Shain-Air

Probleme bei Buchungen über Buchungsportale

Empfohlene Beiträge

Guten Tag zusammen,

 

ich habe ein Konto bei opodo und habe letzten Sonntag einen Gabelflug für den Sommer mit TK gebucht.

Unter meine Buchung werden mir alle zukünftigen Flüge angezeigt, bis auf den Flug im Sommer!? Es taucht nur die abgeschlossene Versicherung mit einem blauen Schirm davor auf... Auf check mytrip finde ich meine gebuchte Flugverbindung .. Eine mail an opodo wurde bisher nicht beantwortet.

bearbeitet von spilot

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Guten Tag zusammen,

 

ich habe ein Konto bei opodo und habe letzten Sonntag einen Gabelflug für den Sommer mit TK gebucht.

Unter meine Buchung werden mir alle zukünftigen Flüge angezeigt, bis auf den Flug im Sommer!? Es taucht nur die abgeschlossene Versicherung mit einem blauen Schirm davor auf... Auf check mytrip finde ich meine gebuchte Flugverbindung .. Eine mail an opodo wurde bisher nicht beantwortet.

 

Da hilft am besten ein Griff zum Telefon und ggf auch noch ein Blick in deinen Spamordner, da verirren sich manchmal auch seriöse Mails. Bislang waren meine Buchungen bei opodo.de immer ohne Probleme.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Teils zahlt man bei Opodo nicht zu knapp für die Dienstleistung der Flugbuchung - warum sollte dann airliners.de den Support übernehmen und nicht einfach Opdo selbst? Zumal die das viel besser können ;)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Kennt jemand weitere Buchungsportale, wo man bei Pauschalreisen die Möglichkeit hat, die Flüge auszuwählen?

Das ist bei ferien.de möglich (allerdings werden viele Alternativen die angezeigt werden dann doch nicht in den nächsten Buchungsschritt geladen).

 

Hintergrund: Es werden scheinbar in der Regel die billigsten Flüge in die Buchung gepackt. Das sind auf Strecken, die mehrfach täglich bedient werden, meist die zeitlich unattraktivsten (abends hin, morgens zurück). Hier wäre ich gerne bereit, denn Aufpreis für die zeitlich angenehmeren Flüge zu zahlen, bekomme die aber online nicht in die Buchung. Nur online bekomme ich aber über viele Portale cashback oder Rabatte. Mir ist bewusst, dass die Flugzeiten nicht garantiert sind, aber zumindest die Chance ist gegeben...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Kennt jemand weitere Buchungsportale, wo man bei Pauschalreisen die Möglichkeit hat, die Flüge auszuwählen?

Das ist bei ferien.de möglich (allerdings werden viele Alternativen die angezeigt werden dann doch nicht in den nächsten Buchungsschritt geladen).

 

Hintergrund: Es werden scheinbar in der Regel die billigsten Flüge in die Buchung gepackt. Das sind auf Strecken, die mehrfach täglich bedient werden, meist die zeitlich unattraktivsten (abends hin, morgens zurück). Hier wäre ich gerne bereit, denn Aufpreis für die zeitlich angenehmeren Flüge zu zahlen, bekomme die aber online nicht in die Buchung. Nur online bekomme ich aber über viele Portale cashback oder Rabatte. Mir ist bewusst, dass die Flugzeiten nicht garantiert sind, aber zumindest die Chance ist gegeben...

 

 

Klingt für mich nach einem klassischen Fall von "man kann nicht alles haben": sowohl günstige Paketpreise für Flug und Hotel als auch die perfekten Zeiten können klappen, sind dann aber Zufall. Wenn Du tatsächlich bereit bist mehr Geld in die Hand zu nehmen würde ich an Deiner Stelle gleich zum Baukastensystem übergehen, d.h. getrennt buchen. Das garantiert zwar auch nicht bei allen Zielen sowie zu jedem Reisedatum Erfolg, aber den (komplett zufriedenstellenden und gleichzeitig einfachen) Königsweg für Dein Problem sehe ich bei so vielen Nebenbedingungen ohnehin nicht.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Man kann relativ problemlos auch Flüge "wechseln". Buche z.b bei Start, schau dir die Flüge an, die angezeigt werden und tippe dann ins Anmerkungsfeld, welchen Flug du von den angeboteten haben willst, wenn dir der "voreingestellte" nicht gefällt. Zur Sicherheit dann auch *direkt* nach Einbuchung (als in den ersten 1-2min nach Einbuchung) anrufen - die "ändern" den Flug dann in Echtzeit in deiner Buchungsanfrage.

bearbeitet von monsterl

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Danke für die Antworten.

@744pnf: So abwegig finde ich das nicht, im Reisebüro kann ich ja auch wählen, welche Flüge eingebucht werden sollen. In den Katalogen steht ja genau drin, was für Aufpreise es gibt. Nur kann ich auf Grund der modernen Technologien auf die Beratungsleistung des Reisebüros verzichten und spare mir diesen Posten (in Form von Gutschein/Cashback etc.)

Das mit den Einzelbuchungen habe ich auch schon gemacht. Da momentan das, was ich nun buchen wollte, aber überwiegend AB geflogen wird, wäre mir der Sicherungsschein schon ganz lieb. Und denn gibt es nur bei der Pauschalreise.

 

@monsterl: Mit dem Eintragen und Anrufen wäre eine Option, ich wusste nicht, dass da noch jemand zwischen sitzt der die Buchung ausführt und so etwas auch machen kann/darf/will.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallo Zusammen,

 

beim stöbern für den Sommerurlaub bin ich über folgendes gestolpert:

 

29.08.13 FRA-AMS

30.08.13 AMS-SXM-CUR

06.09.13 CUR-AUA-BON-AMS-FRA

 

Alles mit KL - günstigster Anbieter wäre Flugladen.de mit ca. 660 Euro.

 

Allerdings fand ich im Internet eine ganze Menge "schlechtes" über diesen Anbieter. Was mich auch stutzig macht, auf der KL-HOmpeage ist diese Flugkomi überhaupt nicht so buchbar (auch nicht zum höheren Preis)...

 

Bei Opodo gibts das gleiche Angebot für 15 Euro mehr....

 

Lieber zu Opodo? Oder ist Flugladen.de auch eine Option?

 

Danke schon mal für Antworten....

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Schon oftmals bei Flugladen gebucht, nie Probleme gehabt.

 

Aber(!): Es besteht angeblich laut vielen Beschwerden bei Flugladen in Facebook- derzeit seit Wochen so gut wie kein Telefonservice mehr. Es geht keiner ans Telefon... allerdings - und das ist positiv - kann man beim Flugladen-Facebook Service die Telefonnummer hinterlegen lassen. Die machen dann umgehend einen Rückruf.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hm ok...Danke! Vielleicht nehme ich aber doch lieber Opodo.... sind wenn ich die KK - Gebühren einrechne 20 Euro teurer - und habe somit dann ein besseres Gefühl....



Nun denn, ich konnte die Buchungsportale umgehen und habe nun bei KLM direkt gebucht! Manchmal lohnt es sich doch zu warten. Tagelang waren die Flüge bei KLM 350 Euro teurer - gestern abend dann bekam ich Curacao für 666 Euro. Vielen Dank!

 

:)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallo,

 

ich habe gestern eine 2 tägige Puschalreise bei ab-in-den-urlaub.de "gebucht". Veranstalter war Neckermann, die Kurztrip sollte morgen abs DUS beginnen. Um den Reisepresi zu minimieren habe ich über Facebook einen 100€ Reisegutschein zum Preis von 9,90€ erworben.

 

Heute bekamm ich die Nachricht von ab-in-den-urlaub, dass diese Reise nicht vom Veranstalter genehmigt wurde und folglich keine Buchung besteht.

 

Frage: Ist das allen so rechtes bzw. normal bei ab-in-den-urlaub oder habe ich ggf. Ansprüche gegen den Anbieter. Zudem brauche ich auch nicht mehr den erworbenen Gutschein, der nur bis Ende Juli 2013 gültig ist.

 

Danke für Euer Feedback

 

Thomas

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Auch wenn der Laden grundsätzlich nicht den besten Ruf hat (freundlich ausgedrückt) sehe ich hier nichts, was Dir helfen könnte. Die Website ist nur ein Vermittler und macht deutlich, dass der Reisevertrag erst mit Annahme durch den Reiseveranstalter zustandekommt.

 

Einzige Idee wäre, wenn Du nachweisen könntest, dass es diese Neckermann-Reise a) nie gegeben hat oder sie b ) stattfand und es freie Plätze gab, es also ein Lockangebot war, um die Gutscheine zu vertickern. Aber sowas traue ich nicht mal dem Laden zu...

bearbeitet von ilam

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

WANN hast du denn die Buchung gestern gemacht?

 

Es läuft so: Alle Buchungen laufen auf einer Queue auf (Ausnahme bildet hier nur TUI, 1-2-fly und Discounttravel, die zu 99% in Echtzeit bei Klick auf "buchen" eingebucht werden). Die Buchungen auf der Queue werden nacheinander abgearbeitet.

 

Wenn jetzt noch "1" Platz verfügbar ist, auf der Queue von ab-in-den-urlaub.de aber noch 500 Buchungen sind, ein anderer SPÄTER auf einem KLEINEN Portal wie otto-reisen.de bucht (die nur 10 Buchungen auf der Queue haben) ist es klar, dass der Mensch der auf otto-reisen, obwohl er später gebucht hat die Reise erhält...

 

Problematisch sind besonders EXTREM Lastminute-Buchungen (wie bei deiner) bei ab-in-den-urlaub.de. Beispiel:

Abflug am 03.01., Buchung zwischen 18 und 23 Uhr am 01.01. - je nachdem, wieviele Buchungen noch auf der Queue sind, Unister arbeitet bis 23 Uhr, wird die Buchung erst am 02.01. - also 1 Tag vor Abreise - bearbeitet.

 

Und da reicht es schon aus, wenn irgendeine Person am 02.01. morgens die Reise (siehe oben) auf otto-reisen bucht und AIDU die Buchung erst mittags am 02.01. anfasst. Bis dahin ist der Platz längst verkauft...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Also ich habe jetzt schon 2 x bei Flugladen.de gebucht und habe immer den besten Preis bekommen und es hat alles problemlos geklappt. Zuletzt vor 2 Monaten einen Flug für meine Freundin von Mexiko nach Innsbruck mit einer tollen Austrian Airlines Fare, 400 € billiger als bei Lufthansa, dafür nur 1 Umstieg in Wien mehr.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallo,

 

Hat jemand auch soviel negative Erfahrungen mit dem Reiseveranstalter gemacht wie ich?

Erster Fall im Reisebüro eine Pauschalreise nach Kos (gebucht im März 2013 9 Leute insgesamt!!!) Reisebeginn 7 September, Am 6 September kam Abends eine E-Mail von byebye Hotel überbucht. Angerufen hier und da wurden auf ein anderes Hotel umgebucht.

Gestern eine Pauschalreise ebenfalls bei byebye.de gebucht 1 Woche Palma ab Dortmund auch wegen der angenehmen Abflugzeiten 9:50 DTM-PMI. (Reisebeginn in 6 Tagen 14. Oktober 2013) Heute Mittag kam eine E-Mail von byebye sie wurden auf einen anderen Flug umgebucht nun Abflug 17 Uhr!!!! Rückflug ebenfalls umgebucht. Anstatt GWI nun AB obwohl der GWI Flug im Inet buchbar ist keine Begründung oder sonstiges seitens byebye.

Meine Frage an euch kann man bei derartigen Buchungsänderungen was ja scheinbar bei byebye kein Einzelfall ist, irgendwie rechtlich vorgehen? Hat jemand ähnliche Erfahrungen gemacht?

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich vermute, dass bei byebye einfach kein gescheites Screenscrapping vorhanden ist (oder gar nicht vorhanden ist).

 

Bei Urlaubstours (Unister) werden bei Einbuchung der Pauschalreise die inkludierten Flüge umgehend (in Echtzeit, also wenige Sekunden nach dem klick auf "buchen") mittels dem Screenscrapping von Unister bei der Airline eingebucht. Wenn die IT von byebye nun ein wenig verbugt ist und die Buchungen öfters erst später manuell angefasst werden müssen (da das Screenscrapping nicht immer reibungslos funktioniert) und dann die inkludierten Flüge manuell eingebucht werden, kann es dann halt passieren, dass der gewünschte Flug nicht mehr in der gebuchten Preisklasse verfügbar ist. So bucht byebye einfach den nächstbesten (den tagesaktuell billigsten) Flug ein... und begründet es halt mit einer "Überbuchung".

 

JT Touristik ist da auch berüchtigt für, wie man immer wieder im Internet lesen kann.

bearbeitet von monsterl

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallo erstmal !

 

habe folgendes problem :

 

habe einen hin + rückflug von München - Peking , Peking - Hong Kong über den reiseveranstalter tripsta gebucht. die fluggesellschaft ist die air china .

 

heute habe ich ein email bekommen das sie bei den rückflug (peking nach münchen) nicht mehr anbieten können als alternative wäre peking nach frankfurt .

 

das war das email von tripsta wie ich gebucht habe :

 

Allgemeine Geschäftsbedingungen

Tripsta.de handelt als Vermittler zwischen der Fluggesellschaft und dem Kunden und ist nicht verantwortlich für Flugänderungen, Verspätungen oder Stornierungen. Wir sind bemüht unseren Kunden den besten Service zu bieten und sind daher in ständigem Kontakt mit den Fluggesellschaften um Sie gegebenenfalls über Änderungen und Stornierungen zu informieren.
Die Vertragstexte (AGB) werden zum Zeitpunkt der Buchung nicht gespeichert und sind nachträglich nicht mehr abrufbar. Sie haben jetzt die Möglichkeit dieses Dokument zu speichern oder zu drucken.

 

hab die agb natürlich nicht gespeichert oder ausgedruckt . :(

 

auf der air china seite habe ich in den agb das gefunden:

 

 

9.2 Annullierung, Umleitungen, Verspätungen etc.

9.2.1 Wir werden alle notwendigen Maßnahmen ergreifen, um Sie und Ihr Gepäck pünktlich zu befördern. Falls es sich herausstellt, dass wir alle notwendigen Maßnahmen zur Vermeidung eines Schadens ergriffen haben, oder dass wir solche Maßnahmen nicht ergreifen konnten, übernehmen wir keine Haftung.

9.2.2 Falls wir einen Flug annullieren, einen Flug nicht im vernünftigen Rahmen des Flugplans durchführen, nicht an Ihrem Zielort oder Zwischenstopp landen oder Sie wegen uns einen Anschlussflug verpassen, für den Sie eine bestätigte Reservierung haben, sind wir vorbehaltlich anderer Bestimmungen nach Ihrer Wahl dazu verpflichtet:

9.2.2.1 Sie ohne zusätzliche Kosten bei der nächstmöglichen Gelegenheit auf einem anderen planmäßigen Flug zu befördern, auf dem ein freier Platz verfügbar ist, und falls nötig, die Gültigkeitsdauer Ihres Tickets zu verlängern, oder

9.2.2.2 Sie innerhalb einer angemessenen Zeit ohne zusätzliche Kosten an den in Ihrem Ticket angegebenen Zielort, entweder durch uns oder durch einen anderen Luftfrachtführer oder mit einem gemeinsam vereinbarten Transportmittel und in der entsprechenden Klasse auf einer anderen Flugstrecke zu befördern. Sind Preise und Gebühren für den Flug auf der anderen Flugstrecke niedriger als der von Ihnen bezahlte Betrag, wird Ihnen die Differenz erstattet, oder

9.2.2.3 die Rückerstattung erfolgt gemäß;den Bestimmungen von Artikel 10.2.

9.2.3 Tritt ein Ereignis gemäß;Artikel 9.2.2 ein, sind die in den Artikeln 9.2.2.1 bis 9.2.2.3 dargelegten Möglichkeiten vorbehaltlich anders lautender Bestimmungen des Vertrags die einzigen und ausschließlichen Rechtsmittel, die Ihnen zur Verfügung stehen, und wir übernehmen keine weitere Haftung Ihnen gegenüber.

9.2.4 Wenn wir eine bestätigte Reservierung nicht einhalten können, entschädigen wir die betroffenen Fluggäste in Übereinstimmung mit dem anwendbaren Recht und unseren Bestimmungen.

 

 

jetzt meine frage hab muss ich jetzt den flug von frankfurt nach münchen selber zahlen ?

 

das komische ist ja das die tripsta homepage nicht mehr onkine ist .

 

 

 

lg max

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Willkommen im Forum!

 

jetzt meine frage hab muss ich jetzt den flug von frankfurt nach münchen selber zahlen ?

 

das komische ist ja das die tripsta homepage nicht mehr onkine ist .

 

Also ich kann die Website ohne Probleme aufrufen.

 

Und nein, natürlich muss man Dir einenTransport von Frankfurt nach München anbieten. (Punkt 9.2.2.2)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

@max5050

 

Wann wäre der AirChina Flug Peking-München gewesen (Datum)?

 

Am besten Du wendest Dich an tripsta mit Alternativen und der bitte diese mit AirChina abzuklären; z.B. Umbuchung auf einen anderen StarAlliance Carrier am selben Tag, Verschiebung des Rückflugs um 2-3Tage etc.!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallo ich habe eine nicht gerade günstige Pauschalreise nach Lanzarote gebucht. Nächste Woche soll es losgehen. Gebucht war ein Direktflug mit Condor. Dies wurde nun auf einen Flug mit Zwischenlandung auf La Palma mit sunexpress umgebucht (von byebye) Diese Flüge Werden momentan für billiges Geld rausgeworfen. Ich bin echt sauer!!!!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Cheaptickets – wenig kundenfreundliches Unternehmen?

 

Guten Tag an alle Interessierte, vielleicht kann mir jemand einen Rat geben, ich will diesen Sachverhalt so, nicht einfach hinnehmen.

 

Meine Erfahrungen:

Für unseren diesjährigen Asienurlaub (Vietnam/Kambodscha im Okt./Nov), für den ich einen Gabelflug bei Thai Airways gebucht hatte, fehlte uns der Zubringerflug Phnom Penh nach Bangkok, von wo wir unseren Heimflug nach Frankfurt antreten wollte.

Bereits im Frühjahr buchte ich über CheapTickets diesen „Kurz-Flug“ für 2 Personen für ca. 180€.

Ich erhielt eine Buchungsbestätigung für die Thai-Air-Asia und eine Reservierungsnummer, nebst dem Hinweis, dass bei einer solchen „Billigfluglinie“ sich die Flugnummer bzw. die Flugzeit auch mal verändern könne. Da ich 3h Reservezeit eingeplant hatte, machte ich mir keine allzu großen Sorgen.

Als ich dann auch noch von CheapTickets eine Email mit einem Kontroll-Link ca. 5 Tage vor dem geplanten Flug bekam (ich war zu diesem Tag schon in Kambodscha), dachte ich – welch ein Kundenservice! Ich kam allerdings erst 24 Std. vor dem Flug dazu, diesen gesendeten Link zu benutzen, da meine Internetverbindung lange nicht funktionierte und auch das Hotel keine Verbindung zur Fluggesellschaft herstellen konnte. Die Reservierungsnummer erschien im Link sofort automatisch, da mit meiner Email-Adresse offensichtlich gekoppelt (also war kein evtl. Schreibfehler möglich). Nach Eingabe meines Namens, wurde mir mitgeteilt, dass dieser Reservierungscode ungültig sei. Ich versuchte es mehrfach – mit dem gleichen Ergebnis. Ich schaute mir daraufhin den Flugplan von Phnom Penh in Richtung Bangkok an und konnte nur einen (1) Flug, der von Thai-Air-Asia bestritten wurde, für den späten Nachmittag nach 18 Uhr finden, statt um 8.45 Uhr, auch noch mit einer anderen Flugnummer als in meiner Bestätigung. Unser Flieger nach Frankfurt startete aber ca. 14 Uhr!!!

In einer Eil-Email bat ich CheapTickets nun, den gebuchten Flug von sich aus zu checken, da ich dazu vor Ort nicht in der Lage war (wegen der ungültigen Reservierungsnummer). Die doch relativ schnelle Antwort war, dass der Flug unter dieser Reservierungsnummer gebucht sei, ein weiterer Link für ein Online-Check-In wurde zugesandt. Letzteren habe ich nicht wahrgenommen, zumal ich die Email von CheapTickets so interpretierte, dass alles geprüft und in Ordnung sei.

Um es kurz zu machen – wir waren am nächsten Morgen um 7 Uhr auf dem Airport in Phnom Penh, ein Flug nach Bangkok ging wirklich erst nach 18 Uhr und war für uns wertlos.

Ich kaufte die letzten beiden Tickets (nur noch Business verfügbar) einer anderen Fluggesellschaft. Mit diesem Flug erreichten wir grade so unseren Anschlussflug nach Frankfurt.

Noch vom Flughafen in Phnom Penh zeigte ich bei CheapTickets diese Umstände an und zeigte mich per Email verwundert, dass mir eine zumindest von mir interpretierte OK Meldung seitens Cheap-Tickets vom Vorabend vorlag.

Ich schlug einen außergerichtlichen Vergleich vor, wo CheapTickets sich an den entstandenen Gesamt-Kosten anteilig beteiligen sollte, neben dem nicht genutzten Flug (180 €) weitere 650 US$ für die neuen Tickets. Ich sah durchaus eine signifikante Mitschuld von CheapTickets auf Grund des nicht funktionierenden Kontroll-Links und der gesandten Email.

Doch wurde eine Kostenbeteiligung rundweg mit der Begründung abgelehnt, dass CheapTickets generell keine Flugänderungen von „Billiganbietern“ verfolgt und dass alles ganz allein meine Schuld sei, ich hätte ja am Abend zuvor online einchecken können und hätte dann gemerkt, dass es den Flug gar nicht mehr gab.

Offensichtlich hat man dort nur noch einmal gecheckt, ob eine Reservierungsnummer vergeben war, zu welchem Flug und wann, hatte trotz meiner Bitte niemanden interessiert.

Ich bin richtig verärgert.

bearbeitet von Katy24

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

ich habe versucht auf Flüge.de einen Flug (eigentlich zwei) zu buchen und wollte einen Gutschein dafür einsetzen. Nur bietet mir das Unternehmen zwar die Möglichkeit an, die Gutscheine einzutragen, allerdings werden diese im nächsten Schritt für ungültig erklärt. Hatte schon jemand diese Probleme mit flüge.de?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden