Sign in to follow this  
Windyfan

Aktuelles zur 797

Recommended Posts

Offenbar hat sich Boeing entschieden, die 797 aufzulegen, wie man aus ersten Gerüchten von der Le Bourget Messe herauslesen kann.

wenn das nicht mal ein Paukenschlag ist! Man hatte ja die 757 eingestellt, Airbus wildert ja mit der A321neo in diesem Segment sehr erfolgreich. Dem möchte man nun eine Neuentwicklung entgegensetzen.

Wer kennt erste angedachte Details? Womit will man gegenüber der Konkurrenz punkten?

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ich hab von einer 2-3-2 Bestuhlung gelesen. Also pro Reihe einen Sitz mehr als der A321 (oder ggf A322), dafür aber deutlich breiterer Rumpf. Bin gespannt ob das ankommt. Diese 10 min Ersparnis am Boden verpulvert man somit, je länger der Flug dauert  (schlechtere Aerodynamik).

Share this post


Link to post
Share on other sites

Vielleicht sehen wir ja dank neuer Materialen keinen runden Querschnitt mehr, sonder eine liegende Ellipse wie beim A350. Damit könnte man Rumpfbreite vs. Windwiderstand optimieren.

Share this post


Link to post
Share on other sites
Am 19.6.2017 um 22:08 schrieb bueno vista:

Vielleicht sehen wir ja dank neuer Materialen keinen runden Querschnitt mehr, sonder eine liegende Ellipse wie beim A350. Damit könnte man Rumpfbreite vs. Windwiderstand optimieren.

Es soll wohl eine Ellipse werden, da man oben den Rumpf breiter machen möchte und unten schmaler, da solche Flieger weniger Cargo mitnehmen und man damit den "dicken Bauch" etwas schlanker gestalten kann. 

 

Ansonsten hat Boeing in Paris davon erzählt, dass eine "797" wohl viel auf die gelernten Erfahrungen aus dem 777, 777X und 787 Programm zugreift, ein Carbon-Flieger wird und im Zeitraum 2025 auf den Markt kommen könnte. Bezüglich der Triebwerke ist man mit allen 3 großen Herstellern im Gespräch: P&W, GE und RR. 

Share this post


Link to post
Share on other sites

Der Launch einer 797 wird wohl doch noch etwas länger auf sich warten zu lassen, berichtet Leeham. Resultierend daraus erwäge Boeing bei entsprechender Nachfrage wieder 763ER zu produzieren. Über 50-60 Exemplare soll Boeing derzeit verhandeln. 

https://leehamnews.com/2017/10/19/boeing-ponders-restart-767-300er-passenger-line/

Bei A.net herrscht schon wieder helle Aufregung, und eine 767 MAX ist dort schon fast ausgemachte Sache. Was aber weder der Artikel hergibt, noch ratsam für Boeing sein dürfte. Wäre traurig wenn der so heiß gehandeltet MoM-Heilsbringer am Ende ein aufgehübschtes 35-Jahre-Design wird (so sehr ich die 767 aus Pax-Sicht fast allem anderen vorziehe).

 

Ergänzung: UA wird als möglicher Kunde von 50-100(!) 763 gehandelt:

https://www.bizjournals.com/seattle/news/2017/10/19/boeing-767-production-increase-everett-united.html

Edited by HLX73G

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ich kann´s mir wirklich nicht richtig vorstellen, dass der Altvogel noch viele hinterm Ofen hervorlockt. Es gibt in der Klasse zwar keine Alternative - selbst die A338 wäre größer - trotzdem ist der Verbrauch nicht mehr zeitgemäß. Die dürfte nur ein Kleinstpreisschild ziehen.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Was ist denn am A330 NEO Aerodynamisch so viel besser als bei einer möglichen B767 MAX? Der Rumpf des A330 fliegt immerhin auch schon seit 1972 durch die Welt. Mit etwas verbesserten Tragflächen im 787 Stil und neuen Triebwerken wäre der Unterschied da gar nicht mehr so groß. Wer es dann doch etwas moderner und effizienter mag, der darf sich im 787 Regal bedienen. Produktionskapazität wäre bekanntlich auch noch da  

Und bei Charter oder LCC könnte das bestimmt noch einige Interessenten gewinnen. Die Reichweite wäre noch immer größer als es ein A321 LR schafft und die Kapazität für viele attraktiver als ein A330-900 (Condor ist der A330 ja bekanntlich zu groß).

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ich weiß nicht ob sich ein re-design der Flügel so lohnt. Würde inkl der Zertifizierung sehr teuer und die Größe wäre ja ca die der A338, die vom Markt ja fast gar nicht abgenommen wurde. Wenn man nicht deutlich(!) günstiger wäre glaube ich kaum, dass Boeing viele Abnehmer fände um diese Kosten wieder rein zu bekommen. Vor allem wenn der Nachfolger absehbar ist und die kleinere Alternative  (A321 (LR)) oder die größere A339 noch Synergien zu anderen Flugzeugen bieten würden.

Share this post


Link to post
Share on other sites

John Ostrower gibt einen Ausblick auf die 797:

  • es soll eine -6X für 225 Pax bei max. Reichweite von 5.000 nm und eine -7X für 265 Pax bei max. 4.500nm geben
  • das wohl von Boeing selbst kommende Rendering zeigt einen Rumpf mit großen äußerlichen Ähnlichkeiten zur 767, wobei er oval sein soll, und somit eine 2-3-2 Widebody Bestuhlung mit einem schmaleren Narrowbody Frachtraum kombinieren soll.
  • EIS irgendwann um 2025

https://jonostrower.com/2018/03/the-boeing-797-of-2025-is-this-2018-conceptual-nma-rendering/

Boeing-NMA-2018-rendering-crop.png

Share this post


Link to post
Share on other sites

Denke das man eher einen 787ähnlichen Front haben wird und nicht eine "klassische" 757-767 Version. Wenn man sich die neuesten Fiegergenerationen anschaut, dann ist dies eher unwahrscheinlich.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Es gab vor Jahren schon Boeing-Ansichten, ich glaube mit grauer "Welle" auf dem Rumpf, die sehr stark einer verkleinerten 787 ähnelten, auch die Nase. Kann die neue Retro-Variante darauf hindeuten, dass der Rumpf nun lieber aus Metall sein soll?

Edited by Nosig

Share this post


Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Restore formatting

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

Sign in to follow this