TobiBER

Aktuelles zu Austrian Airlines

Recommended Posts

Bloß Träume haben noch keinen turnaround geschafft.

Ebenfalls irrational zu Denken und in Sentimentalitäten zu verfallen.

 

 

Gruß MDK

Share this post


Link to post
Share on other sites
Guest sabre
...und warum wünscht du dir das als ösi nicht??

 

Typischerweise ist es eine irrationale Mischung aus Hass, Revanchismus, Neid, Missgunst und Wahn, die Gewichtung ist natürlich individuell verschieden.

 

Rational jedenfalls unerklärlich, insbesondere nach dem positiven Beispiel von LH/LX.

 

Rose,neurose...Lufthose :))

Share this post


Link to post
Share on other sites
Guest boeing380

Ich als Europäer ( ich fühle mich schon lange nicht mehr als Deutscher ) hoffe, daß die entscheidenden Damen und Herren bei der AUA nicht so denken, wie die österreichischen Forum-Teilnehmer hier.

 

Falls doch, fürchte ich, dass es wohl das beste wäre, die B767 und B777 gegen weitere Kurzstrecken-Maschinen einzutauschen und Hub-Zubringer nach AMS, CPH, BRU, LHR, CDG, FRA, MUC und ZRH zu spielen.

 

Darauf wird es dann hinaus laufen.

 

Und dagegen ist doch eine deutsch-schweizerisch-österreichische Allianz inklusive Langstrecke ex VIE das kleinere Übel, oder nicht?

Share this post


Link to post
Share on other sites
Eh klar. Aber naja, man darf ja wohl noch träumen...

 

Genau solche "Träume" (Egypt Air als Retter) meinte ich mit "Wahn", danke für das prompte Beispiel. :)

Share this post


Link to post
Share on other sites
Ich als Europäer ( ich fühle mich schon lange nicht mehr als Deutscher )

Da würde ich noch ein "ausschließlich" hinter dem "mehr" ergänzen und würde mir wünschen, dass mehr Leute so denken...nur mal so angemerkt

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ich denke diese Hass-Liebe zwischen "Piefke" und "Ösi" funktioniert doch eigentlich ganz gut. Man darf das alles nicht so ernst nehmen. Und seien wir uns doch ehrlich, wenn es nicht so wäre, wäre es doch irgendwie fad.

 

Aber zurück zum Thema.

Ich weiss nicht, ob das schon ein alter Hut ist, habe aber erst kürzlich irgendwo gelesen, dass sich die indische Kingfisher angeblich ins Gespräch gebracht hat.

 

Kann das jemand bestätigen oder dementieren?

Share this post


Link to post
Share on other sites

Wie auch immer. Stimmt es funktioniert ja und es ist sowieso am wahrscheinlichsten, dass LH bei AUA einsteigt. Ich glaube nicht das SU einsteigt aber als Partner im arabischen Raum ist sie sicherlich wahrscheinlicher als EK! Was auch eigenartig ist, dass eigentlich oft von Emirates Einstieg bei AUA gesprochen wird, obwohl die noch nicht einmal Interesse bekundet haben. Das mit EK war lediglich eine Idee von einem österr. Politiker.

 

In den Nachrichten ist das jedenfalls noch nicht aufgetaucht. Woher hast du das Gerücht mit Kingfisher?

Share this post


Link to post
Share on other sites

Glaube ich eher nicht, da Kingfisher sich höchstwahrscheinlich etwas übernommen hat.Die Übernahme von Deccan war teurer als geplant und die Verspätungen mit der Internationalen Lizenz für Kingfisher haben der Konkurrenz einen Taktischen Vorsprung ermöglicht.

Man hat vor Kurzem die Airbus Bestellungen die Deccan aufgab,storniert.

Auf dem Papier lässt sich vieles logisch konstellieren,doch glaub ich das es letztendlich zwischen LH und Qatar auslaufen wird.

Share this post


Link to post
Share on other sites
Guest boeing380

Ist ja auch fürs Ego wesentlich besser, an Qatar Airways oder Kingfisher verkauft zu werden, als an den deutschen Nachbarn mit österreichischer Führung.

 

 

Oh Hilfe...!!!

Share this post


Link to post
Share on other sites

Qatar Airways kannst du (fast) ausschließen. Die stocken zwar momentan die Frequenzen nach VIE auf (10x woche) aber sagen, dass sie sich sehr von EK bedroht fühlen, da Emirates ab Winter täglich mit der B777-300 kommt! Außerdem überlegt AUA mal wieder nach Doha zu fliegen (weiß zwar nicht ob das wirklich was bringt, da die QR-Passagiere ab VIE zu 97% Transferp. sind). Wer weiß wie lange die noch Österreich bedient.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Um nochmal auf den verlinkten diepresse.com Artikel zurück zu kommen:

 

Derzeit bedient OS mit Widebodies folgende Strecken (keine Codeshares):

 

Bangkok

Delhi

Mumbai

Tokyo

Peking

Chicago

Toronto

New York

Washington

 

und der Vollständigkeit halber: Thessaloniki

 

Chicago wird eingestellt, 3 Strecken werden geprüft. Was bleibt dann noch übrig? Ein paar Strecken nach Asien, NYC ~4/7 - sonst nichts. AUA sinkt immer mehr in die Bedeutungslosigkeit und wird bald nur noch eine Airline sein, die West- mit Osteuropa verbindet.

Ich denke ein paar Leute sollten die Fakten endlich zur Kenntnis nehmen. AUA wird bald keine Welt-Airline mehr sein. Vielleicht passt die dämliche "Servus"-Begrüßerei der englischsprachigen Fluggäste mehr zur Provinzialität als einige wahrhaben wollen.

Share this post


Link to post
Share on other sites
Guest sabre
Um nochmal auf den verlinkten diepresse.com Artikel zurück zu kommen:

 

Derzeit bedient OS mit Widebodies folgende Strecken (keine Codeshares):

 

Bangkok

Delhi

Mumbai

Tokyo

Peking

Chicago

Toronto

New York

Washington

 

und der Vollständigkeit halber: Thessaloniki

 

Chicago wird eingestellt, 3 Strecken werden geprüft. Was bleibt dann noch übrig? Ein paar Strecken nach Asien, NYC ~4/7 - sonst nichts. AUA sinkt immer mehr in die Bedeutungslosigkeit und wird bald nur noch eine Airline sein, die West- mit Osteuropa verbindet.

Ich denke ein paar Leute sollten die Fakten endlich zur Kenntnis nehmen. AUA wird bald keine Welt-Airline mehr sein. Vielleicht passt die dämliche "Servus"-Begrüßerei der englischsprachigen Fluggäste mehr zur Provinzialität als einige wahrhaben wollen.

 

Das ist mal eine Klare aussage!!! Und ein super vergleich!! gruss nach FKB

Share this post


Link to post
Share on other sites
Vielleicht passt die dämliche "Servus"-Begrüßerei der englischsprachigen Fluggäste mehr zur Provinzialität als einige wahrhaben wollen.

 

Also ich bin in letzter Zeit desöfteren mit der AUA geflogen aber noch nie mit einem "Servus" begrüßt worden.

Vielmehr stört mich das ewige rauf- und runterspielen des Donauwalzers:-)

 

Aber das wird ja wohl nicht der Grund der Misere sein.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Nun ja, ohne Privatisierungsauftrag der Regierung für zumindest einen Großteil der 42%, die über die ÖIAG gehalten werden, werden LH, AF & Co sicherlich abwinken ... und das könnte dann interessant werden :/

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ich habe gehört, dass die Aurigny Air Services Interesse an der AUA hat.

 

So ein Schmarn ... woher haben die Zeitungen solche Spekulationen immer? Weiß das einer? Oder lassen die sich jeden zweiten Tag immer eine neue Airline einfallen damit das Thema AUA nicht uninteressant wird?

Share this post


Link to post
Share on other sites

Na ja, die SPÖ hat ja schon mehrfach bewiesen, dass sie von Wirtschaft rein garnichts verstehen ... leidtragender in diesem Fall ist wohl die AUA :(

Share this post


Link to post
Share on other sites

Straßburg ist schon länger rausgeflogen, die Flüge sind jetzt reine VIE-LUX-VIE Roundtrips ... hat nichts mit den Zahlen zu tun, ist schon länger passiert!

Share this post


Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Restore formatting

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.