2L

Aktuelles zum Allgäu Airport Memmingen

Recommended Posts

Zumindest was den Februar angeht, hat X3 den Flugplan z.B. für HAM in der der Woche eher zu Roulette gemacht, statt 2 mal tgl, gehts jetzt Di früh und Mi spät nach HAM, teilweise auch abweichend.

Share this post


Link to post
Share on other sites
da sind differenzen in den auslastungszahlen. also im bericht des statistischen bundesamts werden z.b. im august 5998 passagiere von HAM nach FMM genannt. lt. flugplan waren es 52 Flüge und das ergibt bei je 148 sitzplätzen 77,9% auslastung.

gibt es noch eine quelle mit genaueren zahlen?

 

Und 6216 auf der Gegenroute, sprich insgesamt 12214 bei 104 Flügen. Macht 79,3%. Da habe ich mich verrechnet. Nehme meine Zahlen zurück, sind also etwas schlechter. ;)

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ich bin gestern Abend von CGN nach FMM geflogen. Die Plätze waren, optimistisch geschätzt, zu 20% belegt. Habe mich mit einem anderen Passagier unterhalten (der die Strecke regelmäßig fliegt), der meinte, derartige Buchungszahlen seien absolut nicht ungewöhnlich.

 

Mal sehen wie lange FMM von CGN aus noch bedient wird.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Genau genommen waren gestern 43 Paxe an Bord.

 

Und die Strecke wurde sicherlich auch wegen dem Markteintrittsversuch der Germania hochgehalten. Andererseits ist es Winter, Anfang Januar, da kann sowas schonmal vorkommen...

Share this post


Link to post
Share on other sites
Genau genommen waren gestern 43 Paxe an Bord.

 

Und die Strecke wurde sicherlich auch wegen dem Markteintrittsversuch der Germania hochgehalten. Andererseits ist es Winter, Anfang Januar, da kann sowas schonmal vorkommen...

 

Oha, also doch 43. Dann hatte ich mich etwas verschätzt.

 

Nix für Ungut, ich wollte TuiFly keinesfalls Paxe in Abrede stellen. ;-)

Share this post


Link to post
Share on other sites
Genau genommen waren gestern 43 Paxe an Bord.

 

Und die Strecke wurde sicherlich auch wegen dem Markteintrittsversuch der Germania hochgehalten. Andererseits ist es Winter, Anfang Januar, da kann sowas schonmal vorkommen...

 

Oha, also doch 43. Dann hatte ich mich etwas verschätzt.

 

Nix für Ungut, ich wollte TuiFly keinesfalls Paxe in Abrede stellen. ;-)

 

Naja, so ganz daneben lagst du mit 20 % ja nicht. 43 Paxe entsprechen 29 % Auslastung. Also noch innerhalb der 10 % Toleranzgrenze. ;-)

Share this post


Link to post
Share on other sites

...das ganze wird wohl auch noch durch Subventionsgeld ex FMM abgefedert. Wenn das weg ist, fliegt auch die Strecke raus (siehe AB MUC-SCN).

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ja die CGN-Linie macht TuiFly sicher Bauchschmerzen. Aber immerhin haben die im jahr 2008 zur allgemeinen Überraschung 460.000 Paxe in FMM gehabt.

Die ausländischen Linien waren ordentlich ausgelastet. HAM und TXL waren wohl mit so rund 75% zwar nicht der Hit aber auch nicht total schlecht. Wenn man der Presse glauben kann ist der Flughafen mit TuiFly das totale Erfolgsmodell. Im nächsten Jahr kommen jede Menge Warmwasserziele und sogar Pilgerflüge nach Lourdes dazu. Denke fast die müssen CGN trotz schlechter Auslastung behalten, da der Unterschied zu FDH sonst zu groß wäre. Dort kann man als Geschäftsreisender doch an viel mehr Ziele kommen.

Ist eh schon ein Problem, dass bei schlechtem Wetter immer Ausweichlandungen in FDH stattfinden müssen. Mitte Dezember war mal zwei Tage Chaos in FMM, dann gab es wohl Ende des Jahres wieder Ausweichlandungen und erst vor ein paar Tagen wieder. Das wäre für mich als Geschäftsreisenden das größte Problem. Wenn ich da schon morgens zu spät kommen, da ich erst mal mit dem Bus nach FDH gekarrt werden.

Aber da soll jetzt ja wohl eine Verbesserung beim ILS kommen. Bin mal gespannt!

Share this post


Link to post
Share on other sites
Inwiefern soll eine Verbesserung beim ILS kommen?

 

Was genau verbessert werden soll weiß ich auch nicht. Vielleicht soll ein ILS für die zweite Richtung nachgerüstet werden. Derzeit kann nach meinem Kenntnisstand nur von Osten mit ILS angeflogen werden. Vielleicht auch ein genaueres ILS, denn jetzt gibt es da nur ein CAT I System.

Vielleicht hat das auch noch mit einer angeblich kommenden Bahnverbreiterung und besseren Beleuchtung zu tun. Denke mir das ist auch förderlich, wenn man bei schlechter Sicht landen will.

 

Vielleicht weiß jemand ja noch ein wenig mehr?

Share this post


Link to post
Share on other sites

Der Flughafen gibt selber auf seiner Website kein ILS an. Dafür besitzt er die "komfortable" Breite von 30 mtr. Ist mir schleierhaft, wie man den Airport überhaupt betreiben kann. Die Bedingungen haben sich ja seit der Konversion nicht verändert, und Ryanair hatte damals zur Bedingung gemacht: wenigstens Ausbau auf 45 mtr., sonst keine Chance auf's Geschäft. Da war ich dabei.

Share this post


Link to post
Share on other sites
Inwiefern soll eine Verbesserung beim ILS kommen?

 

Was genau verbessert werden soll weiß ich auch nicht. Vielleicht soll ein ILS für die zweite Richtung nachgerüstet werden. Derzeit kann nach meinem Kenntnisstand nur von Osten mit ILS angeflogen werden. Vielleicht auch ein genaueres ILS, denn jetzt gibt es da nur ein CAT I System.

Vielleicht hat das auch noch mit einer angeblich kommenden Bahnverbreiterung und besseren Beleuchtung zu tun. Denke mir das ist auch förderlich, wenn man bei schlechter Sicht landen will.

 

Vielleicht weiß jemand ja noch ein wenig mehr?

 

Auf der 24 ist definitv kein CatII/III ILS möglich wegen der Hindernissituation.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Habe von TuiFly gerade wieder die Sonderangebote als Verlängerungsaktion in die Mailbox bekommen. Da sind ja wahnsinnig viele 29-euro Flüge von FMM nach CGN und TXL dabei. Dann noch Rom und Brindisi im Schwerpunkt.

Sind diese Linien auch so schlecht ausgelastet, dass man da 29-Euro-Flüge jetzt schon im Nachschlag-Verfahren anbieten muss????

Share this post


Link to post
Share on other sites

ist nur die Frage, warum baut X3 dann weiter in FMM mit neuen Zielen aus?

CGN ist wirklich nicht der Brüller wegen der ungünstigen Flugzeit. Ansonsten etwa 75% bei Linie und um die 85 - 90% im Charter.

Und über 460 000 Pax in 2008 kann sich auf jeden Fall sehen lassen!

Share this post


Link to post
Share on other sites

Nach CGN konkurriert TUI auch mit der Bahn, die auf dieser Strecke nicht schlecht aufgestellt ist. Von Ulm schafft man die Strecke in 3 Std. 15 Minuten und mit dem Lidl Ticket kostet es gerade einmal 27,50 Euro pro Strecke. Bei TUI kostet es mindestens 29 Euro und der gesamte Zeitaufwand ist (zumindest für mich) auch größer.

Share this post


Link to post
Share on other sites
ist nur die Frage, warum baut X3 dann weiter in FMM mit neuen Zielen aus?

Und über 460 000 Pax in 2008 kann sich auf jeden Fall sehen lassen!

 

Die Gerüchte sagen, dass X3 so lange ausbaut wie sie angeblich von den FMM-Gesellschaftern Geld dafür bekommen. Wenn jetzt doch noch ILS gebaut und die Bahn verbreitert werden soll, werden die Euronen vom Staat Bayern schnell gegen 0 laufen und die Gesellschaftereinlagen wohl erhöht werden müssen. Das erfordert bei allen 60? viel €-Background. Aber was sind schon Gerüchte.

Share this post


Link to post
Share on other sites
Wird wohl der nächste Flop der TUIFly die Basis Memmingen.

 

Oh Gott, eielt herbei, er hat das "böse Wort" gesagt"! ;)))

 

Meiner Meinung nach wird Memmingen nie überleben könne, wenn es kein ordentliches Wachstum geben wird.

Nur: wer soll das Wachstum bringen? Die paar Flüge bisher am Tag können einen Airport doch nicht auf die Gewinnerseite bringen.

 

(Provokant gefragt) Wenn der Hahn mit den ganzen Ryanairs und dem großen Cargo-Geschäft nicht funktioniert, wie soll es da Memmingen schaffen?

Share this post


Link to post
Share on other sites

Kaum ein Flughafen mit nicht mindestens 1 Mio. Fluggästen im Jahr, im In-oder Ausland, schafft es mit Gewinn zu arbeiten. Insofern ist jeder Provinzflughafen eine Posse oder Luxus von Lokalpolitikern oder bezahlte Wirtschaftspolitik oder........

Share this post


Link to post
Share on other sites
Ja die CGN-Linie macht TuiFly sicher Bauchschmerzen.

 

Leute, man sollte nicht ein oder zwei Stichproben bei den Paxzahlen, noch dazu in der sauren Gurkenzeit schlechthin, als Maßstab nehmen um Rückschlüsse auf die Auslastung einer Strecke zu ziehen.

 

Was sagen denn die letzten offiziellen Zahlen von Destatis für den Monat Oktober ( Nov/Dez noch nicht vorhanden )? Da komme ich auf der Strecke FMM-CGN-FMM auf eine durchschnittliche Auslastung von 90 Pax (25 Flüge), was einer Auslastung von 61% entspricht...wahrlich keine Meisterleistung aber in der Range welche die Route seit Start hat.

 

HAM/TXL werden halt 2x täglich beflogen (wurden) und ziehen damit auch eine ganz andere Klientel an.

 

Aber schon interessant das so eine Angabe hier dann in einem anderen Forum zu der Headline "Köln-Memmingen 30% Auslastung" führt;-).

Share this post


Link to post
Share on other sites
Insofern ist jeder Provinzflughafen eine Posse oder Luxus von Lokalpolitikern oder bezahlte Wirtschaftspolitik oder........

 

Och, wir leben ja gerade in Zeiten, wo es zum guten Ton gehört, als Wirtschaftsunternehmen nach Staatshilfe zu rufen. Warum sollte man also nicht Memmingen weiter unterstützen?

Ist doch schön, wenn die Bevölkerung in unserem Lande eine ausreichende Basis zur Mobilität vom Staat geboten bekommt. Dann kann man seine Steuertaler im Endeffekt selber wieder nutzen und sieht sie nicht in sinnlosen anderen Projekten verpulvert!

Nur muss dann natürlich von diesen Verkehrsdrehscheiben auch ein gewisser Verkehr abgewickelt werden, ansonsten wird's doch eher peinlich.

 

Ob TUIfly mit 61% im Oktober auf der Köln-Route über die Runde kommen konnte, kann man als Außenstehender natürlich schlecht beurteilen, als zweifelhaft erscheint es mir aber.

Share this post


Link to post
Share on other sites
Ja die CGN-Linie macht TuiFly sicher Bauchschmerzen.

 

 

Was sagen denn die letzten offiziellen Zahlen von Destatis für den Monat Oktober ( Nov/Dez noch nicht vorhanden )? Da komme ich auf der Strecke FMM-CGN-FMM auf eine durchschnittliche Auslastung von 90 Pax (25 Flüge), was einer Auslastung von 61% entspricht...wahrlich keine Meisterleistung aber in der Range welche die Route seit Start hat.

 

HAM/TXL werden halt 2x täglich beflogen (wurden) und ziehen damit auch eine ganz andere Klientel an.

 

Das mit der Auslastung stimt nicht so ganz. Es waren 27 Hin- und 27 Rückflüge mit insgesamt 4513 Paxen. Das macht dann eine Auslastung von 56,4% und der Oktober ist nicht unbedingt die Saure-Gurken-Zeit.

Das mit der Range stimmt allerdings. Die liegt in 2008 zwischen 47% (April) und 62% (August).

 

Wenn man sieht, dass vor wenigen Tagen noch 29 Euro Flüge für Januar nach CGN zu buchen waren, dann kann man sich leicht ausrechnen, dass auf dieser Linie sicher riesige Verluste eingeflogen werden. Denke zumindest nicht, dass nur 29 Euro verlangt wurden, weil der Flieger schon so gut ausgelastet ist.;.)

 

Was oben über die Bahn geschrieben wurde stimmt ja auch. Mit den Lidl-Tickets kann man wirklich günstig fahren (da haben sich einige damit eingedeckt) aber auch so bekommt man bei rechtzeitiger Buchung ein 29 Euro Ticket bei der Bahn. Die Bahn hat die Umsteigezeit in Ulm reduziert, man kommt jetzt eine knappe halbe Stund schneller nach Köln (unter 4 h). Warum sollte man da dann fliegen, wenn es mit der Bahn schneller geht. Man muss ja auch den Weg zum Flughafen und den Weg vom Flughafen weg rechnen.

 

X3 hat nach den letzten Presseberichten 2008 ein Defizit von 30 Mio eingeflogen. Macht für jedes der 44 Flugzeuge rund 700.000 Eruo minus oder 2.000 pro Flugzeug und Tag. Das liegt sicher nicht nur an den Kerosinkosten.

 

Bin mal gespannt, wie lange die sich noch so Defizit-Routen wie nach FMM leisten können. Die rund 25 * 2 Citiy-Flüge pro Woche nach FMM (10 TXL, 11 HAM und 4 CGN) gehören ja zu den Flügen, von denen sich X3 nach Meinung von LH (bei den Fusionsgesprächen mit 4U) trennen sollte. Jetzt sind die Flüge ja schon kräftig ausgedünnt. CGN wird nur noch 3 bis 4 Mal die Woche angeflogen. Denke relativ sicher, dass es aus dem Sommerflugplan komplett rausgenommen wird.

 

Aber jetzt kommen ja Germania (Mallorca), eine tunesische, eine bulgarische und eine türkische Fluggesellschaft. Außerdem lässt Rhomberg Pauschaltoouristen ab FMM nach Korsika fliegen. Das Parken ist da in FMM kostenlos. Sogar Pilgerreisen mit dem bayersichen Pilgerbüro und Hamburg international sollen ab FMM stattfinden.

Offensichtlich kämpft der FMM nicht ganz ohne Erfolg um jeden Passagier. Ist ja auch eine bescheuerte Situation so nahe neben einem etablierten Flughafen wie FDH. Nach dazu, wo man alle paar Wochen die Paxe mit dem Bus da rüberbringen mus, weil man wegen nebel nicht in FMM landen kann.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Restore formatting

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.