Zum Inhalt springen
airliners.de

Kotztüten


Empfohlene Beiträge

vor 2 Stunden schrieb Dreda:

Eine Pflicht gibt es nicht. War nicht auch vor Jahren mal irgendwie in der Presse, dass eine Airline daran sparen würde? Ich kann mich leider nicht erinnern, wie es genau war, aber irgendwas war da.

 

Ich glaube du meinst unseren High-Value Carrier Eurowings, die ja seit einiger Zeit nur noch 1 Kotztüte pro 3er-Reihe anbieten. Im Vergleich dazu sind es bei Ryanair 0 pro Reihe - da versteckt sich dann also der tolle Value bei Eurowings. 😊😍

Link zu diesem Kommentar
vor 4 Stunden schrieb Rheinflyer:

 

Ich glaube du meinst unseren High-Value Carrier Eurowings, die ja seit einiger Zeit nur noch 1 Kotztüte pro 3er-Reihe anbieten. Im Vergleich dazu sind es bei Ryanair 0 pro Reihe - da versteckt sich dann also der tolle Value bei Eurowings. 😊😍

Dabei hatte EW doch so schlagfertige Sprüche auf den Tüten wie "Bitte hier Ryan spucken" oder so ähnlich 

Link zu diesem Kommentar
vor 33 Minuten schrieb martin.stahl:

Kann es sein, dass der tatsächliche Bedarf an den Tüten so abgenommen hat, dass die Airlines mittlerweile darauf verzichten?


Ich habe das letzte mal ca. 1993 eine benutzt. Damals im Südosten der USA unterwegs und es gab extreme Turbulenzen. Und der Regiojet flog nicht besonders hoch. Bei ca 1000 Flügen seitdem ist die Quote nicht allzu hoch.

Bearbeitet von Blablupp
Link zu diesem Kommentar

Einen speienden Passagier habe ich bisher einmal erlebt. Bei Ryanair im Anflug auf Girona. Die ganze Gruppe hatte schon vorgeglüht und mein Sitznachbar öffnete schon beim Rollen zur Startbahn in Frankfurt die nächste Bierdose und war während des ganzen Flugs sehr unangenehm. Bei der Landung erbrach er sich auf den Klapptisch, klappte ihn zu und verließ anschließend das Flugzeug. Ich weiß nicht mehr, ob es damals eine Kotztüte gab und er nicht mehr in der Lage war, sie zu ergreifen. Beim Ausstieg habe ich dann die Besatzung informiert, um dem nächsten Passagier beim Rückflug ein sehr unangenehmes Erlebnis zu ersparen. 🤢

Link zu diesem Kommentar

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde Dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde Dich hier an.

Jetzt anmelden
×
×
  • Neu erstellen...