All Activity

This stream auto-updates     

  1. Past hour
  2. Warum ist das ein Haufen Mist? Und wofür steht OK?
  3. Unternehmen in der Luftfahrt müssen viel Juristisches beachten. Die Rechtsanwältin Nina Naske erläutert im Luftrecht-Tutorial auf airliners.de das rechtliche Basiswissen – nicht nur für Manager. Dieses Mal: Kurzarbeit in der Luftfahrt. Zum Artikel
  4. Today
  5. Du möchtest doch auch ernst genommen werden. Warum fällt Die das immer so schwer bei anderen Usern?
  6. Gut, dass Du den Link gesetzt hast. Ohne ihn hätte ich mich nach der Gefährlichkeit von Reis gefragt.
  7. Das wöchentliche airliners.de-Luftfahrttechnik-Briefing. Dieses Mal unter anderem mit Gedankenspielen zur Zukunft von Premium Aerotec, Airbus-Plänen für eine Produktionsausweitung und einem inakzeptablen US-Angebot im Strafzoll-Streit. Zum Artikel
  8. Ist ein guter Punkt, aber halt auch nur für FRA/MUC. Alles was zwischen STR, DUS, BER, CGN, HAM usw. hin und her fliegt kann sich auch innerhalb des Kranich-Kreises nicht auf Umsteiger stützen. Doch, da war ich noch da. Kann mich noch leibhaftig an Flüge mit der B753 erinnern, wo mehr Crewmember als Pax im Schiff saßen. Ich denke, gerade auf der Strecke nach MUC kamen da mehrere Dinge zusammen. VDE8 war sicherlich nicht hilfreich, und generell kann man denke ich annehmen, dass EZY auf Grund einer preissensibleren Kundschaft mehr in Konkurrenz zur Bahn steht als LH. Noch dazu fehlen halt bei EZY meines Empfindens nach einfach die Firmenverträge in dem großen Rahmen, wie sie mit dem Kranich geschlossen sind. Da wird man aber auch nur begrenzt dagegen antreten können, weil LH halt mit einem riesigen weltumspannenden Netz punkten kann. Da bleiben für EZY quasi per se nur die Low Yield Paxe übrig. Mein feuchter Traum wäre ja irgendwann eine Reinkarnation der DBA. Wird aber denke ich nie passieren, weil sich dafür die Rahmenbedingungen zu sehr geändert haben. Die Firmenportemonnaies sind schmaler, die Bahn schneller und die Autobahnen besser geworden. Man resümiert: Es ist schwierig.
  9. Yesterday
  10. Leider lässt sich dieser Haufen Mist nicht mehr aufhalten. Normalerweise ein Fall für OK,
  11. Domestic ist halt wirklich schwierig in D. Für U2 war das Problem, dass sie zwar in BER dann recht bekannt waren, aber ein Großteil des Verkehrs incoming ist. Ohne wie AB in allen wichtigen Inlandsmärkten zu sein, sehr schwierig. Und die Bahn wird auch immer schneller... Und auf den Tourismusstrecken haut die MwSt einfach rein.
  12. Die innerdeutschen Flüge leben nicht vom O&D-Traffic, sondern vom Transit, vor allem auf Langstrecke. Dies können weder U2, W6 noch FR bieten. U2 ist für Businesskunden noch zu unbekannt, obwohl es sie schon länger gibt, werden aber eher als Holidayflieger gesehen. FR und W6 steht bei den meisten Firmen nicht in den Reiserichtlinien. Klar wäre Konkurrenz für den Kunden gut. Da bin ich 100%ig bei dir. Aber du hast ja sicher die Auslastungen bei U2 innerdeutsch damals gesehen (oder warst du da schon nicht mehr bei uns?). Nicht ohne Grund sind viele LH-Shuttler aus Berlin mit U2 zum Dienst geflogen, statt mit ihrem Arbeitgeber selber. U2 war oft günstiger als ID bei LH, dazu deutlich leerer.
  13. wobei ich finde, die 320 Stellen mit Kurzarbeit zu halten ist eher positiv zu bewerten.
  14. Amazon startet nun auch in Europa: https://www.aerotelegraph.com/betrieben-von-asl-amazon-air-startet-demnaechst-mit-boeing-737-in-europa
  15. Du hast Hawaiian Aloha vergessen für nonstop A380 Fluege nach Honolulu (4 x am Vormittag)
  16. Ist mir auch schon länger aufgefallen. Würd mich auch wirklich interessieren, was der Hintergrund der Scheidung ist, warum auf einmal die "alte" Austrian Aviation sich aufteilt in die "neue" Austrian Aviation und Aviation.Direct.
  17. Warum hoffentlich? Dass man Ryanair und deren Praktiken nicht leiden kann, verständlich. Aber gerade easyJet hätte ich es wirklich gewünscht. Die Monopolstellung der LH auf Flügen innerhalb des deutschsprachigen Raums (PMI ausgenommen) ist wirklich unschön.
  18. Holiday Europe ab Nov./Dez. MUC-ACE-AGA VT 6 MUC-TFS VT 2 MUC-LPA VT 1 MUC-FUE VT 3
  19. Ich denke nicht, dass da aktuell viel gelacht wird. Das beides sehe ich genauso.
  20. Deinen Eindruck habe ich auch mitunter, eventuell auch und gerade wegen Äußerungen mit "hoffentlich genauso eine Todgeburt". Wettbewerb ist eigentlich immer erwünscht, in Deutschland dominiert die LH-Gruppe und dies ist nicht im Interesse der Kunden. Wizz Air verschiebt gerade ihre Kapazitäten und ausschließen würde ich es nicht, dass Wizz Air sich auch in Deutschland stärker anschaut, natürlich nicht mit deutschen Verträgen für Crews. Gerade jetzt könnte Wizz Air auch mit Flughäfen ganz gut verhandeln.
  21. Konkurrenz ist allerdings nicht erwünscht - zumindest im Airliners Forum Universum.
  22. Unabhängig von Wizz Air und Corona wäre es wirklich grundsätzlich wünschenswert, da innerdeutscher Wettbewerb fehlt. Und mit CGN - BER wäre meiner Einschätzung nach sofort eine gesunde Nachfrage da. Bei easyJet war es auch eine sehr nachgefragte Route mit guter Auslastung.
  23. Du kannst davon ausgehen, dass in den kommenden 2-3 Jahren keine LCC-Airline innerdeutsche Flüge anbieten wird. Bei innerdeutschen Flügen werden 19, bis 31.12. nur 16% Mehrwertsteuer fällig. BER-MUC müsste um diesen Betrag teurer sein, als z.B. BER-VIE. Da das aber nicht ins Preisgefüge passt, macht man es halt nicht.
  24. Die Lufthansa lacht sich tot über eure Diskussion hier wo welche Maschine eingesetzt wird - die haben gerade ganz andere Sorgen und Nöten und werden sich schon was bei gedacht haben.
  25. Was dann hoffentlich genauso eine Totgeburt wie Ryanair und easyJet innerdeutsch wäre.
  26. Ich hoffe, dass sie in BER eine Basis eröffnen und Innerdeutsch anbieten. Denke da so an CGN, FKB, FMM
  27. Blue Air attackiert Wizz Airs Basis in Cluj (Rumänien) und startet zahlreiche Routen - darunter: Blue Air ab 01.06.2021: CLJ-CGN 2/7 CLJ-HAM 2/7 CLJ-STR 2/7 Einen Tag später folgt die Antwort von Wizz... Wizz Air ab 1.06.2021: CLJ-CGN 2/7 CLJ-HAM 2/7 CLJ-FKB 3/7
  28. Nunja wo hätte man keinen Wettbewerb?
  1. Load more activity