Archived

This topic is now archived and is closed to further replies.

Käptn_Adler

Verkehrszahlen April 2015

Recommended Posts

FRA 5.060.283 (+7,5%)

IST 4.976.290 (+6,2%)

MAD 3.804.397 (+9,0%)

SAW 2.153.399 (+14,4%)

Share this post


Link to post
Share on other sites

In NUE sind die +12% in absoluten Zahlen ca 28.000 Paxe. gegenüber 2014 gibt es 6 neue Frequenzen von Wizz, jeweils 2mal Bukarest, Skopje, Cluj. Ca. 7.000 Paxe dürften daher kommen.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Vielleicht hat AB das Drehkreuz wieder eingerichtet, ohne daß es jemand gemerkt hat..

Warum habe ich nur zuerst AB-Dashkreuz gelesen?!? :)

Share this post


Link to post
Share on other sites

Warum habe ich nur zuerst AB-Dashkreuz gelesen?!? :)

 

Legalistheniker aller Länder vereinigt euch. :)

Share this post


Link to post
Share on other sites

In NUE sind die +12% in absoluten Zahlen ca 28.000 Paxe. gegenüber 2014 gibt es 6 neue Frequenzen von Wizz, jeweils 2mal Bukarest, Skopje, Cluj. Ca. 7.000 Paxe dürften daher kommen.

Skopje darf man nicht mitrechnen. Wird erst ab Juli geflogen. Letztlich dürfte auch das Engagement von XG/XQ und 8Q welche Antalya seit April täglich fliegen nicht ganz unschuldig daran sein.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Bei den Paxen zeigt sich der Trend, das Flughäfen, die auf LCC verzichten wollen (siehe PAD), bzw. sich von denen nicht Erpressen lassen wollen, Schrumpfen, während die LCC-Flughäfen wachsen, dafür die Verluste eher hoch sind (z.B. DTM). Ich fürchte, dieser Trend wird sich irgendwann mal Rächen, nämlich bei dem Steuerzahler. Es wird wirklich Zeit, das die EU da mal stärker reguliert. 

Share this post


Link to post
Share on other sites

Bei den Paxen zeigt sich der Trend, das Flughäfen, die auf LCC verzichten wollen (siehe PAD), bzw. sich von denen nicht Erpressen lassen wollen, Schrumpfen, während die LCC-Flughäfen wachsen, dafür die Verluste eher hoch sind (z.B. DTM). Ich fürchte, dieser Trend wird sich irgendwann mal Rächen, nämlich bei dem Steuerzahler. Es wird wirklich Zeit, das die EU da mal stärker reguliert. 

 

Ceterum censeo Carthaginem esse delendam.

Das Erpressungs-Argument wird dadurch nicht richtiger, wenn es ständig wiederholt wird.

Share this post


Link to post
Share on other sites

. Es wird wirklich Zeit, das die EU da mal stärker reguliert. 

 

Die EU hat schon reguliert und den Subventionshahn zurückgedreht. Einige sind schon daran gestorben (Zweibrücken und co).

 

Wer will schon auf LCC's verzichten? Es sind eher die LCC's die auf Flughäfen verzichten.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ceterum censeo Carthaginem esse delendam.

Das Erpressungs-Argument wird dadurch nicht richtiger, wenn es ständig wiederholt wird.

Dann bitte ich doch um eine Erklärung, warum Airports mit Hohem LCC-Anteil gerne hohe Verluste Einfahren und wo Ryanair und co. nicht, oder wenig sind, wirtschaftlich so viel besser dastehen? Es kann ja nicht nur an fehlendem Non-Aviation-Geschäft und dem Kundentypus liegen. Auch ein LCC-Passagier wird auch etwas trinken, Souveniers kaufen, braucht einen Parkplatz, hat Hunger, etc. Da sehe ich weniger Unterschiede zu den Passagieren von anderen Flughäfen, wo mehr AB, LH, etc. Abfliegen.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Dann bitte ich doch um eine Erklärung, warum Airports mit Hohem LCC-Anteil gerne hohe Verluste Einfahren und wo Ryanair und co. nicht, oder wenig sind, wirtschaftlich so viel besser dastehen?

 

Dies ist, abgesehen von kurzen Nachfragen oder Erläuterungen, kein Diskussionsthread. Eine Grundsatzdiskussion über betriebswirtschaftlichen Sinn und/oder Unsinn von Flughäfen mit/ohne LCCs darfst Du aus meiner Sicht gerne an anderer Stelle und dann bitte am konkreten Beispiel führen. Vergiss dann bitte nicht, auch den "Erpressungsbeweis" anzutreten.

Share this post


Link to post
Share on other sites

DXB: 6,510,653 +5,7% (absoluter Zuwachs ~ 350,000)

AUH: 1,871,337 +15,5% (absoluter Zuwachs ~ 250,000)

 

DEL: 3,7 Mio. +15,2% (absoluter Zuwachs ~ 490,000)

BOM: 3,3 Mio. +20,7% (absoluter Zuwachs ~ 565,000)

 

PEK: 7,604 Mio. +7,3% (absoluter Zuwachs ~ 515,000)

HKG: 5,847 Mio. +8,8% (absoluter Zuwachs ~ 470,000)

ICN: 4,178,462 +19,0% (absoluter Zuwachs ~ 665,000)

TPE: 3,221,240 +6,6% (absoluter Zuwachs ~ 200,000)

Share this post


Link to post
Share on other sites

Europa (über 1 Mio.)

 

LHR: 6,144,035 -0,8%

CDG: 5,417,517 -1,8%

FRA: 5,060,283 +7,5%

IST: 4,976,290 +6,2%

AMS: 4,772,442 +4,6%

MAD: 3,804,397 +9,0%

FCO: 3,443,981 +7,9%

BCN: 3,329,318 +4,7%

MUC: 3,328,186 +6,1%

LGW: 3,181,366 +0,7%

ORY: 2,491,515 -1,0%

SVO: 2,354,097 -3,7%

ZRH: 2,184,853 +2,6%

SAW: 2,153,399 +14,4%

DME: 2,142,198 -10,3%

CPH: 2,128,454 -3,9%

DUB: 2,017,480 +10,5%

BRU: 2,007,157 +5,7%

OSL: 1,983,606 -0,3%

VIE: 1,915,233 -1,1%

STN: 1,902,609 +10,2%

ARN: 1,882,594 -0,1%

PMI: 1,741,570 +2,3%

TXL: 1,735,723 +1,6%

MAN: 1,721,527 +1,2%

DUS: 1,714,948 -3,3%

LIS: 1,692,866 +10,3%

AYT: 1,635,053 -8,6%

MXP: 1,537,231 -3,9%

ATH: 1,451,522 +21,2%

GVA: 1,334,995 +2,2%

HEL: 1,323,125 +1,1%

HAM: 1,320,132 +8,7%

AGP: 1,294,166 +1,0%

ESB: 1,011,248 +7,0%

Share this post


Link to post
Share on other sites