Archived

This topic is now archived and is closed to further replies.

DUS-adict

Änderungen im TOP-Bonus-Programm von Air Berlin

Recommended Posts

Laßt es lieber gleich überprüfen. Wenn Ihr eine Silber-Mastercard habt, geht es Euch vielleicht wie mir, dass mit der Umstellung mein Datensatz weg war und ich angeblich überhaupt keine aktuelle Silberkarte hätte haben dürfen. Dann wollte man am Telefon von mir meine alte TOP-Bonus-Kontonummer, nicht die der aktuellen Master-Card wissen, kennt Ihr Euch noch an diese ursprüngliche Zahlenfolge von vor drei/vier Jahren erinnern?

 

Meine letzte Meilengutschrift (Mallorca - Deutschland) im Nov. ist schon am selben Tag auf meinem Konto erschienen, aber halt nur 250 Meilen obwohl vor ca. 6 Monaten gebucht.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ich kann auch nur von chaotischen Zuständen bei AB berichten... Telefonisch erreicht man niemanden auf keinen der Nummern, man landet sogar teilweise bei LTU Plus in Düsseldorf mit Band dass man ausserhalb der Geschäftszeiten anruft!

 

Dann erhielt ich noch eine Zeitenänderung für einen Flug über Wien, das 1. Segment wurde so verlegt, dass ich den Anschlussflug in Wien nicht mehr bekommen habe, dennoch wurden mir diese "unmöglichen" Zeiten zugeschickt, bei einer 2. Zeitenänderung DUS-BGY-DUS wurde der Hinflug so geändert dass er überlappend mit dem Rückflug war, auch dies wurde mir einfach so zugeschickt!

 

Emails daraufhin um AB auf diese Unmöglichkeiten hinzuweisen wurden trotz dringendem Vermekr im Betreff wiederholt nach 14 Tagen nicht geantwortet, so dass ich letztendlich zum Flughafen fahren musste um das umbuchen zu lassen.

 

Ich habe darüber hinaus auch noch einige andere Flugzeitenänderungen erhalten, die nicht gravierend waren. Auch dies häuft sich mit AB.

Der Knaller: Viele Änderungen von 5 Minuten wurden mir mitgeteilt, Änderungen von 1 Std NACH VORNE zB nicht. Das habe ich nur nach meiner Verunsicherung selbst über die AB-Homepage rausfinden können. Was wäre wenn ich einfach am Airport aufgetaucht wäre und der Flieger schon weg wäre??

 

Obwohl ich auf jeder Bordkarte Die Top-Bonus-Nr. stehen habe wurden Meilen für Flüge nach dem 01.11. (aber vor dem 01.11. gebucht) teilweise gar nicht, und wenn dann nur die bereits vieldiskutierten verringerten Meilen gutgeschrieben.

 

Hinzu kommen dann noch der immer mieser werdende Bordservice (der aber weiterhin mit "Business-Class fliegen" hochgelobt wird).

 

Auch erwarte ich dass in kürze die kostenlose Umbuchungsmöglichkeit für Goldkunden wegfällt (auf dem Papier ist sie ja schon nicht mehr existent).

 

Ich finde es absolut unmöglich wie chaotisch das bei AB alles abläuft, und zwar in jeglichen Bereichen... Dass das Top Bonus-Programm geändert werden musste ist klar, das bemängle ich auch gar nicht... Aber keiner weiss wirklich was Sache ist, teilweise kommt mir sogar vor dass die Mitarbeiter gar nicht wissen was los ist... Es ist alles rückwirkend gemacht worden und den Kunden (und offensichtlich auch eigenene Mitarbeitern) kommuniziert worden ohne dass man sich vielleicht ein Paar Wochen mehr Zeit gelassen hat alle Möglichkeiten und Eventualitäten eingehend und umfassend zu prüfen... Ich meine, so ein Vielfliegerprogramm läuft doch nicht mehr nebenbei wenn man eine grosse Airline werden möchte...

 

Ich kann auch vollkommen verstehen dass AB eines umstruktieren muss und natürlich momentan auch akut, z.B. im Servicecenter, unter Personal leidet. Dennoch kann es doch nicht sein dass zumindest nicht die technischen Möglichkeiten geschaffen werden den Ansturm und die Mehrarbeit zu bewältigen (wieso komm ich auf ein Band bei LTU-Plus raus wenn ich die 01805-737-800 anrufe? Wieso ist andauernd belegt -> wenigstens genug Leitungen oder eine funktionierende Telefonanlage sollte man haben, auch wenn man ewig in der Warteschleife hängt). Auch sollte innerhalb des Servicecenter doch eine Organistation nach Prioriäten stattfinden. Es kann doch nicht sein dass man unmögliche Zeitenänderungen verschickt und über 14 Tagen auf Emails des Kunden bis hin zum Abflugtag nicht reagiert! Klar bekommen die viele Emails zur Zeit, aber das ist bei mir auf der Arbeit nicht anders... Da muss halt ein Sortierungs- und Priorisierungssystem rein, und dringende Sachen werden eben prioritär beantwortet und andere Sachen die nicht eilen bleiben eben liegen...

 

Ich muss ehrlich sagen dass ich zwar auch als Top Bonus-Mitglied (Änderungen waren ja früher oder später absehbar, über die Art und weise kann man diskutieren, aber das ist ein anderer Punkt) aber vor allen Dingen als Kunde wie Lieschen Müller es wohl auch wäre wirklich enttäuscht und verärgert bin wie man mit einem rumspringt und jemanden hängen lässt... Jede andere Billigairline (ok mal FR ausgenommen) bietet besseren Service... Hier muss AB unbedingt was tun... Die Kunden und Reisebüros haben es irgendwann mal satt erst telefonisch niemanden zu erreichen und dann nicht mal auf Faxe oder Emails Antworten zu bekommen...

 

Für mich ist inzwischen die Entscheidung gefallen... Von meinen Meilen werde ich mir irgendwann ein Paar nette Flüge gönnen und nicht mehr präferiert AB fliegen. AB bietet mit diesem miserablen Kundenservice, realtiv teuren Preisen und nicht wirklich besserem - teilweise schlechterem Produkt - als z.B. X3, DE oder LH absolut keinen Anreiz mehr, nicht mal mehr ein attraktives Vielfliegerprogramm... Mag sein dass das AB gar nicht mal sehr stört weil die an mir sowieso nicht viel verdient haben, aber ich denke andere Kunden denken da genauso... Wer solche Erfahrungen mit AB sammelt wie ich es in den letzten Wochen getan habe, der würde bei ähnlichen Preisen und Flugzeiten auf ein und derselben Strecke sicher auch X3 oder DE vorziehen... Ich werde es jedenfalls zukünftig tun.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Tja, das kann ich leider größtenteils ebenfalls so unterschreiben.

 

Spätestens ab Wegfall des Umbuchungsprivilegs kommenden Sommer heißt es dann auch bei Geschäftsreisen in unserem Unternehmen wieder: "die beste Abflug- und Reisezeit zu adäquatem Preis gewinnt" und das wird dann bestimmt wieder öfter das "Original" (LH) und nicht mehr AB sein.

 

Sieht im Moment alles ein bißchen nach heißer Nadel und nassforschem Jung-BWLer-Aktionismus bei der Truppe in Berlin aus.

Share this post


Link to post
Share on other sites

A propos:

Neulich (7.11.) auf dem Flug von TXL nach NUE bei den Durchsagen: "TopBonus Karteninhaber bekommen für diesen Flug 500 Meilen gutgeschrieben...". Mein Kommentar "Schön wärs..." (aus der 1. Reihe *g*) wurde mit ungläubigen (andere Fluggäste) bzw. bösen (FA) Blicken erwidert.

Viele Leute haben anscheinend die Änderung noch nicht (bewusst) bemerkt.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Was immer noch offen ist, ist die Frage, ob der 25% Goldbonus auch als Status oder nur als Prämienmeilen zählt. Denn da gibt es widersprüchliche Aussagen der Hotline.

 

Zitat aus einem anderen Forum:

 

Gerne haben wir Ihre Anfrage überprüft. Aktuell haben Sie 36.735 Statusmeilen gesammelt (Zeitraum 01.08.2007 bis heute 07.10.2007). Sie benötigen für Ihre Folgekarte im Status Gold nur noch 3.265 Meilen. Bitte beachten Sie, dass ab dem 01.11.2007 nur noch die Flugmeilen (ohne 25 % Bonus, Kreditkartenumsätze, Hotelaufenthalte...) für Ihren Kartenstatus angerechnet werden.

 

Und das haben die mir geschrieben:

 

Am 01.11.07 werden alle bis dahin gesammelten Meilen Ihres Top Bonus Kontos als Status- und Prämienmeilen aufgelistet. Die weiteren Eingänge richten sich ab dann nach den neuen Teilnahmebedingungen.

Ihr Goldkarten-Bonus wird als Status- und Prämienmeilen verbucht.

 

Der Anrechnungszeitraum Ihrer Goldkarte erstreckt sich von Juli 2007 bis Juli 2008 (komplette Monate).

 

Ja was denn nun?!

Share this post


Link to post
Share on other sites

Genau das meine ich... und es ist ja nur ein Beispiel unter vielen... Mir ist es absolut unverständlich wie man in einem so grossen Unternehmen wie AB in einer Hau-Ruck-Aktion das komplette Vielfliegerprogramm umstrukturiert, ohne vorher solche Eventualitäten zu bedenken und zu klären und die Prozesse und neuen Bedingungen seinen Mitarbeitern zu kommunizieren...

Share this post


Link to post
Share on other sites
Meine Redpoints wurden mir immer noch nicht gutgeschrieben. Hat jemand dasselbe Problem?

 

Meine auch nicht, auf meine E-Mail Anfrage warum die noch nicht übertragen wurden und wielange das noch dauert warte ich bereits über eine Woche (als Gold Kunde)...

Share this post


Link to post
Share on other sites
Momentan dauert es halt durch die Umstellung- die Leute dort haben auch nur 10 Finger....

Ist auch kein Vorwurf an die Mitarbeiter (sage ja nicht das die Unfreundlich sind oder so)... sondern an AB!

Share this post


Link to post
Share on other sites

moin wollte jetzt kein neues Thema dafür aufmachen daher,

wie sieht das aus wenn ich ne Pauschalreise Buche bekomm ich dann bei AirBerlin trotzdem meilen gutgeschrieben?

wenn ja wie?

habe in der suche und der Homepage nichts derartiges gefunden

schönen dank schonmal

Share this post


Link to post
Share on other sites

Mittlerweile kann man sich nicht mehr in seinen Account einloggen. Angeblich ist die Karte gesperrt oder abgelaufen (bei 1207) oder angeblich ist man nicht registriert. Telefonisch durchzukommen ist aussichtslos. Wie hier schon im Forum gepostet, ist das neue AB FFQ ein totales Chaos. Wenn Die so weiter machen , werden die Geschäftskunden schleunigst wieder bei Hansa auftauchen. Und ohne die Geschäftskunden wird die Firma " den Bach" runtergehen. Das passiert, wenn man nur noch an sharholder value denken muss.....

Share this post


Link to post
Share on other sites
Mittlerweile kann man sich nicht mehr in seinen Account einloggen. Angeblich ist die Karte gesperrt oder abgelaufen (bei 1207) oder angeblich ist man nicht registriert. Telefonisch durchzukommen ist aussichtslos. Wie hier schon im Forum gepostet, ist das neue AB FFQ ein totales Chaos. Wenn Die so weiter machen , werden die Geschäftskunden schleunigst wieder bei Hansa auftauchen. Und ohne die Geschäftskunden wird die Firma " den Bach" runtergehen. Das passiert, wenn man nur noch an sharholder value denken muss.....

 

Hatte ich vor kurzem auch, abends ging es wieder.

 

Allerdings sind meine Redpoints noch immer nicht im Account. :-(

Share this post


Link to post
Share on other sites

Bei mir tut sich auch nichts mehr auf dem Account... weder die Redpoints, noch der Zürichflug vom 03.11. , noch eine Aufteilung in Status und Prämienmeilen und die Barcelo-Hotelübernachtung von Ende Oktober lässt ebenso auf sich warten. So macht das echt keinen Spass mehr, wenn man jeder kleinen Meile hinterherrennen muss...

 

Positiv ist mir vorhin allerdings aufgefallen, dass Reykjavik in die Europazone eingeteilt ist... sprich man dies für nur 10.000 Meilen buchen kann + Steuern/Kerosin. Wundert mich, dass die Strecke nicht eher bei der Kanaren/Ägypten-Gruppe angesiedelt ist, denn bei DUS-KEF liegt der Einsteigspreis bei 179 Euro (Kanaren glaube ich 99 Euro). Auf der Strecke lohnt sich der Einsatz der Meilen auf jeden Fall.

Share this post


Link to post
Share on other sites
Bei mir tut sich auch nichts mehr auf dem Account... weder die Redpoints, noch der Zürichflug vom 03.11. , noch eine Aufteilung in Status und Prämienmeilen und die Barcelo-Hotelübernachtung von Ende Oktober lässt ebenso auf sich warten. So macht das echt keinen Spass mehr, wenn man jeder kleinen Meile hinterherrennen muss...

 

Vollste Zustimmung!

 

Positiv ist mir vorhin allerdings aufgefallen, dass Reykjavik in die Europazone eingeteilt ist... sprich man dies für nur 10.000 Meilen buchen kann + Steuern/Kerosin. Wundert mich, dass die Strecke nicht eher bei der Kanaren/Ägypten-Gruppe angesiedelt ist, denn bei DUS-KEF liegt der Einsteigspreis bei 179 Euro (Kanaren glaube ich 99 Euro). Auf der Strecke lohnt sich der Einsatz der Meilen auf jeden Fall.

 

Da haste aber zurueck maechtig hohe Steuern!

Falls Dich dieses Ziel interessiert, hast Du schon bei LH nachgesehen?

Vor einigen Wochen noch hatten die Fluege fuer unter 100,- oneway ab Hamburg. Weiss nicht, was davon noch uebrig ist.

Share this post


Link to post
Share on other sites
Vor einigen Wochen noch hatten die Fluege fuer unter 100,- oneway ab Hamburg. Weiss nicht, was davon noch uebrig ist.

 

Pssst 16.08.2008 HAM-KEF für knappe 65€ bei Expedia.fr :-)

Habe diesen scho Ende September gebucht.

Share this post


Link to post
Share on other sites
Positiv ist mir vorhin allerdings aufgefallen, dass Reykjavik in die Europazone eingeteilt ist... sprich man dies für nur 10.000 Meilen buchen kann + Steuern/Kerosin. Wundert mich, dass die Strecke nicht eher bei der Kanaren/Ägypten-Gruppe angesiedelt ist, denn bei DUS-KEF liegt der Einsteigspreis bei 179 Euro (Kanaren glaube ich 99 Euro). Auf der Strecke lohnt sich der Einsatz der Meilen auf jeden Fall.

 

Die Entfernung DUS-KEF sind aber gute 1000km weniger als zu den Kanaren. KEF ist in etwa so weit entfernt wie Kreta oder Rhodos. Und die sind ebenfalls in der "Europa"-Zone.

 

Gruß Tim

Share this post


Link to post
Share on other sites

Vor einigen Wochen noch hatten die Fluege fuer unter 100,- oneway ab Hamburg. Weiss nicht, was davon noch uebrig ist.

 

.2008 HAM-KEF für knappe 65€ bei Expedia.fr :-)

Habe diesen scho Ende September gebucht.

 

ich hoffe du hast auch an die hotelpreise auf island gedacht ;-))))

Share this post


Link to post
Share on other sites
ich hoffe du hast auch an die hotelpreise auf island gedacht ;-))))

 

Genau deswegen ist der AB Flug interessant- Samstags mit LH ab HAM hin, dann Samstag und den ganzen Sonntag mit nur einer Übernachtung haben...

Share this post


Link to post
Share on other sites
Bei mir tut sich auch nichts mehr auf dem Account... weder die Redpoints, noch der Zürichflug vom 03.11. , noch eine Aufteilung in Status und Prämienmeilen und die Barcelo-Hotelübernachtung von Ende Oktober lässt ebenso auf sich warten. So macht das echt keinen Spass mehr, wenn man jeder kleinen Meile hinterherrennen muss...

[...]

 

vielleicht war das bei AirBerlin mal besser, aber bis zu 2 Monate für Gutschriften von Hotels, Mietwagen, etc. sind bei Bonusprogrammen im Rahmen des üblichen. Sprich, kommt gegegebenfalls von alleine.

 

Klar freut es einen, wenn die Meilen schnell auf dem Konto sind, aber hinterher rennen würde ich erst ab 3 Monaten oder so. Falls sich das überhaupt lohnt.

 

Grüße, Carsten

Share this post


Link to post
Share on other sites