Sign in to follow this  
monsterl

Aktuelles zu "MOM Air" aus Island

Recommended Posts

In Island haben irgendwelche Spassvögel MOM Air auf den Markt gebracht. Das stellt ja WOW Air völlig auf den Kopf! O.o9_9 

 

https://www.instagram.com/momairline/

www.momair.is

https://www.facebook.com/momairlines

 

Ich bin gespannt, ob das Projekt "real" ist: Denn für ein Spassprojekt ist die Website, das "auftreten" auf Facebook & Instagram und auch die erstellten Grafiken auf der Website m.M.n. viel zu aufwendig ...

 

Die Isländer sind überwiegend der Meinung, dass irgendwelche Personen den 01. April auf November vorgezogen haben. Allerdings ist der isländische Humor schon spitze (ok, den muss man mögen ...), es soll Covid- und Non Covid-Flüge geben, um das Ansteckungsrisiko zu minimieren. Auch wenn das tatsächlich als Joke geplant ist :D

Allerdings sind auch mehrere Fehler auf der Homepage, u.a. ist FB/Instagram unter den Icons (noch) falsch verlinkt, was mich wieder zweifeln lässt, dass die es ernst meinen. Sowas muss man vor dem Launch der Website doppelt und dreifach checken...

Nächster Punkt: Ist die Frage, ob sie überhaupt mit den App Store-Logos auf der Website (für die App, die im Dez launchen soll) werben dürfen, wenn es ein Fake ist (ich denke nicht ...)?

 

Zitat

A press conference and presentation will be held on 11 November at 10:00. The meeting will be broadcast live on both social media and the MOM air website.

 

Buchungsmaske soll am 09.11.2020 online gehen. Nun, spätestens am 11. November wissen wir ja dann, ob es die Isländer ernst meinen ...

 

Es gibt aber auch Gerüchte, dass "Play" (die eine gesicherte Finanzierung haben, ihr Projekt aber wegen Covid19 noch was später als geplant starten) ihre Marke "Play" aufgeben und als MOM Air starten.

 

Interessant zudem, dass Sie ja wohl mit 6 A320neo starten wollen und im weiteren Verlauf London, Paris, Berlin, Rome, Copenhagen, Oslo, Stockholm, New York, Washington, Boston, Toronto, Dublin and Glasgow anfliegen wollen.

 

Das passt zwar nicht ganz zu den ursprünglichen Play-Plänen (die wollten zu Beginn nach TFS, ALC, AGP für P2P-Verkehr für isl. Urlauber sowie ab KEF nach BER, LON, CPH, NYC und BOS), aber vielleicht hat Play eingesehen, dass das Hubbing auf EU-KEF-Nordamerika etwas profitabler als die isländischen Urlaubsstrecken nach TFS, AGP und ALC sind?

 

Auch Play wollte mit 6x A320neo starten.

 

Edited by monsterl

Share this post


Link to post

MOM Air hat auf Instagram vor 5h erneut behauptet, dass die Buchungsmaske am 09.11.2020 online geht...

Da bin ich ja mal gespannt, wie sie das Ding dann morgen aufklären werden... :D

 

Zitat

Vielleicht wissen wir am 11. November mehr, denn für diesen Tag ist eine offizielle Pressekonferenz angekündigt. Unsere Vermutung ist allerdings, dass es sich um einen von WOW Air initiierten Marketing Gag handelt. Schließlich gibt es seit Monaten keine offiziellen Updates mehr zum Comeback. Zusätzlich wäre es zu erwarten gewesen, dass sich WOW Air aufgrund der Verwechslungsgefahr und der kuriosen Aussagen von MOM Air distanziert. Dies geschah jedoch nicht. So schätzen wir, dass es am 11. November keine Neuigkeiten zum StartUp, sondern zu WOW Air geben wird.

 

https://wingmag.com/mom-air-marketing-gag-oder-viel-laerm-um-nichts

Edited by monsterl

Share this post


Link to post

Der MOM Air Counter für die Freischaltung der Buchungsmaske ist nun auf 0:00:00 abgelaufen. Dafür ist nun ein Button "bóka flug" neben dem Counter sehen, der auch anklickbar ist - leider ist (noch?) kein Link unter dem Button hinterlegt. Schon etwas viel Aufwand, wenn das ein Fake sein sollte...

Share this post


Link to post
Zitat

 

REYKJAVíK, ICELAND, November 9, 2020 /EINPresswire.com/ -- MOM Air, a newly launched Icelandic Airline with main destinations between Iceland, Europe, and the USA are looking to set off as early as March 2021. The airline will offer travelers super low-cost flights while highlighting the importance of gender equality in the aviation industry. A spokesperson for the airline shared over the weekend that MOM Air will make history in Icelandic Aviation, making flights cheaper and more enjoyable.
 

Although international travel is yet back at full capacity, with some European countries and the U.K. announcing a second lockdown to combat against the spread of the novel coronavirus – MOM Air is positive that it will be taking its first flights as soon as March 2021. Securing financial support and preparations for flights and its booking system has taken months to finalize, but the airline is optimistic that its low costing flights and attractive onboard services will attract interested travelers looking to travel between Europe, the USA, and Iceland.

“We have been working endlessly to provide a better, safer, and more enjoyable travel experience for all our passengers. "MOM Air is not only willing to improve its services, but we take gender equality extremely seriously. We will have a 50% if not more female staff, filling various roles, from captains, managers, ground control, and more,” the spokesperson shared.

 


https://www.einnews.com/pr_news/530301143/new-icelandic-airline-set-to-take-off-as-early-as-march-2021

 

Schön viel Aufwand, wenn das ein Fake sein sollte 😂

Share this post


Link to post
Zitat

Upon request by Thibault Lapers, Iceland Director Aviation and Maritime operations Einar ÖrnHéðinsson issued a short statement: “MOM Air appears to be some kind of a joke made with some efforts. There is no AOC (editor: Air Operator’s Certificate) issued in their name nor any application in progress.”


https://www.aviation24.be/airlines/wow-air/no-aoc-application-for-mom-air-the-new-icelandic-airline/?utm_source=rss&utm_medium=rss&utm_campaign=no-aoc-application-for-mom-air-the-new-icelandic-airline

Share this post


Link to post

Mom umgedreht ist ja auch dann WOW...toller Joke:D...Werbekampagne für die eine neue Airline,:Dum die Resonanz zu testen....Immerhin hat noch niemand als Kunde Geld verloren;).Ich wollte es heute morgen mal testen und Preise checken, aber buchen ging ja nicht. Es bleibt spannend:)

Share this post


Link to post

MOM-Air ist ein Scherz des isländischen Künstlers Oddur Eysteinn Friðriksson, der zeigen wollte, wie leicht sich die Welt hinter‘s Licht führen lässt:

 

https://edition.cnn.com/travel/article/mom-air-spoof-airline/index.html

 

Unter anderem sehr interessant: Es gab sogar 6000 Buchungsanfragen, ohne dass konkrete Flugzeiten und Preise veröffentlicht wurden...

Share this post


Link to post
vor 5 Stunden schrieb monsterl:

Und auch schon einige Bewerbungen als FA, im Management, ... :D

 

Nun ja, wenn die Verzweiflung groß genug ist, dann sieht fast alles wie ein rettender Strohhalm aus...

Share this post


Link to post

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Restore formatting

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

Sign in to follow this