LoCo

Aktuelles zum Flughafen Hahn

Recommended Posts

Aufem hahn wurde heute uebrigens Jedes! Handgepaeckstueck nach der Fummelbude gewogen...

Ansonsten echt ein trauriges Bild wenn jeder zweite Laden dicht ist.

Share this post


Link to post

Qatar Cargo verlässt den Hahn jetzt auch gen FRA. Wenn die Situation am HHN weiter so unsicher bleibt, könnte mMn auch FR bald nach CGN umziehen, wenn das nicht sowieso geplant war, um kundenfreundlicher zu werden...

Share this post


Link to post

Da kann der Hahn diese tolle Konzept, was der AR erst vor kurzem vorgestellt hat (u.a. mit erhöhten Einnahmen aus der Fracht) ja gleich in den Papierkorb werfen. Aber die Erhöhung der Parkgebühren wird es schon richten. Der Pollety muß doch froh sein, daß er da weg ist.

Share this post


Link to post

Ich finde immer noch das HHN nur eine Chance hat wenn man sich noch stärker im Adhoc - Segment engagiert. Mit dem Weggang von Qatar kann man sich langsam von dem Classic-Cargogeschäft verabschieden.

Glaube auch nicht das FR nach CGN übersiedeln werden wo die doch Narrenfreiheit am Hahn haben.

Share this post


Link to post

Kann mich "4U0815" und "Martin.Stahl" nur anschließen. FR kann Hahn als Flughafen bei Frankfurt vermarkten, und außerdem wäre es dumm von ihnen, diesen Flughafen, an dem sie wirklich Narrenfreiheit geniessen, zu verlassen. Können sie immer noch machen, wenn sich die Bedingungen zu ihrem Nachteil verändern sollten. Das damit nicht zu rechnen ist, zeigt ja die Geschichte mit dem "Hahn-Taler", wo FR mal kurz mit ihrem Abzug gedroht hat, und schon knickten die Verantwortlichen ein. Die gehen (erstmal) nicht nach CGN, die werden bleiben !

Share this post


Link to post

Lese auf "Airliners.de" und "Allgemeine Nachrichten", daß die rheinlandpfäzische Regierung und Opposition unisono noch Ausnahmen im Entwurf der EU für die Leitlinien zwecks öffentlicher Subventionen von Regionalflughäfen haben möchte. Regionale Besonderheiten wie die teure Umwandlung von ehemaligen US-Flächen müssten berücksichtigt werden. Verstehe ich zwar nicht ganz, da der Flughafen Hahn ja schon seit über 20 Jahren zvil genutzt wird, und die damalige Landesregierung diese Umwandlung beschloss, weil man eben die bereits vorhandene Infrastruktur übernehmen konnte. Aber wenigstens macht die Landespolitik jedem klar, das sie nicht daran glaubt, daß der Hahn sich in 10 Jahren selber tragen könnte.

Share this post


Link to post

Der Hahn-Betriebsrat verklagt Rethage, weil der Kosten einer Konferenz kritisiert, obwohl er diese (einschl. Kosten) anscheinend selber genehmigt hat. Echte PR-Profis, der Hahn weiß schon, wie man in den Schlagzeilen bleibt !!!

Share this post


Link to post

Ob eine Region durch Pseudoinvestitionen und Subventionitis langfristig Erfolg haben kann ? Erlebnispark Nürburgring, Hahn - das sind alles Investitionen die nicht auf einen Soliden Potential bauen.Was man in der Region braucht sind ein paar wirtschaftlich gesunde Ansiedlungen, die auch ohne Staatsgelder wirtschaften können.

 

Wie man im Artikel richtig erkannt hat, wenn man aus Köln, Dortmund oder anderswo her billig fliegen kann, braucht man den Hahn nicht mehr.

Edited by oldblueeyes

Share this post


Link to post

Ob eine Region durch Pseudoinvestitionen und Subventionitis langfristig Erfolg haben kann ? Erlebnispark Nürburgring, Hahn - das sind alles Investitionen die nicht auf einen Soliden Potential bauen.Was man in der Region braucht sind ein paar wirtschaftlich gesunde Ansiedlungen, die auch ohne Staatsgelder wirtschaften können.

 

Wie man im Artikel richtig erkannt hat, wenn man aus Köln, Dortmund oder anderswo her billig fliegen kann, braucht man den Hahn nicht mehr.

Wobei Du mit Dortmund ausgerechnet den deutschen Subventionitis-Flughafen schlechthin erwähnst. Bemerkenswert sicherlich in dem Zusammenhang auch die Einschätzung von Herrn Bunk bzgl. zukünftig eingeschränkter Subventionsmöglichkeiten aufgrund der EU-Leitlinien. Zu seiner Dortmunder Zeit war er dahingehend noch nicht so realistisch.

Share this post


Link to post

Evergreen International Airlines wird ebenfalls nicht mehr am Flughafen Hahn erscheinen, da diese Ende November sowieso den Betrieb einstellen wird.

Share this post


Link to post

Diese Einnahmen sind aber ebenso futsch.

 

Nein, sind sie vermutlich nicht, denn solange für die Transporte ein Bedarf besteht, wird das US-Verteidigungsministerium Ersatz für Evergreen finden, beispielsweise Atlas Air oder Kalitta - Was allerdings nicts daran ändert, daß die Zukunft von Hahn ziemlich düster aussieht.

Edited by PHXFlyer

Share this post


Link to post

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Restore formatting

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.