Zum Inhalt springen
airliners.de

Aktuelles zum Flughafen Saarbrücken


L1011Tristar

Empfohlene Beiträge

Des Rätsels Lösung liegt beim Star Alliance Partner "Adria Airways", die ab DRS im Wetlease für C9 fliegen wird.

 

Cirrus stellt ERF-MUC bereits zum 23.12. ein.

Womit du dir - mit Verlaub - widersprichst. Mit vorgezogener Aufgabe der ERF-Route ist Gerät da und ein CR2 im Wetlease ist doch wirtschaftlich absoluter Unfug ...

Link zu diesem Kommentar

Ne 328er DO ist vollkommen ausreichend für die Strecke.Selbst die gilt es erst einmal zu füllen.LG hat es auch nur mit Mühe geschafft die ERJ einigermassen voll zu bekommen und das mit Start ex LUX.

Ab LUX gibt es nach MUC sehr gute Anbindungen das müsste Reichen für das Einzugsgebiet.Kein Münchentouri zahlt die C9 Preise.Glaub auch nicht das LH nochmals mit C9 einen Codeshare ab SCN eingehen wird zumindest nicht auf dieser Strecke.

Link zu diesem Kommentar
Ne 328er DO ist vollkommen ausreichend für die Strecke.Selbst die gilt es erst einmal zu füllen.LG hat es auch nur mit Mühe geschafft die ERJ einigermassen voll zu bekommen und das mit Start ex LUX.

Ab LUX gibt es nach MUC sehr gute Anbindungen das müsste Reichen für das Einzugsgebiet.Kein Münchentouri zahlt die C9 Preise.Glaub auch nicht das LH nochmals mit C9 einen Codeshare ab SCN eingehen wird zumindest nicht auf dieser Strecke.

Ohne Codeshare mit LH ist es sinnfrei.

 

Link zu diesem Kommentar
Womit du dir - mit Verlaub - widersprichst. Mit vorgezogener Aufgabe der ERF-Route ist Gerät da und ein CR2 im Wetlease ist doch wirtschaftlich absoluter Unfug ...

 

Eben nicht, da C9, nach den von C9 uns vorliegenden Informationen, alsbald eine weitere D38 (vermutlich die D-CPRW) ausflottet. Daher das Wetlease von der Adria. Laut GL von C9 sei ab DRS ein höherer Bedarf auf den Strecken vorhanden und man wolle hier reagieren, außerdem wolle man wieder ein eigenes 50 sitziges Gerät betreiben. Dementsprechend wird das Wetlease zunächst auch nur bis Ende Dezember laufen, danach soll eigenes Gerät eingesetzt werden. Wie und was, wurde hier noch nicht kommuniziert.

Ich stehe jedoch dieser Entscheidung auch etwas skeptisch gegenüber, da, wie Du schon angesprochen hast, der CR2 ein wirtschaftlicher Unfug ist, selbst für das kurze Lease.

Bearbeitet von Cityflyer
Link zu diesem Kommentar
Eben nicht, da C9, nach den von C9 uns vorliegenden Informationen, alsbald eine weitere D38 (vermutlich die D-CPRW) ausflottet. Daher das Wetlease von der Adria. Laut GL von C9 sei ab DRS ein höherer Bedarf auf den Strecken vorhanden und man wolle hier reagieren, außerdem wolle man wieder ein eigenes 50 sitziges Gerät betreiben. Dementsprechend wird das Wetlease zunächst auch nur bis Ende Dezember laufen, danach soll eigenes Gerät eingesetzt werden. Wie und was, wurde hier noch nicht kommuniziert.

Ich stehe jedoch dieser Entscheidung auch etwas skeptisch gegenüber, da, wie Du schon angesprochen hast, der CR2 ein wirtschaftlicher Unfug ist, selbst für das kurze Lease.

 

Hallo, was ist eigentlich mit den EMB170? Laut Cirrus-Homepage gibt es immer noch zwei davon. Ich habe aber auch mal gelesen, dass eine schon weg sei? Danke!

Link zu diesem Kommentar
Hallo, was ist eigentlich mit den EMB170? Laut Cirrus-Homepage gibt es immer noch zwei davon. Ich habe aber auch mal gelesen, dass eine schon weg sei? Danke!

Die D-ALIE gibt es noch ... mutmasslich hat man die nicht losbekommen und versucht sie nun im Einzelcharter einzusetzen ...

 

Eben nicht, da C9, nach den von C9 uns vorliegenden Informationen, alsbald eine weitere D38 (vermutlich die D-CPRW) ausflottet. Daher das Wetlease von der Adria. Laut GL von C9 sei ab DRS ein höherer Bedarf auf den Strecken vorhanden und man wolle hier reagieren, außerdem wolle man wieder ein eigenes 50 sitziges Gerät betreiben. Dementsprechend wird das Wetlease zunächst auch nur bis Ende Dezember laufen, danach soll eigenes Gerät eingesetzt werden. Wie und was, wurde hier noch nicht kommuniziert.

Ok, das noch eine Do328 raus soll war mir nicht bekannt ... es gibt da ja grade eine Schweizer Airline die wie wild expandiert und Mondpreise für die Öfen auf den Tisch legt :P

 

Ich stehe jedoch dieser Entscheidung auch etwas skeptisch gegenüber, da, wie Du schon angesprochen hast, der CR2 ein wirtschaftlicher Unfug ist, selbst für das kurze Lease.

Zumindest ex DRS ist es absoluter Unfug, man könnte mit nem Jet natürlich ggf. noch die LHR Route von LH übernehmen ... aber wenn LH schon über den Yield jammert, sollte C9 wohl tunlichst die Finger davon lassen.

Bearbeitet von tosc
Link zu diesem Kommentar
Desweiteren munkelt man, daß eine alte Bekannte zurück kommt, die D-ACIR. Die ist wohl in Spanien an der Kette und wohl zu bekommen.

 

Damit wäre auch die Frage des 50 Sitzers halbwegs geklärt für SCN-MUC.

Also die Saarbrücker Zeitung zitierte vor einigen Tagen die Cirrus Geschäftsführerin so, man habe zwei Angebote abgegeben, eines für einen 31 Sitzer und eines für einen 100 Sitzer.

Von einem 50 Sitzer ist da gar keine Rede und somit auch nichts geklärt.

Link zu diesem Kommentar
Die D-CPRW wird die Flotte wohl Richtung USA verlassen.

 

Desweiteren munkelt man, daß eine alte Bekannte zurück kommt, die D-ACIR. Die ist wohl in Spanien an der Kette und wohl zu bekommen.

 

Damit wäre auch die Frage des 50 Sitzers halbwegs geklärt für SCN-MUC.

Das stelle ich mir jetzt aber ganz flott die Frage, wie und mit wem diese ER3 betrieben werden soll? Die C9 hat diesen Typ vor drei oder vier Jahren ausgeflottet, somit inzwischen sämtliche Berechtigungen verloren. Und durch den personellen Kahlschlag im Flugbetrieb und Technik dürfte auch nicht mehr viel Personal vorhanden sein, um die Betriebsgenehmigung zu erlangen und die Operation zuverlässig zu gewährleisten.

 

 

Also die Saarbrücker Zeitung zitierte vor einigen Tagen die Cirrus Geschäftsführerin so, man habe zwei Angebote abgegeben, eines für einen 31 Sitzer und eines für einen 100 Sitzer.

Von einem 50 Sitzer ist da gar keine Rede und somit auch nichts geklärt.

Welcher 100 Sitzer denn? Die vorhandene (und by the way ziemlich angeranzte) E170 hat ja wohl deutlich unter 100 Sitzen.

 

Link zu diesem Kommentar
Das stelle ich mir jetzt aber ganz flott die Frage, wie und mit wem diese ER3 betrieben werden soll? Die C9 hat diesen Typ vor drei oder vier Jahren ausgeflottet, somit inzwischen sämtliche Berechtigungen verloren. Und durch den personellen Kahlschlag im Flugbetrieb und Technik dürfte auch nicht mehr viel Personal vorhanden sein, um die Betriebsgenehmigung zu erlangen und die Operation zuverlässig zu gewährleisten.

Auch wenn es ein ER4 ist - weder macht es Sinn, noch ist das in der Kürze der Zeit aus den genannten Gründen darstellbar.

 

 

Welcher 100 Sitzer denn? Die vorhandene (und by the way ziemlich angeranzte) E170 hat ja wohl deutlich unter 100 Sitzen.

In der Kategorie würde mir die Fokker 100 einfallen - mit dem Charme das man die ganze Maintenance in Saarbrücken prima einkaufen kann. Wer hat dieser Tage gleich nochmal 2 100er rumstehen?

Link zu diesem Kommentar
  • 1 Monat später...

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde Dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde Dich hier an.

Jetzt anmelden
×
×
  • Neu erstellen...