L1011Tristar

Aktuelles zum Flughafen Saarbrücken

Recommended Posts

Das habe ich bereits im vorherigen Beitrag erklärt, seit Jahrzehnten gibt es mehr Rentner, die jüngeren Jahrgänge sind wesentlich kleiner, dem steht allerdings gegenüber, dass heute mehr Frauen auf den Arbeitsmarkt drängen, junge Leute ziehen seit Jahrzehnten weg.

 

Hilfskraft ist auch eine ehemaliger Völklinger, der seit fast 30 Jahren auswärts lebt.

 

... und immer noch von den 'guten alten Zeiten' träumt, als man vor lauter Russ und Qualm der Hochöfen die Sonne nicht sehen konnte :)

 

Deine Wirtschaftstheorien auch in anderen Beiträgen in allen Ehren, aber irgendwie gehen die häufig etwas am Ziel vorbei. Das war aber jetzt meine wirklich letzte Antwort auf Deine Beiträge.

 

Share this post


Link to post

Sie werden noch in 30 Jahren auf Ihre Verbindung SCN FRA warten, viel Glück.

 

PS. mein Tipp, schnappen Sie sich Ihre Cessna und fliegen Sie nach Egelsbach, von dort ist es nicht mehr weit nach FRA Airport.

Share this post


Link to post

Um das Saar-Bashing hier mal zu beenden: Der saarländischen Wirtschaft gehts gut, in 2010 rund 4% Wachstum und in 2011 wahrscheinlich auch 4%. Das BIP pro Kopf ist wohl die einfachste Möglichkeit, Regionen/Bundesländer zu vergleichen. Dort liegt das Saarland auf einem guten 7. Platz, noch vor RLP, Schleswig-Holstein, Niedersachsen, Berlin usw.

 

http://www.statistik-bw.de/VolkswPreise/In...chaftskraft.asp

 

Aber nun zurück zum Thema: Kommt Germanwings?

Share this post


Link to post
Um das Saar-Bashing hier mal zu beenden: Der saarländischen Wirtschaft gehts gut, in 2010 rund 4% Wachstum und in 2011 wahrscheinlich auch 4%. Das BIP pro Kopf ist wohl die einfachste Möglichkeit, Regionen/Bundesländer zu vergleichen. Dort liegt das Saarland auf einem guten 7. Platz, noch vor RLP, Schleswig-Holstein, Niedersachsen, Berlin usw.

 

http://www.statistik-bw.de/VolkswPreise/In...chaftskraft.asp

 

Aber nun zurück zum Thema: Kommt Germanwings?

 

Danke für die Hilfe!

Share this post


Link to post
Danke für die Hilfe!

 

Sie sollten erst mal den Artikel zu Ende lesen . Wirtschaftskraft nach Bundeländer ist Saarland auf Rang 12 gerade noch vor Sachsen, den neuen Bundesländern.

 

Übrigens schreiben die Stahlwerke schon lange schwarze Zahlen,

der Unterschied zu früher ist nur, dass die Arbeit heute von Maschinen gemacht wiird.

Womit wir wieder bei Ford wären "Autos kaufen Autos."

Share this post


Link to post

Wir sind hier aber nicht in einem Proseminar Volkswirtschaft des Saarlandes, sondern in einem Luftfahrtforum. Und wir haben es nun auch alle begriffen, daß es in Honeckers Heimat noch einiges zu tun gibt, übrigens in Bremen auch.

Share this post


Link to post
Wir sind hier aber nicht in einem Proseminar Volkswirtschaft des Saarlandes, sondern in einem Luftfahrtforum. Und wir haben es nun auch alle begriffen, daß es in Honeckers Heimat noch einiges zu tun gibt, übrigens in Bremen auch.

 

Der Verweis auf Erich ist auch nicht zielführend. Leute, Ihr seid gerne eingeladen, Euch das Saarland anzuschauen. Nein, es sind nicht alle Kommunisten, nein, es sind nicht alle Bergleute oder Hochofenarbeiter.

 

KÖNNEN WIR BITTE MAL WIEDER ZUM THEMA ZURÜCKKOMMEN?

Share this post


Link to post
KÖNNEN WIR BITTE MAL WIEDER ZUM THEMA ZURÜCKKOMMEN?

 

Meine Beiträge waren immer zum Thema. Eine Maschine wird keine Tickets von SCN nach FRA brauchen, ein gut bezahlter Werksangestellter vielleicht.

 

Germanwings nach MUC? Vergessen Sie`s

Gute Nacht Freunde

Share this post


Link to post
Der Verweis auf Erich ist auch nicht zielführend. Leute, Ihr seid gerne eingeladen, Euch das Saarland anzuschauen. Nein, es sind nicht alle Kommunisten, nein, es sind nicht alle Bergleute oder Hochofenarbeiter.

 

KÖNNEN WIR BITTE MAL WIEDER ZUM THEMA ZURÜCKKOMMEN?

 

aber wenn wir alle in Vorurteilen leben, brauchen wir keine (Hilfs :lol: )Kraft mehr aufwenden, Unterschiede zu definieren und zu beurteilen.

 

Saarland = arm = keine Flugverbindung notwendig :P

 

Share this post


Link to post

Ist doch eigentlich ganz einfach:

 

Germanwings nach MUC wird nicht kommen, da Zweibrücken - Berlin schon nicht gelaufen ist. Außerdem gibts da ja den Mangel mit den Koffern, die nicht durchgecheckt werden können.

 

SCN - FRA, vergessen wirs

 

SCN - MUC mit C9 oder anderen Regio-Carriern mit LH Flugnummer, wird wohl ohne Subventionen nicht laufen.... Fraglich ist ja, ob es eine solche Subvention geben wird...

 

 

Aber was ist denn eigentlich mit AB und dem Drehkreuz BER ab nächsten Jahr, ist doch auch eine gute Alternative...

Share this post


Link to post

Das Problem des Saarlandes ist nicht, wieviel oder wenig die Menschen dort verdienen.

Das Problem ist, dass es schlicht so wenige sind.

 

Im Saarland leben knapp über 1 Mio. Menschen. (Die von Hilfskraft behauptete Abwanderung ist jedoch durch Zahlen nicht wirklich zu belegen.)

Vergleicht man das mal mit z.B. Bremen, erkennt man schnell, welche Probleme mit Flugverbindungen zu erwarten sind.

In einem Umkreis von Bremen, der kleiner als das Saarland ist, leben reichlich über 2,5 Mio. Menschen.

Und abzüglich Ryanair brummt das innerdeutsche Geschäft dort ja nun auch nicht so richtig. (Tschuldigung aaspere ;))

 

Mit weniger Menschen, die auch noch weiter verteilt sind, wird man dort kein so richtig gutes Geschäft aufbauen können.

 

SCN-BER hört sich zwar toll an, nur wer (gemeint sind Passagiere!) soll dort fliegen?

Es dürften nicht gerade Völkermassen sein.

Denn SCN-BER-MUC will sich ja wohl niemand ernsthaft antun!

Share this post


Link to post

SCN-TXL fliegt AB dreimal täglich mit A319, die Strecke läuft seit dem Wegfall von FR in HHN und 4U in ZQW sehr gut. Siehe innerdeutsche Zahlen bei adv-net. SCN legt da innerdeutsch seit Mai jeden Monat um über 22% zu.

 

Es gibt übrigens neben den MUC-Gerüchten auch Hinweise, daß eine weitere Airline SCN-HAM fliegen wird. LG kann dann seine Station in SCN gleich ganz dichtmachen.

Edited by Gatwick

Share this post


Link to post
Es gibt übrigens neben den MUC-Gerüchten auch Hinweise, daß eine weitere Airline SCN-HAM fliegen wird. LG kann dann seine Station in SCN gleich ganz dichtmachen.

 

Es stellt sich leider die Frage, was an diesen Gerüchten dran ist. Soweit ich verstanden habe, stammen diese aus dem Dunstkreis des Herrn Schwan, der dafür bekannt ist, dass er viel ankündigt und nur ganz wenig geschieht.

 

Vielleicht hat jemand hier im Forum belastbare Informationen zu dem Thema?

Share this post


Link to post
Vergleicht man das mal mit z.B. Bremen, erkennt man schnell, welche Probleme mit Flugverbindungen zu erwarten sind.

In einem Umkreis von Bremen, der kleiner als das Saarland ist, leben reichlich über 2,5 Mio. Menschen.

Und abzüglich Ryanair brummt das innerdeutsche Geschäft dort ja nun auch nicht so richtig. (Tschuldigung aaspere ;))

Kein Grund sich zu entschuldigen. :) Ich weiß ja selber, wo unsere Problemfelder liegen, und da kommt in diesem Jahr leider noch ein neues hinzu, befürchte ich.

 

Share this post


Link to post
Kein Grund sich zu entschuldigen. :) Ich weiß ja selber, wo unsere Problemfelder liegen, und da kommt in diesem Jahr leider noch ein neues hinzu, befürchte ich.

Unglaublich, de "aaspere" gibt erstmalig das Vorhandensein von Problemfelder in Bremen zu!! Haben sie Dir heute morgen fieberfördernde Mittel gegeben? ;)

Share this post


Link to post
Ich denke mit AB dreimalt täglich nach Berlin ist man für die Saarland-Region gut an ein Drehkreuz angeschlossen...

 

Nein definitiv nicht. Es fehlt die Anbindung an *A. Über TXL und AB komme ich weder zu den benötigten Zielen in Asien noch in den USA. Vom 'Komfort' der AB (keine oder hoffnungslos veraltete Business) wollen wir gar nicht reden. Das ist ein absolutes no-go.

Share this post


Link to post
Unglaublich, de "aaspere" gibt erstmalig das Vorhandensein von Problemfelder in Bremen zu!! Haben sie Dir heute morgen fieberfördernde Mittel gegeben? ;)

Spotte Du nur. :D

 

Share this post


Link to post
Nun, egal wie viel wir hier disskutieren, LH wird SCN ohne Subvention nicht an ein Drehkreuz anbinden....

 

Vermutlich wird es so sein. SCN macht sich damit völlig abhängig von AB. Man kann nur hoffen, dass da nicht eines Tages auch radikal der Rotstift angesetzt wird. Dann hätte SCN endgültig die Existenzberechtigung verloren, was m.E. ZQW bereits jetzt hat.

 

Passend zum Thema:

 

http://www.airliners.de/verkehr/verkehrsza...erschwund/24742

Share this post


Link to post

Es geht das Gerücht, dass nach lokalen Bürgermeisterwahlen folgende Lösung für SCN/ZQW bekannt gegeben werden soll:

 

1. Zweibrücken erhält mit Unterstützung des Saarlandes die Anbindung an die Rhein-Neckar S-Bahn.

 

2. Rheinland-Pfalz beteiligt sich am Flughafen Saarbrücken, der dann umbenannt wird.

 

3. ZQW wird 2013/14 für den Passagierverkehr geschlossen, die Mitarbeiter erhalten das Angebot nach SCN zu wechseln.

Edited by cessna

Share this post


Link to post

Klingt realistisch. Da sind aber beide Seiten endlich mal über ihre Schatten gesprungen, das Saarland hatte bis zuletzt die wichtige S-Bahn Anbindung Zweibrückens blockiert. Da hat nun jeder was davon und keiner muss sich über den Tisch gezogen fühlen.

 

Könnte man das nicht schon zum Winter 2011/2012 hinbekommen? Im Winter gibts in ZQW drei wöchentliche Flugbewegungen (mit X3), ein Irrsinn sowas. Und Rheinland-Pfalz wird noch die Probleme auf dem Hahn lösen müssen.

Edited by Gatwick

Share this post


Link to post
Es geht das Gerücht, dass nach lokalen Bürgermeisterwahlen folgende Lösung für SCN/ZQW bekannt gegeben werden soll:

 

1. Zweibrücken erhält mit Unterstützung des Saarlandes die Anbindung an die Rhein-Neckar S-Bahn.

 

2. Rheinland-Pfalz beteiligt sich am Flughafen Saarbrücken, der dann umbenannt wird.

 

3. ZQW wird 2013/14 für den Passagierverkehr geschlossen, die Mitarbeiter erhalten das Angebot nach SCN zu wechseln.

 

Das wäre fast zu vernünftig um wahr zu sein. Auf lange Sicht gesehen aber die einzige realistische Chance für die Region auf rentablen Flugbetrieb.

Share this post


Link to post
Klingt realistisch. Da sind aber beide Seiten endlich mal über ihre Schatten gesprungen, das Saarland hatte bis zuletzt die wichtige S-Bahn Anbindung Zweibrückens blockiert. Da hat nun jeder was davon und keiner muss sich über den Tisch gezogen fühlen.

 

Könnte man das nicht schon zum Winter 2011/2012 hinbekommen? Im Winter gibts in ZQW drei wöchentliche Flugbewegungen (mit X3), ein Irrsinn sowas. Und Rheinland-Pfalz wird noch die Probleme auf dem Hahn lösen müssen.

 

Die drei Flugbewegungen pro Woche sind betriebswirtschaftlicher Schwachsinn. Diese Steuerverschwendung sollte unverzüglch beendet werden. Man könnte zumindest schon mal seasonal schließen. Das wäre schon der Test, ob es die Politiker wirklich ernst meinen.

Edited by cessna

Share this post


Link to post

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Restore formatting

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.