Viel-Flieger

Aktuelles zum Flughafen Frankfurt

Recommended Posts

Ich glaube hier wird nicht die schrittweise Erhöhung der Kapazitäten per se kritisiert (denn das war in der Tat schon länger bekannt), sondern LH's Haltung, die sich damit verständlicherweise Konkurenz vom Leib halten will.

 

Dem ist nichts mehr hin zu zufügen !!

Share this post


Link to post
Share on other sites

offizielle Übergabe und Betriebsstart müssen ja nicht das Gleiche sein. ;)

 

Ihr kennt doch all die tollen fakigen Buzzer, die Politikerhände zum Start aller möglichen Projekte drücken...

Share this post


Link to post
Share on other sites
Super, die neue Nordwestbahn soll 2 tage später in Betrieb gehen, als geplant...Grund: Es würde Frau Merkel besser in die Terminplanung passen....Kopfschütteln:))

Quelle?

 

Share this post


Link to post
Share on other sites

Mit Kontinent ist vermutlich alles ausser GB gemeint. FRA war schon mal der grösste Flughafen auf dem Kontinent und ist momentan wieder auf dem Weg dahin. Spätestens nächstes Jahr könnte FRA CDG wieder überholen.

Share this post


Link to post
Share on other sites
Mit Kontinent ist vermutlich alles ausser GB gemeint. FRA war schon mal der grösste Flughafen auf dem Kontinent und ist momentan wieder auf dem Weg dahin. Spätestens nächstes Jahr könnte FRA CDG wieder überholen.

 

Könnte ja, aber hat FRA nicht auch Kapazitätsengpässe bei den Terminals ?

 

Duch den Flugsteig werden Kapazitäten für LH frei. Die anderen Airlines dürfen den ja nicht nutzen und die Terminals sind voll- Warum hat dann die LH Angst, dass so viele Airlines ab 2012 kommen und ihr die PAXe in FRA wegschnappen ?

Share this post


Link to post
Share on other sites

Bezüglich des Ausbaus eine Frage:

 

Die Bahnen 25 L und R können ja nicht parallel betrieben werden, da sie zu nah aneinander liegen.

Wäre es nicht möglich gewesen, als die ganzen Gebäude der Amerikaner im Süden des Geländes abgerissen wurden, die 25 L quasi neu zu bauen und parallel zu 25R weiter nach Süden zu verschieben, so dass ein Parallelbetrieb und somit eine Kapazitätsaufstockung möglich gewesen wäre? Oder sprechen da doch noch infrastrukturelle Dinge dagegen (ich habe jetzt das Gelände nicht komplett im Kopf)?

 

Share this post


Link to post
Share on other sites
Könnte ja, aber hat FRA nicht auch Kapazitätsengpässe bei den Terminals ?

 

Duch den Flugsteig werden Kapazitäten für LH frei. Die anderen Airlines dürfen den ja nicht nutzen und die Terminals sind voll- Warum hat dann die LH Angst, dass so viele Airlines ab 2012 kommen und ihr die PAXe in FRA wegschnappen ?

 

 

Die Kapazitätsengpässe werden beseitigt. Nicht nur LH bekommt neue Kapazitäten. Auch im Bereich B und C wird umgebaut, neue Vorfeldpositionen (30!) werden gerade am zukünftigen Terminal 3 gebaut. Ausserdem hat FRA schon oft deutlich über der Kapazität operiert. Das grösste Problem waren nie die vollen Terminals, sondern eher die fehlenden Slots.

 

Die Frage in dem Zusammenhang versteh ich jedoch nicht. Wenn LH Angst hat, dass viele Airlines kommen, heisst es dann nicht, dass mehr Wachstum vorhergesagt wird? Dass LH Angst hat, widerspricht doch nicht der Aussage, dass es ab Herbst kräftig nach oben gehen soll und FRA (wieder) zum grössten Flughafen auf dem Kontinent werden soll. Oder ist es so zu verstehen, dass LH unnötig Angst hat, weil sowieso kein Platz da ist? Das wäre jedenfalls falsch.

 

Bezüglich des Ausbaus eine Frage:

 

Die Bahnen 25 L und R können ja nicht parallel betrieben werden, da sie zu nah aneinander liegen.

Wäre es nicht möglich gewesen, als die ganzen Gebäude der Amerikaner im Süden des Geländes abgerissen wurden, die 25 L quasi neu zu bauen und parallel zu 25R weiter nach Süden zu verschieben, so dass ein Parallelbetrieb und somit eine Kapazitätsaufstockung möglich gewesen wäre? Oder sprechen da doch noch infrastrukturelle Dinge dagegen (ich habe jetzt das Gelände nicht komplett im Kopf)?

 

 

Die Startbahn 18 wäre im Weg.

 

 

Share this post


Link to post
Share on other sites
Bezüglich des Ausbaus eine Frage:

 

Die Bahnen 25 L und R können ja nicht parallel betrieben werden, da sie zu nah aneinander liegen.

Wäre es nicht möglich gewesen, als die ganzen Gebäude der Amerikaner im Süden des Geländes abgerissen wurden, die 25 L quasi neu zu bauen und parallel zu 25R weiter nach Süden zu verschieben, so dass ein Parallelbetrieb und somit eine Kapazitätsaufstockung möglich gewesen wäre? Oder sprechen da doch noch infrastrukturelle Dinge dagegen (ich habe jetzt das Gelände nicht komplett im Kopf)?

 

Diese Variante wurde selbstverständlich auch betrachtet, dann aber im Rahmen des ROV wieder verworfen.

Mehr Infos zum ROV Siehe z.B. Seite 55

 

Gruß

M-T

Share this post


Link to post
Share on other sites
Na ja träumen wird wohl erlaubt sein :)

 

 

Ich halte das langfristig nicht wirklich für eine Träumerei. LHR ist am absoluten Ende der Bahnkapazität und eine 3. Bahn wird es nicht geben. Daher wird da nicht viel Steigerung möglich sein, dann bleiben noch Madrid und Paris als Konkurrenz, da sehe ich Paris als direkten Konkurrenten. Die Beiden dürften in Zukunft um die Spitze Europas kämpfen.

Share this post


Link to post
Share on other sites
Ich halte das langfristig nicht wirklich für eine Träumerei. LHR ist am absoluten Ende der Bahnkapazität und eine 3. Bahn wird es nicht geben. Daher wird da nicht viel Steigerung möglich sein, dann bleiben noch Madrid und Paris als Konkurrenz, da sehe ich Paris als direkten Konkurrenten. Die Beiden dürften in Zukunft um die Spitze Europas kämpfen.

Paris ist als Flughafenstandort weit vorne. Man muss schon beide Flughafen zusammenrechnen.

Wo das Wachstum für 90 Mio. Passagiere herkommen soll, steht aber völlig in den Sternen. Aus Europa mit Sicherheit nicht. Die Demografie und die Einkommensentwicklung zeigen eindeutig in die entgegengesetzte Richtung.

Die Frage ist auch, wann die Lufthansa expandieren will und mit welchen Passagieren. Mitten in der Rezession? «Wir haben unseren Anteil mindestens gehalten», sagt hingegen Passage-Vorstand Kratky. Klingt nicht berauschend. Von FRA aus werden bereits alle wichtigen Ziele erreicht. Ein signifikanter Mehrbedarf ist überhaupt nicht erkennbar. Vielleicht werden die Umsteiger demnächst nicht nur doppelt, sondern vierfach gezählt.

Vergleicht man Jan - Juli 2007 und 2011 miteinander, dann liegt der Anstieg gerade mal bei ca. 1,3 Mio. Passagieren. An den Slots kann es nicht gelegen haben, die müssten jetzt weggehen wie warme Semmeln.

Edited by Realo

Share this post


Link to post
Share on other sites
Paris ist als Flughafenstandort weit vorne. Man muss schon beide Flughafen zusammenrechnen.

Wo das Wachstum für 90 Mio. Passagiere herkommen soll, steht aber völlig in den Sternen. Aus Europa mit Sicherheit nicht. Die Demografie und die Einkommensentwicklung zeigen eindeutig in die entgegengesetzte Richtung.

Die Frage ist auch, wann die Lufthansa expandieren will und mit welchen Passagieren. Mitten in der Rezession? «Wir haben unseren Anteil mindestens gehalten», sagt hingegen Passage-Vorstand Kratky. Klingt nicht berauschend. Von FRA aus werden bereits alle wichtigen Ziele erreicht. Ein signifikanter Mehrbedarf ist überhaupt nicht erkennbar. Vielleicht werden die Umsteiger demnächst nicht nur doppelt, sondern vierfach gezählt.

 

Wachstumpotenziale sind genügen da über die nächsten Jahre. Lufthansa wächst stetig, insbesondere auf der Langstrecke durch die vielen A380 und B748 die kommen werden.

 

Die Flughäfen werden nicht zusammen gerechnet, wenn es darum geht welcher Flughafen der größte ist und nicht welche Stadt die meisten Paxe hat!

Share this post


Link to post
Share on other sites
Wachstumpotenziale sind genügen da über die nächsten Jahre. Lufthansa wächst stetig, insbesondere auf der Langstrecke durch die vielen A380 und B748 die kommen werden.

Ersatzbedarf. Die Flotte hat ein Durchschnittsalter von 10,9 Jahre. Etliche der 51 A340 und 30 747 werden mal gehen müssen.

Wann die restlichen A380 abgenommen werden, steht nicht einmal fest.

Share this post


Link to post
Share on other sites
Wann die restlichen A380 abgenommen werden, steht nicht einmal fest.

 

Aus deutscher Sicht, frag ich mich auch, wer all diese schicken A380 auf Langstrecken füllen soll.

Die Deutschen sind zwar Reiseweltmeister, aber auf diesem hohen Niveau noch ein weiteres Wachstum?

Langstrecken sind schon mal richtiger Aufwand, das macht man nicht mal für ein Wochenende und bisher sind z.B die Rentner, einkommens-und zeitstark, aber jetzt kommen langsam immer mehr Leute in die Rente mit Ausfallzeiten an Beschäftigung durch Arbietslosigkeit z.B in der Zeitung stand ein Bericht, dass zunehmend die Renter neben Ihrer Rente noch arbeiten gehen müssen

Share this post


Link to post
Share on other sites
Aus deutscher Sicht, frag ich mich auch, wer all diese schicken A380 auf Langstrecken füllen soll.

Die Deutschen sind zwar Reiseweltmeister, aber auf diesem hohen Niveau noch ein weiteres Wachstum?

Langstrecken sind schon mal richtiger Aufwand, das macht man nicht mal für ein Wochenende und bisher sind z.B die Rentner, einkommens-und zeitstark, aber jetzt kommen langsam immer mehr Leute in die Rente mit Ausfallzeiten an Beschäftigung durch Arbietslosigkeit z.B in der Zeitung stand ein Bericht, dass zunehmend die Renter neben Ihrer Rente noch arbeiten gehen müssen

So ist es. Man kann erkennen, dass viele der zukünftigen Rentner in Europa weder Zeit noch Geld haben.

 

Share this post


Link to post
Share on other sites
Ersatzbedarf. Die Flotte hat ein Durchschnittsalter von 10,9 Jahre. Etliche der 51 A340 und 30 747 werden mal gehen müssen.

Wann die restlichen A380 abgenommen werden, steht nicht einmal fest.

 

Falsch. Die meisten 747 werden wohl noch etwas bleiben und nach einem Upgrade u.a. zu mehreren neuen Strecken geschickt. Genauso steht es genau fest, wann die 15 A380 in Dienst gestellt werden.

 

 

Aus deutscher Sicht, frag ich mich auch, wer all diese schicken A380 auf Langstrecken füllen soll.

Die Deutschen sind zwar Reiseweltmeister, aber auf diesem hohen Niveau noch ein weiteres Wachstum?

Langstrecken sind schon mal richtiger Aufwand, das macht man nicht mal für ein Wochenende und bisher sind z.B die Rentner, einkommens-und zeitstark, aber jetzt kommen langsam immer mehr Leute in die Rente mit Ausfallzeiten an Beschäftigung durch Arbietslosigkeit z.B in der Zeitung stand ein Bericht, dass zunehmend die Renter neben Ihrer Rente noch arbeiten gehen müssen

 

Dir ist aber schon klar, dass ein grosser Teil der Passagiere von LH gar nicht aus Deutschland kommt, bzw. dass der hohe Umsteigeanteil gar nichts mit der Befindlichkeit der dt. Wirtschaft oder Gesellschaft zu tun hat?

Share this post


Link to post
Share on other sites
Genauso steht es genau fest, wann die 15 A380 in Dienst gestellt werden.

Neue Erkenntnisse ? Die Auslieferung der A380 nach 2012 steht fest?

Edited by Realo

Share this post


Link to post
Share on other sites
Es gibt bei LH intern einen ganz genauen Zeitplan, wann was dazukommt.

Ja, bis auf den A380. Der ist scheinbar für den Zeitplan zu groß.

 

 

Dir ist aber schon klar, dass ein grosser Teil der Passagiere von LH gar nicht aus Deutschland kommt, bzw. dass der hohe Umsteigeanteil gar nichts mit der Befindlichkeit der dt. Wirtschaft oder Gesellschaft zu tun hat?

Damit hat die Lufthansa aber keinen Einfluss auf die Zielorte. Die Asiaten haben nämlich ihre eigenen Fluggesellschaften.

Die werden offensichtlich immer billiger. Dazu kommt der Wettbewerb der ostasiatischen Drehkreuze. Zweimaliges Umsteigen wird aber für die Mehrheit der Passagiere nicht interessant sein.

Edited by Realo

Share this post


Link to post
Share on other sites
Dir ist aber schon klar, dass ein grosser Teil der Passagiere von LH gar nicht aus Deutschland kommt, bzw. dass der hohe Umsteigeanteil gar nichts mit der Befindlichkeit der dt. Wirtschaft oder Gesellschaft zu tun hat?

 

Um die europäische Wirtschaft sieht es zuweilen noch schlimmer aus. Klar sind das nur kleine Puzzles, die Asiaten haben z.B sehr wenig Urlaub, das sollte für das Langstreckengeschäft von grösster Bedeutung sein, die Japaner haben ca 2-3 Wochen Urlaub im Jahr und bei Krankheit wird kein Lohn gezahlt, d.h ein Japaner nimmt üblicherweise nicht seinen gesamten Jahresurlaub, um für den Krankheitsfall gewappnet zu sein, das geht eigentliich quer durch die Asiatische Gesellschaft, sie holen an Lebensstandard auf, aber das geht auch viel über grossen Fleiss und hohen zeitlichen Arbeitseinsatz.

Und zudem glaube ich, dass bei den Pasasgierzahlen viel getrickst wird, warum nicht die Umsteigepaxe doppelt und dreifach zählen, nach irgendwelchen Methoden wird das legitim sein und es dient dem allgemeinen Erfolgsklima, erst bei richtig grossen Rückgängen, Krisen kann man die Zahlen nicht mehr vertuschen bzw es wird von allen Seiten her genauer hingeschaut.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Toll. Editieren, nachdem ich die Antwort gab...

 

Keine neuen Erkentnisse. Es gab von Anfang an einen Plan, was wann kommen sollte - es hatte selten was mit den tatsächlichen Auslieferungszeiten zu tun. Solche Planungen werden viele Jahre im vorraus gemacht - ich sollte es wegen meinem Job wissen. Natürlich verschieben sich solche Daten auch mal, wie man an LH's verspäteten Einführung der A380 sehen kann.

 

 

Wie dem auch sei. Ich finde es amüsant, dass FRA jeglicher Wachstum abgesprochen wird - mit teilweise abenteuerlichen Begründungen (Rentner!), während BER (z.B.) die optimistischsten Prognosen gestellt werden. Anscheinend vergessen Manche, dass FRA nicht nur LH ist, sondern auch noch 120 andere Fluggesellschaften und auch da Wachstum prognostiziert wird. Die Slot-Waitinglist spricht deutliche Worte. Es kommen neue Verbindungen, bestehende Verbindungen werden aufgestockt. Auch wenn LH ihre A380 später als geplant kriegt, braucht sich FRA keine Sorgen um einen A380 Mangel machen - mit den brandneuen A380 der Korean und Singapore, und nächstes Jahr Thai und eventuell noch Emirates...

 

Emirates ist übrigens eine Flugesellschaft aus den V.A.E., für alle, die diese von ihrem Flughafen nicht kennen.

 

Sorrys, konnte es mir nicht verkneifen ;)

 

Ja, bis auf den A380. Der ist scheinbar für den Zeitplan zu groß.

 

 

 

Damit hat die Lufthansa aber keinen Einfluss auf die Zielorte. Die Asiaten haben nämlich ihre eigenen Fluggesellschaften.

Die werden offensichtlich immer billiger. Dazu kommt der Wettbewerb der ostasiatischen Drehkreuze. Zweimaliges Umsteigen wird aber für die Mehrheit der Passagiere nicht interessant sein.

 

 

a) Es gibt einen Zeitplan für die A380.

 

B) LH plant eben wegen dieser Gründe ein verstärktes Engagement in Asien, vor allem zu einem halben Dutzend neuer chinesischer Ziele. LH macht es genauso wie Emirates, nur im kleineren Maße...

 

Um die europäische Wirtschaft sieht es zuweilen noch schlimmer aus. Klar sind das nur kleine Puzzles, die Asiaten haben z.B sehr wenig Urlaub, das sollte für das Langstreckengeschäft von grösster Bedeutung sein, die Japaner haben ca 2-3 Wochen Urlaub im Jahr und bei Krankheit wird kein Lohn gezahlt, d.h ein Japaner nimmt üblicherweise nicht seinen gesamten Jahresurlaub, um für den Krankheitsfall gewappnet zu sein, das geht eigentliich quer durch die Asiatische Gesellschaft, sie holen an Lebensstandard auf, aber das geht auch viel über grossen Fleiss und hohen zeitlichen Arbeitseinsatz.

Und zudem glaube ich, dass bei den Pasasgierzahlen viel getrickst wird, warum nicht die Umsteigepaxe doppelt und dreifach zählen, nach irgendwelchen Methoden wird das legitim sein und es dient dem allgemeinen Erfolgsklima, erst bei richtig grossen Rückgängen, Krisen kann man die Zahlen nicht mehr vertuschen bzw es wird von allen Seiten her genauer hingeschaut.

 

Eh...lol.

 

 

Share this post


Link to post
Share on other sites
Die Slot-Waitinglist spricht deutliche Worte.

Die scheint nicht so ganz aktuell zu sein. Der Artikel spricht deutliche Worte. Kein zusätzlicher Bedarf. Wann kommen die neuen Strecken? Die Eröffnung der neuen Bahn ist ja nicht in 9 Monaten, sondern steht unmittelbar bevor.

 

Share this post


Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Restore formatting

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.