Zum Inhalt springen
airliners.de

Problem mit Umbuchung bei Eurowings


Empfohlene Beiträge

vor 1 Stunde schrieb Koelli:

Und wer bist du, der du ja nicht mal bei einer Airline arbeitest, dass du das beurteilen kannst? 

PS: 100 Euro one way ist NICHT billig, da sogar LH return für 99 anbietet 

 

Weiterhin unerträglich.

 

Du hast uns doch schon bei Lauda, Wizz und Ryanair die Werbepreise erklärt, VOR Corona.  Jetzt ist nach Corona. Die Masse fällt weg, die Kosten und der Aufwand steigen. 100 Euro oneway sind ein Schnapper, ob das jetzt jemand einsehen will oder nicht. Zu mehr Sachlichkeit bin ich gerade nicht fähig.

Link zum Beitrag

Jedes Mal hier 2 Seiten Diskussionen wenn Koelli einen Flug bucht. Hätte ich so viele "Probleme" würde ich noch 5 Jahre warten bis ich 18 bin und dann den Führerschein machen um nach Wien zu kommen (sorry, aber von dem Erwachsenen erwarte ich eine zu einer Firma gehörenden Hotline und ein Forum unterscheiden zu können, nach 38442 solcher Posts sollte es doch auffallen, dass das hier nichts bringt). Danach kann man auch mal die Rechnung machen was Sprit so für die Distanz kostet. Dann rechnet man noch Personal, Wartung, Flughafen Gebühren und die Flugzeug Abschreibung noch ein und den subjektiven Mehrwert Zeit zu gewinnen und auf einmal ist 100 Euro nicht mehr teuer....

 

Jaja ich weiß, ist kundenfreundlich hier dieser inoffizielle Eurowings Helpdesk

 

Nebenbei: Mal überlegt wie häufig normalerweise pro Tag angerufen wird und wie häufig das derzeit der Fall ist? Soll die EW einfach mal 1000 Leute einstellen für diese Zeit - ach ne, dann werden die Flüge zu teuer.

 

PS: Wenn ein Paket Nudeln normal immer 2 Euro kostet und man zwischendurch eins mal geschenkt bekommt. Gewöhnst du dich auch danach an den geschenkten Preis und findest 1,50€ sogar teuer ?

Bearbeitet von d@ni!3l
Link zum Beitrag
vor 48 Minuten schrieb skyrider:

"Telefonnummer: +49 180 6 320 320 (dt. Festnetz: 0,20 € pro Anruf – dt. Mobilfunknetz: max. 0,60 € pro Anruf)"

Macht du wirklich so einen Aufriss, wegen 20 Cent Anrufkosten? 9_9 Liest du auch mal die Nachrichten und denkst mal darüber nach? Es gibt einen coronabedingten Grund, warum die Callcenter gerade jetzt mit Anrufen geflutet werden.

Ich denke seit Ewigkeiten, da schreibt irgendein Teenager, aber das Niveau ändert sich scheinbar nie.

 

Finde ich durchaus Legitim, dass die Hotline 20ct pro Anruf kostet. Einerseits kostet Kundenservice Geld, viel Geld, anderseits hält er gewisse Gruppen von Anrufern fern, da diese ihre dummen Fragen zum Teil erstmal versuchen, über das Internet zu beantworten. Allerdings kann man auch erwarten, dass der Service dann entsprechend gut ist und man kompetente Antworten erhält.

 

vor 1 Stunde schrieb Koelli:

Aha. 100 Euro one way sind also Peanuts? 

 

Durchaus. Finde ich eigentlich fast zu billig. Schaut man sich mal Köln-Wien im Mai an, geht es bei der Bahn bei 60-70 Euro los, je nach Verbindung, Eurowings knallt die Flüge zum Teil für 74,99 Euro raus. Fahr doch mal Zug, dann kannst du dich wenigstens im ICE-Treff oder bei Drehscheibe-Online oder sonst einem Bahnforum auskotzen und musst uns nicht die ganze Zeit damit vollheulen.

Link zum Beitrag
vor 3 Stunden schrieb OliverWendellHolmesJr:

Und es passiert sicher sehr selten, aber bei der Aussage: "ein Oneway Flug für 100 Euro ist und bleibt BILLIG"  von 

hat er recht. Das deckt die Produktionskosten. 

Das ist eine völlig falsche Pauschalisierung! Du willst doch wohl nicht behaupten, Eurowings, LH und Ryanair hätten eine identische Kostenstruktur? 

Bearbeitet von Koelli
Link zum Beitrag
vor 2 Stunden schrieb skyrider:

Machst du wirklich so einen Aufriss, wegen 20 Cent Anrufkosten? 9_9 

1.) hat das Hamburger Gericht 01806 Nummern bemängelt! Ein Delikt ist nunmal unabhängig vom Preis. 

2.) mache ich nicht wegen 20 Cent "so einen Aufriss", sondern wegen 60 Minuten verschwendeter Zeit am Telefon ohne Ergebnis. Und beim Mal davor waren es sogar 85 Minuten! 

Wieso schafft Ryanair es eigentlich, trotz identischer Corona bedingter Probleme, dass schon nach 5 Minuten jemand an der Hotline war, die noch dazu eine normale Festnetznummer hat... 

Und nen Chat haben sie auch im Gegensatz zur "Premium" Eurowings. 

 

Link zum Beitrag
vor 1 Stunde schrieb medion:

Jetzt ist nach Corona. Die Masse fällt weg, die Kosten und der Aufwand steigen. 100 Euro oneway sind ein Schnapper

Die Masse an Passagieren fällt weg, aber auch die Masse der Flüge, was wiederum Haufen Kerosin spart. 

Und Ryanair / Wizzair haben schon in Interviews gesagt, dass die Preise keinesfalls steigen werden.

Sieht man aktuell ja auch: überall 9,99 bei FR.

Also hat sich auch eine Eurowings anzupassen, wenn sie im Markt bestehen will. 

Ich war bereit, 100 zu zahlen. Wenn man mir dann aber den Flug streicht oder auf unbrauchbare Termine umbucht und keine erreichbare Hotline anbietet, dann zeig mir einen Kunden der sagt: "oh, kein Problem, verstehe ich alles. Macht ja nichts, eine Stunde vergeblich in der Warteschleife zu bleiben. Dann ruf ich eben morgen wieder an"... 

vor 1 Stunde schrieb d@ni!3l:

Mal überlegt wie häufig normalerweise pro Tag angerufen wird und wie häufig das derzeit der Fall ist?

Bei Ryanair rufen garantiert nicht weniger Leute an und trotzdem bin ich jedesmal nach 5 Minuten dran. Liegt wohl daran, dass Ryanair wahrscheinlich die Hotline ins Homeoffice verlegt hat und von zu Hause genug Leute dran gehen. 

vor 1 Stunde schrieb AeroSpott:

Finde ich durchaus Legitim, dass die Hotline 20ct pro Anruf kostet. Einerseits kostet Kundenservice Geld, viel Geld, anderseits hält er gewisse Gruppen von Anrufern fern, da diese ihre dummen Fragen zum Teil erstmal versuchen, über das Internet zu beantworten. 

 

Ich würde sehr gerne alles online machen. Aber leider kann das tolle IT System von Eurowings offenbar nicht zwischen einer kostenlosen Umbuchung aufgrund eines verlegten / annullierten Fluges und einer kostenpflichtigen normalen Umbuchung unterscheiden. Jedenfalls müsste ich online immer einen Aufpreis zahlen, an der Hotline natürlich nicht, da der Fehler ja bei EW liegt

Link zum Beitrag
vor 2 Stunden schrieb Koelli:

1.) hat das Hamburger Gericht 01806 Nummern bemängelt! Ein Delikt ist nunmal unabhängig vom Preis. 

 

 

Da das Urteil noch nicht rechtskräftig ist, gibt auch keinen Rechtsbruch. Recherchiere mal 2 Minuten länger, bevor du soweit ausholst ...

 

Bearbeitet von skyrider
Link zum Beitrag
Am 24.4.2021 um 19:19 schrieb effxbe:

Koelli, ich versuche es mal wirklich in der freundlichsten aller Absichten: ich denke, in diesem Forum wirst du nicht froh werden.

 

Ich habe ihm das einmal schon nahe gelegt und ein thematisch ähnlich aufgestelltes Verbraucherforum empfohlen.

 

Hier ist kein Verbraucherforum - hier unterhalten sich Semi-Profis über solch weltbewegende Themen wie AOCs, Sonderlackierungen, oder dass NRW nur einen Flughafen braucht ... ;)

Bearbeitet von Andy
Link zum Beitrag
vor 1 Minute schrieb Andy:

 

Ich habe ihm das einmal schon nahe gelegt und ein thematisch ähnlich aufgestelltes Verbraucherforum empfohlen.

 

Hier ist kein Verbraucherforum - hier unterhalten sich Semi-Profis über solch weltbewegende Themen wie AOCs, Sonderlackierungen, oder dass NRW nur einen Flughafen braucht ... ;)

Nur seltsam, daß diese "Semi Profis" offenbar nie als Passagiere unterwegs sind und keine solchen Probleme mit dem Kundenservice haben. 

Aber danke, dass du mich wieder zu einem Posting animiert hast. Wäre sonst still geblieben 

Link zum Beitrag
vor 3 Minuten schrieb Koelli:

Nur seltsam, daß diese "Semi Profis" offenbar nie als Passagiere unterwegs sind und keine solchen Probleme mit dem Kundenservice haben. 

Aber danke, dass du mich wieder zu einem Posting animiert hast. Wäre sonst still geblieben 

 

Ein Pädagogenforum ist ungleich Elternforum, nur so als Analogie.

 

Link zum Beitrag
vor 5 Minuten schrieb Koelli:

Nur seltsam, daß diese "Semi Profis" offenbar nie als Passagiere unterwegs sind und keine solchen Probleme mit dem Kundenservice haben. 

Aber danke, dass du mich wieder zu einem Posting animiert hast. Wäre sonst still geblieben 

Ich glaube einfach, dass die meisten hier nicht Ryanair oder Wizz fliegen, 3 €uromark fünfzig mehr ausgeben und mit Airlines fliegen die dir vielleicht zu teuer sind. 
 

Daher verstehen wir deine Billig-Airine-Hotline-Dramas nicht. 

Bearbeitet von Aero88
Link zum Beitrag
vor 13 Minuten schrieb Aero88:

Ich glaube einfach, dass die meisten hier nicht Ryanair oder Wizz fliegen, 3 €uromark fünfzig mehr ausgeben und mit Airlines fliegen die dir vielleicht zu teuer sind

Ich schrieb zwar von den schlechten Kundenservice Erfahrungen bei Eurowings, aber Hauptsache nen falschen Kommentar zu mir abgeben... 

Link zum Beitrag

Oha, jetzt wird hier auch noch gemobbt. . Vielleicht hilft der Hinweis, dass @Koelli stets die Contenance beibehält und keine persönlichen Angriffe fährt. Da gibt es einige User hier, die sich das zur Lebensaufgabe gemacht haben und sich gefühlt 20 Std./Tag hier aufhalten. Das wird hingenommen und sogar noch honoriert.

Link zum Beitrag
vor 21 Minuten schrieb Koelli:

Ich schrieb zwar von den schlechten Kundenservice Erfahrungen bei Eurowings, aber Hauptsache nen falschen Kommentar zu mir abgeben... 

Und Eurowings ist keine Low Cost Airline? Dann ist in der Tat was an mir vorbeigegangen.

 

Aber stimmt, gefühlt seit Monaten wartest du ja darauf, dass vom Kundenservice der Eurowings hier jemand  mitliest und sich endlich mal deinen Problemen annimmt. Naja, die Hoffnung stirbt zu letzt oder?  :0)

 

 

Bearbeitet von Aero88
Link zum Beitrag
vor 9 Stunden schrieb Aero88:

Seit Monaten wartest du ja darauf, dass vom Kundenservice der Eurowings hier jemand  mitliest und sich endlich mal deinen Problemen annimmt. 

Wo hab ich das jemals behauptet? 

Ich zeige nur den Eindruck vom "Kundenservice" auf und echauffiere mich dann über Kommentare, die diesen "Service" auch noch verteidigen! 

Dass billigere Anbieter wie Wizz oder Ryanair mehr Service haben (Chat, schneller jemand an der Hotline) und dass bei der kleinsten Zeitänderung sofort online eine Stornierung möglich ist im Gegensatz zu Eurowings, dass wird alles unkommentiert gelassen von euch 

Link zum Beitrag
vor 8 Stunden schrieb Koelli:

Dass billigere Anbieter wie Wizz oder Ryanair mehr Service haben (Chat, schneller jemand an der Hotline) und dass bei der kleinsten Zeitänderung sofort online eine Stornierung möglich ist im Gegensatz zu Eurowings, dass wird alles unkommentiert gelassen von euch 

Ich kommentiere mal, was...

Zuletzt HAM-PMI bei Ryanair für über 400€ pro Person gefunden. Diese so billigen Tickets, die in Bereichen angesiedelt sind, wo Eurowings gesagt hat, dass man aus Prinzip schon nicht da runter geht, sind äußerst selten. 

 

Dass einem Ryanair sofort und vollkommen freiwillig so überaus guten Service bietet (sofort Stornierung bei kleiner Zeitänderung...) wäre mir tatsächlich neu... 

Ich sehe zwischen Eurowings und Ryanair kein Mehr an Service bei Ryanair...

Den einzigen Unterschiede, die ich zwischen diesen beiden Airlines sehe ist die bessere Bezahlung vom Personal bei EW, was sich aber nur bedingt auf den Kundenservice auswirkt und den Fakt, dass man auch gut und gerne als EW Kunde mal auf einem Lufthansa Flug landet, wenn die EW Maschine aus welchen Gründen auch immer am Ende ausgefallen ist. Bei Ryanair wartet man halt dann auf den nächsten Tag. Und man hat halt bei EW schnell mal Sitzplatzreservierung und Prio Boarding dabei, aber das ist ja alles neuerdings kein Service mehr...

 

Ach übrigens: Schonmal drüber nachgedacht, dass es eventuell sein könnte, dass bei EW einfach mehr angerufen wird? Vielleicht deshalb, weil bei Eurowings schneller mal ein Flug ausfallen muss (der Wirtschaftlichkeit wegen, speziell in solchen Zeiten aktuell) als bei Ryanair, u.a. wegen teilweise oben genannten Gründen?

 

Abgesehen von dem Ganzen bin ich mir nicht wirklich sicher, ob ich verstehe, was deine Flugbuchungen und unfassbaren Probleme immer mit Aktuellem (!!) zur Eurowings zu tun haben. Vielleicht kann mich jemand aufklären?

 

Bearbeitet von daxreb
Link zum Beitrag

Ob man einen Telefonservice für kundenfreundlich oder -unfreundlich hält, ist doch manchmal eine recht persönliche Ansichtssache, bis hin, dass einem irgendwie der Tonfall oder Klang der Stimme des Gesprächspartners oder -partnerin nicht gefällt und man dann irgendetwas hineindeutet. Lange Wartezeiten sind ärgerlich, ja sicher, aber nun derzeit (und sonst oft auch) nicht vermeidbar, am anderen Ende der Leistung sitzen ja auch nur Menschen und mehr als Arbeiten können die auch nicht. Telefon laut stellen oder Smartphonekopfhörer in ein Ohr stecken und einfach weiterarbeiten, dann ist das keine verschwendete (Warte-)Zeit.

Persönlich hatte ich noch keinen Fall, in dem mir die Eurowings-Hotline nicht weiterhelfen konnte, von daher kann ich am Gesprächsergebnis bzw der Problemlösung nichts aussetzen. Und vor Jahren hatte ich einmal eine "unkooperative" Gesprächspartnerin bei der SWISS-Hotline. Schönen Tag gewünscht (nett natürlich), aufgelegt, Unmut nirgends gepostet, 2 Std später noch einmal angerufen und mein Anliegen mit einem anderen Mitarbeiter geklärt.

Ausgangspunkt für diese Auseinandersetzung hier war eine Anmerkung von Koelli bzgl eines Gerichtsurteils (was doch erst einmal eine völlig wertfreie Information darstellt) und seiner persönlichen Meinung zum Kundenservice von EW.  Eigentlich doch ein völlig normaler Vorgang für ein Diskussionsforum.  Und natürlich kann man über das ein und andere verschiedener Meinung sein, aber man sollte dann auch Anstand bewahren und diese heftigen Kommentare gegen Koelli unterlassen, vor allem finde ich es unangemessenen, ihm durch die Blume zu verstehen zu geben, er möge doch besser das Forum verlassen, weil "er hier nicht mehr glücklich werden" wird.  Ein Forum lebt von gegensätzlichen Meinungen, die Art und Weise, wie hier z.T. "diskutiert" wird, hat aber eher den gegenteiligen Effekt.

In diesem Sinne: Euch allen einen schönen 1.Mai!

Link zum Beitrag

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde Dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde Dich hier an.

Jetzt anmelden
×
×
  • Neu erstellen...