Zum Inhalt springen
airliners.de

Aktuelles zu Fly Play (vormals WAB Air)


Empfohlene Beiträge

So, nochmal genauer gegoogelt. 

 

Es kommen wohl 2x A320neo im Frühjahr 2022 zu Play, die Vereinbarung wurde allerdings auch erst kürzlich im August getroffen. Ursprünglich wollte Play die Flotte im Winter ja auf 6 Maschinen ausbauen. 

 

Play verfügt also im Sommer 2022 dann über 3x A321neo und 2x A320neo. Mein Tipp sind dann tägliche Flüge nach BWI und NYC auf A320neo, während BOS dann erst deutlich später angeflogen wird, sofern sie ihre Hausaufgaben gemacht haben und sich die damaligen WOW Air-Yields BWI vs. BOS angeschaut haben. 

Link zu diesem Kommentar

Ist dann doch ganz spannend, dass Play durchaus anders als WOW Air arbeiten will.  Heute wurden TRD, SVG und GOT (TRD & SVG wurden von FI aufgegeben, GOT ist aktuell weiterhin suspended) von Play verkündet, alle 3 Ziele werden mit A320neo betrieben.

 

Problematisch ist in der WOW Air-Ops ja gewesen, dass die Flüge nach FRA und LYS im Hubbing via KEF häufig große Probleme in die Ops gebracht haben, da FRA/LYS nur über die Mindest Connecting Time in KEF (sowohl auf US/CA-KEF-LYS/FRA bzw. andersrum) funktioniert hat. Die Segmentlänge nach FRA/LYS war halt einen Ticken zu lang. Hat sich ein Flieger in FRA oder LYS mal 30min Delay eingefangen, war die komplette Ops (sowohl KEF-US/CA am Nachmittag wie auch US/CA-KEF am Abend und im weiteren Verlauf auch KEF-Europa morgens am anderen Tag) "im Eimer". 

 

Daher hatte WOW Air auch die Vielzahl von Missconnects jeden Tag (häufig deutlich über > 200 pro Tag, bei nur 3500-4000 Pax pro Tag...) , da man die Anschlussflüge nicht unbegrenzt auf verspätete Inbounds warten lassen konnte - und somit hohe Kosten für EU264 und Verpflegung in KEF. 

 

Da GOT-KEF um 13:45 Uhr in KEF ankommen soll und SVG-KEF wie auch TRD-KEF um 13:15, nimmt Play dort schon vor Beginn der USA-Flüge (die höchstwahrscheinlich gegen 15:30 in KEF starten werden) wenigstens etwas Wind aus den Segeln und hat deutlich mehr Puffer zwischen den Umläufen in KEF als es bei WOW Air war. 

 

Ich vermute auch, dass Play nach TRD/SVG mit den Umsteigern aus den Staaten ähnliche Yields wie beispielsweise nach LYS oder FRA erzielen kann und zudem die Segmentlänge deutlich kürzer ist. Vieles spricht also dafür, SVG/TRD aufzunehmen.

 

Spannend wird es nur, wenn sich auch FI entscheidet, (wie bei Play nach SZG) plötzlich auch wieder TRD und SVG als Ziele aufzunehmen....  9_9

Bearbeitet von monsterl
Link zu diesem Kommentar
  • 4 Wochen später...

Temporär fliegt Play ab dem 10.04.22 mit folgenden erhöhten Frequenzen nach Europa:

KEF-STN 10.04. - 21.05. 7/7 (statt 4/7), dann ab 21.05. für 1 Woche 5/7 (statt 4/7), danach wieder 4/7
KEF-BER 10.04. - 27.05. 5/7 (statt 4/7)
KEF-CPH 10.04. - 14.05. 7/7 (statt 4/7), dann für 1 Woche 5/7 und später wieder 4/7
KEF-CDG 10.04. - 21.05. 7/7 (statt 4/7), dann für 1 Woche 5/7 und später wieder 4/7

Bearbeitet von monsterl
Link zu diesem Kommentar
  • 2 Wochen später...
Am 19.11.2021 um 22:24 schrieb monsterl:

Der Vertrag für die 2 A320neo, wo bisher nur der Letter of Intent (LOI) bestand, ist nun fixiert. Die 2 A320neo kommen von der China Aircraft Leasing Group Holdings Limited (CALC) und werden im März 2022 an Play ausgeliefert.

 

Nummer eins ist die MSN9357 und trägt bereits die Registrierung TF-PPA. War ursprünglich für SaudiGulf Airlines vorgesehen und war länger in Erfurt abgestellt. Erstflug war am 20.04.2020. Die Maschine ist vorgestern aus XFW nach Ostrava zum lackieren überführt worden.

Link zu diesem Kommentar

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde Dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde Dich hier an.

Jetzt anmelden
×
×
  • Neu erstellen...