Sabo

Aktuelles zu TUIfly.com

Recommended Posts

Eine denkbare Variante wäre, bei grünem Licht für die 737MAX8 und überschaubarer Planung den Flugplan dann zeitnah zu ergänzen und umzuplanen. Aber eben erst dann.

Edited by emdebo

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 19 Minuten schrieb emdebo:

Eine denkbare Variante wäre, bei grünem Licht für die 737MAX8 und überschaubarer Planung den Flugplan dann zeitnah zu ergänzen und umzuplanen. Aber eben erst dann.

 

Mir kommt es eher so vor als es einen Wettlauf zwischen der "Max" und "BER" gibt wer früher die Zulassung bekommt. Daher ist Tuifly gut beraten, die Max für 2020 noch nicht zu verplanen.

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 1 Stunde schrieb mitschk:

Richtig, mir geht es um das nächste Jahr. Dalaman, fliegen sie wegen der Konzern eigenen Hotels weiter an, Antalya nicht, soweit ich sehe. Da die Türkei die höchsten Zuwachsraten hat bin ich ein wenig ratlos und überrascht.

 

Wenn man sich die Preise für Pauschalreisen in die Türkei anguckt, muss da ein unglaublicher Preisdruck herrschen, vor allem Antalya ist doch ein Ziel für "Billigheimer", da zählt jeder Euro (bei TUI).

 

Vielleicht wird Antalya deswegen extern von türkischen Charter-Airlines bedient, weil billiger als die eigene Konzerntochter. Nur so eine Idee.

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 3 Stunden schrieb mitschk:

Richtig, mir geht es um das nächste Jahr. Dalaman, fliegen sie wegen der Konzern eigenen Hotels weiter an, Antalya nicht, soweit ich sehe. Da die Türkei die höchsten Zuwachsraten hat bin ich ein wenig ratlos und überrascht.

 

vor 1 Stunde schrieb LarsK:

Wenn man sich die Preise für Pauschalreisen in die Türkei anguckt, muss da ein unglaublicher Preisdruck herrschen, vor allem Antalya ist doch ein Ziel für "Billigheimer", da zählt jeder Euro (bei TUI).

Vielleicht wird Antalya deswegen extern von türkischen Charter-Airlines bedient, weil billiger als die eigene Konzerntochter. Nur so eine Idee.

 

Die Zuwachsraten in der Türkei begründen sich vor allem durch den massiven Preisverfall und damit vielen Günstig-Urlaubern. In Kombination mit den niedrigen Preisen, die die ganzen türkischen Airlines als Konkurrenz verursachen, wird die TUIfly die Flieger lieber auf Attraktiveren Strecken einsetzen. Gerüchten aus TUI-Kreisen zufolge wird TUIfly im Laufe des Sommers noch so einige ehemaligen Germania Strecken für nächstes Jahr ankündigen, die diesen Sommer nahezu ersatzlos weggefallen sind. Gerade in Nürnberg und Berlin ist da wohl einiges in Planung, was man aus Reisebüro-Quellen hört.

Der TUI fehlt es vor allem auf Griechenland- und Zypern-Strecken massiv an Kapazitäten. Allein durch die Germania Pleite sind auf einigen Strecken zwischen 20 und 50% der Sitzplätze kurzfristig weggefallen, manche (z.B. Paphos) sogar komplett. Daraus resultieren massive Preiserhöhungen und gleichzeitig bekommt TUI die Hotels nicht mehr voll. Der Preisanstieg ist vor allem auf Kos und den kleinen Inseln massiv zu spüren - teilweise sind die Pauschalreisen selbst in der Nebensaison bis zu 35% teurer als letztes Jahr.

Da wird man natürlich diese Strecken lieber bedienen und lässt die Antalya-Routen lieber der türkischen Konkurrenz.

 

Wenn man sich mal die Türkei-Preise anschaut, sind die total im Keller - 2900 Euro für 2 Personen und 2 Wochen im TUI-Marken-Clubhotel in den Sommerferien - vor ein paar Jahren (2008, 2012, 2015) lag die selbe Reise jeweils im gleichen Zeitraum immer bei knapp 4500 Euro. Teilweise gibt es TUI Family Hotels mitten in den Sommerferien für 700 Euro pro Person und Woche All Inklusive, natürlich mit türkischen Fluggesellschaften. Wenn der Flug mit Tuifly gehen soll, ist die Reise natürlich gleich mal 200 Euro teurer.

Edited by AeroSpott

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ich verstehe gerade die Diskussion überhaupt nicht:

Alle freuen sich auf günstigen Urlaub in der Türkei. Die Veranstalter paaren die Hotels mit türkischen Airlines,.

Warum sollte dann Tuifly (teure) extra Flüge aufnehmen ?

Griechenland ja, da hat früher Germania mit Fokker (100-Sitzer) ,und später mit 737-700 gestanden.

Ist alles Geschichte, es hat sich offenbar nicht gerechnet, Sonst gäbe es heute noch  Touri-Airlines mit 100-Sitzern...Und Tuifly selbst hat ihre 737-700 abgeschafft.

Es gibt den A220-100. Soll Tui den doch kaufen, um ihre Hotels auf den Inseln voll zu kriegen !

Das ist genau DAS Problem,das Veranstalter das Risiko bei den Airlines belassen... Man erwartet Flüge,ohne am Ende für die Auslastung gerade zu stehen. Das war mal anders,früher.....Da hat man dann Flüge im Dreieck zusammangelegt. Heute sind Airline und Veranstalter weitgehend getrennt. Und nun beschwert sich der eine über den anderen...

Edited by EDCJ

Share this post


Link to post
Share on other sites

Die Diskussion bzw. der Grund ist immer dieselbe: die Schere zwischen Premium und Billig geht wie überall auseinander.

 

Türkeiflüge lassen sich halt mit deutschen Produktionskosten einerseits und türkischen Bedingungen für die Türken so nicht darstellen... Also ist es doch legitim, dass TUI Fly (die gibt es ja noch als Bestandteil des Konzerns und sind so gar nicht getrennt)  sich andere, besser passende Ziele aussucht.

 

Dreiecksflüge sind noch teurer in der Produktion und ausgesprochen unattraktiv in Planung (wer steigt wo zu und aus...) und Passagierkomfort (Zwischenstop). Und das dann auch nur einmal pro Woche? Das will heute eigentlich keiner mehr haben, selbst z. B. auf Korfu ist der "Bettenwechseltag Dienstag und ansonsten ruht still der See" seit Langem vorbei...

Share this post


Link to post
Share on other sites

X32255 ACE - STR - durchgeführt v Just Us - YR-DSI

 

Lt. Flightradar24 wurde die Maschine nach Faro umgeleitet.

Lt. Star-Webseite Ankunft heute 23:25 Uhr über Faro.

 

Weiß jemand, ob das ein planmäßiger Zwischenstopp ist und Tuifly in FAO einfach noch einige Leute einsammelt?

Share this post


Link to post
Share on other sites

Das wird das übliche Lanzarote Problem sein. Irgendwann reicht es einfach nicht für volle Zuladung UND genug Sprit. Kommt ja regelmäßig vor und wurde hier auch ein paar mal thematisiert. 

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 15 Minuten schrieb Tschentelmän:

X32255 ACE - STR - durchgeführt v Just Us - YR-DSI

 

Lt. Flightradar24 wurde die Maschine nach Faro umgeleitet.

Lt. Star-Webseite Ankunft heute 23:25 Uhr über Faro.

 

Weiß jemand, ob das ein planmäßiger Zwischenstopp ist und Tuifly in FAO einfach noch einige Leute einsammelt?

Besagter Flug kommt übrigens ins Nachtflugverbot und geht nach CGN 

 

Grund ist wie von DE757 geschildert das ACE Problem.  

Edited by chris25

Share this post


Link to post
Share on other sites

...und trifft sich dort mit OE2456 aus Malle, der auch nach STR sollte. Gefühlt trifft es STR 2019 deutlich öfter als in den letzten Jahren.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Der gleiche LDM Flieger - OE-LOI - ist gestern Abend auch schon in die night curfew in STR geflogen, und nach CGN diverted.

 

Dass es dieses Jahr mehr Diversions gibt, lag oft an den Gewittern die nachmittags den Flugplan durcheinander gewirbelt haben.

Dann gehen die letzten Umläufe oft verspätet raus, und fliegen in die Nachtflugbeschränkung.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Lt. STR-Webseite hat die YR-DSI erst heute Mittag 13:30 ihren Abflug nach LPA, für heute früh stehen dagegen ausschließlich 73H im Flugplan. Oder hat Tuifly hier selbst umgestrickt, um die  noch nicht verfügbare YR-DSI früh zu kompensieren?

Share this post


Link to post
Share on other sites

War die letzten 3 Wochen immer so, dass der X3 2168 Umlauf Montags von einer Maschine geflogen wurde, für die es an diesem Tag der erste Flug war.

Letzte Woche hat die YR-DSI übrigens das gleiche Prozedere hinter sich.

Auch Sonntags auf dem ACE Rückflug über FAO nach CGN, und dann Montag morgens zurück nach STR.

Die Woche davor (13.05) wars die D-ATYJ, die aber auch vor 13:30 Uhr nichts zu tun hatte.

Share this post


Link to post
Share on other sites

TuiFly scheint wohl auch im September nicht mit der MAX8 zu rechnen. Unser Flug Mitte September wird von Just Us durchgeführt. Nur der Rückflug. Der Hinflug ist, bis jetzt, noch operated by TuiFly. 

BTW: Hat da wer Erfahrung mit Just Us? :-P

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 11 Minuten schrieb PG1:

TuiFly scheint wohl auch im September nicht mit der MAX8 zu rechnen.

Selbst wenn die MAX im September oder schon früher auf dem Hof stehen würden, ist bisher immer noch nicht klar, welchen Schulungsumfang das Cockpit durchlaufen muss, um die Dingen fliegen zu dürfen.

Im Sommerflugplan, oder zumindest in der absoluten Hochsaison (Juni, Juli, August), ist sowieso kein Platz für Crew Schulungen.

Von daher rechne ich eigentlich nicht mit einem Einsatz im SFP19.

 

vor 18 Minuten schrieb PG1:

Hat da wer Erfahrung mit Just Us?

Die spulen ihr Programm eigentlich relativ unauffällig ab. Da würde ich mir keine Gedanken machen.

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 2 Stunden schrieb PG1:

BTW: Hat da wer Erfahrung mit Just Us? :-P 

Qualitativ lt. Bewertungen wohl nicht so hoch, wenn man so den Bewertungen der letzten Wochen auf trustpilot trauen möchte. Also vielleicht lieber nicht zu viel erwarten :P

 

https://de.trustpilot.com/review/tuifly.com

 

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 1 Stunde schrieb Xavi:

Qualitativ lt. Bewertungen wohl nicht so hoch, wenn man so den Bewertungen der letzten Wochen auf trustpilot trauen möchte. Also vielleicht lieber nicht zu viel erwarten :P

 

https://de.trustpilot.com/review/tuifly.com

 

Dafür gibts anscheinend 2x Getränke und einmal ein Sandwich als Wiedergutmachung von TUI. Ist ja fast wie Business. :-D

Share this post


Link to post
Share on other sites

Also ich habe gehört bei Just Us gibt es kostenlose Getränke und Snacks. Folglich wird einem einen besseren Service als bei X3 geboten. Die Crews seien freundlich und pünktlich sind sie auch in der Regel- zumindest nicht unwesentlich unzuverlässiger als X3 auch. Das es auf ACE-STR zu Problemen kommt kann Just Us Air nichts dafür. 

 

Und wenn über den Zustand der Kabine gemeckert wird kann ich nur sagen, dass auch bei X3 nicht alles gold ist was glänzt. Um nur mal ein Beispiel zu nennen: In der D-ATUZ sind/waren Sitzflächen kaputt. Die konnte man einfach abnehmen-waren also nur auf den Sitz drauf gelegt. Und dreckig war die Maschine ebenfalls. 

 

Im Grunde liegt der Unterschied zwischen Ryanair und TUIfly nur noch im Preis meiner Meinung nach... 

Share this post


Link to post
Share on other sites

Gefühlt ist die Performance auch recht konstant... im delay-nicht auf Small Planet Niveau:D.Hatte letzten Sa die Gelegenheit in die Gesichter der Just Us Air Pax aus TFS zu schauen nach STR....ähm erholte Gesichter sehen anders aus,oder lags am Wetter auf TFS?:D.Spulen unauffällig ab,ja stimmt.

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 3 Minuten schrieb chris25:

Im Grunde liegt der Unterschied zwischen Ryanair und TUIfly nur noch im Preis meiner Meinung nach... 

 

Ich bin in dieser Hinsicht auch enttäuscht von Tuifly. Ich finde es sehr Kunden-unfreundlich wenn man selbst für einen Tropfen Wasser extra bezahlen muss. Bei einer Ryanair war das nie anders, deshalb ist das aus meiner Sicht bei denen etwas anderes. Aber eine Tuifly hat eben eine lange Hapag Lloyd-Historie hinter sich - für mich früher eine absolute Lieblingsairline. Die Zeiten ändern sich - darum geht es auch nicht - aber man ist hier aus meiner Sicht etwas über das Ziel hinaus geschossen...

Share this post


Link to post
Share on other sites

Wenn das Geschäft rückläufig sein wird, und das ist durch rückläufige Zahlen zB Kanaren und Balearen, Konjunktur, Umwelt und Steuern für die nähere Zukunft nicht ausgeschlossen, wird man sich servicemäßig wieder anders orientieren (müssen) und den Begriff "Kunde" nicht mit Massenbeförderung verwechseln.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Das es auch anders geht,zeigt Nachbar Edelweiss...jaaa schweizer Markt kein deutscher Markt,jedoch oftmals ab ZRH günstiger unterwegs mit EDW und full Service for free als hierzulande Tuifly,Condor und Konsorten.Find aber auch der deutsche selbst dran schuld wieder...billig,billig,billig muss sein.Warum es ab CH geht günstiger zu reisen mit full service,und hier eben nicht ist etwas OT.

Und ja richtig Tuifly hat einen Namen der mit Premium auch eine Verbundenheit hatte...heut ist es doch auf europäischer Sicht wirklich wurscht was drauf steht,drinnen Einheitsallerlei nur gegen Bares.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Restore formatting

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.