adw=1

> Tickets gibt es für eine Hin- und Rückfahrt ab 18 Pfund

> Vorteil: Ist unter Umständen günstiger als der Zug

> Nachteil: Die Fahrt dauert mit 75 Minuten sehr lange im Vergleich zum Zug (in der Ruch Hour kann die Fahrt auch mal bis zu 100 Minuten dauern) und nach den Angeboten muss man oft suchen

 

- mit dem Zug bis Liverpool Street (Stansted Express)

https://www.stanstedexpress.com/

> Tickets kosten für eine Person Hin- und Zurück 31,50 Pfund

> Bucht man gleich für zwei Personen (Aktionscode: DuoL) dann kostet die Hin- und Rückfahrt pro Person nur 20,75 Pfund

> Vorteil: Die Fahrt bis Liverpool Street dauert nur 45 Minuten und ist zudem sehr komfortabel

> Nachteil: Die Fahrt ist im Vergleich zum Bus etwas teurer, vor allem wenn man alleine reist

 

Ich hoffe das hilft weiter ;-)

Link zu diesem Kommentar

Zu den Hangepäckregeln noch ein Hinweis:

Nur ein Stück ist erlaubt. Also, bei Frauen, keine Handtasche extra. Und 10 kg maximal. Je nachdem, wie gerade die Agenten aufgelegt sind, schicken sie gnadenlos alle zurück, die sich nicht daran halten. Ich habe in verschiedenen Foren immer wieder erlebt, daß sich manche Zeitgenossen einen Sport daraus machen, Ryanair zu beschummeln oder die Regeln einfach nicht ernst nehmen wollen. Da hat man dann meist sehr schlechte Karten. Also, Regeln peinlich genau beachten, dann klappt's auch mit der Nachbarin.

Link zu diesem Kommentar
Prinzipiell gibt es 2 Möglichkeiten um in die Innenstadt von London zu gelangen:

 

Moechte nicht klugscheissen, aber dennoch die zwei anderen Moeglichkeiten, die es neben deinen gibt, noch nennen ;)

 

- NationalExpress: Reisebus nach Victoria Station, ist im Wesentlichen dasselbe wie Terravision, nur eine andere Firma, Preis koennte um ein paar Pfund schwanken

 

- easyBus (fuer die Sparfuechse) zur Baker Street. Das ist ein etwas groesserer VW-Bus, natuerlich nicht so komfortabel wie NationalExpress oder Terravision, aber hat manchmal guenstige Preise (ab 2 Pfund pro Person und Richtung). Ein echter Vorteil ist, dass easyBus (sofern Plaetze verfuegbar) dir auch erlaubt ohne weitere Kosten den Bus bis zu eine Stunde frueher oder spaeter zu nehmen.

 

Bei Fragen fragen, ansonsten viel Spass in London ;-)

Link zu diesem Kommentar
- easyBus (fuer die Sparfuechse) zur Baker Street. Das ist ein etwas groesserer VW-Bus, natuerlich nicht so komfortabel wie NationalExpress oder Terravision, aber hat manchmal guenstige Preise (ab 2 Pfund pro Person und Richtung). Ein echter Vorteil ist, dass easyBus (sofern Plaetze verfuegbar) dir auch erlaubt ohne weitere Kosten den Bus bis zu eine Stunde frueher oder spaeter zu nehmen.

 

Bei Fragen fragen, ansonsten viel Spass in London ;-)

 

Den easybus kann ich nur empfehlen !

Habe ich genommen als ich in den Sommerferien einen DT nach London gemacht habe

STN-Bakerstreet ist top !!! wirklich kann ich nur empfehlen und vor allem für den preis

Link zu diesem Kommentar

Ich habe den easybus schon ein paar Mal benutzt, allerdings bei den letzten beiden Trips auch die Alternativen getestet. Jeweils in der Woche morgens zur rushhour rein und abends gen Stansted. Mein Fazit:

 

easybus: Akzeptabel, wenn deine Zeiten noch billig zu haben sind (max. 6-8 GBP return). Ich saß jedes Mal um die zwei Stunden drin, da Motorways und Londons Einfallstraßen einfach dicht sind. Nach 1h wird die sehr enge Bestuhlung wirklich unbequem.

 

STN Express: Komfortabel, eigentlich zügig (auf meiner Fahrt leider viele Stopps auf offener Strecke, und damit von 0' auf 30' delay verlängert. Hatte 1. Klasse gebucht (dank eines Rabattcodes zum Preis der 2. Klasse), insgesamt finde ich ihn aber zu teuer für das bißchen Zeitgewinn.

 

Terravision nach Stratford: 11 GBP return, Fahrzeit laut Plan 40', in echt eher > 1h, aber halt deutlich weniger als bis in die City hinein. War dann in Stratford frühstücken und habe eine Off-Peak-Travelcard gekauft, ist mit dem Außenbezirk Stratford nur geringfügig teurer. Damit dann einfach per Tube in die City (recht wenige Haltepunkte bis Liverpool St), alternativ mit der DLR (der Zug ohne Fahrer, kommt an der Towerbridge aus, von dort z.B. auf der einzig verbliebenen Routemaster-Strecke weiter gen Zentrum...).

Link zu diesem Kommentar
Und was ist mit Küssen von de Fiße? :lol:

Sowas gibt´s doch erst nach Ende der Reise, oder ?

(Tante Edith würde beim Gedanken daran bestimmt den Kopf schütteln und sich angeekelt abwenden, oder ?)

 

Davon abgesehen:

Ich hab gerade für´s erste Dezember Wochenende FRA-LHR-FRA in Club Europe für 300,-EUR rt all incl. gebucht ...

Hab allerdings mindestens auf dem Hinweg deutlich mehr als 23Kg Gepäck dabei, was mit einem Eco-Ticket - geschweige denn mit einem LCC a la FR - wohl richtig ins Geld gehen dürfte ...

Da nehme ich lieber noch die BA-Statuspunkte mit und relaxe in der Lounge vor Abflug, als nur Übergepäckrate zu bezahlen ...

... und LHR liegt für mein Endziel Milton Keynes ohnehin deutlich günstiger als STN.

 

Zum ursprünglichen Thema:

Ich würde wenn´s um Geld sparen geht auch empfehlen, eine der Busverbindungen zu nutzen.

Die Fahrzeit ist mit ca. 1h etwas länger, aber deutlich günstiger als mit dem Stansted Express.

Außerdem empfehle ich, die Fahrkarte schon vorab online zu kaufen (egal, ob mit fester Reservierung oder nicht)

Link zu diesem Kommentar
Sowas gibt´s doch erst nach Ende der Reise, oder ?

(Tante Edith würde beim Gedanken daran bestimmt den Kopf schütteln und sich angeekelt abwenden, oder ?)

Da kennst Du Tante Edith aber schlecht. Wie wir ja inzwischen wissen, ist Tante Edith nicht in Bielefeld sondern in Lutenblag geboren und aufgewachsen. Dort hat man grundsätzlich die Füße zum Dank geküßt, weil die meist sauberer waren als die Hände. :D

 

Link zu diesem Kommentar
... und LHR liegt für mein Endziel Milton Keynes ohnehin deutlich günstiger als STN.

 

Mietwagen oder per Oeffis? MIt dem Zug/U-Bahn kommen STN/LHR-Milton Keynes ziemlich aufs gleich heraus... Mietwagen ist natuerlich besser ab LHR, Coach wohl auch, da regelmaessiger ab LHR.

 

Ansonsten ist der Trick fuer den Stansted Express Zug ein Advance Ticket durch ins Virgin Trains Netzwerk zu loesen (z.B. nach/ab Birmingham New St, Birmingham International, Coventry, Nuneaton; Milton Keynes funktioniert nicht), das geht ab £10.50 (ohne Railcard), und am spaeten Abend findet sich fast immer ein Ticket zu dem Preis, wenn man mit ein wenig Vorlauf bucht. Die Zugbindung des Advance Tickets bezieht sich nur auf den Virgin Trains Teil, den Stansted Express kann man im Vorlauf (Nachlauf) zu jeder Zeit am selben Tag nutzen.

Link zu diesem Kommentar
.

 

Ansonsten ist der Trick fuer den Stansted Express Zug ein Advance Ticket durch ins Virgin Trains Netzwerk zu loesen (z.B. nach/ab Birmingham New St, Birmingham International, Coventry, Nuneaton; Milton Keynes funktioniert nicht), das geht ab £10.50 (ohne Railcard), und am spaeten Abend findet sich fast immer ein Ticket zu dem Preis, wenn man mit ein wenig Vorlauf bucht. Die Zugbindung des Advance Tickets bezieht sich nur auf den Virgin Trains Teil, den Stansted Express kann man im Vorlauf (Nachlauf) zu jeder Zeit am selben Tag nutzen.

 

Bin überrascht, daß das günstig sein soll. Ich habe die Erfahrung gemacht, daß sobald mehr als eine Bahngesellschaft tangiert wird die richtig günstigen Tickets nicht zu bekommen sind ...

Von daher bin ich bis jetzt fast immer entweder Euston - MK oder Birmingham - MK mit Virgin gefahren.

Teilweise zu absurd niedrigen Preisen (hab schon 3,-GBP von BHX nach MK bezahlt ...)

Dieses Mal siehts für mich weniger günstig aus. Will am 1.12 Euston - MK und am 2.12. zurück. Da gibts bei Virgin nix wirklich günstiges. Bei London Midland sehr wohl (und dauert nur 10-15 Min länger ...)

Theoretisch könnte ich bei Virgin Euston - Birmingham zu 7,50GBP kaufen, weiß aber nicht ob und wie ich in MK an der Ausgangssperre vorbei komme, wenn auf dem Ticket Birmingham als Ziel steht ...

Hab keine Ahnung, ob die da Probleme machen.

Mit London Midland kostet es 5,-GBP. Da kommt Virgin aktuell nicht ran ...

Werde wohl kein Risiko eingehen und bei LM buchen. 10,-GBP return ist ok ...

... und für LHR - Euston vv. hab ich meine Oystercard.

Alternativ schau ich auch mal bei National Express (ich fahr aber nicht so gerne Bus). Das dürfte die schnellste Verbindung zwischen LHR und MK sein.

Link zu diesem Kommentar
Bin überrascht, daß das günstig sein soll. Ich habe die Erfahrung gemacht, daß sobald mehr als eine Bahngesellschaft tangiert wird die richtig günstigen Tickets nicht zu bekommen sind ...

Von daher bin ich bis jetzt fast immer entweder Euston - MK oder Birmingham - MK mit Virgin gefahren.

Teilweise zu absurd niedrigen Preisen (hab schon 3,-GBP von BHX nach MK bezahlt ...)

Dieses Mal siehts für mich weniger günstig aus. Will am 1.12 Euston - MK und am 2.12. zurück. Da gibts bei Virgin nix wirklich günstiges. Bei London Midland sehr wohl (und dauert nur 10-15 Min länger ...)

Theoretisch könnte ich bei Virgin Euston - Birmingham zu 7,50GBP kaufen, weiß aber nicht ob und wie ich in MK an der Ausgangssperre vorbei komme, wenn auf dem Ticket Birmingham als Ziel steht ...

Hab keine Ahnung, ob die da Probleme machen.

Mit London Midland kostet es 5,-GBP. Da kommt Virgin aktuell nicht ran ...

Werde wohl kein Risiko eingehen und bei LM buchen. 10,-GBP return ist ok ...

... und für LHR - Euston vv. hab ich meine Oystercard.

Alternativ schau ich auch mal bei National Express (ich fahr aber nicht so gerne Bus). Das dürfte die schnellste Verbindung zwischen LHR und MK sein.

 

Guenstig ist natuerlich relativ ;) Aber im Vergleich zu den Preisen, die man sonst fuer den STN-Express berappen darf, sind gut £10 guenstig.

Durch die Ausgangssperren kommste ohne Probleme, vielfach praktiziert. Du besitzt ja eine gueltige Fahrkarte. Zumal die Zuginfos nicht auf der eigentlichen Fahrkarte stehen/im Magnetstreifen sind, sondern in dem seperaten Reservierungskaertchen.

National Express versuche ich auch, wo es geht, zu vermeiden... und an BHX habe ich gar nicht gedacht, dass waere wohl der am besten fuer MK gelegene Flughafen in der Tat.

 

Gute Reise auf jeden Fall!

Link zu diesem Kommentar
Guenstig ist natuerlich relativ ;) Aber im Vergleich zu den Preisen, die man sonst fuer den STN-Express berappen darf, sind gut £10 guenstig.

Durch die Ausgangssperren kommste ohne Probleme, vielfach praktiziert. Du besitzt ja eine gueltige Fahrkarte. Zumal die Zuginfos nicht auf der eigentlichen Fahrkarte stehen/im Magnetstreifen sind, sondern in dem seperaten Reservierungskaertchen.

National Express versuche ich auch, wo es geht, zu vermeiden... und an BHX habe ich gar nicht gedacht, dass waere wohl der am besten fuer MK gelegene Flughafen in der Tat.

 

Gute Reise auf jeden Fall!

Das mit der "neutralen" Fahrkarte gilt aber nur, wenn man nicht ein Online-Ticket gekauft hat.

Da stehen die Daten nämlich so ähnlich drauf, wie bei den Bahn Online-Tickets hier in Deutschland !

Aber es gibt wohl die Möglichkeit, das Ticket zu hinterlegen und am Reisetag am Automaten mit der Kreditkarte abzuholen, mit der man gebucht/bezahlt hat ...

Müsste ich mal ausprobieren.

Hab auch schon überlegt, etwas mehr zu bezahlen und mir einen Off-Peak return zu kaufen.

Sa/So ist ja komplett Off-Peak und ich müsste mich nicht auf einen Zug festlegen.

 

BHX ist natürlich my first choice, allerdings im Schnitt teurer als die Londoner Flughäfen.

Klasse ist eben, daß BHX einen Flughafenbahnhof mit Fernverkehrsanschluß hat (perfekt um nach MK zu kommen !)

Da ich Oneworld-affin bin (und auch bleiben werde - selbst wenn AB wieder austreten würde), ist BA für mich natürlich auch erste Wahl. Nur leider ab FRA nach BHX bleibt nur LH oder eben Umsteigeverbindungen, welche aber natürlich auch den Preis wieder treiben. Selbst BE ab STR ist im Schnitt recht hochpreisig im Vergleich.

Link zu diesem Kommentar

Hallo!

 

Überlege von Österreich nach London zu fliegen.

 

Welche Kosten kommen dann zu meinem Flugpreis noch hinzu (außer Kreditkartengebühr)?

Gepäck werde ich maximal 10 kg haben (Handgepäckt). Einchecken werde ich online.

 

Darf ich eigentlich neben dem Handgepäckstrolley noch einen Rucksack nehmen???

Link zu diesem Kommentar
Welche Kosten kommen dann zu meinem Flugpreis noch hinzu (außer Kreditkartengebühr)?

Gepäck werde ich maximal 10 kg haben (Handgepäckt). Einchecken werde ich online.

Fuer den Flug sollte es das gewesen sein, ausser du moechtest Extras, wie Priority-Boarding, Verpflegung an Bord, ...

 

Darf ich eigentlich neben dem Handgepäckstrolley noch einen Rucksack nehmen???

 

Nein.

Ganz wichtig: Dein komplettes Handgepaeck muss aus deinem Trolley bestehen. Kein Extra-Rucksack, keine Extra-Handtasche, kein Extra-Laptop! Das wird an vielen Flughaefen (darunter Stansted) penibel kontrolliert. Auch die Maximalmasse (55x40x20 cm^3) muessen eingehalten werden.

 

Link zu diesem Kommentar
Nein.

Ganz wichtig: Dein komplettes Handgepaeck muss aus deinem Trolley bestehen. Kein Extra-Rucksack, keine Extra-Handtasche, kein Extra-Laptop! Das wird an vielen Flughaefen (darunter Stansted) penibel kontrolliert. Auch die Maximalmasse (55x40x20 cm^3) muessen eingehalten werden.

Diesen Hinweis kann man nicht häufig genug weitergeben.

 

Link zu diesem Kommentar

Wenn man den Gepäckhinweis befolgt, steht einem angenehmen Flug mit Ryanair aber nichts im Wege.

Bin dieses Jahr rund 16 Mal mit FR geflogen, habe sehr gute Erfahrungen gemacht.

 

Anfang August bin ich von London Stansted nach Bratislava geflogen, das Gepäck wird sehr genau inspiziert, leider gibt es immer wieder unbelehrbare, die sich auf aussichtslose Diskussionen einlassen, solange bis das Boarding zu ist, anstatt dann gleich einfach die 50 € zu bezahlen. Ich verstehe einfach nicht, wie man Tickets für 4 Personen aufs SPiel setzen kann (wo ein Ersatz dann viel teurer als 50 € ist), nur weil man die Gepäckregeln nicht lesen kann.

 

In London habe ich sowohl bei Ankunft (FMM-STN) als auch bei meinem Weiterflug (STN-BTS) jeweils den Easybus.co.uk genommen, einmal für 3,99 GBP, einmal für 8,99 GBP und das während Olympia. Die Fahrzeit betrug jeweils rund eine Stunde, allerdings ist der Fahrer auf gut bayrisch gefahren "wie a gsengte Sau....". Problemlos konnte ich auch einen Bus früher nehmen, als gebucht, da dieser noch nicht voll war. Dies ist recht angenehm.

 

Und in den Maximalmaß-Trolley ist es sogar möglich, genug Platz für 9 Tage Reise zu finden. Man nimmt eh meist zuviel mit.

 

Gewogen wurde bei mir bisher kein einziges mal, auf die Maße wurde besonders geachtet in STN, BCN, OPO. AM lässigsten geht es in Memmingen (FMM), und Budapest (BUD) zu. Alicante (ALC) ist auch recht entspannt, da wurde ich bei 5 flügen nur einmal auf Gepäckgröße kontrolliert.

Link zu diesem Kommentar
Gewogen wurde bei mir bisher kein einziges mal, auf die Maße wurde besonders geachtet in STN, BCN, OPO. AM lässigsten geht es in Memmingen (FMM), und Budapest (BUD) zu. Alicante (ALC) ist auch recht entspannt, da wurde ich bei 5 flügen nur einmal auf Gepäckgröße kontrolliert.

In Bremen wird bei der Vorkontrolle (also auch noch vor der Siko) immer das Handgepäck gewogen. Für die Maße des Handgepäcks haben die Damen und Herren von AHS inzwischen einen fast 100%igen Blick entwickelt. Die meisten Paxe reisen bei Handgepäck ja ohnehin mit Trolley, und da fällt die Blickkontrolle natürlich auch leicht. Und die meisten Paxe stellen ihr Handgepäck auch schon unaufgefordert auf die Waage. Die entblättern sich auch schon vor der Siko und nicht erst dann, wenn sie dran sind; und den Plastikbeutel mit den Cremes und Tuben haben die auch schon separat in der Hand.

 

Link zu diesem Kommentar

Archiviert

Dieses Thema ist jetzt archiviert und für weitere Antworten gesperrt.

×
×
  • Neu erstellen...